PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gleitschirmforum Schweiz



Marc
12.08.2011, 12:08
Hi Leute
Schon gewusst, dass es ein "offizielles" Gleitschirm-Forum für Schweizer gibt?
http://www.gleitschirm-forum.ch/gleitschirm/board/index.php

Leider ist da ziemlich wenig los (logisch, hier im Forum hat es einfach mehr Leute, was zu viel mehr Diskussionen führt). Weil gewisse Sachen länderspezifisch sind und nicht unbedingt alle interessieren (z.B. Startplätze, spezielle Luftraumregelungen, Schulung, Occasonsverkäufe) wäre es schön, wenn Interessierte (was vorwiegend Schweizer sein werden) auch in diesem Forum mal reinschauen würden.

Soll keineswegs Werbung dafür sein, das Forum hier zu verlassen, nur finden sich im länderspezifischen Forum vielleicht gewisse Infos welche hier überlesen werden könnten. Einige sind vielelicht schon in beiden Foren dabei, etwas mehr Beiträge könnten helfen die Sache etwas länderspezifischer zu gestalten, was eventuell hilft Fehinterpretationen zu vermeiden. Eventuell gibt es ja auch Schweizer welche bisher nur das DHV-Forum gefunden haben, im Schweizer-Forum finden sie vielleicht etwas hilfreichere Angaben zu CH-spezifischen Fragen.

Und wenn generell etwas mehr im CH-Forum geschrieben würde (Anmldung kostet nix), könnte das letzten Endes auch zu einem besseren Überblick hier im Forum führen, was ja schliesslich auch hilfreich sein kann.

Na denn - schöne Flüge
Marc

Carmina
12.08.2011, 15:28
Marc
Hast du im "Schweizer Forum" denn je etwas gepostet? Nur so beiläufig gefragt..:D

Marc
12.08.2011, 15:45
Na klar - da unter gleichem Nik, lässt sich das auch problemlos mitverfolgen.
Wie gesagt: kann ja sein, dass es dem einen oder anderen noch unbekannt war (und ist mit ein Versuch dem Ding bisschen mehr Leben einzuhauchen, bevor es völlig in Vergessenheit gerät - man beachte hierzu beispielsweise die Uralt-Treads unter den femdsprachigen Rubriken).

Marc

Carmina
12.08.2011, 17:04
Marc
Hast du dort je ein Thema eröffnet? Eben!

Marc
03.04.2012, 13:00
Neue Saison - neues Glück?
Tja, es fliegt wieder (auch in der Schweiz) nur im Schweizer-Forum ist nix los.

Vielleicht postet mal der eine oder andere was rein, damit es wieder bisschen mehr (regionales) Leben gibt?
Ein Versuch ist es wert, denn hier im "grossen" Forum gehen die CH-spezifilschen Themen gnadenlos unter.

Na dann - schöne Flüge
Marc

marabu
03.04.2012, 13:12
Neue Saison - neues Glück?
Tja, es fliegt wieder (auch in der Schweiz) nur im Schweizer-Forum ist nix los.

Vielleicht postet mal der eine oder andere was rein, damit es wieder bisschen mehr (regionales) Leben gibt?
Ein Versuch ist es wert, denn hier im "grossen" Forum gehen die CH-spezifilschen Themen gnadenlos unter.

Na dann - schöne Flüge
Marc

Hallo Marc, ich schaue manchmal vorbei. Aber Tote soll man nicht stören. Keine Ahnung warum das bei euch so ist. du müsstest da eher eine Vermutung äußern können.

baschj
03.04.2012, 13:26
Hoi Marc

Auch ich schaue abundzu vorbei im CH Forum, weil ich auch aus der Schweiz komme..
Habe auch schon ein Thema erstellt, weil ich einen Beschleuniger und ein Cockpit gesucht habe. Leider habe ich kaum
Antworten erhalten. Hier in diesem Forum geht halt einiges ab. Es werden teilweise seht spannende Berichte verfasst, welche
Informativ sind, unterhaltend und halt auch hilfreich. Jedoch muss ich sagen, dass ich im CH Forum deine langen Texte
auch immer mit Interesse gelesen habe =)

Lg
Baschj

Oberlender
03.04.2012, 16:07
Hallo, ich bin als "Windsack" im CH-Forum angemeldet.

1. Ich finde "Schweizer" Themen sollten in einem deutschen Forum nicht gross beachtet werden. Ich find schon toll, dass wir hier mitlesen und -diskutieren dürfen. Im übrigen find ich die eingebauten Mundartsätze jeweils etwas fehl am Platz.

2. gleitschirmforum.ch hat zu wenig User, die auch noch viel zu wenig posten. Nun, ich finde, es fehlen halt meist auch die Themen die den Gleitschirmflieger in der Schweiz massiv stören. Über irgendwelche Schirmvergleiche muss ich nicht diskutieren. Zudem denk ich, dass die meisten in irgendeinem Verein sind und der Fluglehrer auch eher um die Ecke ist, falls Fragen sind. Wieso dann in einem Forum nachfragen?

Marc
03.04.2012, 16:44
Na hallole zusammen.
Immerhin zwei User - auf rund 40'000 lizenzierten (tja, die Schweizer sind nun mal zurückhaltend).

Sollte, wie weiter oben im Text schon angedeutet, keinesfalls dazu dienen Leute aus dem DHV-Forum abzuziehen, aber wenn weiterhin nix läuft im CH-Forum, dann muss auch ich mir überlegen ob ich das Ding nicht aus den Favoriten werfen will. Dass weder Fluggebiete noch gesetzliche Regelungen sich vergleichen lassen (schon mal was von Einweisungen oder Tages-Lizenzen gehört?) und wir in der Schweiz bisher bis bei Prüfungen ja von all den DHV-Spezialitäten (Gütesiegel, Schirmkontrollen, Packnachweise, Rettungsschnüre und was es sonst noch so alles geben kann) verschont blieben, wäre es schon schön, wenn regional wieder etwas mehr los wäre. Die Schweiz ist ja klein (wenn auch nicht ganz so nah - kurz mal von der Ostschweiz nach Fiesch oder ins berner Orberland ist ja fast ein Tagestripp beim Stau auf der A1), da lohnt es sich schöne Fluggebiete zu entdecken.

Wenn ich wieder mehr zum fliegen komme, komme ich gerne mal im berner Oberland vorbei (wollte letztes Jahr in Frutigen bei Cloud 7 fliegen gehen, leider zu viel Gewitterwolken und zu viel Wind), auch in Interlaken hab ich schon paar nette Flüge gemacht und beim Niesen hatte ich den Absaufer meines Lebens (von Start bis zur Landung durchgehend -2.5 auf dem Vario mit dem Hochleister - gibt Tage, da sollte man zu Hause bleiben).

Wünsche eine schöne Saison (und hoffe doch noch auf ein paar Infos mehr im CH-Forum, auch wenn ich mich im Moment eher mit Gedanken um Komplettaufgabe des Flugsports beschäftige als mit neuen Fluggebieten).

Marc

Na Servus
05.04.2012, 16:29
....Keine Ahnung warum das bei euch so ist......

Wir fliegen lieber real als mit der tastatur im netz..... :p

marabu
06.04.2012, 06:37
Wir fliegen lieber real als mit der tastatur im netz..... :p

Hallo Na Servus,

da haben zumindest wir zwei eine nationenübergreifende Gemeinsamkeit :D

lg

marabu

PS : Na Servus: 266 Beiträge, marabu:109 Beiträge:)

Na Servus
07.04.2012, 08:16
PS : Na Servus: 266 Beiträge, marabu:109 Beiträge:)

266 in 9 Jahren
109 in 3 Jahren

:rolleyes:

Wer rechnen kann ist klar im Vorteil.....:p

marabu
07.04.2012, 12:14
266 in 9 Jahren
109 in 3 Jahren

:rolleyes:

Wer rechnen kann ist klar im Vorteil.....:p

OK ich gebe auf. Man sollte sich nicht mit Schweizern anlegen. Sie sind ja so gründlich!!!
Wir sollten es dabei belassen, denn sonst steigen unsere Beiträge. Das wollen wir ja beide nicht oderrr.
Es interessiert bestimmt auch niemand.

LG

marabu

blackstromer
07.04.2012, 14:56
Generell begrüsse ich den Fokus auf das Deutsche Forum: Es ist "universeller".
Man könnte ja auch dort einen "Schwyzer-Tread" eröffnen.
Im CH-Forum ist wirklich nur Windstille.

Sollte eine länderspezifische Rubrik im Deutschen Forum möglich sein, wäre dies zu begrüssen. Sie müsste sich jedoch auf eigenartige Schweizer_Eigenart beschränken. :)

Pedro
07.04.2012, 17:39
Hi Leute
Schon gewusst, dass es ein "offizielles" Gleitschirm-Forum für Schweizer gibt?


Und wenn generell etwas mehr im CH-Forum geschrieben würde (Anmldung kostet nix), könnte das letzten Endes auch zu einem besseren Überblick hier im Forum führen, was ja schliesslich auch hilfreich sein kann.

Na denn - schöne Flüge
Marc


Hi Marc

Bist du nun neidisch und möchtest du die Schweizer in die Schweiz zurück holen in das Gleitschirm-Forum für Schweizer :D (schon was gemerkt?)
Das Deutsche-Forum wird vom DHV getragen, ist in sich abwechslungsreich, informativ und somit von allgemeinem Interesse.
Das Schweizer-Forum ist von Irgendwem und auf Fragen und Antworten beschränkt.
Nichts für Ungut, vielleicht wird´s ja auch mal was mit dem Forum für Schweizer.

Gruss ... pedro

WA
07.04.2012, 18:10
Generell begrüsse ich den Fokus auf das Deutsche Forum: Es ist "universeller".

Ich danke Dir für diese Erkenntnis

Man könnte ja auch dort einen "Schwyzer-Tread" eröffnen.
Im CH-Forum ist wirklich nur Windstille.

Klaro, wir sind soowas von "Multi" das wir Euch auch noch unterbringen

Sollte eine länderspezifische Rubrik im Deutschen Forum möglich sein, wäre dies zu begrüssen.

Natürlich, machen wir alles

Sie müsste sich jedoch auf eigenartige Schweizer_Eigenart beschränken.

Losset emole, grad jetz ghörts abrr uf. mir sind da z´Dütschland, da rädet mer Dütsch odrr? :)


Sorry, d´r Oberlender/Oberländer wot da nöd, da mer d´Dialäkt au no i d´Schriftsproch verewigt.

Als ehemaliger "Gastschwitzer" freue ich mich auf eine Helvetische Ecke in "Unserem" Forum! :p

Salü, s´s drüfeufesibizg us Züri! ;)

XC
07.04.2012, 18:19
Salü, s´s drüfeufesibizg us Züri! ;)

Ciao Wolfgang

Kannst du mir das übersetzten, dass ich die Bedeutung des Satzes als waschechter Zürcher auch verstehe;)

Greetz
Fritz

WA
07.04.2012, 18:36
... als waschechter Zürcher auch verstehe;)

Greetz
Fritz


...wa meinsch au? S´s drüfeufesibizg viellicht?

Feufmalvier, einmaleis-Taxi chuntechais! :D

444441-Taxizentrale, war mein letzter Job bi Eus! Mann, ist das lang her, aber ich bekomme immer noch heimatliche Gefühle wenn ich Eure Sproch g´höre.:)

Achso, 375 war meine Funk - Taxi Nummer..........(und ich war gut! 1973)

Drum, a very warm welcome im Germans DHV Forum!

Oberlender
07.04.2012, 19:10
Ich bin in verschiedenen deutschsprachigen Foren unterwegs, vornehmlich in der Schweiz. Die Forumsprache ist aber immer (Hoch-)Deutsch und Mundart wird höchstens geduldet. Wieso? Vielleicht weil auch die wenigsten Schweizer in der Lage sind einen Mundartsatz richtig zu schreiben und es so einfach "huere" mühsam zu lesen ist.

Aber wenn hier die User und Admins sich nicht daran stören, will ich niemand dazu nötigen in der deutschen Fremdsprache schreiben zu müssen.

ForumAdmin
08.04.2012, 07:52
Hallo zusammen,

dieses Forum ist für deutschsprachige Nutzer gedacht, die Forumssprache ist damit (Hoch-)Deutsch. Dadurch soll es einfach jedem möglich sein, jeden Beitrag lesen und zu jeder Diskussion was schreiben zu können.Wenn mal einer was in Englisch schreibt, einfach weil er kein Deutsch kann, oder wenn mal ein paar Postings in Schweizer Mundart hin und her gehen, dann wird das niemanden stören, sollte halt nicht zur Regel werden.
Ich persönlich fühle mich als Pilot auch weniger einer Nationalität zugehörig, sondern mehr einer Gruppe von Gleichgesinnten, die die gleiche Leidenschaft teilen. Da ist es mir egal, ob mein Gegenüber ein Italiener, ein Franzose, ein Schweizer oder ein Deutscher ist. Mich interessiert also das Fliegen in der Schweiz genauso wie in Deutschland.

WillyCH
08.04.2012, 09:49
Danke Richard, so sehe ich als Schweizer das auch.
Was ich mir schon mal unabhängig von der hier geführten Diskussion überlegt habe: würde es allenfalls Sinn machen, die Bereiche "Fluggebiete" und "Treffpunkt" nach Ländern zu strukturieren? So würde die Uebersichtlichkeit besser.
e Gruess us Basel (Nichtfliegergegend)
Ueli

ForumAdmin
08.04.2012, 15:24
Hallo Ueli,

ich denke, immer mehr Unterforen würde das ganze Forum eher unübersichtlicher machen. Solange es in "Fluggebiete" und "Treffpunkt" jeden Tag nur ein paar neue Postings und Threads gibt (im Bedarfsfall auch mal ein paar mehr), solange ist alles in zwei Unterforen gut aufgehoben. Mehr Unterforen würden es einem Interessierten trotzdem nicht ersparen, die für ihn interessanten Threads alle anzuklicken. Was nicht interessiert, lässt sich auch heute schon meistens über die Titel aussortieren.

blackstromer
08.04.2012, 16:17
Ist schade dass es so eigenartige "Auseinandersetzungen" zwischen Deutsch und Deutsch-Schweiz gibt. Schade auch, dass keine länderspezifischen Rubriken möglich sind, es bräuchte ja nur zwei (2) A + CH; welche sich auf jeweils allfällige Fluggebiete, Jagdbannbanngebiete, TMa's usw oder was auch immer beschränken würden. Alle "normalen" Diskussionen rund um GS oder HG würden selbstverständlich (!) in "reinlichem" Deutsch entfalten. Ich denke länderspezifische Stänkereien sind wirklich ätzend. Habt Ihr eigentlich auch was gegen die Österreichischen "Eigenarten"?:o

Waidlerin
08.04.2012, 18:26
Ist schade dass es so eigenartige "Auseinandersetzungen" zwischen Deutsch und Deutsch-Schweiz gibt. Schade auch, dass keine länderspezifischen Rubriken möglich sind, es bräuchte ja nur zwei (2) A + CH; welche sich auf jeweils allfällige Fluggebiete, Jagdbannbanngebiete, TMa's usw oder was auch immer beschränken würden. Alle "normalen" Diskussionen rund um GS oder HG würden selbstverständlich (!) in "reinlichem" Deutsch entfalten. Ich denke länderspezifische Stänkereien sind wirklich ätzend. Habt Ihr eigentlich auch was gegen die Österreichischen "Eigenarten"?:o

Kann nicht erkennen, dass irgendjemand gestänkert hat. Als ich einmal ein Jahr in der Schweiz gearbeitet habe, fand ich es übrigens in der Tat sehr schade, dort wie ein ungebetener Gast behandelt zu werden. Seither fahre ich nur noch zum Fliegen hin und freue mich über die verschiedenen Sprachen in den verschiedenen Gegenden.

Länderspezifische Rubriken nur für A und CH? Und was machen wir mit den Franzosen (bonsoir Michel :)) Tschechen, Niederländern etc., die des Deutschen mächtig sind und hier mitlesen und -schreiben? Und wieso sollen den Deutschen, die außer Hochdeutsch nichts verstehen, Informationen über Schweizer Fluggebiete vorenthalten werden?

Je öfter ich deinen Beitrag lese, desto weniger verstehe ich, was du eigentlich meinst :rolleyes:

Pedro
08.04.2012, 18:44
@Blackstromer

Nehme mal an du hast gar nicht verstanden um was es eigentlich geht.
Marc hat ja nur einen Aufruf gestartet dass die Schweizer Piloten das Schweizer Forum nicht vergessen sollen, aber sicher nicht dass man hier einen Sprachstreit anzetteln soll oder gar dem DHV vorschreiben kann dass man hier noch ein Forum für CH, A oder weiss der Kuckuck noch was alles anhängen muss. (Das wäre nicht im Sinne von Marc und auf Zeit nur kontraproduktiv)

Der DHV ist der Verband der Deutschen Piloten und wird mit deren Mitgliederbeiträge für alle Dienstleistungen unterstützt.

Die Schweizer Piloten haben doch den SHV, wie wäre es wenn man an einer GV den SHV dazu bringen könnte das Schweizer Forum zu unterstützen oder gar zu übernehmen und auch die Dienstleistungen dort einfliessen zu lassen dann wäre es auch nicht nur trockene Materie so wie es sich im Moment darstellt.

Da denke ich wenn man in einem andern Land oder Forum ist, dann ist man dort Gast und sollte sich auch als Gast benehmen und nicht unsinnige Forderungen stellen !

Gruss pedro

Oberlender
08.04.2012, 19:12
Ach bitte, macht jetzt nicht eine Sprachen-Diskussion daraus. Es war eine unbedachte Bemerkung von mir über ein "Problem", das bislang offensichtlich gar keines war.

Auch eine CH- oder A-Rubrik wird nicht gefordert. Die wenigen Schweizer Piloten, die das Bedürfnis haben sich in einem Forum mit Gleichgesinnten zu unterhalten, machen dies halt dann auf dieser Plattform. Auch wenn der SHV das Schweizer-Forum vermehrt unterstützen würde, lebt dieses nicht von den Moderatoren, sondern von den Usern mit ihren kontroversen Ansichten.

blackstromer
09.04.2012, 07:09
ok alles klar, vermutlich ist das Interesse von Schweizern eher gering , und meist ist man ja auch eh nur drin, wenn einem ein Thema sonderlich interessiert, sporadisch halt.

gerifly
09.04.2012, 08:50
Meine Meinung als Schweizer hierzu : Alles bestens hier wie's ist und so soll das auch bleiben........ :)

Gruss Geri

WillyCH
09.04.2012, 10:36
Moin (wird übrigens Zeit dass es wieder fliegbar wird!)
Danke Richard für die Erklärung, warum aus Forum-Sicht keine Unterthemen sinnvoll sind. Ich hab' da keine Forderung gestellt, sondern nur eine Ueberlegung angebracht. Ich kann das Argument der Uebersichtlichkeit sehr gut verstehen, andererseits ist es eine Frage von Ursache und Wirkung. Ich persönlich schaue bei "Treffpunkt" nie rein, weil ich kaum Anfragen sehe die mich betreffen könnten. Da gibt's auf Facebook und auf Vereinshomepages Angebote, die mich mehr interessieren...
-Zum Schweiz-Thema: vielleicht wäre es eine Option, dass sich die SHV-Leute "offizielle" Accounts beschaffen (allenfalls mit Mod-Rechten?) um gewisse Dinge wie temporäre Flugverbote, News zu Events oder Sicherheitshinweise (Seile usw) auf dieser Plattform zu posten. Man muss ja ncht immer das Rad neu erfinden und dieses Forum hier funktioniert sehr gut.
Aber bitte hört mit diesem Deutsche-Oesis-Schweizer-usw-Quatsch auf. Die einen mögen sich, die andern nicht. Und ich freue mich am Startplatz oft mehr den einen oder anderen Deutschen zu sehen als gewisse Schweizer;)
Frohe Rest-Ostern
Ueli

