PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das „fliegende Klassenzimmer“ hofft auf Unterstützung durch xxs Groundhanding-Schirme



Renate Schatzl
31.10.2012, 12:28
Das „fliegende Klassenzimmer“ hofft auf Unterstützung durch xxs Groundhanding-Schirme

Seit 2007 läuft am Gabriel-von-Seidl-Gymnasium in Bad Tölz unter Leitung von Renate Schatzl das Wahlfach Gleitschirmfliegen. Anfängliche Skepsis vor der Mutprobe löste sich im wahrsten Sinne des Wortes in Luft auf, als die Schülerinnen und Schüler erkannten, wie viel Freude und Selbstvertrauen diese Sportart vermittelt. Auch der Schulleiter und die Eltern begrüßten es, dass ihre Kinder Verantwortung übernahmen und eine pädagogisch wertvolle Sportart in der Natur erlebten, anstatt ihre Zeit, wie viele andere Jugendliche mit unnützen und wirklich gefährlichen Dingen zu vertreiben.

Das Wahlfach, an dem heuer wieder 10 Schülerinnen und 14 Schüler ab 14 Jahren teilnehmen, bedarf natürlich gewisser finanzieller Ressourcen. So bräuchten die 50kg schweren Kids ganz konkret xxs-Groundhandling-Schirme, weswegen sie sich mit ihrem Hilferuf an unsere Leser wenden: „Unsere Klassenkasse ist zwar ziemlich leer, aber vielleicht hat noch jemand einen alten, kleinen Schirm Zuhause, den wir ihm günstig abkaufen können." Wir möchten allen Lesern des Forums im Voraus von Herzen für eine Unterstützung danken!“

Wer hilft mit, unsere künftige Gleitschirmgeneration auf ihrem geplanten Höhenflug zu unterstützen?
Im Namen der Schülerinnen und Schüler möchte auch ich mich ganz herzlich für Eure großzügige Unterstützung bedanken!

Renate Schatzl
Kontakt: renate@schatzl-air.de
Tel.: 0171 1749896 oder 08041 1220

herc
31.10.2012, 14:16
das wäre doch die perfekte Gelegenheit für NOVA, ein paar ihrer SuperSimple - Schirme zu spenden.. (oder wenigstens zum Einkaufspreis weiterzureichen)

Renate Schatzl
31.10.2012, 16:15
... ja wäre interessant, ob SuperSimple auch gleichzeitig "kinderleicht" bedeutet :) ...Nova ist mit uns bereits in Verbindung - danke für den Tipp