PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorfliegen



6907
08.10.2012, 07:11
Gut Tag Miteinander.

Ich bin aus der Schweiz. Da das Motorfliegen hier verboten ist (nur elektro) habe ich mal eine Frage an Euch.
Habe kürzlich ein Video gesehen, wo jemand mit einem Gin Bobcat und Motor unterwegs war^^

Kann man grundsätzlich jeden Schirm zum Motirfliegen verwenden? Oder sind das spezielle?
Andere Traggurte, sonstige Eigenschaften?

Wohne sehr nache der Italienischen Grenze und überlege mir mal einen Schnupperkurs zu machen...

Besten Dank und schöne Grüsse

rolx
08.10.2012, 09:24
Hallo 6907,

vielleicht bist Du hier (http://www.motor-schirm.de/kl_index.htm) besser aufgehoben...

Um Deine Frage zu beantworten - es sind nicht alle Schirme für MoSchi zugelassen. Ein Schirm braucht dafür eine spezielle Zulassung und die hat nicht jeder. Außerdem sind die Tragegurte für das Motorgeraffle angepasst (meist länger). Aber wie gesagt - bessere Infos im Moschi-Forum (http://www.motor-schirm.de/kl_index.htm)

Gruß, rolX (www.rolx.de)

Meyer Michel
08.10.2012, 09:30
Ein Schirm braucht dafür eine spezielle Zulassung und die hat nicht jeder.

Das gilt für Deutschland.
Da Andri das anscheinend in Italien machen würde sieht es vielleicht anders aus.

In der Praxis kann man mit jedem Schirm motorfliegen.

Hier z.B. mit Spiruline 20m2 von Littlecloud :


http://www.youtube.com/watch?v=o7M34qFb0Og

Meyer Michel
08.10.2012, 09:45
Andri,

setze dich mal mit ihm in Verbindung, der fliegt in mehreren Nachbarländern : http://www.pmswiss.ch/

Ghost Glider
08.10.2012, 13:49
Tach auch....
es kommt darauf an, wie die motoraufhängungen sind. Sind meist alle etwas anders wie z.b. bei breez,casto,black,flattop etc..
Tragegurte sollten schon so sein, dass es auch zusammen mit dem motor spielt. Ist auch noch zu überlegen was genau man mit dem prop. auf dem rücken machen
möchte (nur hoch,cruisen,racing,acro etc.). Ich fliege einen Independence mit "tiefer" aufhängung und hab noch ein "torque" stabi am gurtzeug. Kleiner schirm für max. geschwindigkeit und ein einfaches aufziehen.
Schau doch ma unter www.motor-schirm.de nach. Da findest du 'ne menge infos.
Fly safe,
G.G.
"Der Berg ist da wo 'ne wind steht"

Klaus@skyfool
08.10.2012, 19:26
Tach auch....
es kommt darauf an, wie die motoraufhängungen sind. Sind meist alle etwas anders wie z.b. bei breez,casto,black,flattop etc..

In der Aufzählung sind natürlich welche dabei, die in D nicht zugelassen sind. Aber das war nicht anders zu erwarten.

-Klaus

paraglider07
09.10.2012, 06:56
Melde dich mal bei motorschirmforum.eu, sehr aktives und freundliches Forum.

Da bekommst Antworten auf alle Fragen

Ghost Glider
09.10.2012, 14:59
In der Aufzählung sind natürlich welche dabei, die in D nicht zugelassen sind. Aber das war nicht anders zu erwarten.

-Klaus


Nur weil so manches nicht in D zugelassen ist beudeutet nicht das es alles mist ist. Dies war auch nicht seine frage:p
Deine eigenwerbung unten ist auch nicht soooo doll....;)
Grüße.
G.G.
Keep the blue side up!
F.T.H.

Klaus@skyfool
09.10.2012, 15:58
Deine eigenwerbung unten ist auch nicht soooo doll....;)


Aha?! Da dort keine kommerziellen Angebote zu finden sind, werde ich das mal so lassen. In der PN von Dir war sie noch "nett" :-)

Sei es drum, ich wollte nur verhindern, dass wieder Sachen angepriesen werden, für es in D keine Zulassung gibt. Und das ist nun mal ein Forum aus D. Kein Mensch hält dich davon ab bestimmte Geräte hier zuzulassen. Viel Spass dabei.

hob
09.10.2012, 16:30
Das mit der Zulasssung sollte man schon ernst nehmen, und hier insbesondere die Gurte betreffend.

Hier im Forum kann man nachlesen, daß dies einem Danilo zum Verhängnis wurde, weil die von ihm verwendeten Nylongurte bei punkttueller Belastung i.V. m. Vibrationen einfach durchschmolzen.

Dasselbe Problem hatten die Gurte aus demselben Material bei Raketen-Rettungsgeräten im UL-Dreichachsbereich.

Empfehlung: wenn schon, dann Kevlar - im Bereich des Schäkels.

Gruß hob

Klaus@skyfool
09.10.2012, 16:52
Richtig hob ( das ich das noch mal sage ;-) )
Neben dem Selbstschutz ist aber auch der Lärm bei der Zulassung ein wesentlicher Punkt. Wenn zu laute Geraete unterwegs sind, sinkt die Akzeptanz der Leute noch mehr und dann gibt es bald gar keine ULs mehr.

hob
09.10.2012, 17:50
Das ist auch richtig, aber vorgeschoben, denn die Ohren werden primär durch organisierten Lärm, hierzulande auch "Musik" genannt, geschädigt, wie man auch hier im Forum bei fast jedem Video-Link feststellen darf.

Es scheint ein Grundrecht auf Lärm-Machen zu geben. Und für erträgliche Klassik oder so hält die GEMA die Hand auf oder läßt sperren.

Daß man dennoch diese Videos und auch einige TV-Privatsender per PC ansehen kann, wird u.a. durch die Zeitschrift PC-WELT ermöglicht, deren neuestem Heft 11/2012 eine kostenlose Installations-DVD beigefügt ist und ein mehrseitiger Text mit expliziten Anleitungen.

Gruß hob

Ghost Glider
09.10.2012, 18:22
.... normative Kraft des Faktischen is gleich der ultimirazie !!....
Was war nochmal die frage:confused::confused::confused:
Gezz...:D
G.G.

Klaus@skyfool
09.10.2012, 21:04
Das ist auch richtig, aber vorgeschoben, denn die Ohren werden primär durch organisierten Lärm, hierzulande auch "Musik" genannt, geschädigt, wie man auch hier im Forum bei fast jedem Video-Link feststellen darf.

Es scheint ein Grundrecht auf Lärm-Machen zu geben. Und für erträgliche Klassik oder so hält die GEMA die Hand auf oder läßt sperren.

Daß man dennoch diese Videos und auch einige TV-Privatsender per PC ansehen kann, wird u.a. durch die Zeitschrift PC-WELT ermöglicht, deren neuestem Heft 11/2012 eine kostenlose Installations-DVD beigefügt ist und ein mehrseitiger Text mit expliziten Anleitungen.

Gruß hob

Schade hatte gehofft einen normale Diskussion fuehren zu koennen. Aber Musik, die Dir nicht gefaellt, als Lärm mit Motorlaerm gleichzusetzten ist mal wieder sehr weit hergeholt.
PC Welt?? lol. Was fuer eine Referenz.

6907
10.10.2012, 06:37
Das mit der Zulasssung sollte man schon ernst nehmen, und hier insbesondere die Gurte betreffend.
Hier im Forum kann man nachlesen, daß dies einem Danilo zum Verhängnis wurde, weil die von ihm verwendeten Nylongurte bei punkttueller Belastung i.V. m. Vibrationen einfach durchschmolzen.
Gruß hob

Wie kann denn das Passieren?!