PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kann ein selbstgebastelter Drachen einen Gleitschirm zum Absturz bringen? Ja er kann!



Águila Austriaca
27.09.2011, 02:20
In Südamerika ist Drachensteigen (spreche hier von selbstgebatelten Drachen (siehe Foto) mit zirka 1m Spannweite, die vom Boden aus gesteuert werden,) beliebt. Dabei ist es üblich dem anderen Drachen mit seinem Drachen die Schnur durchzutrennen, damit der ander Drachen Herrenlos davontreibt. Dazu werden die Schnüre (sind eigendlich nur ganz feine Fäden) mit Glasfaser bearbeitet und dadurch scharf wie eine Rasierklinge. Das ist zwar verboten, denn es hat schon Motoradfahrer und Leuten auf Pick Up die Gurgel durchgetrennt, aber eben Südamerika, in meinem Fall Chile. Hier nimmt man die Verbote nicht so genau;). Ich bin jetzt so einer Herrenloser Drachenschnur (weit weg vom Bewohnten Gebiet, kein Mensch weit und breit) gekreuzt. Als ich diesen feinen Faden gesehen habe (natürlich erst im letzten Moment) habe ich sofort abgedreht, war leider etwas zu spät. Habe sofort bemerkt, daß der Schirm auf eine Seit zieht. Habe jetzt gegengesteuert und das Gewicht verlagert und beim genauen Hinsehen bemerkt, daß es mir die äuserste Leine (die zum Stabilo führt) vom C Traggurt durchgetrennt hat. Bin jetzt wie auf Eieren mit leichten Anbremesen auf der Seite der durchgetrennten Leine und Gewichtsverlagerung zum Landeplatz (dieser war zirka 4km weg und 1000m tiefer) und konnte ohne größere Schwierigkeiten landen.
Habe jetzt gesehen das es mir zusätzlich, die äuserste Leine vom A Traggurt (die man zum Ohren anlegen verwendet) und die Steuerleine beschädigt hat:eek:.

Was wäre passiert, wenn es mir alle drei Leinen durchgetrennt hätte:confused:. Hat da jemand Erfahrung damit, oder kann man das vorhersagen:confused:
Ich war, zum Zeitpunlkt des Zwischenfalls, zirka 30m vom Berg weg.

1738217383

berndw
27.09.2011, 08:34
eher mal halb so schlimm:
keine panik,
dein schirm fliegt auch mit weniger leinen.
-die stabileine auf einer seite ab bringt deine flügelspitze etwas zum flattern ist aber mit leichter gewichtsverlagerung oder gegensteuern
ganz gut zu korrigieren.
-die steuerleine ist durch deine hinterste leinenebene gut zu ersetzen einfach letzten tragegurt greifen und dar´mit steuern.
-eine zerschnittene äussere a leine ist schon problematischer evtl auf der gegenseite ohr anlegen um einen ähnlichen wiederstand zu erzeugen wie das nach oben klappende flügelende.
allerdings glaube ich nicht, dass auch eine noch so aggressiv mit glas behandelte drachenschnur ohne spannung gleitschirmstammleinen
durchtrennen kann.(nicht nur die ummantelung beschädigen)

HarryXX88
27.09.2011, 09:16
Krasse Sache. War an der Schnur auch ein Drache drann oder ist das Ding so durch die Luft getrieben ? Muss ja irgendwie Spannung gehabt haben das Ding damit es so schneiden kann oder ?

creg
27.09.2011, 09:59
Krasse Sache. War an der Schnur auch ein Drache drann oder ist das Ding so durch die Luft getrieben ? Muss ja irgendwie Spannung gehabt haben das Ding damit es so schneiden kann oder ?

Muß keine Spannung haben - das schneidet wie Rasierklingen. Es reicht wenn der Wind es an Deinen Leinen entlang zieht. Grausige Vorstellung das an den Armen, Beinen, oder gar am Hals zu haben :eek:
Feine Glassplitter werden z.B. mit Reiskleber in Indien auf die Drachenschnüre gebracht, heißt Manjha und ist dann wie ne Mini-Kettensäge in superscharf.
Hier kann man die Herstellung sehen -klick (http://www.youtube.com/watch?v=hHtnR_FjP0Y&feature=related)-

creg
27.09.2011, 10:50
In diesem unsäglichen Video "sieht" man von der Herstellung so gut wie gar nichts.
In teilweise grauenhafter Tonqualität wird allerdings n bissel was erklärt, dazu noch
ein paar Videoeffekte aus der Konserve und paar Titel draufklatschen - und fertig ist
der Youtube-Clip!
Wie die Manjha-Leinen allerdings wirklich hergestellt werden erfährt man hier nicht.
Gruß,
Sommerflieger

Tut mir leid, wenn das Video nicht Deinen Qualitätsansprüchen und Deinem Wissenshunger entspricht. Ich bin mir aber nicht ganz im Klaren, was Du noch sehen möchtest. Die Hand mit dem Fingerschutz die in der 10. Sekunde zu sehen ist schmiert die Glaspaste an die Schnur (Der Typ, der die Schnur entlang läuft). Mehr wird nicht gemacht.
Die "Soundqualität" beruht auf dem unsäglichem Straßenlärm in Indiens Städten...
Hier (http://www.youtube.com/watch?v=rvUV1pvvXio&feature=related)kannst Du noch sehen, wie die Glaspaste zusammengemischt wird - interessiert Dich bestimmt ;)

Águila Austriaca
27.09.2011, 13:16
eher mal halb so schlimm:
keine panik,
dein schirm fliegt auch mit weniger leinen.
-die stabileine auf einer seite ab bringt deine flügelspitze etwas zum flattern ist aber mit leichter gewichtsverlagerung oder gegensteuern
ganz gut zu korrigieren.
-die steuerleine ist durch deine hinterste leinenebene gut zu ersetzen einfach letzten tragegurt greifen und dar´mit steuern.
-eine zerschnittene äussere a leine ist schon problematischer evtl auf der gegenseite ohr anlegen um einen ähnlichen wiederstand zu erzeugen wie das nach oben klappende flügelende.
allerdings glaube ich nicht, dass auch eine noch so aggressiv mit glas behandelte drachenschnur ohne spannung gleitschirmstammleinen
durchtrennen kann.(nicht nur die ummantelung beschädigen)

Aber alle drei Leinen auf einmal, ich glaub, ich wäre wahrscheinlich in den Hang (hatte nur zirka 30m Abstand) getonnert:eek:.
Die Leine schneidet Gurgeln durch, schon des öfteren passiert. In Brasilien habe ich schon gesehen, daß Motoradfahrer am Lenker 2 Stangen, die über den Kopf gehen, zum Schutz montiert haben.
In Chile lassen sie diese Drachen aber nur im September steigen:D. Gott sei Dank und wie gesagt ist auch verboten;).


Krasse Sache. War an der Schnur auch ein Drache drann oder ist das Ding so durch die Luft getrieben ? Muss ja irgendwie Spannung gehabt haben das Ding damit es so schneiden kann oder ?

Wen der Drachen nicht 2-300m weiter oben war, war keiner drann. Ich hab jedenfalls keinen gesehen. Die Leine hat sich auf einer Seite aber im Wald verhangen


[QUOTE=creg;326213]Muß keine Spannung haben - das schneidet wie Rasierklingen. Es reicht wenn der Wind es an Deinen Leinen entlang zieht. Grausige Vorstellung das an den Armen, Beinen, oder gar am Hals zu haben :eek:
Genau so ist es.

creg
27.09.2011, 14:00
...In Chile lassen sie diese Drachen aber nur im September steigen...

Mucha suerte por los proximos vuelos ;)

Vielleicht solltest Du ein paar Tage mit dem Fliegen warten - dann ist Oktober :D

Águila Austriaca
27.09.2011, 15:10
Mucha suerte por los proximos vuelos ;)

Vielleicht solltest Du ein paar Tage mit dem Fliegen warten - dann ist Oktober :D

Ja könnte ich auch, bin aber nicht der einzige der jetzt Fliegt. Vor Jahren ist ein Tandem von zirka 10m genau wegen dieser Drachenschnüre auf den Boden gestürzt, es hat ihm mehrere Leinen durchgeschnitten. Gott sie Dank ist nich allzu viel passiert.
Ich schreibe das auch um Leute die nach Südamerika zum Fliegen kommen, auferksam zu machen.

Hätte mir mehr Antworten erwaretet, über die Frage, waß passiert wäre, wenn es alle drei Leinen durchgetrennt hätte:confused:

time2glide
27.09.2011, 15:38
Hätte mir mehr Antworten erwaretet, über die Frage, waß passiert wäre, wenn es alle drei Leinen durchgetrennt hätte:confused:

Versuche doch mal den Schirm so aufzuziehen (ohne die 3 Leinen) und schaue wie er sich beim Groundhandling verhält. Da bekommst Du ein gutes Gefühl dafür wie er sich wohl in der Luft verhalten hätte. Genau zu Deinem Schirm wird Dir das eh keiner sagen können, je nach Aufbau des Schirmes dürften die sich da schon recht unterschiedlich verhalten.


Gruß,
Markus

Águila Austriaca
27.09.2011, 16:35
Versuche doch mal den Schirm so aufzuziehen (ohne die 3 Leinen) und schaue wie er sich beim Groundhandling verhält. Da bekommst Du ein gutes Gefühl dafür wie er sich wohl in der Luft verhalten hätte. Genau zu Deinem Schirm wird Dir das eh keiner sagen können, je nach Aufbau des Schirmes dürften die sich da schon recht unterschiedlich verhalten.


Gruß,
Markus

Gute Idee Danke, bevor ich die neuen Leinen einbaue, werde ich das mal versuchen.

Thomas C
27.09.2011, 16:58
findet das eigentlich niemand total krank mit diesen todesschnüren??? :eek::eek::eek:

Águila Austriaca
27.09.2011, 17:24
findet das eigentlich niemand total krank mit diesen todesschnüren??? :eek::eek::eek:

Wie schon geschrieben, ist ja eh verboten:), aber es gibt halt immer ein paar Verrückte die sie trotzdem verwenden:( und so richtig kontrolliert wird das halt nicht:mad:.

Stefan_Schumacher
27.09.2011, 21:06
Hier in Indien hängen die auch oft in der Luft, aber am Ende befindet sich da dann ein bunter Drachen, nunja, da hält man sich eben fern. Die Glasschnüre können auch Stammleinen durchtrennen, das ist mal sicher.

Die Glasschnüre sind halt Tradition, der letzte Drachen in der Luft hat gewonnen. Es gibt da einen guten Film zu, hab ich mir nach dem Buch einmal angeschaut, da ist ein Film endlich auch einmal nach einem guten Buch etwas geworden.

The Kite Runner http://www.imdb.com/title/tt0419887/

Viel Spaß beim Schauen
Stefan

Águila Austriaca
27.09.2011, 21:28
[QUOTE=Stefan_Schumacher;326313]Hier in Indien hängen die auch oft in der Luft, aber am Ende befindet sich da dann ein bunter Drachen, nunja, da hält man sich eben fern.

Bei dieser Leine hing am Ende eben kein Drachen mehr daran und das war weit weg von den Drachensteigerplätzen. Der ist wohl Herrenlos davongetrieben.


Die Glasschnüre sind halt Tradition, der letzte Drachen in der Luft hat gewonnen.

Aber, wenn bei der Tradition jedes Jahr einige Tote sind (spräche hier nicht nur von den Unfällen mit den Drachenschnüren, sondern auch von den überfahrenen Kindern die den Herrenlosen Drachen nachlaufen, Kopf nach oben und so über die Straße) höhrt sich für mich die Tratition auf:(.

Águila Austriaca
27.09.2011, 21:59
Jetzt habe ich eine Video gefunden, wo das gleiche (aber schon übern Landeplatz und in der Nähe dieses Landeplatzes lassen sie auch Drachen steigen) einem Tandem passiert ist. Ihm hat es 5 Leinen durchgetrennt, da da am einen Ende ein Drachen daran war und am anderen der Steuermann des Drachen.

http://www.youtube.com/watch?v=YYn9QjAZvlw

Hilo curado nennt man in Chile diese speziell behandelten Drachenschnüre.
Wenn ihr jetzt bei 26 sec das Video stoppt und dann von der linken Hand des Piloten hochschaut, bei der vorletzten Bergspitze ist es mir passiert. Weit weg vom bewohnten Gebiet, dort geht nicht mal ein weg hoch.