- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Deutscher Hängegleiterverband e. V.
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Nova Prion 2

  1. #1
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.015
    Ort
    Bielefeld, Ratingen, Rostock

    Thumbs up Nova Prion 2

    High Level 1er mit gleichem Profil wie beim Ion2 . Überhaupt - es ist eigentlich ein Ion2 nur mit geringerer Streckung, etwas weniger Gewicht und noch kürzeren (!!) Leinen.

    http://nova-wings.com/german/product...r/prion_2.html

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	prion2_top.jpg 
Hits:	325 
Größe:	14,9 KB 
ID:	18461

    technische Daten:

    http://nova-wings.com/german/product...ical_data.html

    pdf: http://www.wernerluidolt.com/app/dow...f?t=1336072586

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    299
    Ort
    Guntramsdorf

    AW: Nova Prion 2

    als Hausbergflieger fällt es für mich immer schwerer, etwas anderes als EN A zu argumentieren. Wann soll er denn lieferbar sein?

    Gruß

    Wolfgang

  3. #3
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.015
    Ort
    Bielefeld, Ratingen, Rostock

    AW: Nova Prion 2

    wolfgang, ja, das geht mir genauso. und das schöne ist doch: je geringer die streckung, desto enger lässt sich der schirm drehen in kleinflächiger flachlandthermik , richtig ? bin schon gespannt auf weitere details zum prion2 - vermutlich genauso wenig leinen pro tragegurt wie der ion2? kann man nicht so genau sehen in den testvideos. apropos:

    der beschleunigte frontklapper sieht etwas seltsam aus - da gibts ja fast nen hufeisen ?!?! das macht der ion2 jedenfalls nicht!

    http://www.guido-reusch.de/public/en...nd/show/id/739

    wie soll man das jetzt einschätzen?

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von pipo
    Registriert seit
    Oct 2002
    Beiträge
    2.330
    Ort
    Absam bei Innsbruck

    AW: Nova Prion 2

    Hallo Herc,

    der Prion2 hat, wie der Ion2, nur zwei Stammleinen pro Seite (pro Ebene). Und ebenso nur drei Leinenebenen.

    Zum Thema Frontstall muss man einen Blick auf die Leinengeometrie werfen: (das hier ist zwar der Ion2. Die Stabiaufhängung, um die's geht, ist aber beim Prion2 sehr ähnlich)
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	new-1.JPG 
Hits:	97 
Größe:	48,8 KB 
ID:	18462

    Man sieht hier, dass die äußerste A und B (mit AG11 und BG11 bezeichnet) an der Stabiloleine hängen.
    Wenn man nun über den A-Tragegurt einen Frontstall einleitet, dann sind diese beiden Leinen, bzw. die äußersten 5 Zellen davon nicht betroffen. Im Video sieht man dem entsprechend auch, dass der Außenflügel eigentlich gar nicht einklappt.

    Die Mitte klappt also ein, und die Außenflügel fliegen einfach weiter. Da der Schirm das von selbst wieder behebt, ist dies für die Zulassung kein Problem.

    Wichtig ist, dass dieses Verhalten natürlich nur bei provozierten Fronstalls auftritt! Denn in einer Turbulenz, die einen Frontstall auslöst, spielt es selbstverständlich keine Rolle mehr, ob diese äußerste A-Leine am A-Gurt, an der Stabi-Leine oder sonst irgendwo hängt.

    Beim provozierten Frontstall hängt es auch von der Einleitung ab, ob man es schafft, den Außenflügel etwas einzuklappen, oder nicht.

    vG!

    P.

    P.S.: Mit dem Prion2 kann man bei provozierten Frontstalls schon einmal gefahrlos für höher gestreckte Schirme üben:
    Da muss man nämlich beim Frontstall in der Turbulenz immer damit rechnen, dass die Außenflügel den Schirm "überholen", bzw. dass man den vorschießenden Außenflügel durch einen kurzen Bremsinput stoppen muss.
    NOVA

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    299
    Ort
    Guntramsdorf

    AW: Nova Prion 2

    Gibts denn schon Erfahrungen mit dem handling im Vergleich mit dem ion2?

    GRUß Wolfgang

  6. #6
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.015
    Ort
    Bielefeld, Ratingen, Rostock

    AW: Nova Prion 2

    es gibt endlich ein video vom Prion 2:



    Welche Gründe würden eigentlich für den Nova ION 2 sprechen und gegen den Prion2 ? Wenn man mal die 0.5 Gleitzahlpunkte weglässt, die der Ion2 evtl besser gleitet..
    Vom Aufbau her sind beide quasi identisch, bis auf die geringere Streckung des Prion 2. Daraus folgere ich, daß der Prion2 eigtl sogar noch etwas enger in der Thermik zu drehen sein müsste. Oder wurde die Bremsgeometrie so verändert (für lange Steuerwege), daß sich der Ion2 doch besser handeln lässt ?

