PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tubekite "Manlifting" (so nennen Kiter ihre Windenschlepp-Spielchen)



herc
18.08.2011, 12:51
http://vimeo.com/24362329


Ken Van Accolyen and Axel Tack doing some serious man lifting with a kite and a custom made winch.

http://vimeo.com/24362329

Was soll man dazu sagen? "Guinness Book" (am Ende des Videos erzählt er irgendwas davon) oder Darwin-Award ?

erni
18.08.2011, 13:07
Wie meinst du das:

Was soll man dazu sagen?

Gar nix, lass die Leute doch machen, wer hat dich aufgefordert etwas zu sagen. Oh Mann typisch Deutsch. Wenn die "Herrenrasse" nicht selbst reglementiert wird, tun sie`s bei anderen gelle.
Der ständige Gedankenstrom....bewerten, beurteilen, verurteilen... und dann in die Schublade damit.....das nächste suchen...... der komplette Wahnsinn von 99% der Menschen, aber die Deutschen sind die schlimmsten, Weltmeister im Bewerten und beurteilen, sogar was andere in anderen Ländern tun regt sie noch auf...... an anderer Stelle wurde es schon gesagt...... Fresse halten und nur gucken!!!
Ich seh da übrigens keinen großen Unterschied zu den Fallschirmschleppern mit dem Motorboot, an denen auch noch meist fette, untrainierte Leute wie Mettwürste hängen. Hier sind es Sportler.

Tut mir jetzt leid das es dich erwischt hat, ich kenne dich gar nicht und hab nix gegen dich, aber es spielt sich überall dasgleiche ab und ich hatte gerade mal Lust mich aufzuregen.
:eek::confused:

H.M.Murdoch
18.08.2011, 13:16
...Oh Mann typisch Deutsch. Wenn die "Herrenrasse" nicht selbst reglementiert wird, tun sie`s bei anderen gelle.......

Irgendwie quillt diese Antwort über vor lauter Toleranz, Eloquenz und Diskussionsfreude.

Oder sollte ich eher sagen dass dieser Post typisch deutsch ist, ständig über Andere meckern und Andere mies machen und in Schubladen stecken...(wo ist der Unterschied zu dem was Du bemängelst erni?)

Kopfschüttelnd
H.M.

erni
18.08.2011, 13:22
Das war eine ANALYSE und Feststellung, aber ich habs dir ja schon gesagt.... es ist Pech das du gerade dran warst, mußte es einfach mal loswerden. Fehlende Einsicht und eingeschränkte Wahrnehmung ist für mich aber kein Grund, hier eine Diskussion zu beginnen, dazu fehlt mir die Zeit und die Lust.

Sorry....

herc
18.08.2011, 13:30
ich formuliere es mal anders, mit einer eigenen anekdote:

mir wurde von anfang an eingebleut, nicht bei ablandigem wind zu kiten. es hallte noch in meinem hinterkopf, als ich vor ein paar wochen am steinhudermeer bei leicht schräg ablandigem wind unvorsichtigerweise mich vom stehtiefem bereich entfernte. es kam wie es kommen musste: kite gedropt, nicht in der lage in zu relaunchen (etwas zu wenig wind, zu wenig talent whatever) und ehe ich es realisiert habe trieb ich schön ab.. dann ausgelöst und ewig lange auch noch dummerweise(!) gegen den wind versucht zurückzuschwimmen. mit letzter kraft geschafft. das gefühl absolut am ende seiner kräfte zu sein - unvergleichlich lehrreich. nun - notfalls hätte ich mich hier noch komplett vom kite trennen können. 600 euro vernichtet, aber leben gerettet. hätte ich auf die worte meines kitelehrers von damals gehört, hätt ich mir den mist von vornherein erspart.

ich bin mir halt nicht so sicher, ob man leuten, die neue dinge erkunden, wie eben windenschlepp mit einer selbstgebauten winde und tubekites nicht doch ein paar worte der erfahrung und der möglichen gefahren zukommen lassen sollte. das könnte u.u. ein paar menschenleben retten.
es ist ja nichts neues was die jungs da machen, mit bekannten gefahren. in diesem video siehts tendenziell sehr safe aus, weil schön smoother seewind. aber: "monkey see, monkey do" - die gefahr besteht eben.

klappe halten gilt meiner persönlichen meinung nach auch nur, wenn wirklich neue innovative dinge erkundet werden, wo die gefahren unbekannt sind.

wenn du schon mit begriffen wie "herrenrasse" kommst:

sollte man auch die "klappe halten", wenn man z.b. beobachtet, wie ein nachbarland langsam in richtung diktatur schliddert? müssen solche erfahrungen wirklich wiederholt werden?

batflyker
18.08.2011, 13:32
Nana Erni

Warum so agressiv? das Filmchen ist recht nett und wenn er ins Wasser plumst, selber schuld. Es gibt genau so viele Deutsche die unaustehlich sind wie Schweizer, Franzosen und alle anderen.

Ignoriere doch die einfach und freunde dich mit denen an, die du magst, ich jedenfalls hab ne Menge nette Deutsche im Urlaub kennen gelernt.

Und nun zum Forum, jeder kann hier reinschreiben was er will, sollte jedoch die Meinung Anderer respektieren und niemand persönlich angreifen, ich habe das auch lernen müssen und einige meiner früheren Beiträge würde ich heute so nicht mehr schreiben, sehe die Dinge heute ein wenig toleranter, ich hoffe du kommst auch noch ein wenig zur Ruhe.

:rolleyes:

H.M.Murdoch
18.08.2011, 13:32
Das war eine ANALYSE und Feststellung, aber ich habs dir ja schon gesagt....
Ach sooooo dann darf man natürlich über die Stränge schlagen.

... mußte es einfach mal loswerden. Fehlende Einsicht und eingeschränkte Wahrnehmung ist für mich aber kein Grund, hier eine Diskussion zu beginnen, dazu fehlt mir die Zeit und die Lust.

Sorry....

Hast Du kein WC? oder eine Parkuhr wo Du etwas "loswerden" kannst? Muss es ausgerechnet im Forum sein?
Solche Beiträge wie Deiner (wobei der Begriff "Beitrag" schon zu hoch gegriffen ist) sind es die an anderer Stelle kritisiert werden, zu recht kritisiert werden.

erni
18.08.2011, 13:33
@ herc
Da gebe ich dir rückhaltlos recht.....:D

erni
18.08.2011, 13:36
Ach sooooo dann darf man natürlich über die Stränge schlagen.


Hast Du kein WC? oder eine Parkuhr wo Du etwas "loswerden" kannst? Muss es ausgerechnet im Forum sein?
Solche Beiträge wie Deiner (wobei der Begriff "Beitrag" schon zu hoch gegriffen ist) sind es die an anderer Stelle kritisiert werden, zu recht kritisiert werden.

@H.M. Murdoch

Ein Besserwessi oder Oberlehrer stimmts?

wer hat dich denn angesprochen...und klar hab ich ein WC, habs doch benutzt! ...und bins losgeworden...jetzt grad schon wieder.:D

hstro
18.08.2011, 13:37
Wie meinst du das:

Was soll man dazu sagen?

Gar nix, lass die Leute doch machen, .........:eek::confused:



Genau, wo ist eigentlich das Problem?

batflyker
18.08.2011, 13:39
Ach kommt

Bewirft Euch doch jetzt nicht mit Scheisse, was ist denn Euch über die Leber gelaufen, wir sind beim 6 Beitrag und schon gehts nicht mehr ums Thema, was soll das?

Ganz Ruhig, überlegen, dann schreiben.

herc
18.08.2011, 13:40
wie auch immer - ich finde das video schon hoch - interessant und hätte mir mehr eine technische diskussion gewünscht. wie gefährlich ist das was dort passiert? lustiger spass, oder doch potentiell gefährlich? vielleicht habe ich auch nur eine (morbide) faszination daran, tubekites fliegen zu sehen (das geht in die spannende richtung aufpumpbarer hängegleiter; parakite und skycarver.org )

schwachwindkomiker
18.08.2011, 13:47
können die dinger frontklappen?

ich meine ist ja ein 2-leiner

herc
18.08.2011, 13:54
nix zweileiner, tubekites sind 1leiner :) !
abert gute frage! also klappen wohl eher nicht. aber vielleicht gefährlich dynamisch werden? obwohl: bei der geringen streckung von tubekites sollten die doch brav wie schulungsgleitschirme sein? (die gleitzahl von tubekites soll angeblich bei 5 - 6 liegen hat mir mal ein kitedesigner gesagt)

zuppi
18.08.2011, 14:41
Kopfschüttelnd

Genau:mad:

Klaus@skyfool
18.08.2011, 15:02
Wie meinst du das:
Wenn die "Herrenrasse" nicht selbst reglementiert wird, tun sie`s bei anderen gelle.