andi-bandi
09.04.2012, 17:49
:owenn wir in der schweiz ein forum bräuchten,hätten wir eins...respt.würden wir das bestehende nutzen...
aber besten dank für die entwicklungshilfe:cool:

blackstromer
10.04.2012, 07:40
wenn wir in der schweiz ein forum bräuchten,hätten wir eins...respt.würden wir das bestehende nutzen...
aber besten dank für die entwicklungshilfe

...wie ist denn das gemein(t)?

Verbesserungen können nur dort stattfinden, wo demokratisch über die Vor-und Nachteile diskutiert wird. "Unübersichtlichkeit" ist mir persönlich ein etwas zu undefinierbarer Begriff. Übersichtlichkeit ist eine Frage der Präsentation und Organisation. Und immer alles so belassen wie's ist, entspricht auch nicht meinem Gusto. Nachteile für eine schmal eingegrenzte Unterrubrik sehe ich keine. Aber klar ist, es ist ein Deutsches Forum, und ihr habt auch das Recht den Status Quo aufrechtzuerhalten. Der Vorteil von "offenen" Netzen (was ich am Web so schätze) ist, dass sich durchsetzt was Usern nutzt.

Oft wird in einem Tread auch nicht über dasjenige diskutiert, das der eigentliche Eröffnungstread beinhaltet, sondern es diskutieren dann zwei oder drei miteinander die sich kennen über was ganz anderes. Dies zum Thema Übersichtlichkeit, wenn man später sich über ein Thema hell machen möchte.

Marc
10.04.2012, 12:24
Hi Leute
Nanu - mal paar Tage nicht Online und schon hat man seitenweise zu lesen :-)
(mehr, als in einem ganzen Jahr auf dem ewähnten CH-GS-Forum geschrieben wird...)

Ein CH-Unterforum im DHV-Forum ist IMHO nicht nötig, da die paar (wenigen) Leute welche da schreiben würden, das eben auch dort machen können. Da sie das nicht tun -und das wohl auch die wenigsten überhaupt lesen- würde das schlicht nichts bringen.

Dass unser "Schwäizär"-Deutsch weder so ganz der neuen deutschen Rechtsschreibung folgt (weil: gibt offiziell keine CH-Schriftsprache) und einige trotzdem versuchen in Dialekt zu schreiben, mag ja sympatisch sein - ist aber selbst für Schweizer nicht immer lesbar (ich würde aber auch bezweifeln, dass sich Ur-Bayern und Platt-Deutsche auf Anhieb verstehen würde). Also kein Grund auf sprachlichen Unkorrektheiten rumzureiten - ein kleines bisschen Freiheit darf wenigstens in der virtuellen Welt ja erlaubt sein.

Wenn in Foren nichts mehr läuft, dann ist das zwar schade, aber meist gibt es ja Ausweichsmöglichkeiten - und fliegen gehen statt Speicherplatz zu vernichten hat ja auch was.

Der Versuch bisschen mehr Leben einzuhauchen ist fehlgeschlagen, falls sich das nicht in den nächsten Wochen noch ändert (die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt), dann weiss man wenigstens woran man ist und kann den Favoriten löschen.

Na dann - schöne Flüge (das gute Wetter kommt bestimmt)
Marc

blackstromer
10.04.2012, 15:50
Man kann sich noch so klar ausdrücken, es kommt meist anders an als man denkt. Thema erschöpft:)