- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 133

Thema: Blacklight 2

  1. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    89

    AW: Blacklight 2

    Zitat Zitat von Im Lee is schee! Beitrag anzeigen
    Der Carrera sollte ja auch kein B werden.
    Stimmt, so war damals zumindest die Werbebotschaft.

    Dann fällt mir eben noch das mit dem Alpha und dem Epsilon ein...
    Das kann einer Firma schon zusetzen!

    Es muss halt zur Zeit jeder der einen B baut mit dem DHV-Nachtest rechnen!

    Das macht Gin ja diesmal vielleicht auch beim Explorer so und geht auf Nummer sicher und nimmt lieber etwas Speed raus?

  2. #107
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.154

    AW: Blacklight 2

    Möglicherweise ist mancher Hersteller momentan lieber etwas vorsichtiger mit dem Ausreizen der Klassengrenze um nicht vom DHV via Safety-Test eine verkaufsschädliche Ohrfeige zu kassieren?
    Bei den als mid und low-B vermarkteten Schirmen wäre das gut denkbar. Bei nem high-B ist es weniger kritisch, weil die meisten haben da eh SC-5. Aber gut, wenn der Blacklight2 jetzt als Alrounder in der B Klasse positioniert wird, dann müssen wir wirklich mal Daumen drücken. 8-;

    Schon geil wie du mir jetzt die Gleitschirmfliegerei erklären willst
    Stimmt schon. Wundert mich nicht, daß wir da weit auseinander liegen. U-Törns Auffassung von Marketing und wie die Gleitschirmfliegerei funktioniert ist einfach nicht so Meines. Vermarktet also ruhig den BL2 als Alrounder - wird über die Wasserkuppe schon hin hauen...
    Wenn es piept - drehen!

  3. #108
    Registrierter Benutzer Avatar von Benitro
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    990
    Ort
    Wallisellen

    AW: Blacklight 2

    Zitat Zitat von mas- Beitrag anzeigen
    Bei den als mid und low-B vermarkteten Schirmen wäre das gut denkbar. Bei nem high-B ist es weniger kritisch, weil die meisten haben da eh SC-5. Aber gut, wenn der Blacklight2 jetzt als Alrounder in der B Klasse positioniert wird, dann müssen wir wirklich mal Daumen drücken. 8-;



    Stimmt schon. Wundert mich nicht, daß wir da weit auseinander liegen. U-Törns Auffassung von Marketing und wie die Gleitschirmfliegerei funktioniert ist einfach nicht so Meines. Vermarktet also ruhig den BL2 als Alrounder - wird über die Wasserkuppe schon hin hauen...
    Mich würde deine objektive Meinung nach einem Testflug sehr interessieren, vielleicht sind wir danach einer Meinung was den Schirm angeht
    Was das Marketing angeht kann ich nichts ändern und ich denke da sind auch viele Hersteller gleich.
    Falls du ihn also mal fliegst lass uns an deiner Erfahrung teilhaben.

    Lg
    Beni
    U-Turn Testpilot

  4. #109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    68

    AW: Blacklight 2

    Tester von thermik schreiben
    Tolle Steieigenschaft,agilem Handling,ausreichende Sicherheitsreserven.Überzeugt mich der BL 2 durch sein ausgewogenes Gesmtkonzept.
    Das ist doch super.
    Grüße Josef

  5. #110
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    955

    AW: Blacklight 2

    "Rohrkrepierer" ist jetzt schon heftiges Vokabular....
    Ich persönlich denke mal, dass der Trend eher weg geht von den hochgezüchteten High-B Geräten und ich finde das auch
    richtig so. Blacklight 2 und Sprint 3 z.B. gehen ja schon in diese Richtung und ich finde das mutig von diesen
    Herstellern. Die Leistung all dieser Schirme ist allemal ausreichend für lange XC-Flüge, der "Wohlfühlfaktor" ist aber
    sicher noch ausbaufähig....
    Hägo

  6. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    358

    AW: Blacklight 2

    Der Mentor 5 geht auch Richtung "safe", laut Vermarktung.
    Gin Explorer stellt einen gediegeneren Carrera dar.

    Der Chili4 laut Dani L ja auch.
    Wobei flybubble eher von einem "hotter feel" spricht, gegenüber dem chili3

  7. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    5

    AW: Blacklight 2

    Servus beinand...
    Wollte auch einmal meine Erfahrungen mit Blacklight2 und Chili 4 kundtun. Ich hatte am Stubaicup das Vergnügen beide zu testen. Startgewicht 95kg, den Chili4 in S und BL2 in M. Starten ist bei beiden very easy und die Dinger entwickeln auch bei wenig Anströmung schon einen enormen Auftrieb. Chili lässt sich ein wenig wackelig fliegen und BL ist brutal stabil in der Luft und man kann damit unvergleichlich schöne Linien fliegen. Oberhammer, wow..... Beide gleiten hervorragend und die Topgeschwindigkeiten bringen beide nicht ganz...Ich habe alles probiert.. Chili könnte ein kleinwenig die Nase vorn haben im Speed...Im B-Sector gehören beide Flügel im Gleiten und Steigen zur Referenz. BL2 steigt in schwachen Bedingungen aber ein wenig besser und man kann damit in kleinen Bärten unwahrscheinlich genau und flach zirkeln. Da können sich alle anderen warm anziehen. Passive Sicherheit ist bei beiden genügend vorhanden (aktives Fliegen vorausgesetz). Aufgrund der extrem stabilen Kappe des BL2 hat man das bessere Sicherheitsgefühl und man kommt leicht in Versuchung, das Ding voll ran zunehmen. Spass ohne Ende, und der BL2 lässt sich alles ohne Murren gefallen und entwickelt dabei eine wunderbare Dynamik. Die Bremswege sind bei beiden knackig ausgelegt und arbeiten sehr direkt. Beim Chili sind die Bremswege ein wenig kürzer. Die Beleinung des Chili ist eine Zumutung, weil das Leinensetup bedingungslos auf Leistung ausgelegt ist. Grobe Verschlaufungen sind die Regel und das nervt. Beim BL2 ist es genau anders. Die Beleinung ist auf Alltagstauglichkeit ausgelegt und man ist in kürzester Zeit weg vom Startplatz. Am Uturn-Stand wurde mir erklärt, dass es den BL2 jetzt dann auch mit Racebeleinung geben wird. Wer das haben will und auf Strecke das Ultimo raus holen will, der ist dann auch mit dem BL2 wahrscheinlich vorne dabei. Ich kann nur sagen, daß mir der Blacklight 2 in allen Belangen sehr gut gefallen hat, weil das Gerät ein perfektes Komplettpaket ist, das wunderbar funktioniert. Ich werd mir nächste Woche einen holen, und ich bin mir sicher, daß ich die nächsten Jahre damit bestens bedient bin. Danke an Uturn für diesen tollen Flügel.

  8. #113
    Registrierter Benutzer Avatar von Benitro
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    990
    Ort
    Wallisellen

    AW: Blacklight 2

    Zitat Zitat von Flieger Sepp Beitrag anzeigen
    Servus beinand...
    Wollte auch einmal meine Erfahrungen mit Blacklight2 und Chili 4 kundtun. Ich hatte am Stubaicup das Vergnügen beide zu testen. Startgewicht 95kg, den Chili4 in S und BL2 in M. Starten ist bei beiden very easy und die Dinger entwickeln auch bei wenig Anströmung schon einen enormen Auftrieb. Chili lässt sich ein wenig wackelig fliegen und BL ist brutal stabil in der Luft und man kann damit unvergleichlich schöne Linien fliegen. Oberhammer, wow..... Beide gleiten hervorragend und die Topgeschwindigkeiten bringen beide nicht ganz...Ich habe alles probiert.. Chili könnte ein kleinwenig die Nase vorn haben im Speed...Im B-Sector gehören beide Flügel im Gleiten und Steigen zur Referenz. BL2 steigt in schwachen Bedingungen aber ein wenig besser und man kann damit in kleinen Bärten unwahrscheinlich genau und flach zirkeln. Da können sich alle anderen warm anziehen. Passive Sicherheit ist bei beiden genügend vorhanden (aktives Fliegen vorausgesetz). Aufgrund der extrem stabilen Kappe des BL2 hat man das bessere Sicherheitsgefühl und man kommt leicht in Versuchung, das Ding voll ran zunehmen. Spass ohne Ende, und der BL2 lässt sich alles ohne Murren gefallen und entwickelt dabei eine wunderbare Dynamik. Die Bremswege sind bei beiden knackig ausgelegt und arbeiten sehr direkt. Beim Chili sind die Bremswege ein wenig kürzer. Die Beleinung des Chili ist eine Zumutung, weil das Leinensetup bedingungslos auf Leistung ausgelegt ist. Grobe Verschlaufungen sind die Regel und das nervt. Beim BL2 ist es genau anders. Die Beleinung ist auf Alltagstauglichkeit ausgelegt und man ist in kürzester Zeit weg vom Startplatz. Am Uturn-Stand wurde mir erklärt, dass es den BL2 jetzt dann auch mit Racebeleinung geben wird. Wer das haben will und auf Strecke das Ultimo raus holen will, der ist dann auch mit dem BL2 wahrscheinlich vorne dabei. Ich kann nur sagen, daß mir der Blacklight 2 in allen Belangen sehr gut gefallen hat, weil das Gerät ein perfektes Komplettpaket ist, das wunderbar funktioniert. Ich werd mir nächste Woche einen holen, und ich bin mir sicher, daß ich die nächsten Jahre damit bestens bedient bin. Danke an Uturn für diesen tollen Flügel.
    Das ist mal ein Feedback! Danke dafür.
    Ich wünsche dir viele tolle Flüge mit deinem neuen Schirm

    LG
    Beni
    Geändert von Benitro (19.03.2017 um 20:20 Uhr)
    U-Turn Testpilot

  9. #114
    Registrierter Benutzer Avatar von JHG
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    2.456
    Ort
    n.a.

    AW: Blacklight 2

    Ohne dir lieber Namensvetter zu nahe treten zu wollen, für mich erfüllst du die Punkte 1,2,3 und 6 aus 9-tipps-um-gefaelschte-kundenbewertungen-zu-erkennen
    Geändert von JHG (20.03.2017 um 07:54 Uhr)

  10. #115
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    140
    Ort
    Vierwalden

    AW: Blacklight 2

    JHG
    Ich weiss nicht, was mich mehr nervt: Verkappte Verkäufer oder einäugige Konsumenten. Ich glaube letztere errtage ich noch weniger, jene nämlich, die felsenfest glauben, dass sie den besten Schirm ausgewählt haben. Das ist etwa so, als ob jemand behauptete, nur grünäugige Rothaarige hätten guten Sex.
    Geändert von Moenchssittich (20.03.2017 um 08:27 Uhr)

  11. #116
    Registrierter Benutzer Avatar von Benitro
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    990
    Ort
    Wallisellen

    AW: Blacklight 2

    Zitat Zitat von JHG Beitrag anzeigen
    Ohne dir lieber Namensvetter zu nahe treten zu wollen, für mich erfüllst du die Punkte 1,2,3 und 6 aus 9-tipps-um-gefaelschte-kundenbewertungen-zu-erkennen
    Ok, schon auffällig, könnte man aber, denke ich, bei etwa 80% der Testberichte hier im Forum anwenden.
    jedoch hab ich z.B. keine Ahnung wer Fliegersepp ist.

    Zwar trägt dein Beitrag nichts zum Thema Blacklight 2 bei, jedoch ist es ein interessanter Artikel

    LG
    beni
    Geändert von Benitro (20.03.2017 um 08:38 Uhr)
    U-Turn Testpilot

  12. #117
    Registrierter Benutzer Avatar von JHG
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    2.456
    Ort
    n.a.

    AW: Blacklight 2

    @Beni,

    mag sein dass das für 80% der Berichte gilt, hier ist es einfach ganz besonders auffällig. Erstposter, null Info über seinen fliegerischen Background, fällt mit der Tür ins Haus und verreißt so nebenbei ein Konkurrenzprodukt das andere (allerdings mit sehr viel Hintergrund) hier wieder über den grünen Klee loben.

    Zum BL2: Ich hing noch unter keinem, ist wahrscheinlich wirklich ein großartiger Schirm, allein schon weil die renommierten Marken allesamt keinen Mist auf den Markt bringen. Aber spätestens beim BL3 werden wir dann aber erfahren, dass auch beim BL2 nur mit Wasser gekocht wurde und er doch zu toppen ist

  13. #118
    Registrierter Benutzer Avatar von waidlergeier
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    130
    Ort
    n.a.

    AW: Blacklight 2

    Zitat Zitat von JHG Beitrag anzeigen
    @Beni,

    mag sein dass das für 80% der Berichte gilt, hier ist es einfach ganz besonders auffällig. Erstposter, null Info über seinen fliegerischen Background, fällt mit der Tür ins Haus und verreißt so nebenbei ein Konkurrenzprodukt das andere (allerdings mit sehr viel Hintergrund) hier wieder über den grünen Klee loben.

    Zum BL2: Ich hing noch unter keinem, ist wahrscheinlich wirklich ein großartiger Schirm, allein schon weil die renommierten Marken allesamt keinen Mist auf den Markt bringen. Aber spätestens beim BL3 werden wir dann aber erfahren, dass auch beim BL2 nur mit Wasser gekocht wurde und er doch zu toppen ist
    Ich bin jetzt kein Gönner von U-Turn. Aber meint Ihr nicht, dass z.B. Nova mit dem Mentor 5 hipe auch nur mit Wasser kocht. Denkt mal darüber nach!

  14. #119
    Registrierter Benutzer Avatar von JHG
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    2.456
    Ort
    n.a.

    AW: Blacklight 2

    @ Waidlergeier,

    Natürlich wird der 6er nochmals besser als der 5er und vom 7er ganz zu schweigen...

    ich konnte im M5 Thread allerdings erst eine relativ plumpe Lobhudelei erkennen und der outet sich als Teampilot. Dass die Erwartungshaltung hoch ist, ist nach dem Erfolg der Modelle 2-4 nur logisch.

    Aber nochmals nichts gegen den BL2, ist wahrscheinlich wirklich ein guter Schirm.

    (Mein Lieblingsmentor war übrigens der Mamboo )

  15. #120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    5

    AW: Blacklight 2

    Na, dann muss ich mich nochmal melden !!!!!
    Ich denke, ein Forum ist dazu da, sich auszutauschen, Infos weiterzugeben, Eindrücke zu vermitteln und zu berichten. Das hab ich getan....
    Wenn es den Anschein geweckt hat, daß ich irgend etwas mit Marketing etc. zu tun hätte, dann tut mir das Leid. Andererseits ist es schon
    sehr komisch, wenn gleich die Negativkeule rausgeholt wird. Hier gehts um den BL2, und wer dieses Forum besucht, will vielleicht Infos,
    Eindrücke etc. bekommen. Ich fliege seit 8 Jahren GS und bin fast jedes WE in den österreichischen Alpen unterwegs. Da ich für die neue
    Saison einen guten B-Schirm brauche, muß man Infos einholen. Chili 4 stand bei mir ganz oben und Uturn hatte ich überhaupt nicht auf
    der Rechnung. Als ich weitersuchte, kam ich auf den BL2. Das sind eben die zwei neuen Schirme, bei denen man noch nicht sehr viel weiß
    über Flugverhalten etc. ...also Forum besuchen, Bericht von Ziad lesen etc....und dann muß geflogen werden...nur so kann man einen Schirm
    für sich selbst beurteilen. Ich betone "für sich selbst", da nicht jeder Pilot das gleiche von dem Flügel erwartet. Wenn ich Flachland
    fliegen würde, dann wär ich wieder eher beim Chili 4....Ich will in keinster Weise den Chili schlecht reden, weil er es auch nicht ist.
    Für mich ist aber definitiv der BL2 die bessere Wahl. Kann natürlich für jeden anders sein. Jeder erfahrene GSpilot weiß, daß man solche
    Vergleiche nur ansatzweise mit Daten und Fakten rüberbringen kann.
    Ich hab jedenfalls mit dem BL2 das richtige Gerät gefunden und allen anderen rate ich, fliegt ihn einmal, wenns geht in thermischen
    Alpenbedingungen und schreibt dann auch eure Meinung nieder. Das würde mich interressieren. Alles andere ist nur spekulative Augenwischerei.
    Das einzige, was mich noch interressieren würde, da ich mit der Firma Uturn noch nichts zu tun hatte, wie es mit dem Service ausschaut ?
    Funktioniert da alles ? Würde mich über kompetente Kommentare freuen.
    Ich wünsche euch viele tolle Flüge und allseits happy landings...
    Da Flieger Sepp....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •