PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Download Winterlektüre



arcusXC
06.12.2006, 15:55
Hi,
das Buch "Meteorologische Aspekte des Streckensegelfluges" von Detlef Müller und Christoph Kottmeier gibts frei zum Download: http://www.imk.uni-karlsruhe.de/download/Thermik.pdf.gz

Gruss,
Stephan - fertig fürn Winterschlaf =)

edelweiss
06.12.2006, 16:21
da hast du dir aber viel arbeit angetan das gesamte buch einzuscannen :eek:

die qualität hat durch das scannen etwas gelitten und 32mb sind auch nicht gerade wenig zum download
aber als lektüre für lange winterabende sicher gut :)

cu reinhold


ps: urheberrechte?? :confused:

Heiko Jägle
06.12.2006, 19:36
da hast du dir aber viel arbeit angetan das gesamte buch einzuscannen :eek:

Stephan kann nichts dafür, die Autoren des Buchs arbeiten an der Uni-Karlsruhe - siehe Downloadlink.
Hat schon jemand das Buch eingescannt und als Textdokument gespeichert??? 35MB sind doch etwas unhandlich...

Heiko J.

arcusXC
06.12.2006, 21:08
Hey Reinhold,
also so doof wie ausseh bin ich dann doch net ;)
In nen Forum ein urhebergeschütztes Buch reinstellen, was man am Besten noch selber gescannt hat und auf den eigenen Server stellt ... ^^

Stephan


@ Heiko: Ein Buch mit so vielen Grafiken einscannen und als Text speichern wollen geht doch in die Hose, oder hast du ne OCR-Software die das fehlerfrei beherrscht? Eben ;)

edelweiss
07.12.2006, 09:34
@arcusxc

sorry stephan, aber ich wollte dich ganz sicher nicht als "doof" bezeichnen, da hast du mich falsch verstanden!! :(

sollte das so rübergekommen sein möchte ich mich dafür entschuldigen!!

würde nie jemanden als doof bezeichnen nichtmal diese lustigen blonden damen aus usa (hilton/spears) :D

also sorry


cu reinhold

ThommyW
13.12.2006, 13:51
gesaugt ... danke für den Link ...

sau schneller Server wow ...

Gruß Thommy

Heiko Jägle
17.12.2006, 10:49
@ Heiko: Ein Buch mit so vielen Grafiken einscannen und als Text speichern wollen geht doch in die Hose, oder hast du ne OCR-Software die das fehlerfrei beherrscht? Eben ;)
Es gibt inzwischen recht gute OCR-Software. Ich hab aber leider keine zur Hand, vielleicht ein anderer Forumsleser?
Gruss
Heiko J.