PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Annecy bei Südwind- gehts da?



Bulliflieger
23.06.2011, 10:56
Hallo,

anscheinend solls ja ab Sonntag in Annecy eher Süd haben überregional. Zwar schwach (Stärke 2), aber immerhin.

Gehts da trotzdem, also schafts das Talwindsystem da gegen anzublasen, oder ist das schlecht?

Hatte da mal Südwind und da ging nix, allerdings war das eher ein Südföhn, der da aber nur recht schwach ankam. Kann das grad nich mehr so gut einordnen....

Wer weiß es? :-)

gruss

Pikachu
23.06.2011, 11:22
Da würde ich mal den Mt. Lambert versuchen.

http://www.fs-hirondelle.de/index.php?option=com_content&view=article&id=561&Itemid=1320

Youtube:

z.B.

http://www.youtube.com/watch?v=_g0BNs27_Nc

Und auch mal im neuen DHV-Info auf S.14 nachschauen.

Sepp Gruber
23.06.2011, 11:26
Col de la Forclaz kann bei Süd bis Süd/Ost bis Ost heimtückisch werden. Der Talwind vom See hoch verschleiert unter Umständen die vorherrschende Windrichtung, die kurz hinten den Startplätzen Rotoren verursachen kann. Ich hatte bei solchen Bedingungen (und als ich das noch nicht wusste) bereits einen Totalzerstörer (keinen Schirm dafür ein Knäuel über mir). Ein ortsansässiger Pilot klärte mich dann detailliert über die Situation auf.

Gruß Sepp
______________________

Meine Videos auf Vimeo (http://vimeo.com/jgruber)

Bulliflieger
23.06.2011, 11:36
Danke für die Tips!

Ja, bei stärkerem Südwind, den man am Startplatz nicht gleich bemerkt wegen dem Hangaufwind, kanns sicher fies werden.

Die Frage ist halt, ob ein Südwind Stärke 2 nicht komplett am Nachmittag vom Talwind kompensiert wird und man dann auch beim Rausstarten korrekte Bedingungen hat.
Der Gleitwinkel zum Landeplatz wird natürlich etwas schlechte gegen den Südwind, falls er überhaupt merkbar ist.
Hat somit auch einen Vorteil: nämlich das der Talwind am Landeplatz evtl. nicht ganz so stark sein könnte??

gruss

FliegenWilli
23.06.2011, 11:56
Hallo Bulliflieger,

aus welchem Wetterbericht hast du deine Windprognose?
Bei einigen Meteodiensten sind die lokalen Besonderheiten wie Talwind im Tagesverlauf bereits "eingerechnet", während andere nur den groben überregionalen Wind weitergeben.

Gruss
FliegenWilli

Bulliflieger
23.06.2011, 12:09
Hallo Bulliflieger,

aus welchem Wetterbericht hast du deine Windprognose?
Bei einigen Meteodiensten sind die lokalen Besonderheiten wie Talwind im Tagesverlauf bereits "eingerechnet", während andere nur den groben überregionalen Wind weitergeben.

Gruss
FliegenWilli

Hab mal bei wetter-online geschaut zur groben Orientierung, und dann beim Windfinder, der ähnliches anzeigt, zumindest südliche winde am Montag...kann sich natürlich auch noch vieles ändern bis dahin :-))

UlrichPrinz
23.06.2011, 13:01
Hi Bulliflieger,

Ich fliege nun eine Weile in Annecy - bin aber immer noch kein echter "local".
Hier nur ein paar Hinweise: Südwind kommt da selten vor - meist 'fliesst'
der Wind das Rhonetal runter und bei Annecy kommt davon noch eine leichte
Nordströmung an.
Falls der Südwind doch mal kommt kann man sagen:
Schon bei wenig Süd fühlt sich die Luft rund um den See 'ungut' an:
Die Luftmasse scheint zu 'wabern' und an einigen Stellen fängt es an
turbulent zu werden. Bei mehr Süd wirds dann ungemütlich.
Das Streckenpotential an diesen Tagen ist sowieso mies:
Der warme Südwind aus Südfrankreich macht die Thermik sehr zäh.

Ausweichmöglichkeiten kenne ich leider keine: In anderen Ecken
der Alpen gibt es fast immer einen Soaringberg in der Nähe, wo
man rein im Wind soaren kann, aber um Annecy weiss ich nichts
dergleichen.
Ich fliege dann also entweder trotzdem im Wissen, dass es ruppig
sein kann, und betrachte das als "Training" statt Genuss, aber
mein Anspruch an Bedingungen ist anders als der der meisten Piloten.

Hier findest du aber einige Plätze um Annecy, die zumindest nach
Süden ausgerichtet sind:
http://www.paraglidingearth.com/pgearth/index.php?region=2151
Darunter auch Marlens - der nahegelegenste Südstart:
http://www.paraglidingearth.com/pgearth/in
Der von Pikachu schon erwähnte Mt Lambert wird aber freier angeströmt
und dürte besser sein.

Gruss, Ulli

Bulliflieger
23.06.2011, 14:21
Danke Ulli.

Interessante Informationen!


So habich das auch damals bei dem leichten Südföhn empfunden, vor allem am Startplatz drehte sich das fähnchen in alle erdenklichen richtungen ;-)

gruss

(bist du nicht doch schon fast ein local? ;-))