PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Achensee (Tirol) für Anfänger geeignet?



Luedi80
12.02.2007, 15:50
Hallo Liebe Fliegerinnen und Flieger,

ich werde in den nächsten Wochen meinen A-Schein bekommen und möchte gern ende August 1 Woche zum Achensee.

Wie ist das für mich als Rookie, reicht eine Einweisung von der örtl. Flugschule um dort im neuem Gelände klar zu kommen? Ist es ein anspruchsvolles Fluggebiet? Wie ist das Wetter in der Jahreszeit, zu thermisch? Kommt man mit den Fliegern vor Ort schnell in Kontakt oder ist dort ein riesen Gedränge und jeder zu tote genervt?

Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tipps geben. Meine kleine Tochter und Frau habe ich zumindest überzeugt vom Achensee (die wollten eigentlich an die Ostsee ;) ).

Bis bald
Bernd.

webby
12.02.2007, 16:50
Hi Bernd,

Fluggebiet kann je nach Tageszeit recht anspruchsvoll sein.
Im Sommer kann der Talwind sehr stark werden.


Gute Infos findest bei der dortigen Flugschule:
http://www.gleitschirmschule-achensee.at/Service/fluggebiet.php

Gruß
Chris

Luedi80
12.02.2007, 16:59
Ja da habe ich schon alles gelesen was zu lesen geht. Leider bietet die Schule keine 1-2 tägige Flugbetreuung an, ich denke sowas wäre am hilfreichsten.

Schmille
12.02.2007, 18:58
Ist normalerweise anfängertauglich, schau doch mal auf der Seite Flugschule Achensee nach oder ruf dort an oder schreib ne Mail. Mit Infos dürfte das dort kein Problem sein. Super Fluggebiete!!!

Grüße

Marc

tjackermann
12.02.2007, 20:19
an der ostsee auf Usedom kann man auch toll fliegen. Bei Heringsdorf (google langenberg) die Klippe mit thermik
Roby beschreibt Achensee sehr gut, aber als Anfänger ist es nicht immer traumhaft. Bin dort mal mit meinen Nova Phantom in einen Talwind:eek: wechsel gekommen und hatte ein unabsichtliches DHV-Testival. (nicht mal über wasser):eek:
auch teuer, ich glaube die hochfahrt maurach gut 2o € Robi? Allerdings ist das wie ICE fahren

Achensee ist sehr schön, warum nicht tegernsee, Wallberg?
auffahrt 8 € gilt auch am Brauneck, auch nette Flieger , Tegernseer Brauhaus
zum Achensee kannst du dann auch mal fahren, nur 3okm weiter
Thomas

Eagle 1
13.02.2007, 06:33
Der "Zwölfer" in Pertisau ist m.E. uneingeschränkt anfängertauglich. Vom "Rofan" möchte ich das jedoch keinesfalls behaupten. Es ist aber vom Achensee auch nicht allzuweit in die Wildschönau oder Westendorf (ca 45 Minuten Autofahrt). Diese Gebiete sind allemal anfängertauglich.

Gruss und viel Spass

Luedi80
13.02.2007, 16:56
Hallöchen,

danke für Eure Einschätzungen. Wir werden wohl nach Pertisau da ist ein schöner Gasthof direkt am Wasser und nicht zu weit zum Lift. Wie ist das Wetter am Achensee (allg. gesehen)? Ich war mal in der Wildschönau da war ja das Wetter immer sehr durchwachsen.

Tschaui

Luedi80
14.02.2007, 08:39
Hallo? Das war allg. gesehen. Es gibt gegenden in den Alpen die meist gutes Wetter haben da sie durch die Berge geschützt sind. Sicherlich wenn ein tief in anmarsch ist, wird das auch nicht viel helfen. Manch Flugschulen werben mit den tollen "Wetterbergen". Das ich jetzt kein Vorraussage für den August erwarte ist ja wohl klar.

Nagut belassen wir es dabei.

webby
14.02.2007, 09:29
Der "Zwölfer" in Pertisau ist m.E. uneingeschränkt anfängertauglich.

Hi,
das würd ich ein wenig einschränken.
Anfängertauglich ist er am Vormittag und abends zum Soaren, wenn der Wind am Abend sichtbar (Wellen auf dem See) abnimmt.
Ansonsten kanns mit Kaltluft aus den Karwendeltälern echt sportlich beim landen werden.

Zum Wetter: der Zwölferkopf ist tatsächlich gut von Bergen drum herum abgeschirmt. Daher kann mein meist noch Abgleiter machen, wenns wo anders schon nicht mehr geht.

Gruß
Chris

Luedi80
14.02.2007, 10:21
Hi,
das würd ich ein wenig einschränken.
Anfängertauglich ist er am Vormittag und abends zum Soaren, wenn der Wind am Abend sichtbar (Wellen auf dem See) abnimmt.
Ansonsten kanns mit Kaltluft aus den Karwendeltälern echt sportlich beim landen werden.

Zum Wetter: der Zwölferkopf ist tatsächlich gut von Bergen drum herum abgeschirmt. Daher kann mein meist noch Abgleiter machen, wenns wo anders schon nicht mehr geht.

Gruß
Chris


Na das klingt ja ganz toll! Als Anfänger werde ich auch nur vormittags und abends auf den Berg gehen. Für Thermikflüge werde ich wohl einen Kurs belegen.

Toll finde ich die Aussicht lange zu Soaren. In der Wildschönau ging das irgendwie nicht, da waren wir alle nach 20 Minuten wieder auf dem Boden der Tatsachen.

Nun Vorfreude ist die schönste Freude, schade das es noch so lang hin ist ;).

#herby#
14.02.2007, 15:33
Hi,
das würd ich ein wenig einschränken.
Anfängertauglich ist er am Vormittag und abends zum Soaren, wenn der Wind am Abend sichtbar (Wellen auf dem See) abnimmt.
Ansonsten kanns mit Kaltluft aus den Karwendeltälern echt sportlich beim landen werden. Dem kann ich voll zustimmen. Das Windsystem am Landeplatz kann verdammt anspruchsvoll werden. Am besten wendest du dich an die Flugschule vor Ort. Die hat ihr Büro und Schulungsräume direkt an der Bahn. Die Kurse beginnen in der Regel um 8:00 Uhr. Wenn du kurz nach 8:00 Uhr dort bist, sind die ganzen Teilnehmer in den Schulungsräumen verschwunden und du kannst in Ruhe mal im Büro nach einer Einweisung fragen. Das Büro ist meisstens so zwischen 8:00 Uhr und 9:00 Uhr besetzt. An deiner Stelle würde ich dann mit dem ersten Kurs hochfahren, mir ein paar Starts anschauen und dann einen ruhigen Vormittagsflug machen (Vorher mal die Landeplätze ansehen).
An der Schule ist auch immer der aktuelle Wetterbericht für Tirol ausgehängt.

Der Rofan, auf der anderen Talseite, ist sicher aufgrund der Thermik und des Talwindsystems anspruchsvoller als der 12er bei Pertisau. Vormittags, so zwischen 9 und 10 Uhr, bevor das Talwindsystem einsetzt und es richtig thermisch wird, kannst du dir auch mal einen Flug von dieser Seite des Tals gönnen. Die Bahn dort hat einen netten Service eingerichtet. In der Talstation gibt es Anzeigen über die Windstärke und Windrichtung der beiden Startplätze.
Frag mal im Büro der Flugschule ob sie nicht vorhaben mit einem Kurs vom Rofan aus zu fliegen. Da würde ich mich zwechs Einweisung einfach anschließen.