PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Provokante Frage – Beschleuniger nur mit Ohren anlegen??



wolfgang62
11.07.2011, 12:23
Nicht mehr so wichtig.

paralu
12.07.2011, 11:16
Wird Gleitschirmfliegen sicherer, wenn man den Beschleuniger nur noch bei Ohren einsetzt?

Ist die Frage, in der jetzigen Zeit, provokant oder berechtigt?

sage einfach mal nein ;) wenn es auffrischt möchte ich auf ihn nicht verzichten oder wenn man aus einen aufwindband fällt möchte ich schon wieder reinkommen anstatt an ihm runter zu rutschen ist im mittelgebirge nicht nett so was :rolleyes:

querformat
12.07.2011, 11:38
Und wenn man meine Ueberschrift schon abaendert dann doch bitte in "Provokante Frage – Beschleuniger nur mit Ohren anlegen?"

Ansonsten macht die Frage, in diesem Zusammenhang, keinen Sinn.

Okay Chef, wird gemacht.
Überhaupt auch blöde, die Überschrift abzuändern - wer will schon wissen, worum es geht?
Provokante Frage - reicht doch. Und macht richtig Sinn.
:mad:

JHG
13.07.2011, 10:54
Bin gespannt was das Thema naechste Woche ist... :p

Bier beim Oktoberfest nur noch im Halbliterglas damit sich die alternde Bevölkeurng beim Maßstemmen nicht das Kreuz verreißt ?

Ralf Antz
15.07.2011, 07:41
Wenn's doch ne ernste Frage ist........ :


"sicher" fliegt ein Gleitschirm dann, wenn er in einem möglichst sicheren Anstellwinkel fliegt derart, dass Veränderungen der Anströmung den Flugzustand nicht unsicher werden lassen. Klingt banal, ist aber so.

(zu) kleiner Anstellwinkel erhöht die Gefahr von: einseitigen Klappern, Frontstall, Gegenklapper
sicherer Anstellwinkel ......... Pilot fliegt entspannt....
(zu) größer Anstellwinkel erhöht die Gefahr von: Full-Stall, Sackflug, Trudeln, Rückwärtsflug

Jeder "sichere" Schirm sollte dabei möglichst von selbst wieder aus einem anstellwinkelproblementandenen Besonderen Flugzustand in den Normalflug zurückkehren.

-----------

Welcher Anstellwinkel ist nun "sicherer" ... Beschleunigen oder Beschleunigen mit angelegten Ohren?
Klar, oder?

ABER

Hier lässt Du natürlich völlig außer Betracht WARUM die beschleunigst oder die Ohren anlegst. (aber danach hattest Du nicht gefragt)
Es wäre jedenfalls völlig unsinnig, eine Talquerung bei Saufen oder Gegenwind mit Beschleuniger UND Ohren zu machen, und die Frage nach der Sicherheit dieser Querung wird sich dann gar nicht stellen.
Falls doch: Mach ne Talquerung mit Ohren und Beschleuniger, - dann biste wahrscheinlich viel schneller unten...... fliegst (wesentlich kürzer) und das ist auf Dauer natürlich noch mal sicherer - doppelt sicher sozusagen.

Gruß!

Ralf