PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : meteoblue.ch interpretation und bedeutung von hPa/h - Werten fürs Fliegen



Straussen-Proto
15.09.2006, 10:12
hallo zusammen
weiss jemand vielleicht, wie man die Vert. Vel.- Karten in den NMM-Modellen auf meteoblue.ch interpretiert und welche bedeutung diese für uns haben? Und wie zuverlässig sind diese Modelle überhaupt?
Liebe Grüsse, Filz

Klemens
15.09.2006, 10:50
Hallo Filz,

das ist wohl relativ harter Tobak, was Du da ansprichst.
Eine initiale Erklärung findest Du dazu, wenn Du Dir bei wetteronline.de in den Profikarten die Erklärungen zu den Vertikalkarten durchliest. Es handelt sich hierbei um großräumige Vertikalbewegungen, die durch Temperatur- und Vorticityadvektion entstehen. Um diese Prozesse zu kombinieren, bedarf es der sogenannten Omega-Gleichung, die mir aber echt zu heftig ist.
Genauere Erläuterungen findest Du zum Beispiel unter wetter3.de im Tutorial über -Die Antriebe der Vertikalbewegung- . Die Resultate der Omega-Gleichung sind in den Karten der Vertikalbewegung dargestellt. Die Kombination mit der relativen Feuchte bei meteoblue gibt dann erfahrenen Synoptikern wie Stefan [der bestimmt gleich aus der Praxis berichten wird ;-) ] die Möglichkeit die Wahrscheinlichkeit von Wolkenbildung und Niederschlag abzuschätzen.

Hoffe etwas geholfen zu haben....

Einen schönen Tag wünscht

Klemens

Stefan Hörmann
16.09.2006, 14:27
Vorticityadvektion entstehen. Um diese Prozesse zu kombinieren, bedarf es der sogenannten Omega-Gleichung, die mir aber echt zu heftig ist.

Hi,

mit Formeln darf mir auch keiner kommen :-)

Fitz meint wahrscheinlich die Vertikal Velocity bei NMM?

NMM bildet den thermisch ausgelösten Druckverlust in den Schichten ab - ich mutmaße - während GFS (Wetteronline/Wetterzentrale) die großräumigen Hebungsverhältnisse angibt.

Gruß,
Stefan