PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fluggebiete und Campinplaetze



Cumulonimbus
20.06.2001, 16:45
Hallo liebe Fliegerkollegen,

mich wuerde gerne interessieren, welche Fluggebiete auch einen guten Campingplatz haben.

Erst letztes Wochenende war ich in Greifenburg und der dortige Campingplatz hat es mir angetan. So stelle ich mir einen Campingplatz vor. Saubere, gepflegte sanitaere Einrichtungen, mehrere Abwaschplaetze und gar eine Gefriertruhe stand zur Verfuegung. Keine Frage, auch warme Duschen gibt es. Zudem gibt es dort nahe jedem Standplatz einen Wasser- und Stromanschluss.

Tja, ich will nicht jedes Flugwochenende 1000km verfahren und deshalb frage ich euch:

Welche Fluggebiete in den Nordalpen bieten einen Campingplatz nach Greifenburger Vorbild?

Gruss
Cumulonimbus

Marcel
20.06.2001, 17:09
hi!
den campingplatz am achensee finde ich nicht schlecht,direkt am see ,sauber,und
nicht so teuer.
(see camping wimmer)direkt am anfang von maurach.

Gruss Marcel!

Petra
20.06.2001, 17:40
Der Campingplatz in Westendorf ist super !

Schöne Standplätze, gepflegte Sanitäranlagen, Restaurant, kleiner Shop (zB für Frühstückssemmeln ...), Blick auf die Choralpe,
nicht weit zur Bergbahn und zum Landeplatz ...

Petra

Cumulonimbus
20.06.2001, 18:24
Hallo nochmals,

gibts von Flieger-Campingplaetzen Infos im Netz, waere es nicht schlecht diese hier mitzuteilen.

Ich mach mal den Anfang.

Unter http://www.oe1.net/fliegercamp gibts Infos zum Greifenburger Fliegercam.

Gruss
Cumulonimbus

MH
20.06.2001, 21:42
Auch in Kössen gib´s einen Campingplatz, der allerdings zur gehobenen Klasse zu zählen ist, das heißt nicht ganz billig und meist sehr gut belegt, viele Stammgäste.
Dafür aber in super Zustand.

Markus
Born to glide (http://www.borntoglide.de)

Richard S.
21.06.2001, 11:29
Hi,
auch Molveno weist einen sauberen gepflegten Campingplatz aus. Zudem ein sehr schönes Fluggebiet über dem Lago di Molveno. Auch für Familien mit Kindern zu empfehlen.

Der Campingplatz liegt direkt am See, ist allerdings im August hoffnungslos überlaufen. Das Fluggebiet gehört zum feinsten, ist aber in unseren Breiten noch nicht so bekannt (Flugberg Pradel). Der See ist etwas frisch, auch in den heißen Monaten.

Etwa ab Mittag steht am Pradel der "Ora" an, stundenlanges Soaren ist möglich. Auf den Berg fährt ein Korblift und eine Sesselbahn (2 Sektionen). Von der Bergstation sind es dann noch etwa 10 Minuten zum Startplatz. Der Landeplatz ist etwas heikel, aber mit der notwendigen Konzentration ohne Probleme bewältigbar. Zur Talstation läuft man vom Campingplatz ca. 15 Minuten.

Camping "spiaggia" , Tel.: 0039(0)461 58 69 78

Gruß, Richard

Thermikkreiser
24.06.2001, 12:04
Hallo liebe Fliegerfreunde,
wir waren vor ein paar Wochen in Pfronten (Allgaeu) am Breitenberg. Dabei stellten wir fest, dass dort der Campingplatz auch sehr nahe am Landeplatz ist. Auf diesem Campingplatz waren wir allerdings noch nie.
Des weiteren ist vom Fluggebiet Breitenberg der Neunerkopf im Thannheimertal nicht weit weg. Hier kann in die andere Richtung gestartet werden.

Ueber Christi Himmelfahrt waren wir im Stubaital. Der Campingplatz (http://www.campingstubai.at) ist nur ein paar Meter v. Landeplatz entfernt. Des weiteren findet man dort interessante Angebote der Flugschule (http://www.parafly.at).

Viel Spass bei unseren gemeinsamen Hobbys Fliegen und Campen wuenscht
Thermikkreiser

Schorsch
25.06.2001, 16:06
Hallo,
Engelberg hat einen gegenüber der Flugschule gelegenen Campingplatz, den ich guten Gewissens weiterempfehlen kann.
Ziemlich mittig zwischen sämtlichen Landeplätzen liegt der Ruhpoldinger Campingplatz, allerdings ist da für Zelte nur wenig Platz und der auch noch laut. Das meiste ist für Wohnwägen. Ansonsten aber sehr sauber.
Gruß Georg