PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kurze (Stamm)Leinen?



herc
06.04.2011, 18:23
wären deutlich kürzere Leinen (nicht die Gesamtlänge aller Leinen, sondern der Abstand Schirm <--> Pilot) eigentlich vorteilhaft? würde das die Flugeigenschaften- und stabilität verbessern oder verschlechtern? Intuitiv - ohne irgendeine Begründung zu haben - würde ich mir von z.b. nur 4m langen Leinen einen direkteren Kontakt zum Schirm erhoffen...

Peter Pan
06.04.2011, 18:31
Ja und Nein,
deshalb haben "Anfängerschirme" wohl zus. kürzere Stammleinen
Je größer die Steckung desto mehr Leinenlänge sonst hats sehr High ARC Bögen in der Kappe
und bei langen Leinen wird das Pendel ruhiger. Langes Pendel pendelt physikalisch langsamer im m/s als Kurzes Pendel
Außerdem braucht der Schirm ein paar Meter mehr bis er unter deinen Füßen auftaucht beim Vorschießen, aber auch hier sind "1er! ja sehr gedämpft.
PP
Meine Amateurmeimung

Marc
07.04.2011, 07:59
Hatte einen Schirm mit sehr langen Leinen - und nun einer mit eher kurzen. Mal abgesehen vom Unterschied in der DHV-Klassierung (ersterer DHV 3, zweiter DHV 1-2) merkt man den Unterschied schon beim starten. Mit langen Leinen braucht der Schirm halt etwas länger bis er über dem Piloten ist, dafür hat man genug Zeit ihn dort zu stabilisieren. Bei viel Wind ist man da froh einen gedämpften 1-2er zu haben, beim gleichen Tempo wie beim Hochleister würde man da entweder dauernd ausgehebelt oder der Schirm würde einfach überschiessen. Vorteil haben die kürzeren Leinen jedoch beim sortieren, es bleibt einfach weniger Gras (Steine, Äste - nach Belieben) in welchem sich die kürzeren Leinen verfangen können.

In der Luft ist die Sache nicht ganz so einfach, weil dort eben die Streckung und DHV-Klassierung viel mehr ins Spiel kommt als beim Bodenhandling. Einen Hochleister (meiner hatte eine Leinenlänge von gut 8.50) mit kurzen Leinen (ich glaub jetzt ist es fast einen Meter kürzer) wäre für mich wohl unfliegbar gewesen, das Ding wäre eifnach zu zappelig. Hätte selbst jetzt manchmal noch gerne etwas mehr Dämpfung, ist aber eben ein Unterschied ob man pro Jahr 6 Flüge oder 150 macht - was auch das Downgrade erklärt.

A propos: meine ersten Schulschirme hatten Leinen welche extrem kurz waren (da stand man mit gestreckten A-Leinen kurz vor der Austrittskante - die Dinger hatten aber auch gerade mal 9 Kammern). Auch das funktionierte - und zwar richtig gut (für damalige Zeiten - wo ein Gleitwinkel von 5 als sehr gut galt). Die Extreme sind inzwischen wohl eher verschwunden, die Leinenlängen sind (zumindest in der gleichen DHV-Klasse) sehr ähnlich geworden. Ich denke, dass die Hersteller sehr gut berechnen können welche Leinenlänge für welche Profile nötig sind - und es sich deshalb nicht lohnt gross darüber nachzudenken ob nun paar Zentimeter mehr oder weniger vielleicht besser wären.

