PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SKYOUT das flugsportmagazin wird 1 Jahr alt.



Daniel Roßmann
20.11.2011, 15:05
Hallo Leute,

SKYOUT das flugsportmagazin wird nun bald 1 Jahr alt. Wäre super, wenn ihr uns hier ein Feedback geben würdet. Wir sind ständig dabei diese neue Zeitschrift weiter zu entwickeln und verstehen sowohl Lob als auch Kritik als Auftrag. Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Roßmann

Peterling
28.11.2011, 12:47
Hast schöne Bilder drin!
Der Text ist recht sparsam.
Ansonsten dafür Daumen hoch, werde es weiter beziehen.
Grüße

Daniel Roßmann
28.11.2011, 14:06
Hallo Peterling,

vielen Dank für dein Feedback. Wir arbeiten daran, SKYOUT zu vergrößern. Unser vorläufiges Ziel ist 60 Seiten/Ausgabe. Natürlich kommt da der Kostenfaktor dazu, den wir beachten müssen, aber wir sind auf einem guten Weg.


Mit freundlichen Grüßen

Daniel Roßmann

PS: Die neue Ausgabe kommt in Kürze.

akronis
29.11.2011, 13:51
Hallo Daniel,

bin deine online Ausgabe durchgegangen. Hat mir sehr gut gefallen.
Schöne Bilder und ansprechendes Layout.
In der Tat kann man sich etwas mehr redaktionellen Teil wünschen.
Die Themen Flug- bzw. Gerätetechnik kommen zu kurz. Ich finde, dass
Tests immer sehr interresant sind.

Freue mich schon auf die nächste Ausgabe.

Viele Grüße
Simon

Daniel Roßmann
29.11.2011, 14:24
Hallo,

Stimmt, da hast du Recht. In der nächsten Ausgabe kommt auch schon etwas in diese Richtung. Die Online-Ausgabe ist die 2/2011. Es entwickelt sich bei uns ziemlich schnell, denn die 3/2011 ist schon wieder einen Schritt weiter. Besser werden kann man zum Glück immer :-)
Die Ausgabe 3/2011 ist jetzt für kurze Zeit kostenlos als Download verfügbar.

Schau sie dir an.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Roßmann

akronis
29.11.2011, 15:31
super - hat mich überzeugt!

viele grüße
simon

Daniel Roßmann
01.12.2011, 06:40
Super!

Ich poste hier mal den Link, damit es schneller geht.


http://skyout-online.com/media/online_ausgabe/Ausgabe2_2011.pdf


(Der Link hat den falschen Namen, es ist aber der richtige. Ausgabe 3/2011)