PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garmin 62s & maxpunkte



Stefan S.
19.08.2012, 08:24
Hi

Ich habe gegooglet und die such Funktion Verwendend und finde leider keine Lösung für mein Problem :(

Ich bin ganz neu was das Spiel mit dem GPS angeht.
Ich habe vor dem Flug mein GPS eingeschaltet und nach dem landen denn Track gespeichert
Jetzt habe ich auf dem GPS 4 Tracks die ich nun auslesen möchte aber als *.IGC Datei zum einreichen.
Maxpunkte erkennt das GPS und liest auch aktuelle sachen aus aber nichts gespeichertes.

Kurz gesagt "HILFE Ich bin am verzweifeln nach 2 Std testen usw."

Danke im Voraus.
Lg Stefan

Pfannendeckel
19.08.2012, 09:33
Das Speichern des Tracks nach dem Flug ist kontraproduktiv, das sollte man tunlichst unterlassen.
Vorgehensweise:
- Garmin einschalten
- auf Sat-Fix warten
- Fliegen
- Garmin ausschalten

- zuhause:
- Maxpunkte starten
- Garmin einschalten
- Tracks runterladen

Maxpunkte liest nur die aktiven Tracks aus, die gespeicherten sind sowas von kaputtoptimiert, daß man damit nichts anfangen kann.

Der_Erhard
19.08.2012, 10:56
Hi Stefan,

um mit Maxpunkte die Track's auzulesen, geht man wie folgt vor:

1. GPSMAP 62s per USB - Kabel mit dem PC verbinden
2. Dann erscheint die Meldung auf dem GPSMAP "USB-Kabel erkannt - in den Massenspeichermodus wechseln" -> NEIN auswählen !!!!!
3. Im Gerätemanager des PC's prüfen, ob ein Garmin Device -> Garmin USB GPS eingetragen ist - sollte der Eintrag fehlen, wird das Gerät nicht vom System erkannt - meist ein Treiberproblem
4. wenn GPSMAP62 korrekt erkannt wird, Maxpunkte starten
5. über "Gerät auslesen" -> Garmin GPS (1. Listeneintrag) auswählen
6. im folgenden Fenster Haken "USB" setzen -> "lies GPS - Typ" -> "lies GPS Track(s)" -geht nur genau in dieser Reihenfolge....Maxpunkte merkt sich das Gerät leider nicht
7. dann werden alle vorhandenen Tracks angezeigt - nur jeweils einen zum speichern auswählen
8. jetzt auf "IGC Datei speichern" klicken..... und sich dann weiter durch die Menüpunkte hangeln.

Nach dem Speichern des ersten Track's auf "Datei" --> "Programm zurück setzen" klicken und dann die ganze Prozedur für den nächsten Track wiederholen.

Nach dem Fliegen unbedingt im Garmin GPSMAP 62 die Trackaufzeichnung auf "nicht aufzeichnen" stellen - sonst hast du die Heimfahrt auch als "Flug" mit drauf.....

Bei weitern Fragen ruhig posten

Gruß
Erhard

Stefan S.
19.08.2012, 11:53
Danke für die schnellen Antworten.

Leider ist das genau das wo ich im Netz gefunden habe.
Da ich immer übers We zum Fliegen fahre und im Auto schlafe heist das Wohl das ich in Zukunft meinen Laptop mit Nehmen muß :(
Schade das es keinen anderen weg gibt.

In Zukunft:
1:Startplatz aktuellen Track löschen damit er Sauber ist.
2:dann Landen ( :( ) in das menü, Track nicht aufzeichnen, das die aufzeichnung gestopt wird.
3:Auslesen lasen
4:Fertig

Richtig so, oder?

Lg Stefan

dicker-moench
19.08.2012, 13:21
nein, du musst nix löschen. Nach dem Landen einfach Gerät ausschalten. Wieder auf den Berg fahren Gerät einschalten--> Fliegen-Landen--> Ausschalten. Wenn du dein GPS auf 3-5 sec Trackintervall stellst, kannst viele und lange Flüge machen.
Die Flüge musst du dann nach dem WE einfach mit Maxpunkte sortieren bzw. über die Zeitverwaltung etwas mühseelig aufbereiten. Wird pro Flug vielleicht 5 Minuten in Anspruch nehmen. Nur nicht absspeichern lassen auf die externe Speierkarte des Gerätes, denn sonst darf sie Leonardo und Co nicht mehr verwenden, wegen Manipulationen. Dann werden sie eben nicht mehr akzeptiert.
Bereinigen bzw Löschen musst du nur, wenn du alle Flüge am PC ausgelesen hast.
Viel Spaß noch am Rumprobieren (Verzweifeln) ;-)

Stefan S.
19.08.2012, 17:34
So das letztere verfahren nun im garten getestet ;)
das Auslesen und trennen der unterschiedlichen Tracks ist am Anfang etwas unübersichtlich
aber machbar!!!

Hab versucht diese nun hochzuladen, im Flugbuch:
Fehlermeldung: Keine Gültige *.IGC Datei
Liegt das daran das es kein flug war, Keine höhen unterschiede usw, wird das von maxpunkte erkannt?

Lg

dicker-moench
19.08.2012, 19:37
ungültige IGC-File, weil es nicht mehr auf dem Gerät war, sondern auf der MicroSD die verbaut ist und das ist unzulässig. Daher wichtig, niemals Flüge auf die Karte speichern, sondern nur auf das Gerät.

Stefan S.
20.08.2012, 07:33
dieses mal hatte ich nichts gespeichert. Hab alle tracks am Stück gelassen sozusagen.
Gerät eingeschaltet, track gelaufen, gerät ausgeschaldet und das mehrmals mit pausen wiederholt.
diesemal konnte es maxpunkte aber immerhin auslesen.
beim hochladen hat sich dann xc beschwert :( , ungüldige IGC datei.

im menü finde ich auch nix wo es gespeichert wird, zwegs umstellen- Gerät oder MicroSD.


Grüße

dicker-moench
20.08.2012, 12:46
wie aktuell ist dein Maxpunkte? Sonst habe ich auch keine Idee mehr. Ich dachte immer es gibt eine Einstellung beim Garmin, in der ich wählen kann ob die Tracks auf Karte oder Gerät gespeichert werden sollen. Finde es jetzt leider nicht mehr oder verwechsle da die Geräte.

Stefan S.
20.08.2012, 13:24
Ganz Aktuell hab es gestern erst rundergeladen.
hab nochmal nachgedacht und meine mich daran zu errinnern als ich nochmal schaute wo es gespeichert ist das es immer auf dem gerät war,
dachte mir noch, na toll für was hab ich dann eine so große karte- klar für die maps :(


ich muß einfach noch ein wenig rum probieren und wenn es dann immer noch nicht geht, muß ich mir halt jemanden aus meiner nähe suchen der das kann und es mir von ihm zeigen lassen.
werde die sd mal raus machen und es nochmal im garten testen, wenn es dann geht muß es eine einstellung geben.
ist halt der nachteil an einem forum = fernwartung.

falls noch einer eine idee hat: immer her damit ;)

grüße

Stefan S.
21.08.2012, 19:39
So das klapt schon mal und ich verstehe es auch im großen und ganzen.

Stefan S.
21.08.2012, 19:43
so sollte es dann aussehen oder?
Muß nur mal nach fertigen karten schauen.
So Bald es geht :mad:

Stefan S.
21.08.2012, 19:47
Das kommt dann immer wenn ich es hochladen möchte.
Hab auch noch nicht rausgefunden warum ich es nicht mit maxpunkte hochladen kann.
versuch es dauernt direkt über denn xc server

als ich es mir auf maxpunkte nochmal angeschaut habe und mir unter anderem die unter berechnen: die fehlerhaften trackpunkte makieren
angeschaut habe stand da alle punkte :( könnte auch daran liegen oder?

Stefan S.
21.08.2012, 20:20
Achja die sd karte war dieses mal nicht drin.

dicker-moench
21.08.2012, 21:36
wie ist der Trackabstand?

Stefan S.
21.08.2012, 21:45
ca. 1 Std aber das hat er mir gleich beim ersten gesagt.
nicht erst beim 2ten bzw beim 2ten auch.

Ich denke ich muß es einfach mit einem richtigen flug testen. das der xc vielleicht das macht bei tracks mit duchgehenden boden kontakt.
Das wäre die einzige idee die ich hätte.

grüße Stefan.

p.s.: Danke für die Hilfe!!!!!!

dicker-moench
21.08.2012, 22:28
nein, ich glaube wir reden einander vorbei. Bei einem Track werden punkte geschrieben. Man kann bei dem Gerät eingeben wann immer ein Punkt geschrieben werden soll. Entweder Automatisch, nach Höhenintervall oder Zeitintervall. Du brauchst Zeitintervall. Und dieser sollte nicht unter 10 sec liegen, sonst IGC-File ebenfalls fehlerhaft. Heißt im Klartext. Alle 10 sec speichert das Gerät einen Punkt ab wo du dich im Raum Sprich Länge°/Breite°/Höhe befindest. Vielleicht noch ein paar Daten wie Geschwindigkeit usw. Aber dazu können dir andere mehr sagen.
Wenn ich früher mit dem Garmin geflogen bin hatte ich es meist auf 3-6 sec stehen. Je nach dem wie viele oder lange Flüge ich sammeln werde bis zum Auslesen. Der Speicher ist ja groß und da kann man schon einige lange Flüge machen.

Stefan S.
22.08.2012, 18:25
Ah vertshe da hab ich dich falsch verstanden.

Hab es jetzt auf 5 sec. stehen, ergebnis :
Bei der Übermittlung des Fluges ist ein Fehler aufgetreten Keine gültige .igc Datei :mad:

Bei 11 sec. das gleiche:(
In maxpunkte muß ich sie nicht irgentwie noch bearbeiten oder?
xc server die datei auf dem bild hochladen und gut eigentlich oder?

Stefan S.
22.08.2012, 18:43
Gibts alternativ programme außer maxpunkte?
z.b.: http://paraflightbook.de/blog/

Ich werd noch weich in der birne

dicker-moench
22.08.2012, 18:53
ich arbeite mit PFB wie in dem von dir angegebenen Link. Weis nicht wie es mit AirTome aussieht. Habe ich noch nicht genutzt. Mit dem maxpunkte habe ich vor 2 Jahren zuletzt gearbeitet. Daher kann ich dir da nur noch wenig helfen.

PFB kannst du kostenlos testen. Und Airtome ist eh kostenlos.

Stefan S.
22.08.2012, 19:07
Jetzt muß ich schon mal was los werden!!!!!

Es gibt leute die nur maxpunkte verwenden und wie haben die mir geholfen?
Danke echt für deine Hilfe auch wenn es schon länger her ist bei dir!!

Ich werde mir mal die anderen 2 Prog. anschauen vielleicht komme ich mit dennen besser zurecht ;)

werd nochmal im garten aktuelle tracks machen und es mit dennen nochmal versuchen.

grüße Stefan

Stefan S.
22.08.2012, 20:07
so 3 garten Tracks gelaufen.
Airtome: keinen plan wie man da das gerät ausliest- hab nur igc datei lesen gefunden- egal.
Flightbook: vor längerem schonmal angeschaut und auf jeden fall Interesant!!! igc gespeichert usw. direkt upload gemacht =
Frage: Ab wann darf man aus verzweiflung zum heulen anfangen?

dicker-moench
22.08.2012, 20:23
schick ne mail mit deinem IGC-File an die unten angegebenen Adresse. Vielleicht können die dir weiterhelfen, welche Fehler vorliegen. Oder vielleicht hat der PFB-Mann noch ne Idee und meldet sich zu Wort.

Kontakt:
Für allgemeine Fragen: auswerter@xc.dhv.de
Für technische Fragen: admin@xc.dhv.de

Ach und vielleicht reicht der Gartenrundgang nicht aus und musst mal ne Tour mit dem Auto machen.

Stefan S.
23.08.2012, 09:21
Das war auch meine nächste Idee, Auto und DHV anschreiben.
Wollte heute die tour zur arbeit aufnehmen hab das gps aber vergessen :(
Ich hab denn verdacht das es nicht geht wegen denn fehlenden Höhen angaben bzw. 0 Meter Unterschied zum Boden.

Bis dann mit neuen Erkenntnissen ;)

Stefan S.
24.08.2012, 20:13
So endlich!! die tracks im garten waren vermutlich einfach zu kurz.
Hätte ich viel früher ausprobieren sollen.

dicker-moench herzlichen dank!!! wenn du in die berge fährst durch nürnberg, dann sag bescheid, als dank gibts was gegrilltes bei mir ;)

grüße Stefan

dicker-moench
24.08.2012, 23:04
werde darauf zukommen. Habe 3 Jahre in Nürnberg gelebt (am Dutzendteich). Tolle Stadt. Nur a weng flach dort.

Stefan S.
25.08.2012, 18:41
Geht klar wohne bei Altdorf.
Ist wirklich zu Flach *Seuftz*

An die Winde will ich aber nicht, da fehlen die Berge ;)
Das einzige ist der Hesselberg bei Ansbach.

Grüße Stefan

Stefan S.
17.09.2012, 18:00
The winner is :cool:

hab nun entlich wieder flug daten gehabt und man schaue und staune es geht :D

Klick me :cool: (http://xc.dhv.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=list_flights&fltr=610001640001600001407696.)

Dicker Mönch dein Bier steht Kalt :) (woher kommt der name eigentlich?

Lg Stefan

Rainer K.
29.03.2017, 00:06
... ich hatte mit ähnlichen Problemen zu kämpfen, d.h. ich konnte keine IGC Files vom Garmin 62smap mit dem Maxpunkte herunterladen.

Die Lösung war wie folgt:
a) Auf Werkseinstellungen zurücksetzen (klingt logisch, war wohl wichtig)
b) Und noch folgende Einstellung vorgenommen: Einstellung/System/Schnittstelle "Garmin Spanner"

Dann wurde das GPS von Maxpunkte erkannt und ich konnte die Tracks auslesen.

Vielen Dank und beste Grüße
Rainer