Marc

H.M.Murdoch
07.04.2011, 08:25
Hatte als Schulungsschirm einen Vision von UP.
Als ich dann das erste Mal unter einem Frantic hing wusste ich wo der Unterschied zwischen einem Langleiner und einem "modernen" Schirm ist. Im Vergleich mit dem Vision war der wieselflink.
Hab mir sofort den Frantic gekauft.
Wenn man dann die Leinenlängen dieser Speedglider sieht keimt wahrlich der Verdacht auf: Je kürzer die Leinen desto flinker die Kiste.

herc
07.04.2011, 17:11
danke für die meinungen / erfahrungen zum thema!

tjackermann
10.04.2011, 08:08
Hatte als Schulungsschirm einen Vision von UP.
Als ich dann das erste Mal unter einem Frantic hing wusste ich wo der Unterschied zwischen einem Langleiner und einem "modernen" Schirm ist. Im Vergleich mit dem Vision war der wieselflink.
Hab mir sofort den Frantic gekauft.
Wenn man dann die Leinenlängen dieser Speedglider sieht keimt wahrlich der Verdacht auf: Je kürzer die Leinen desto flinker die Kiste.

Indirekte Schlussfolgerung
Je kleiner die Streckung (Speedflyer, 9 Kammern Schirm (Big X?) desto weniger Leinenlänge braucht der Konstukteur. Kurze Flügel gehen logischerweise tendenziel leichter um Eck->die Kürze der Leinen ist eine Konsequenz der Streckung

herc
10.04.2011, 08:22
warum haben eigentlich "high-arc" schirme trotzdem keine kürzeren leinen, sondern tendenziell sogar längere (swing mistral z.b.)? muss dann ja wirklich an der hohen streckung liegen?!?

bei wenig gekrümmten schirmen ist ja klar, daß eine gewisse leinenlänge nicht unterschritten werden kann, da sonst der schirm in eine ungewollte krümmung gezwungen wird... aber angenommen man baut einen "high-arc" 1er: da könnte man ja doch wirklich mal sehr kurze stammleinen probieren?!?

tjackermann
12.04.2011, 17:54
den Mistral kenn ich nicht
ist das der mit den -Plus, hier wohnen die kleinen Preise - Farben?

aber schau mal den Swing Astral an.
erster? 2er mit Streckung über 6, aber projeziert nicht so extrem
hat einen schönen Bogen drin, die Kiste, die Bogen sind nicht in der Hauptfläche.

T

herc
26.11.2011, 19:54
mal ein altes Thema hochgeholt:

Ich habe kürzlich ein user-review des Windtech Zenith gelesen. Der scheint außergewöhnlich kurze Leinen zu haben. Das Flugverhalten wird wie folgt beschrieben:

http://skyparagliding.blogspot.com/2010/07/windtech-zenith-first-flight-tests.html


Lines are very short and canopy shape is elliptic with an aspect ratio of 6, this will give Zenith an unique and unusual aspect which also reflects in fly behavior: lazy turns if turns are not initiated by weight shift, well dampened pitch oscillations and strong left-right shakes in turbulences (pilot is very close to the wing).

ich frage mich, in welche Klasse ein zahmer 1er Schirm - z.b. Advance Alpha5 "aufsteigt", wenn man die Leinenlänge mal ganz drastisch reduzieen würde ? Also alpha5 23qm hat 6,82 m --> 4m --> mehr Krümmung im Schirm -> wie sehr würde wohl die Rolldämpfung abnemen? Klapperhäufigkeit?

edit:
advance sigma 2 23qm von 1992: nur 5 meter !

offtopic:

oder vielleicht einfach auf die Evolution der wingsuits warten ?! 0 meter Leinenlänge!! In 5-10 Jahren haben die vielleicht genug Fläche und Gleitleistung, um für normalos tauglich zu sein?
Der aktuell größte Wingsuit mit der besten Gleitzahl von 3.5 (laut dropzone.com):

(photo courtesy of Jeff Nebelkopf, http://www.tonywingsuits.com/apache.html)
17691

herc
27.11.2011, 12:55
spannendes retro-fliegen - album mit Schirmen die schön kurze Leinen haben !!!

http://www.emotion-libre.com/galerie_photo/perso_para/picture.php?/26/category/1

Advance Epsilon (1?):
http://www.emotion-libre.com/galerie_photo/perso_para/galleries/saleve/parapente-1046.jpg

http://www.emotion-libre.com/galerie_photo/perso_para/galleries/chamonix/parapente-1086.jpg