- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 37

Thema: Lanzarote mit Tom Weissenberger

  1. #1
    DHV-Mitglied Avatar von UdoH
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.931
    Ort
    WI

    Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Ich mache mal ein bisschen Werbung, hat hoffentlich keiner was dagegen:

    https://drive.google.com/file/d/0Bya...hGTXBHdDg/view

    Grüße
    Udo

  2. #2
    DHV-Mitglied Avatar von czuelch
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.426

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Ich war ja gerade in Lanzarote und habe gesehen, was der Tom da macht. Es ist absolut beeindruckend, und ich überlege ernsthaft, das mal zu probieren. Tom fliegt mit seinen Kunden XC-Aufgaben, die ich nie in Betracht gezogen hätte, obwohl ich wirklich schon oft in Lanzarote geflogen bin. Außerdem ist es eindrucksvoll zu sehen, welche "Horizonterweiterung" moderne HG-Hochleister bringen, sowohl gegenüber alten Drachen wie meinem Sunrise als auch - erst recht - gegenüber den Gleitschirmen. Wirklich super.

    Gruß C.

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    39

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Zitat Zitat von UdoH Beitrag anzeigen
    Ich mache mal ein bisschen Werbung, hat hoffentlich keiner was dagegen:

    https://drive.google.com/file/d/0Bya...hGTXBHdDg/view

    Grüße
    Udo
    Hallo Udo,warum sind die Infos von Tom alle auf englisch?? meines Wissens kommt Tom doch aus dem deutschprachigen Raum ??

  4. #4
    DHV-Mitglied Avatar von czuelch
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.426

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Das Angebot richtet sich halt an Drachenflieger aus ganz Europa...

  5. #5
    DHV-Mitglied Avatar von Milli-Fly
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    259
    Ort
    Cottbus

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Hmm, für diesen Januar leider zu spät. Aber für den kommenden Winter wäre das eine ganz, ganz feine Sache.

    Gruß

    Uwe

  6. #6
    DHV-Mitglied Avatar von UdoH
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.931
    Ort
    WI

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Zitat Zitat von gutstarter Beitrag anzeigen
    Hallo Udo,warum sind die Infos von Tom alle auf englisch?? meines Wissens kommt Tom doch aus dem deutschprachigen Raum ??
    Tom ist Österreicher! Ich habe das nur gefunden und fand es interessant genug um es hier zu posten, ich habe keine Verbindung zu Tom, deshalb fragst Du ihn das am Besten selbst, seine Mailadresse steht auf der Seite.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von janni
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    302

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    .
    warum sind die Infos von Tom alle auf englisch?? meines Wissens kommt Tom doch aus dem deutschprachigen Raum ??
    Naja, er moechte eben alle piloten ansprechen und englisch ist wohl eine recht geeignete sprache dafuer. Meine website ist auch auf englisch mit
    hinweis das wir auch andere sprachen sprechen. In touristischen gebieten ist das standart..
    paragliding-greece.gr

  8. #8
    DHV-Mitglied Avatar von czuelch
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.426

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    SMS von Tom: Deutsche Info über das LanzaXCamp kommt für Winter 2017.

    Gruß
    C.

    P.S.: Ach, ich will zurück auf die Insel...

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    39

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    ...super, dann läuft ja alles in die richtige Richtung... bestimmt bin ich nicht der Einzige, der nicht fließend englisch spricht... dank auch dir Udo bezüglich des Links von Weissenberger. Solche Hinweise sind gut für die HG Flieger und den Drachensport allemein, insbesondere in der saueren ( Flug ) Gurkenzeit über die Wintermonate....

  10. #10
    DHV-Mitglied Avatar von czuelch
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.426

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger


  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von winDfried
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.369

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    @Carsten,
    Tom hat seinen 3. Überflug auch hier
    http://www.dhv-xc.de/xc/modules/leon...lightID=824223
    hochgeladen, mit sehr aussagekräftigen Fotos.

    Diesmal von El Cuchillo aus, diesmal westlich um die Wolfsinsel herum.
    Und die Wolkenstraße, die es überhaupt möglich gemacht hat, ist in den Bildern als Schatten auf dem Meer auch gut zu erkennen:



    Trotzdem, ich würde mir das nicht getrauen. W.

  12. #12
    DHV-Mitglied Avatar von czuelch
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.426

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Zitat Zitat von winDfried Beitrag anzeigen
    @Carsten,
    Tom hat seinen 3. Überflug auch hier
    http://www.dhv-xc.de/xc/modules/leon...lightID=824223
    hochgeladen, mit sehr aussagekräftigen Fotos.
    Danke für den Hinweis! Ja, tolle Bilder. Und dieses Nussknacker-Grinsen nach dem Flug... klasse.

    Zitat Zitat von winDfried Beitrag anzeigen
    Trotzdem, ich würde mir das nicht getrauen. W.
    Mit ca. 1.200m Abflughöhe bei Playa Blanca, dem Wind schräg von hinten und einem so gut gleitenden Drachen waren die Voraussetzungen natürlich gut. Das soll den Mut und die fliegerische Leistung von Tom nicht kleinreden, bestimmt nicht. Beim allerersten Mal sind gut 10 km übers offene Meer sicher eine ziemliche Überwindung.

    Mich hat in diesem Urlaub jedenfalls neben dem fliegerischen Können von Tom auch beeindruckt, welche Möglichkeiten die modernen Drachen dort bieten. Das Gleiten mit gespannter VG ist einfach enorm, so dass man auch bei viel Wind mal vom Startberg wegfliegen kann, was z.B. mit meinem dortigen Uralt-Drachen Bj. 96 nur begrenzt möglich war (zu geringe VG-Wirkung, zu viel Bügeldruck).

    Ich hielt z.B. Macher/La Asomada wegen der typischen hohen Windgeschwindigkeiten immer für ein Gelände, das nur für "boaring soaring" und Toplandungen taugt. Tom zeigt praktisch jedes Mal, dass das nicht stimmt; er macht etwas Höhe und ist dann ruck-zuck weg. Das geht, weil die Vulkanberge in der Nachbarschaft links und rechts eigentlich wie die Perlen an der Schnur rechtwinklig zum Südostwind aufgereiht sind. Man kann also - wenn man es kann! - von einem Berg zum nächsten springen, oder z.B. schräg gegen den Wind nach Playa Quemada vorfliegen, etc. Ich bin jedenfalls mit der freudigen Erkenntnis nach Hause gekommen, dass Lanzarote noch viele (für mich) neue fliegerische Möglichkeiten bietet und ich deshalb unbedingt wieder dort hin muss. Ich hätte wirklich Lust, nächstes Jahr mal das Training bei Tom zu machen. Mal schauen, ob das hinzukriegen ist...

    Gruß
    C.

  13. #13
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    320
    Ort
    München

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Von Macher nach Quemada geht doch voll in die CTR, oder?
    Oder zeig mal, wie Du das machst ohne Luftraumverletzung!

    Ansonsten stimme ich Dir voll zu!
    Der Tom zeigt, daß es doch noch Sinn macht, statt mit dem Schirm mit dem Drachen auf Lanzarote zu fliegen.

    Allerdings nur solange, bis jemand mal der Fuerte-Überflug mit dem Schirm schafft.
    An dem Tagen von Toms Überflügen war der Wind immer nen Tick zu stark um mehr als lokale Küstenflüge mit dem Schirm zu machen.

    5-10 km/h weniger, und es geht zumindest theoretisch auch mit dem Schirm.

    Freu mich schon drauf, das vielleich in diesem Leben noch zu erleben!

    Knipsi

  14. #14
    DHV-Mitglied Avatar von Sunnyside19
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    122
    Ort
    Berlin

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    komme gerade aus dem Camp 10 Tage dort. Tom ist weltklasse, bin mit Kathleen Rigg und Damien Zahn zusammen dort gewesen, entsprechend waren die tasks es war das Beste was ich bisher erlebt habe. Start an der Basis bei 70kmh Wind, kein ding, Toms 3ter Fuerte Flug, etc war ein super Erlebnis ich kann es jedem nur and Herz legen. Wer Kontakt vor Ort braucht: Johnny Nillson ist ebenfalls immer man Start

  15. #15
    DHV-Mitglied Avatar von Sunnyside19
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    122
    Ort
    Berlin

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    noch was: mit dem Schirm chancenlos an keinem der 10 Tage weniger Wind als 25kmh am Start, oben immer mehr. Außer uns 4 ist auch nur an einigen Tagen jmd von den Drachen in der Luft gewesen, manchmal paar locals oder Johnny

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •