PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : B-Schein Theorie - Luftrecht: Fehler im Fragenkatalog?



Micha369
28.11.2011, 14:31
Hallo Leute,

bin hier gerade ein bisschen am Lernen für den B-Schein und da fällt mir gerade etwas auf:

Auf den ICAO-Kartenausschnitten, die den Prüfungsfragen beiliegen sind ja auch Beispiele von CTR und Flugbeschränkungsgebiete enthalten, auf denen man sieht, in welcher Art (Farbe und Style) diese Bereiche eingerahmt sind. Da ist z.B. eine ED-R zu sehen (ED-R 138). Und die hat meinem Holzauge nach eine rote Umrandung (rote durchgezogene Linie mit nach innen liegendem rot schraffierten Rand).
Dennoch ist in Frage 52 die richtige Antwort "blauer umrandet (Schraffur und Außenstrich)"!
17696

Und noch eine Frage:
Auf diesem Bild sieht man ziemlich weit oben eine CTR E (FL 100/1000 AGL). Diese hat eine blaue durchgezogene Linie.
Ganz unten z.B. gibt es noch eine CTR D (3500/GND) mit einer gestrichelten blauen Linie und rot geschummert dargestellt. Warum? Weil es bis zum Boden runter geht?

Danke für Eure Aufklärung!

Gruß,

Micha

SaschaN
28.11.2011, 14:54
Auf diesem Bild sieht man ziemlich weit oben eine CTR E (FL 100/1000 AGL). Diese hat eine blaue durchgezogene Linie.
Ganz unten z.B. gibt es noch eine CTR D (3500/GND) mit einer gestrichelten blauen Linie und rot geschummert dargestellt. Warum? Weil es bis zum Boden runter geht?

Luftraum "E" ist keine CTR, die darfst Du ohne Einschränkung nutzen unter Beachtung der üblichen Sichtflugregeln im kontrollierten Luftraum. Normalerweise ist "E" nicht besonders gekennzeichnet, da dieser i.d.R. über 2500ft AGL immer gilt.
In Deinem Beispiel ist er separat ausgewiesen, weil die Untergrenze schon bei 1000ft losgeht, und nicht bei 2500ft.

Luftraum "D" ist eben CTR-like durch die blaue Linie mit rotem Hintergrund gekennzeichnet. Dort sollte man sich eher nicht blicken lassen.

Libelle
28.11.2011, 14:59
Und von der Darstellung gibt es meines Erachtens nur den Unterschied, dass CTRs gestrichelt und Lufträume wie CTA und TMA durchgezogen werden.

SaschaN
28.11.2011, 15:02
Wie genau lautet eigentlich die Frage 52?

Zur Legende: http://www.flightplanner.de/legenden/ICAOD.png

Libelle
28.11.2011, 15:07
Mit der Darstellung hast Du recht.
Seit 2010 werden Gefahrengebiete nicht mehr blau sondern rot dargestellt.
Guckst Du:
http://www.flieg-doch-mal.de/home--aktuelles/icao-karte-2010.html

Betrifft also auch Lufträume etc. aus grün mach blau aus blau mach rot und aus rot mach grün... hübsch

Da ist auch der Link zu der ganz offiziellen aic.
http://aopa.de/DE/upload/pdf/aic_vfr_6_2009.pdf



Die Frage ist wohl älter....

Micha369
28.11.2011, 15:09
Und von der Darstellung gibt es meines Erachtens nur den Unterschied, dass CTRs gestrichelt und Lufträume wie CTA und TMA durchgezogen werden.

CTA? Sind das nicht die 5 Kontrollbezirke in Deutschland? Sind diese auch noch in der ICAO-Karte eingezeichnet?




Wie genau lautet eigentlich die Frage 52?

17698

SaschaN
28.11.2011, 16:15
Von wann sind denn die Fragen? Aber selbst nach alter Farbkennzeichnung waren ED-Rs nicht blau.

Micha369
28.11.2011, 18:10
Hallo SaschaN,

Die Fragen sind aus dem aktuellen e-lerning Katalog. Offiziell für die Vorbereitung auf die B-Schein Theorieprüfung!
Vor ca. 1 Woche habe ich den Zugang käuflich erworben.


Gruß,

Micha

SaschaN
28.11.2011, 18:58
Huch, geirrt: In dem von Libelle verlinkten Dokument waren die ED-Rs vorher tatsächlich blau.

SaschaN
29.11.2011, 21:51
Ich will ja nicht lästern, aber so weit sind wir doch schon :D.
Nur der Link ist ein Anderer.

http://aopa.de/DE/upload/pdf/ (http://aopa.de/DE/upload/pdf/aic_vfr_6_2009.pdf)aic_vfr_6_2009.pdf

http://www.dfs.de/dfs/internet_2008/module/pilots_and_operations/deutsch/pilots_and_operations/ (http://www.dfs.de/dfs/internet_2008/module/pilots_and_operations/deutsch/pilots_and_operations/aic_vfr_6_2009.pdf)aic_vfr_6_2009.pdf


Aber sind wir uns einig dass die Prüfungsfrage nach aktuellen Regeln falsch ist?

Cacao
29.11.2011, 22:04
Richtig, aber solche Fehler entstehen unter anderem dadurch, dass man nicht die ursprüngliche Quelle anzapft, sondern eine Zweitquelle, die möglicherweise schon einen Fehler macht.
Selbst sogenannte „gute“ Bücher haben Fehler.
Ausserdem ist "gut" eigentlich keine "Eigenschaft" sondern ein "Urteil", was vom Leser abhängt. Schon durch das Urteil über die Quelle kann was falsch laufen, wie man sieht.

Karl Slezak
30.11.2011, 13:52
Hallo Micha,

ich hab die Antwort geändert. Das ist das schöne an so einer E-Learning-Plattform. Fehler entdeckt (danke an Dich dafür) und sofort korrigiert. In einer Printversion des Fragenkatalogs würden wir die falsche Antwort bis zur nächsten Auflage drinhaben.
17710

Danke nochmal und Grüße

Karl

Micha369
01.12.2011, 11:32
Hallo Leute,

ist das nicht auch falsch?:

17718

In den Bildern zu den Prüfungsfragen Luftrecht gibt es ja die Antwort:
17719

Also wäre die Antwort rot geschummert und blau gestrichelte Linie, oder?

Und auf den Kartenausschnitten in der ICAO-Karte sind die CTR auch immer so dargestellt!

Bitte seht Euch auch gleich in diesem Zusammenhang die Frage 68 an!
Ist das denn jetzt richtig?
17720

Wenn ich mir die CTR Innsbruck so ansehe, dann würde ich sagen: rot geschummert und mit einer blauen Linie eingegrenzt. Wobei die Linienart komisch aussieht, so, als wenn sie mal gestrichelt war und dann nochmal mit einer durchgezogenen Linie übermalt wurde (in dem Bild aus den Prüfungsfragen zumindest!, wenn man es etwas vergrößert):
17721



Hier noch eine Frage zur Prüfungsfrage 147 (Meteorologie):

17722

Es ist bekannt, dass in einer Idealzyklone auf ihrem Weg von West nach Ost zuerst die Warmfront kommt, dann der Warmsektor und dann die Kaltfront. Die Kaltfront ist schneller und holt die Warmfront irgendwann ein und es entsteht eine Okklusion.
Ich würde daher C wählen jedoch ist D die richtige Antwort!
Aber ich verstehe das so:
Die Kaltfront zieht nicht voraus, sie zieht hinter der Warmfront hinterher, aber mit einer höheren Geschwindigkeit! Die Warmfront zieht voraus und wird von der Kaltfront eingeholt. Also die von der Kaltfront eingeholte, vorausziehende Warmfront hat im nördlichen Bereich eine Okklusion gebildet.


EDIT: Schitt, die Bilder sind leider ziemlich klein, obwohl sie bei mir am Bildschirm doch rel. groß waren! Hofffentlich könnt Ihr das entziffern!

Gruß,

Micha

AlterSack
01.12.2011, 16:55
Hallo Micha,
zum Luftraum Innsbruck:
Hier handelt es sich um zwei übereinanderliegende Lufträume, nämlich

von AGL bis 11000' um LR D CTR
von 11000' bis FL125 LR D nicht CTR.


Deshalb die undeutliche, entsprechend bunte Darstellung.

Wenn die CTR Insbruck auf Deinem Kartenausschnitt vollständig dargestellt wäre, müsste dieser Zusammenhang erkennbar sein.

Manfred

Micha369
01.12.2011, 18:15
Hallo Manfred,

das bedeutet doch aber, dass die CTR mit einer blau gestrichelten Linie und innerhalb der Linie rötlich transparent dargestellt wird. Damit wääre dann die Antwort in der Prüfungsfrage falsch!

Ich bin schon ganz durcheinander, hoffentlich versiebe ich diese Fragen bei der Prüfung nicht!
Aber wenn mit den Prüfungsfragen auch diese Kartenausschnitte mit ausgegeben werden, dann hat man die Antwort ja auf den Bildern.
Denn die Kartenausschnitte scheinen ja aktuell zu sein und die Antworten stimmen nicht. Danke!

Hallo Karl,

könntest Du mir bitte zu den anderen Punkten noch eine definitive Antwort geben? Vielen Dank!

Übrigens, das Meteorrologie-Bild (Frage 147) ist leider so klein geworden, hier noch mal ein Versuch:

17723

Gruß,

Micha

Pikachu
01.12.2011, 19:12
@micha

Du hast recht, diese Antwort scheint mir nicht richtig zu sein.

Im "alten" Fragenkatalog gab es die folgende Frage:

Welche Formulierung beschreibt den Okklusionsvorgang richtig?

Lösung:

Eine Kaltfront holt die vorauslaufende Warmfront ein, wobei die Warmluft vom Boden abgehoben wird.

AlterSack
01.12.2011, 19:25
Hallo Micha,
erst Mal "keine Panik".
Ich habe mir die Fragen nochmal angesehen und komme zu folgendem Ergebnis:

Frage LR 67: Lösung B
Frage LR 68: Lösung B
Frage MET 174 wie in Beitrag 13 abgebildet: Lösung C
Frage MET 174 wie im Post 15 abgebildet: Lösung A
Du liegst mit Deiner Vermutung, dass in diesen von Dir abgebildeten Fragen falsche Lösungen enthalten sind, aus meiner Sicht völlig richtig.
Ich denke, hier sollte baldigts der Hüter des Fragenkatalogs kritisch drüberschauen und verbessern.
Bei der CTR Insbruck wird bei der deckungsgleiche Darstellung zwar die richtige Darstellung verwendet, die Übersichtlichkeit wird dadurch aber nicht wirklich gesteigert; M.W. giebts aber nicht allzuviele derartige Fäll ein Mitteleuropa.

Manfred

nikolaus
01.12.2011, 20:49
@ Micha369: Hinsichtlich der drei Fragen schließe ich mich Manfred (dem "alten Sack") an.

Zur Statistik: Selbst wenn Du pro Block 1-2 Fragen wissentlich falsch ankreuzen müsstest, um darüber vielleicht die 100% zu schaffen, sollte Dir angesichts Deiner gründlichen Vorbereitung die zum Bestehen zulässige Fehlerzahl dennoch problemlos ausreichen (ich schreibe selber in ein paar Tagen).

Ich geh` gerade systematisch durch, habe aus Luftrecht eine Handvoll Fragen per eMail kritisiert (eindeutig falsch waren aber meines Wissens nur die beiden, die du bereits genannt hast). Navigation habe ich zwei Drittel durch, aber trotz Kritik an mehreren Fragen, war darunter noch keine, die ich "wider besseres Wissen" hätte ankreuzen müssen (über Deine Okklusion werde ich erst am Wochenende stolpern).

Viel Erfolg! LG Jochen

PS Wegen rot geschummert mit gestrichelter blauer Linie: Schau Dir die CTR Salzburg (http://www.vfr-bulletin.de/web20/index.htm#) an, die ist besser zu erkennen als die von Innsbruck