Japp wieder mal sehr schnell geschafft: http://en.wikipedia.org/wiki/Godwin's_law

H.M.Murdoch
18.08.2011, 15:11
Japp wieder mal sehr schnell geschafft: http://en.wikipedia.org/wiki/Godwin's_law
Jepp;)
Weil es vielleicht an geregelten Fremdsprachenkenntnissen fehlt, das ganze auf deutsch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Godwin%E2%80%99s_law
:D

schwachwindkomiker
18.08.2011, 15:30
nix zweileiner, tubekites sind 1leiner :) !
abert gute frage! also klappen wohl eher nicht. aber vielleicht gefährlich dynamisch werden? obwohl: bei der geringen streckung von tubekites sollten die doch brav wie schulungsgleitschirme sein? (die gleitzahl von tubekites soll angeblich bei 5 - 6 liegen hat mir mal ein kitedesigner gesagt)

aber hybride?

also oben gegabelt auf 2 oder? sonst könntest das ding ja garnet steuern oder lieg ich falsch oder, oder??

herc
18.08.2011, 15:51
hier ein paar bilder wie tubekites üblicherweise gebaut sind:

17183

17184

http://lh3.ggpht.com/_qV1mUnzOnPo/SxpnDxdBX7I/AAAAAAAAAec/1i3u6oe7B9g/niaboo_morphine_kite.PNG
(das ist übrigens das interessante naiboo morphine kitekonzept - statt aufpumpbarer tube kommen da faltbare alustangen zum einsatz)

es gibt bei Tubekites also nur eine Leinenebene - ergo sind das einleiner ! Die Steuerung erfolgt über zwei lenkleinen die an die Tips der Hinterkante angeknüpft sind. aber das hatten wir schon in diesem thread: http://www.gleitschirmdrachenforum.de/showthread.php?26404-SOL-Ein-Leiner/page2

H.M.Murdoch
20.08.2011, 08:32
Was man leider nicht sah:
Hat der Kiter eine Trennvorrichtung, um sich im falle eines Lock-outs trennen zu können?

Mal abgesehen vom Spassfaktor: Ich halte es für keine gute Idee Schleppbetrieb zwischen badenden und planschenden Zaungästen zu machen. (Bei seiner letzten "Landung" ist er knapp neben einem planschenden Kind mit seinem aufblasbaren Delphin runter gekommen....)

andsch
20.08.2011, 21:45
Mal abgesehen vom Spassfaktor: Ich halte es für keine gute Idee Schleppbetrieb zwischen badenden und planschenden Zaungästen zu machen. (Bei seiner letzten "Landung" ist er knapp neben einem planschenden Kind mit seinem aufblasbaren Delphin runter gekommen....)

<zensursula>Denkt denn keiner an die Kinder?!</zensursula> :rolleyes:

SCNR!

Martin Prerovsky
20.08.2011, 22:44
<zensursula>Denkt denn keiner an die Kinder?!</zensursula> :rolleyes:

Und wer denkt an meine Ohren:cool: Diese Sprache...

Gruß,
Martin

XiiX
21.08.2011, 00:38
Was man leider nicht sah:
Hat der Kiter eine Trennvorrichtung, um sich im falle eines Lock-outs trennen zu können?

Ich betreibe snowkiten seit ca. 2 Jahren und bin immer noch "blutiger" Anfänger. Fliege selber bisher nur Softkite - also eine Art Staudruck gefüllter Minigleitschirm.

Ich glaube nicht das er "unhoocked" fliegt - das würde bedeuten er hält sich bzw. hängt nur mit den Händen an der Bar (Steuerbügel). Körperbewegungen könnten sich auf die Bar übertragen und damit den Kite lenken. In der Regel fahren Kiter mittels Chickenloop am Trapez eingehängt und fahren nur für Tricks "unhoocked". Der Chickenloop lässt sich mit einem Handgriff öffnen und damit vom Trapez lösen.

17193

Anbei ein paar Videos bei denen ein unkontrollierter "Power"lift ordentlich nach hinten losgeht:


http://www.youtube.com/watch?v=-RVuXjf_PJo


http://www.youtube.com/watch?v=uR_1hNrtL8U&feature=related