    Was würdet ihr empfehlen, wenn man als Flachlandflieger an der Winde oft eher schwache Thermik vorfindet ? Ion2 (evtl - minimal - besseres handling)oder Prion2 (leichter, günstiger, noch kürzere Leinen)?

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    153
    Ort
    n.a.

    AW: Nova Prion 2

    Hallo Herc,

    ich weiß nicht was ich Dir als Flachlandflieger empfehlen würde. Ich verstehe die Frage nicht , so wie es aussieht nach Deinen Beiträgen (Prion 2, Ion 2, WOC Rock, Swing Arcus 7, Advance PI, Astral 7) bist Du über die neuesten Geräte auf dem Markt bestens informiert. Eigentlich müsste man Dich fragen was man nehmen soll

    Viel Spass beim Entscheiden und Testen

    Gruß aus dem Flachland Rainer

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.118
    Ort
    n.a.

    AW: Nova Prion 2

    Zitat Zitat von herc Beitrag anzeigen
    Welche Gründe würden eigentlich für den Nova ION 2 sprechen und gegen den Prion2 ? Wenn man mal die 0.5 Gleitzahlpunkte weglässt, die der Ion2 evtl besser gleitet..
    Vom Aufbau her sind beide quasi identisch, bis auf die geringere Streckung des Prion 2. Daraus folgere ich, daß der Prion2 eigtl sogar noch etwas enger in der Thermik zu drehen sein müsste. Oder wurde die Bremsgeometrie so verändert (für lange Steuerwege), daß sich der Ion2 doch besser handeln lässt ?

    Was würdet ihr empfehlen, wenn man als Flachlandflieger an der Winde oft eher schwache Thermik vorfindet ? Ion2 (evtl - minimal - besseres handling)oder Prion2 (leichter, günstiger, noch kürzere Leinen)?
    Man könnte meinen, der Herc sucht sich seine Schirme nur nach dem Datenblatt aus (0,5 Gleitzahl besser, aber eine Zelle weniger, oder lieber das D15er Tuch anstelle des D20er, oder doch lieber auf die 5m Gesamtleinen verzichten, oder...)
    Warum nimmst du nicht einfach DEN Schirm, unter dem DU dich wohl fühlst und vernünftig fliegen kannst?
    Einmal in der Realität Probefliegen und deine Fragen sind beantwortet!

  9. #9
    DHV-Mitglied Avatar von moses
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    1.514
    Ort
    Allgäu

    AW: Nova Prion 2

    Hi Fliegenwilli,

    das ist einfacher :-), da braucht man nicht zu fliegen und kann sich doch irre damit beschäftigen, zudem kann man im Falle eines Falles sagen, dass der Hersteller irreführende Angaben machte ;-).

    Grüßle...

  10. #10
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.015
    Ort
    Bielefeld, Ratingen, Rostock

    AW: Nova Prion 2

    bezüglich testen: das ist halt als flachländler nicht ganz so einfach, mal eben zu einem testival zu fahren, welche ja leider nur in den alpen stattfinden. und die mir bekannten lokalen flugschulen haben ihre und ausschließlich nur ihre stammmarken: swing und advance. kein nova in der nähe quasi

    also: welche(r) flugschule / verein / flieger(in) nahe bielefeld / düsseldorf hat einen nova ion2 oder prion 2 im 70-90 kg gewichtsbereich zum testen da ?
    Geändert von herc (25.05.2012 um 16:05 Uhr)

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.118
    Ort
    n.a.

    AW: Nova Prion 2

    Zitat Zitat von herc Beitrag anzeigen
    also: welche(r) flugschule / verein / flieger(in) nahe bielefeld / düsseldorf hat einen nova ion2 oder prion 2 im 70-90 kg gewichtsbereich zum testen da ?
    Tja, hohe und lange Flüge im Flachland sind nicht soooo einfach wie in den Alpen, da gebe ich dir recht.

    Zum Testen von Schirmen: Die Flugschulen haben nicht alle Schirme auf Lager, dafür ist die Nachfrage oft zu klein. Aber frag sie doch mal ein paar Tage im voraus, ob sie dir den einen oder anderen Schirm zum Testen besorgen können.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •