- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 74

Thema: Galerieleinen im Notfall selbst spleißen

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von "Willio"
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    3.648

    Galerieleinen im Notfall selbst spleißen

    Zitat Zitat von Stabilo Beitrag anzeigen
    Wenn das die zwei längsten waren, kann man ja immerhin kürzen
    Na dann nehme ich doch lieber ne Rolle Wettkampf Leinen mit und spleiße schnell welche(kein Hexenwerk)!
    Und kann auch stammleine, bremsleine oder sonst irgendeine ersetzen im Notfall!

  2. #2
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    389

    AW: Chili 4

    servus,

    noch zum Thema Leinen:

    eine Ersatzleine kostet ca. einen Zehner und klar schicken wir die auch zu. Im Urlaub gehts zur Not natürlich
    auch mal mit einem anderen Leinenmaterial (ich spreche von Gallerieleinen, nicht von Stammleinen!), speziell wenn nur eine
    Bremsgallerieleine gerissen ist:
    von der anderen Seite die Länge abmessen, Ersatzleine einknoten, Länge nochmal vergleichen.

    Vorsicht: bei einem normalen Knoten verliert eine Leine in der Regel 50% Festigkeit, also lieber etwas dicker wählen.
    Speziell bei einem Bremsleinenschaden kann man so aber mit wenig Aufwand weiterfliegen und der Urlaub ist gerettet.

    Voraussetzung: ein wenig Leinenmaterial (am besten eine 1mm oder 1,2mm Leine) dabei haben.

    ciao,

    Manfred

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von "Willio"
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    3.648

    Galerieleinen im Notfall selbst spleißen


  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.592
    Ort
    n.a.

    Question AW: Chili 4

    Wo bekommt man Spleißnadeln? Welche Größe benötigt man für die "Zahnseide" an den Bremsgalerien?

    Gruss

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    4.687

    AW: Chili 4

    Zitat Zitat von FliegenWilli Beitrag anzeigen
    Wo bekommt man Spleißnadeln? Welche Größe benötigt man für die "Zahnseide" an den Bremsgalerien?
    Bei Ozone Schirmen mit "Zahnseide" in der Galerie ist normalerweise immer etwas Ersatzleine und eine "Spleißnadel" dabei. Die Nadel ist allerdings totaler Mist (im Prinzip ein zusammengebogener Draht). Was Du brauchst ist eine "Stopfnadel" mit stumpfer/runder Spitze und großer Öse, durch die die Leine geht. Ich würde keine ganz kurze nehmen, damit Du einen relativ langen Spleiß machen kannst, da man unterwegs ja nichts zum kleben oder nähen dabei hat. Ich hab Stopfnadeln in einem Chinesenladen in Spanien für ein paar Cent gekauft, gibts aber auch in jedem Handarbeitsladen. Als Leinen sind 0,4 oder 0,5 mm zu empfehlen, die bekommst Du als Meterware bei der Flugschule/Checkbetrieb/Schirmhersteller. Die bei den absoluten Hochleistern mittlerweile verbauten 0,25 mm Leinen lassen sich von Hand am Startplatz kaum spleißen. Ich mach da einfach 0,4er rein.
    Geändert von DonQuijote (02.01.2017 um 14:05 Uhr)
    Mit der Schwerkraft kann man nicht verhandeln.
    (Sonny Crockett in Miami Vice)

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.592
    Ort
    n.a.

    AW: Chili 4

    Danke Jörg!
    Zitat Zitat von JN Beitrag anzeigen
    Was Du brauchst ist eine "Stopfnadel" mit stumpfer/runder Spitze und großer Öse, durch die die Leine geht. Ich würde keine ganz kurze nehmen, damit Du einen relativ langen Spleiß machen kannst, da man unterwegs ja nichts zum kleben oder nähen dabei hat. Ich hab Stopfnadeln in einem Chinesenladen in Spanien für ein paar Cent gekauft, gibts aber auch in jedem Handarbeitsladen.
    Hast du ein Bild von sowas?

    Wie weit würde man die Leinen ineinander verspleißen, beispielsweise bei Bremsgalerieleinen und Stammleinen (nur um mal einen Eindruck für die Größenordnungen zu bekommen) ?
    Geändert von FliegenWilli (02.01.2017 um 14:29 Uhr)

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    4.687

    AW: Chili 4

    Ich habe welche, die sehen ungefähr so aus und sind etwa 7 cm lang. Die funktionieren gut.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sticknadel.jpg 
Hits:	91 
Größe:	4,5 KB 
ID:	27193
    Ob die jetzt Stick- oder Stopfnadeln heißen, weiß ich auch nicht. Hauptsache vorne stumpf.

    Den Spleiß mache ich bei den 0,4er Leinen etwa 5 cm lang. Ist sicher überdimensioniert, aber ohne vernähen ist mir damit wohler. Dicke Leinen hab ich noch nie verspleißt, die sind mir auch noch nie gerissen.

    Allerdings bin ich da kein Profi!! Ich mach das nur für den Eigenbedarf, wenn mir am Startplatz dummerweise ne Galerieleine reißt. Vielleicht äußert sich hier noch jemand, der mehr Ahnung davon hat. Conny-Reith zum Beispiel, der weiß das sicher besser...
    Geändert von DonQuijote (02.01.2017 um 14:51 Uhr)
    Mit der Schwerkraft kann man nicht verhandeln.
    (Sonny Crockett in Miami Vice)

  8. #8
    DHV-Mitglied Avatar von conny-reith
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    3.311

    AW: Chili 4

    Zitat Zitat von "Willio" Beitrag anzeigen
    Ein gewaltiges Geeier, liegt das am Schirm. ... aber immerhin

    @willi, jede größere Nähnadel tut es auch > Spitze ausglühen, Öhr heiß machen und dementsprechend dehnen und schon kannst Du fleißig üben.
    Speziell die genaue Länge bedarf einiger Übung.
    Spleißlänge siehe Original und zur Sicherung noch ein paar Stiche nähen.
    zB, es gibt auch gute Videos
    http://www.liros.com/service/downloa...leitungen.html
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von conny-reith (02.01.2017 um 14:56 Uhr)
    Gruß Conny

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.592
    Ort
    n.a.

    AW: Chili 4

    Danke euch

  10. #10
    DHV-Mitglied Avatar von conny-reith
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    3.311

    AW: Chili 4

    Zitat Zitat von FliegenWilli Beitrag anzeigen
    Danke euch
    .
    He Willi, wenn man im Ausland unterwegs sein will sollte man 2-3 Leinen in ausreichender Länge mit einem Spleis , möglichst nächstgrößerer Durchmesser zu Hause schon herstellen.
    Bei Bedarf kann man diese dann einbauen ( mit ca 10cm Vorrat um dann irgendwann zu spleisen) und mittels Spierenstich die Länge mm genau fixieren.
    Gruß Conny

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    4.687

    AW: Chili 4

    Zitat Zitat von JN Beitrag anzeigen
    Bei Ozone Schirmen mit "Zahnseide" in der Galerie ist normalerweise immer etwas Ersatzleine und eine "Spleißnadel" dabei. Die Nadel ist allerdings totaler Mist (im Prinzip ein zusammengebogener Draht).
    Oh wie peinlich. Hab gerade dieses Video entdeckt:
    https://www.youtube.com/watch?v=MyIuqlSnZ0g
    und weiß nun, wie man mit dem "gebogenen Draht" von Ozone richtig spleißt. Von wegen totaler Mist, das ist ja super! Und ich Depp hab mich da mit der Stopfnadel abgemüht. Willi, vergiss die Stopfnadel...
    Geändert von DonQuijote (02.01.2017 um 15:53 Uhr)
    Mit der Schwerkraft kann man nicht verhandeln.
    (Sonny Crockett in Miami Vice)

  12. #12
    DHV-Mitglied Avatar von conny-reith
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    3.311

    AW: Chili 4

    Zitat Zitat von JN Beitrag anzeigen
    Oh wie peinlich. Hab gerade dieses Video entdeckt:
    https://www.youtube.com/watch?v=MyIuqlSnZ0g
    und weiß nun, wie man mit dem "gebogenen Draht" von Ozone richtig spleißt. Von wegen totaler Mist, das ist ja super! Und ich Depp hab mich da mit der Stopfnadel abgemüht. Willi, vergiss die Stopfnadel...
    Der Clip ist gut ... und so ein Gerät ... findet man unter jedem Stein.
    Gruß Conny

  13. #13
    DHV-Mitglied Avatar von conny-reith
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    3.311
    Geändert von conny-reith (02.01.2017 um 16:21 Uhr)
    Gruß Conny

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    4.687

    AW: Chili 4

    Admin, ich glaube es wär mal wieder so weit, die letzten Posts (fast alle ab #165) haben nicht mehr das Geringste mit dem Chili zu tun:

    Da es sich hier um echt guten Input handelt, könnte man alle Spleiß-Posts in einen eigenen Thread verschieben, z. B. "Galerieleinen im Notfall selbst spleißen" oder so...
    Mit der Schwerkraft kann man nicht verhandeln.
    (Sonny Crockett in Miami Vice)

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von "Willio"
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    3.648

    AW: Chili 4

    Zitat Zitat von FliegenWilli Beitrag anzeigen
    Wo bekommt man Spleißnadeln? Welche Größe benötigt man für die "Zahnseide" an den Bremsgalerien?

    Gruss
    Nagelfeile und eine normale Nadel einfach an der Spitze abrunden!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •