PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vielen Dank...



wolfgang62
07.11.2012, 09:40
…an alle, die mir die letzten 2 Jahre mit hilfreichen Beitraegen selbstlos weiter geholfen haben!

Leider sind die in diesem Forum in der Minderzahl.

Deshalb werde ich der Mehrheit mit meiner konstruktiv und unesoterisch fordernden Art nicht mehr laestig werden, mich aus dem oeffentlichen Teil des Forums zurueckziehen und es genauso besenrein wieder verlassen, wie ich es am Anfang vorgefunden habe.

Wenn ich Fragen habe, und die werden bestimmt noch kommen, werde ich mich per PM an vertrauensvolle User wenden.

Wolfgang

P.S.: Bitte hoert nicht auf Anfaengerfragen kompetent und ohne Vorbehalte zu beantworten. Vielleicht bleiben ja doch ein paar diesem Forum treu wenn sie ein dickeres Fell haben als ich.

P.P.S.: Dieser Thread war auch als Abschiedsgeschenk gedacht damit einige wieder ihrer Ersatzbefriedigung nachgehen koennen.
Wie man sieht haben einige dieser uebliche Verdaechtigen davon Gebrauch gemacht.[/COLOR]

P.P.P.S.: Herrlich, wenn Leute an die Decke gehen, die diese Reaktionen durch ihr Verhalten immer nur bei anderen hervor rufen.

“Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.“ (Hannibal, A-Team)

Cowboy
07.11.2012, 17:15
Na ja, irgendwie kann ich dich verstehen, aber wegen Meinungen Anderer, egal wieviel das sind, hier nicht mehr aktiv mitzuwirken oder Anstösse zu geben, empfinde ich als Verlust für dieses Forum!
Kritiker und Querdenker bilden auch in Zukunft eine wichtigere Fraktion, als der gemeine brave Mitflieger.
Auch wenn manche jemandem nicht zustimmen und bei Gruppenschelte sich fleissig in die Reihe anstellen, na und? :p
Du darfst gerne auch an dich selbst denken, denn:
Solange du zum fliegen gehst, solange werden immer wieder Fragen auftauchen, die einfach nur durch die Teilnahme Vieler in etwa beantworten werden können.
Falls überhaupt.
Aber nur einige wenige direkt anzuschreiben vermiest dir vielleicht, nö, fast sicher, die Chance, die gesuchte Antwort zu erhalten ;)

Also schlag dir deine Passivität aus dem Kopf und bleib uns hier als aktiver Teilnehmer erhalten!

Howdy

PS:
Hatte ich schonmal irgendwo in dieser Ecke geschrieben:
Würden sich manche dieser Pfeifen hier persönlich kennen, sie würden zu "Besten Freunden"

zenzi
07.11.2012, 17:33
…an alle, die mir die letzten 2 Jahre mit hilfreichen Beitraegen selbstlos weiter geholfen haben!

Leider sind die in diesem Forum in der Minderzahl.

Deshalb werde ich der Mehrheit mit meiner konstruktiv und unesoterisch forderden Art nicht mehr laestig werden, mich aus dem oeffentlichen Teil des Forums zurueckziehen und es genauso besenrein wieder verlassen, wie ich es am Anfang vorgefunden habe.

Wenn ich Fragen habe, und die werden bestimmt noch kommen, werde ich mich per PM an vertrauensvolle User wenden.

Wolfgang

P.S.: Bitte hoert nicht auf Anfaengerfragen kompetent und ohne Vorbehalte zu beantworten. Vielleicht bleiben ja doch ein paar diesem Forum treu wenn sie ein dickeres Fell haben als ich.


über 1000 gelöschte Beiträge zeugen auch etwas von Selbstfindung
deshalb, auch wenn wir uns auch in die Haare gekriegt haben, bleib dabei.
Wir sehen uns am Nebelhorn und fahrens auf den Skiern aus, fliegen ne Runde und dann gehts in die Dampfbierbrauerei
OK?
Bernd

Iarexx
07.11.2012, 17:35
.. witzig wenn jemand seinen eigenen Nachruf verfasst ..

Psyfly
07.11.2012, 20:17
da gehört schon Mut dazu, stellt euch vor ihr verabschiedet euch per ankündigung aus Foren, Facebook und Dergleichen und keinen interessierts:(

WA
07.11.2012, 20:50
…Wenn ich Fragen habe, und die werden bestimmt noch kommen, werde ich mich per PM an vertrauensvolle User wenden.


Hallo Vornamensvetter,

das ist absolut Käse was Du da vor hast!

Warum?

Schon einige haben hier öffentlich ihr "Handtuch" geworfen und kamen wieder zurück. - So ein Forum reizt ungemein weiter zu machen. :p

Bedenke, alle Fragen die Du demnächst per PM an von Dir auserkorene User sendest, gehen an allen interessierten (Neu) User vorbei. Diese können nicht partizipieren nur weil Dich plötzlich irgendwie ein verschnupftes Pferd tritt und genau dafür haben wir ein Forum, damit ein Jeder aus all den mannigfaltigen Beiträgen das für sich richtige heraussucht und bei allem Serm, der hier so auftritt, ist das Forum amüsant und mitunter auch lehrreich, - sehr sogar.

Steck Dein verletztes Ego ein wenig zurück! :) Zieh Deinen Gamsbarthut wieder auf.......

Basti G.
07.11.2012, 23:37
Beinahe an die 1000 Postings zu löschen finde ich ziemlich daneben. Das zerstört doch teilweise völlig den Zusammenhang von einigen Diskussionen. Wenn die Leute schon so nett sind auf deine Fragen bzw. Kommentare zu antworten, die ehrlich gesagt selten wirklichen Nährwert hatten, aber dafür umso häufiger zu heftigen Diskussionen geführt haben, sollte man doch wenigstens den Anstand haben, den zukünftigen Lesern die Chance zu lassen den Diskussionszusammenhang zu erfassen.
Wenn das jeder machen würde könnte man das Forum einmotten.
Hier die beleidigte Leberwurst zu spielen, obwohl man selbst zu den Leuten hier im Forum gehört hat, die wesentlich lieber unsachlich austeilen als einzustecken und dann auch noch so eine sinnlose Löschaktion zu starten, bringt mich dazu es nicht wirklich schlimm zu finden, dass wir ab jetzt weniger von dir zu lesen bekommen.

Nichts für ungut...allzeit sichere Flüge wünsch ich dir.

Andi1965
08.11.2012, 01:47
…..
Leider sind die in diesem Forum in der Minderzahl.

Deshalb werde ich der Mehrheit mit meiner konstruktiv und unesoterisch forderden Art nicht mehr laestig werden, mich aus dem oeffentlichen Teil des Forums zurueckziehen und es genauso besenrein wieder verlassen, wie ich es am Anfang vorgefunden habe.
..

Ahoi wolfgang62,

dieses FORUM ist leider keine leichte Kost und ich glaube auch, daß die Mehrheit hier nur liest und nicht schreibt.
Ich verstehe Deine Reaktion sehr gut. Dieses Forum hat Phasen, da kann man nur weiterklicken...kein Trick bringt den Faden zurück...usw
Sachlichkeit gibt es nicht mehr. Man lernt hier Einiges dazu, daß man nur am Boden gebrauchen kann..
Nimm einfach eine Auszeit. "Sweatwater wartet auf Dich!". (Na, wo habe ich das geklaut ????) :-)

Grüße von Andi65 an Wolfgang62

berndw
08.11.2012, 03:04
Deshalb werde ich der Mehrheit mit meiner konstruktiv und unesoterisch forderden Art nicht mehr laestig werden, mich aus dem oeffentlichen Teil des Forums zurueckziehen und es genauso besenrein wieder verlassen, wie ich es am Anfang vorgefunden habe.

Wenn ich Fragen habe, und die werden bestimmt noch kommen, werde ich mich per PM an vertrauensvolle User wenden.
Wolfgang
Vielleicht bleiben ja doch ein paar diesem Forum treu wenn sie ein dickeres Fell haben als ich.

..konstruktiv und unesoterisch forderden Art...
..besenrein wieder verlassen...
..ein dickeres Fell haben als ich...

Wolfgang, warst nicht Du das mit dem Stammtisch Avatar, Du der mit den, gelinde ausgedrückt "provokanten" Postings?
War Wolfgang nicht der, der nach 2j GS Fliegen und Mitgliedschaft im Forum über 1000 in Worten eintausend Posts geschrieben,
oft geschnoddert hatte, dickfellig, destruktiv, aber auf jeden Fall, lästig?
Wolfgang der Selbstgefällige, alles besser Wissende, auf Kritik schnell verletzt, persönlich Angreifende.
Es passt, dass Du uns jetzt einen lästigen Abschiedstfaden mit nichtssagender Überschrift hinterlässt,
den man hoffentlich nur einmal anklickt.
Wie man in einem Forum Unruhe stiftet weisst Du, aber "sich vertrauensvoll an jemanden wenden" ist anders.
Lass Dich feiern.

Jodem Dom
08.11.2012, 07:09
@Bernd:
Mann Mann Mann, nie im Leben haette ich geglaubt, dass ich Dir mal so kommmentar-und kompromisslos zustimmen werde.

mit dreggisch grinsendem Gruss
J.

Vibe
08.11.2012, 07:21
Das ist ja das schöne an dem Forum. Solange man anonym bleibt kann man jederzeit wieder unter einem anderen Namen auferstehen wenn es einem gefällt. Haben wir ja schon genug von gehabt, man denke an gewissen Transformer oder Katzen etc...

Gruß

Claus

Skade
08.11.2012, 07:37
ich verstehe nicht wieso diese unsägliche Funktion "Posting löschen" immer noch aktiviert ist.
Durch die Löscherei wird alles aus dem Zusammenhang gerissen, nicht ist lästiger als wenn man sich Zeit nimmt um auf ein Posting zu antworten und plötzlich ist der Text auf den man sich bezieht weg.

Deaktiviert die Funktion, das erzieht dahingehend, das man sich vorher genauer überlegt was man schreibt.


Ich finde ein Posting zu löschen eine große Unverschämtheit.
Entweder ich schreibe etwas und stehe dazu, oder ich lasse es.

zuppi
08.11.2012, 07:50
Deaktiviert die Funktion, das erzieht dahingehend, das man sich vorher genauer überlegt was man schreibt.

Ich finde ein Posting zu löschen eine große Unverschämtheit.
Entweder ich schreibe etwas und stehe dazu, oder ich lasse es.
100% !

creg
08.11.2012, 08:11
ich verstehe nicht wieso diese unsägliche Funktion "Posting löschen" immer noch aktiviert ist.
Durch die Löscherei wird alles aus dem Zusammenhang gerissen, nicht ist lästiger als wenn man sich Zeit nimmt um auf ein Posting zu antworten und plötzlich ist der Text auf den man sich bezieht weg.Deaktiviert die Funktion, das erzieht dahingehend, das man sich vorher genauer überlegt was man schreibt.


Ich finde ein Posting zu löschen eine große Unverschämtheit.
Entweder ich schreibe etwas und stehe dazu, oder ich lasse es.

Seh ich genauso :mad:

lemma
08.11.2012, 08:28
Ich frage mich wie lange es gedauert hat über 1000 Beitrge zu löschen :confused:

vom Grund mal ganz abgesehen :rolleyes:

WA
08.11.2012, 08:41
Hin und wieder mal einen Post löschen ist ja OK,
aber es gibt User, die löschen viel Vergangenes weg. Grund?

- sie haben einen Meinungswandel durchlaufen oder
- sie wollen nicht auf Tausende von Posts kommen und so werden halt Alte Sachen gelöscht.

(Das muß richtig Arbeit machen!)

Vibe
08.11.2012, 09:18
ich verstehe nicht wieso diese unsägliche Funktion "Posting löschen" immer noch aktiviert ist.
Durch die Löscherei wird alles aus dem Zusammenhang gerissen, nicht ist lästiger als wenn man sich Zeit nimmt um auf ein Posting zu antworten und plötzlich ist der Text auf den man sich bezieht weg.

Deaktiviert die Funktion, das erzieht dahingehend, das man sich vorher genauer überlegt was man schreibt.


Ich finde ein Posting zu löschen eine große Unverschämtheit.
Entweder ich schreibe etwas und stehe dazu, oder ich lasse es.

Genau aus diesem Grund sollte man immer den Zitieren Button benutzen. Dann kann es vom Poster nicht mehr gelöscht werden.

Gruß

Claus

P.S. Es sagt doch viel über den Menschen aus, wenn er plötzlich nicht mehr zu dem steht was er gesagt hat.

Quaxi
08.11.2012, 09:34
Vielleicht könnten wir das sogar in einen neuen Faden auslagern?

Ich habe selbst schon einigemale Kommentar gelöscht bzw. gehöre ich zur Spezias der "Bearbeiter" (meistens aus Rechtschreibgründen ;) )

Wie dem auch sei. Ich sehe den Grund fürs "Löschen" von Kommentaren schon ein bisschen anders.
Klar kann man immer sagen man sollte zur eigenen Meinung stehen etc. ABER: aus diversen Gründen entläd sich in diesem und auch anderen großen anonymen Forum/en oft ein regelrechter "Shitstorm" (http://de.wikipedia.org/wiki/Shitstorm) über Kommentare oder Äußerungen die nicht dem "Mainstream" entsprechen oder zB. etwas provokanter sind. Es werden Wortfetzen im Mund umgedreht und ab und zu steht man schneller am Pranger als einem lieb ist.

In einem Forum mit oft mehreren tausend Klicks pro Thread gibt es dann 3 Möglichkeiten.
1) man postet gar nicht (100 % sicher nichts falsch zu machen)
2) man legt sich einen oder mehrere Anonyme-Accounts an (zB einen netten und einen bösen)
3) man hat "Balls of Titanium" und postet unter seinem Real-Namen -> Vorteil man ist zwar transparenter, postet daher auch überlegter und hat schon mal einen gewissen Respektvorsprung ggü. den Anonymen-Quaxi-Leuten

Deshalb möchte ich nochmals die ewig leidige Disskusion anstoßen und nochmals für "Real-Name-Pflicht" inkl. "Karma-System" plädieren. Die meisten die da was dagegen haben, sind die "Chips und Bier"-Fraktion. Denn ausgelassene Shitstorms (http://de.wikipedia.org/wiki/Shitstorm)und Bashing-Threads gehören dann (hoffentlich??) der Vergangenheit an.

Ich weiß es ist eine alte Laier das Thema ;)

ihl
quaxi anonoymus

PS: tschau mit au @wolferl

shoulders
08.11.2012, 09:36
"Sweatwater wartet auf Dich!". (Na, wo habe ich das geklaut ????) :-)Keine Ahnung. "Sweetwater..." hätte ich ja sofort Claudia Cardinale zugeordnet, aber "Schweißwasser"...? Naja, wahrscheinlich wieder zu unsachlich :D

CU
Shoulders

WA
08.11.2012, 09:38
- Dann kann es vom Poster nicht mehr gelöscht werden.


Es gibt Ausnahmen Claus.

Die Forumsnettiquette sagt: Wenn ein bemängelter Post der zitiert wird, aus Einsicht des Posters gelöscht oder abgeändert wird, dann sollte der Zitierer seinerseits seine Bemängelung auch löschen.

Beispiel: Poster XY sagt etwas unpassendes über "Gelben Urlaub" (Krankmeldung). Er wird zitiert und Poster sieht das ein und löscht. Dann sollte der Zitierer fairerweise auch löschen odrr?

Basti G.
08.11.2012, 09:45
Quatsch...

soll ich jetzt wirklich alle meine Postings die Antworten bzw.Kritik auf Wolfgangs 1000 gelöschte Posts enthalten auf Zitate durchsuchen, oder was? Da hätte ich viel zu tun.

Ich finde die Funktion "Bearbeiten" super. Das mache ich bei den meisten meiner Postings. Aber nur weil mir leider immer erst danach einfällt wie man es verständlicher, informativer, prägnanter usw. schreiben könnte. Erst bin ich impulsiv und haue irgendetwas raus und erst danach fällt mir auf wie ich es hätte besser schreiben können. Ich empfinde das als sinnvoll, solange man die Qualität seines Postings steigert, ohne dass man damit die eigentliche Aussage seines Posts verändert oder eventuellen Antwortposts die Grundlage nimmt.

Diese Funktion ist nun mal eine, wie so viele Dinge, die man sehr sinnvoll aber auch völlig nutzlos einsetzen kann. Man kann damit die Forumsqualität im Nachhinein steigern, oder aber auch zunichte machen. Nur weil es missbräuchlilch eingesetzt werden "kann", muss man es ja nicht gleich verbieten. Die wenigsten Leute die hier gute und informative Postings schreiben löschen diese danach grundlos. Ausnahmen wie z.B. Sepp Gruber gibt es aber leider auch. Finde es immer sehr sehr schade wenn ich nach einiger Zeit eines seiner stets sehr guten Postings noch einmal lesen will, er es aber leider gelöscht hat.



EDIT: Der Post eins weiter unten verdeutlicht doch, dass die Löschfunktion mitunter ebenfalls durchaus Sinn machen würde :D

Andi1965
08.11.2012, 10:11
Sweetwater meinte ich. :-) Wenn CC das zu CB sagt bin ich leider mehr als angeschlagen...Einer wartet immer.... holla der OT muß sein..

WA
08.11.2012, 10:22
Quatsch...

Erst bin ich impulsiv und haue irgendetwas raus und erst danach fällt mir auf wie ich es hätte besser schreiben können. - muss man es ja nicht gleich verbieten.

Tja, irgendwas hast Du falsch verstanden wie mir scheint!

Falls Du mich meinst mit "Quatsch". Bin eigentlich der Meinung wenig Quatsch zu schreiben.:p
Natürlich sollst Du nicht alle Antworten auf Tausend Posts die der W62 aus einer mentalen Schwäche heraus löscht, auch noch löschen.....mein Gott aber auch!

Basti G.
08.11.2012, 10:44
@WA: Sorry für den "Quatsch"...ich meine dieses Wort immer gar nicht so böse wie es manche auffassen. Ich hab dich schon richtig verstanden. Ich wollte mit dem Wolfgang62-Extrem-Beispiel auch nur ausdrücken dass ich die von dir erläuterte "Forumsnettiquette" nicht für sinnvoll erachte. Wenn jemand meint sein vorher doofes Kommentar löschen zu müssen, nachdem ich und andere schon darauf geantwortet haben, ist das alleine sein Problem.

WA
08.11.2012, 10:46
http://www.cheesebuerger.de/images/more/bigs/a037.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php) http://www.cheesebuerger.de/images/more/bigs/a025.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)



Udo! :D:D:D - You made my Day, wie man so schön sagt.

Wo fliegst Du? Ich möchte Dich kennen lernen....

Edith: Und solltest Du löschen wollen - ich sag´s Dir, daß hier bleibt von mir ungelöscht!

limeric
08.11.2012, 10:52
Hy,



....oder noch besser, wir löschen alles zum 31.12 eines Jahres
und Schreiben zum 01.01. des neuen Jahres wieder alles neu



Super Idee, dann gibts kaum noch die beliebten ,, benutz doch mal die Suchfunktion ,, Kommentare mehr.


Im übrigen nützt ja Löschen nix, da im Ernstfall der betreffende eh eine Kopie gezogen hat.


Da sen mer ganz gelassen, Grüße Limeric :)

WA
08.11.2012, 10:56
- ist das alleine sein Problem.

Ja schon klar. Ich meine eher so Posts, in denen der Poster auf einen berechtigten Einwand eingeht und den ursprünglichen Post im Sinne des Einwandes abändert und dann macht das Löschen des Gegenargumentspost Sinn im Sinne von Netiquette.

Allen anderen unwichtigen Serm´s ob gelöscht oder nicht, - who cares? ;)

El Zorro
08.11.2012, 11:11
Ich frage mich wie lange es gedauert hat über 1000 Beitrge zu löschen :confused:

vom Grund mal ganz abgesehen :rolleyes:

Die Arbeit kann man sich sparen, indem man staatsmännisch formuliert:
"Was geht mich mein dummes Geschwätz von gestern an?"

;)

`Dominik´
08.11.2012, 11:12
Hach Leute - die Welt geht doch eh im Dezember unter :o Genießt die Restzeit einfach. Danach ist eh alles gelöscht.

artemis
08.11.2012, 16:18
Wolfgang, warst nicht Du das mit dem Stammtisch Avatar, Du der mit den, gelinde ausgedrückt "provokanten" Postings?
War Wolfgang nicht der, der nach 2j GS Fliegen und Mitgliedschaft im Forum über 1000 in Worten eintausend Posts geschrieben,
oft geschnoddert hatte, dickfellig, destruktiv, aber auf jeden Fall, lästig?
Wolfgang der Selbstgefällige, alles besser Wissende, auf Kritik schnell verletzt, persönlich Angreifende.
Es passt, dass Du uns jetzt einen lästigen Abschiedstfaden mit nichtssagender Überschrift hinterlässt,
den man hoffentlich nur einmal anklickt.
Wie man in einem Forum Unruhe stiftet weisst Du, aber "sich vertrauensvoll an jemanden wenden" ist anders.
Lass Dich feiern.

Danke Bernd,

Reisende soll man nicht aufhalten :D .
Einer weniger, der dieses Forum mit seiner anti-Einstellung ständig runtergezogen hat.:mad:

Und Wolfgang, wie du siehst, bist du den meisten mit deiner wie so schön von Bernd beschriebenen Art auf die Nü.... Nerven gegangen. Überdenke mal deine Einstellung und deinen Umgang mit deinen " Mitmenschen" (genau, du bist nicht allein, es gibt auch Andere) und zum Leben im eigentlichen Sinne. Sonst kann es einem sehr schnell passieren, dass man einsam und verbittert seine letzten Stunden Verbringt.
Und was das Löschen der Post´s angeht, egoistisch, trotzig, unötig.

Zu deinem Eröffnungspost im allgemeinen,

Die Welt ( Forum) hat dich wahrgenommen, gehört( über 1000 Post´s). Nur, war es wirklich das, was du hinterlassen wolltest...?:o
Nichtsdestotrotz, ich wünsche dir alles Gute, eine Tür schließt sich, andere werden sich öffnen.
Aber bitte, falle nicht wieder mit der Selbigen hinein, benutze die Klinke:)

LG,

Tom

Ghost Glider
08.11.2012, 21:26
Hallo
schade das du gehst.
I wish you all the best.
Eins noch....
Ar.....er gibt es viele auf der
Erde und hier.
Mich moegen auch hier nicht
alle. Es gibt aber auch leute mit den
ich super klar komme.
Life is a bitch sometimes.
Ein geben und nehmen.
Denk mal drueber nach.
Take care and fly safe.
G.G.

Andi1965
09.11.2012, 00:37
Wolfgangs Entscheidung war natürlich emotional, das Löschen der Beiträge war es auch.
Die Frage ist, ob hier eine Entwicklung verschlafen wurde.
Teilschuld hin oder her. Eine traurige Sache, wenn jemand die Notbremse zieht.
In einem Forum über ein schönes Hobby von Erwachsenen passt das nicht ganz rein.

Zur Sweet(Sweat)watersache ein Nachtrag..mit Emo Musi.. :-)
Ich wollte verhindern, daß gegoogelt wird...deswegen der Sweatwatertrick, ganz klar.
Ok. Die Lösung: http://www.youtube.com/watch?v=AHe07HT5NQA&feature=related Minute 2:10, falls jemand was mit Ton findet, nur zu..
Shoulders hat gewonnen. Ein Kenner!!

Die Löschfunktion würde ich einfach nach 24 h Beitragsalter deaktivieren und durch eine Kommentarfunktion ersetzen. Bei dem Chatcharakter, der hier oft vorherrscht ist der Kontext eh wichtig. Alles hat Vor und Nachteile. Bei der Leistung der Suchmaschinen zur Zeit und in Zukunft könnte das Löschen schon Sinn machen für Realnames .... Grüße Andi

Águila Austriaca
09.11.2012, 02:07
Hin und wieder mal einen Post löschen ist ja OK,
aber es gibt User, die löschen viel Vergangenes weg. Grund?

Na, die wollen in die Politik;).

@Wolfgang62
Reisende soll man nicht aufhalten. Viel Spass in einem anderen Forum. Wie lange woll??????

zenzi
09.11.2012, 04:42
über 1000 gelöschte Beiträge zeugen auch etwas von Selbstfindung
deshalb, auch wenn wir uns auch in die Haare gekriegt haben, bleib dabei.
Wir sehen uns am Nebelhorn und fahrens auf den Skiern aus, fliegen ne Runde und dann gehts in die Dampfbierbrauerei
OK?
Bernd

Ziehe dieses Angebot zurück!!

Grund: das PPS im Eröffnungspost

ich dachte wie immer zunächst an das Gute im Menschen,aber es scheint sich doch um einen unbelehrbaren, selbstherrlichen Typen Marke "Dinge, die die Welt nicht braucht" zu handeln.

Wolfgang62: was bedeutet eigentlich die 62?
Dein IQ?
Bernd

Zworms
09.11.2012, 07:18
......
Die Löschfunktion würde ich einfach nach 24 h Beitragsalter deaktivieren und durch eine Kommentarfunktion ersetzen. .... Grüße Andi

Im Nachbarforum bei den Modellbauern (RC-network) hat man 2 Stunden Zeit um um seinen Beitrag zu ändern. Löschen kann einen Beitrag nur der Moderator.
Wäre vielleicht auch hier eine Möglichkeit das der allgemeine Tonfall besser wird.

LG Peter!

Vibe
09.11.2012, 07:28
Im Nachbarforum bei den Modellbauern (RC-network) hat man 2 Stunden Zeit um um seinen Beitrag zu ändern. Löschen kann einen Beitrag nur der Moderator.
Wäre vielleicht auch hier eine Möglichkeit das der allgemeine Tonfall besser wird.

LG Peter!

Das würde aber nichts nutzen. Wenn der User dann darauf besteht das seine Beiträge gelöscht werden, muss dann ein Moderator die alle Löschen. Glaube nicht das der da viel Spaß zu hat.

Gruß

Claus

Zworms
09.11.2012, 07:50
Das würde aber nichts nutzen. Wenn der User dann darauf besteht das seine Beiträge gelöscht werden, muss dann ein Moderator die alle Löschen. Glaube nicht das der da viel Spaß zu hat.


Im Nachbarforum funktioniert das aber sehr gut. Soweit ich es dort sehe hat noch keiner verlangt dass alle seine Beiträge gelöscht werden. Dort ist es eher so, dass die Beträge von den Moderatoren gelöscht werden wenn man sich daneben benimmt. Kritische Posts werden aber, soweit sie sachlich vorgebracht werden, stehen gelassen.

LG Peter

Skade
09.11.2012, 12:47
Wie dem auch sei. Ich sehe den Grund fürs "Löschen" von Kommentaren schon ein bisschen anders.
Klar kann man immer sagen man sollte zur eigenen Meinung stehen etc. ABER: aus diversen Gründen entläd sich in diesem und auch anderen großen anonymen Forum/en oft ein regelrechter "Shitstorm" (http://de.wikipedia.org/wiki/Shitstorm) über Kommentare oder Äußerungen die nicht dem "Mainstream" entsprechen oder zB. etwas provokanter sind. Es werden Wortfetzen im Mund umgedreht und ab und zu steht man schneller am Pranger als einem lieb ist.

In einem Forum mit oft mehreren tausend Klicks pro Thread gibt es dann 3 Möglichkeiten.
1) man postet gar nicht (100 % sicher nichts falsch zu machen)
2) man legt sich einen oder mehrere Anonyme-Accounts an (zB einen netten und einen bösen)
3) man hat "Balls of Titanium" und postet unter seinem Real-Namen -> Vorteil man ist zwar transparenter, postet daher auch überlegter und hat schon mal einen gewissen Respektvorsprung ggü. den Anonymen-Quaxi-Leuten




meine Forenschreibkultur ist folgende

- ich schreibe so, als wäre mein Forenconterpart live direkt vor mir. Das verhindert schon mal das man über die Strenge schlägt und sich in der Anonymität versteckt.
- ich schreibe mit dem Wissen, das ich eventuell einige mal treffen werde. Die Blamage das diese Leute dann mal die Forenhistorie durchforsten und denken "was hat der den schon für einen Scheiss gepostet, mit was für einen Freak bin ich da zusammen" will ich mir nicht geben. (btw. schon einige live getroffen und nicht blamiert)

Und gegen Realnamenpflicht bin ich immer noch vehement dagegen. Ich bin ehrlich, ich würde dann nichts mehr posten.
Gründe:
- will nicht das man ein social tracking über mich machen kann
- ich poste und surfe während der Arbeitszeit
- der Grundsatz das das Internet Anonym bleiben kann (zumindestens auf dieser Ebene) soll erhalten bleiben.
- ich will selber entscheiden wer mich kennt und wer nicht, ich laufe auch auf der Straße nicht mit einem Namensschild herum

Buntspecht
09.11.2012, 13:47
Solche Löschaktionen sind ausgesprochen egoistisch.

Wenn jemand hier im Forum eine Frage stellt und eine Antwort erhält ist diese doch nicht exklusiv für den Fragenden gedacht, sondern soll auch anderen Lesern dienen.
Durch das Löschen der (Frage-)Posts werden alle darauf bezogenen Antworten für zukünftige Suchen wertlos.

Quaxi
09.11.2012, 14:06
-ich schreibe so, als wäre mein Forenconterpart live direkt vor mir. Das verhindert schon mal das man über die Strenge schlägt und sich in der Anonymität versteckt.
- ich schreibe mit dem Wissen, das ich eventuell einige mal treffen werde. Die Blamage das diese Leute dann mal die Forenhistorie durchforsten und denken "was hat der den schon für einen Scheiss gepostet, mit was für einen Freak bin ich da zusammen" will ich mir nicht geben. (btw. schon einige live getroffen und nicht blamiert)

omg Skade ... du hast so was von recht! Leider muss ich mich da selber an der Nase nehmen, in dem Stil wie ich oft poste.
Wenn wir alle es auch schaffen würden, dann wäre - in Anlehnung einer Fußnote von BerndW - der Ton auch bei Schlechtwetter nicht so barsch. Schade, dass "uns" das nicht gelingt, oder vielleicht doch?
Versprochen, ich für meinen Teil versuche mich zu bessern ;)

ihl
quaxi

PS: ich lese auch ab und an in einem Forum mit gefühlten 90 % Frauenanteil mit (nichts perverses :p !) und obwohl das Forum komplett anonym ist, ist der Umgangston so was von angenehm und positiv! Liegts vielleicht am Testosteron?

dicker-moench
09.11.2012, 21:03
es gibt hier im Forum noch andere Schreiberlinge die irgendwie nach gewisser Zeit einfach ihre Postings löschen, aber trotzdem weiter aktiv schreiben.

Mankei
09.11.2012, 21:49
PS: ich lese auch ab und an in einem Forum mit gefühlten 90 % Frauenanteil mit (nichts perverses :p !) und obwohl das Forum komplett anonym ist, ist der Umgangston so was von angenehm und positiv! Liegts vielleicht am Testosteron?
Mit Sicherheit. Bei den Mädels gehts oft genug ums Labern, sich austauschen, Freundinnen finden (und Verbündete für den nächsten Streit, denn die können das auch. Nur nicht nach männlichen Begriffen ehrenhaft :p). Die können aber ohne Rangordnung leben. Wir nicht. Bei uns gehts oft genug nur ums Rechthaben :D

creg
10.11.2012, 13:03
... P.P.P.S.: Herrlich, wenn Leute an die Decke gehen, die diese Reaktionen durch ihr Verhalten immer nur bei anderen hervor rufen.

“Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.“ (Hannibal, A-Team)


Ich empfehle Dir ganz dringend einen Therapeuten, der sich viel Zeit für Dich nimmt...

Du bist übrigens nicht allein mit Deinem Verhalten. Solche Charaktere ploppen immer wieder in allen möglichen Foren auf. Welchen persönlichen Nährwert sie aus solchen Aktionen ziehen, wird anderen wohl immer verborgen bleiben. Fakt ist aber, dass sei weit weniger wichtig sind, als sie sich selber nehmen und vor allem bei den Meisten noch weniger Aufmerksamkeit erzeugen, als sie sich einbilden...

Von meiner Seite wünsch ich Dir aufrichtig eine gute Zukunft und immer geglückte Landungen (falls Du beim Gleitschirm fliegen bleiben solltest) und eine baldige Genesung :cool:

Andi1965
10.11.2012, 13:51
mal auf den Punkt gebracht:

- jedes unkontrollierte Forum hat die Teilnehmer, die es verdient
- jemand sei emotional und dabei unlogisch ist Breitensporterkenntnis
- dieser Faden hat für den Gleitschirm (!!Flug!! oder "Joggen mit Hochhebung")sport wirklich Gewicht
- die ewigen Leser mögen auch mal etwas zum Meinungskonsens (auch Nichttrealname) beitragen
- Notbremsen eines Forumsschreibers sind ein Hinweis auf was?
- Wolfgang war kein "fliegender Narr" und das möge bitte so im Flugsport bleiben

Grüße Andi

WA
10.11.2012, 17:01

P.P.P.S.: Herrlich, wenn Leute an die Decke gehen, die diese Reaktionen durch ihr Verhalten immer nur bei anderen hervor rufen.


Ich hab´s gewusst! - Wolferl, bischt wieder da? ;)

Independence Radical
11.11.2012, 08:06
"Im Aufgehen in einer Sache
wird der Mensch erst ganz Mensch,
wird er er selbst.
Da heißt, Selbstverwirklichung
ist nur zu haben um den Preis
der Selbsttranszendenz,
der Selbstvergessenheit."
*
Viktor Frankl

Geht die Welt nicht auch bald unter?
Mit oder ohne uns?
Sch.......eiß drauf !!

EX-IR
T3+XC²

WA
11.11.2012, 08:19
"Sch.......eiß drauf !!

Die Welt (Unser Planet) war schon da als es Uns noch nicht gab und sie wird noch da sein, wenn es uns nicht mehr gibt - so gesehen:

"Sch.......eiß drauf !!

Rächt hoscht!

(Philosophische Grüßle...

zenzi
11.11.2012, 08:49
Rächt hoscht!

(Philosophische Grüßle...

dess mit dem schwäbisch, dess iaba ma no a bissle

creg
13.11.2012, 08:28
aus einem Thread von 2005...


Frage:

Wie viele Forumsmitglieder beschäftigt man mit einem Glühbirnenwechsel?

Antwort:

216

1, der die Glühbirne auswechselt und im Off-Topic-Bereich des Forums postet, dass sie ausgewechselt wurde.

14, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und anmerken, wie man die Birne anders hätte wechseln können.

25 Leute, die erst einmal vorschlagen, Google zu benutzen.

7, die auf Gefahren beim Wechseln von Glühbirnen hinweisen.

1 Irrer, der behauptet, den Typ gekannt zu haben der die Glühbirne erfunden hat.

8, die auf Tipp- und Grammatikfehler in den vorherigen Beiträgen hinweisen.

12, die den Grammatikfanatikern ihren Hass entgegenschleudern und sie als arrogante Wichtigtuer beschimpfen.

25, die die Rechtschreibfehler in den Hasspostings korrigieren.

6, die darüber diskutieren, ob es "Glühbirne" oder "Glühkörper" heißt.

6 weitere, die die vorherigen 6 als anal-fixiert beschimpfen.

3 Alt-Forumsmitglieder, die wissen, dass die Glühbirnendiskussion vor zwei Jahren schon mal stattgefunden hat, die Leute zitieren, die keiner mehr kennt und die dem Urheber der Beitragsfolge vorwerfen, das ganze geklaut zu haben um zu ähnlichem Ruhm zu gelangen, wie der Typ damals.

32, die strengstens darauf hinweisen, dass die Glühbirnendiskussion nicht in den Off-Topic-Bereich gehört und woanders hätte gepostet werden müssen.

9, die die Gunst der Stunde nutzen und sich unter Trollnicks einloggen, um sich über die Kommentare ihrer erklärten Lieblingsforumsfeinde herzumachen.

4 Freunde und Sympathisanten der angegriffenen Mitglieder, die die Trolle als feiges Pack bezeichnen das nicht den Mut hat, sich zu erkennen zu geben und Vermutungen darüber äußern, wer das jetzt geschrieben haben könnte.

8, die innerhalb von einer Stunde 50 Beiträge posten. Alle vertreten zwar die gleichen Meinungen, reden aber die ganze Zeit aneinander vorbei und antworten sehr klug, obwohl sie sich die ganze Zeit zu fragen scheinen, wie das Gesagte jetzt eigentlich gemeint ist.

7, die nur durch die große Zahl der Postings auf die Diskussion aufmerksam geworden sind und von der Beitragsfolge gerade mal die letzten zwei Kommentare gelesen haben, um sich jetzt richtig ins Zeug zu legen, weil sie sich unbedingt an einer hitzigen Debatte beteiligen wollen.

9, die den 7 Vorherigen erklären dass das alles entweder schon gesagt oder hinreichend widerlegt wurde.

2, die das Gebaren hier als "Kindergarten" bezeichnen, weil hier überhaupt niemand einen Plan davon zu haben scheint, worum es denn eigentlich geht.

6, die sich darüber aufregen, dass die Glühbirne überhaupt gewechselt wurde. Schließlich hätte man es erst ja noch eine Zeitlang im Dunkeln probieren können (3 davon verweisen dann auf ihre persönliche Erfahrung, und dass man es durchaus auch monatelang ohne Glühbirne aushalten kann).

3, die sich darüber aufregen, dass einige das viel zu negativ sehen.

8, die sie sich darüber aufregen, dass einige das viel zu positiv sehen

1, der nur mitmacht, weil dann die Anzahl 172 beträgt, und das so eine schöne Zahl ist.

1 Technikfreak, der behauptet, dass man die Lampe mit einem neuen Mod (plus ein bisschen Lötzinn und 10 cm Paketband) noch mindestens zwei Stunden zum Glühen gebracht hätte.

17, die sich über die Geschwindigkeit des Forums beschweren und das dem neuen Moderator anlasten.

2, die auf den Chat verweisen, in dem das ganze Thema bereits ausführlich diskutiert wird.

shoulders
13.11.2012, 09:07
216...plus einen, der nicht einfach alles glaubt, sondern nachrechnet - und auf 217 kommt :)

CU
Shoulders

berndw
13.11.2012, 09:36
Hi Creg,
da nimmt dieser faden ja noch ´ne nette Wendung.
Wo bleiben eigentlich die bei den 217, die nach den
Volksenergieresourcen fragen, sich über die gesetzlichen
Regelungen in der Glühbirnenverwendung aufregen,
und der, der beschreibt dass das alles noch aus der
Nazizeit stammt?

Wenn ihr das mit den Glühbirnen hier nicht endlich ernst
nehmt, bin ich die längste Zeit hier Poster gewesen.

p.s. hat evtl jemand nen Video vom Glühbirnenwechsel?
p.p.s. was sagt Wikipedia dazu?
p.p.p.s. lasst uns eine Facebookgruppe der Austretenden gründen.

rolx
13.11.2012, 09:56
Das heißt dann sind wir insgesamt bei 218?
:D

Nein, es belibt bei 216, denn der Technikfreak ist bei den 25 dabei, die vorschlagen, Google zu benutzen ;-)) Shoulders, Deinen und meinen Beitrag dürfen wir nicht zählen, weil wir ja nicht im Birnenthread posten... menno!

@creg: Du zeigst uns, dass es in jedem Forum in etwa gleich aussieht ;-)
@berndw: Ich glaube, die Liste ließe sich noch locker auf 1000 oder mehr ausweiten.

Gruß, rolX (www.rolx.de)

--
PS: Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe bis man sie reden hört.

hstro
20.08.2013, 21:37
Welcome back Wolfgang62

martinpi
21.08.2013, 10:22
Würden sich manche dieser Pfeifen hier persönlich kennen, sie würden zu "Besten Freunden"

Wie wahr! Das trifft nicht nur auf dieses Forum zu. Ich kenne viel schlimmere. Wer richtig was erleben will dem empfehle ich Esoterikforen. Man versuche, in einem "Quantenheiler"-Forum zu erklären was Quantenphysik ist. Nur so, als kleiner Gruseltrip. Da rennen ein paar Breivik's herum.

Das ist ein junges Forschungsgebiet. Wie kommunizieren Menschen die einander nicht sehen oder wenigstens hören können.
Welche Formen von Persönlichkeitsstörungen werden durch das Internet gefördert (und jetzt meine ich niemanden persönlich).
Sogenannte "iDisorder". Ich lese gerade "Die digitale Falle (http://www.springer.com/springer+spektrum/sachbuch/book/978-3-642-34874-7)".

Was hier passiert ist schade, vor allen schade um die gelöschten Beiträge, aber das gehört zum ganz normalen Wahnsinn.
Stoßen wir beim virtuellen Landebier auf dieses Forum an, und auf alle liebenswert verrückten die da herumrennen.

wolfgang62
21.08.2013, 18:38
Welcome back Wolfgang62

Nope!
Wie ich schon geschrieben habe wollte ich nur einen kleinen Hinweis auf ein moegliches Sicherheitsproblem darstellen.
Da es die Meisten aber eh nicht interessiert: Scheiss drauf!

Perlen vor die Saeue!

Mein definitiv letztes Posting in diesem (German Idiots) Forum.

andsch
21.08.2013, 21:52
Mein definitiv letztes Posting in diesem (German Idiots) Forum.

q.e.d.

Wer hält dagegen?

batflyker
22.08.2013, 07:02
Wie krank ist das denn, 1000 Postings zu löschen, über ein Jahr heimlich mitlesen und jetzt doch wieder was schreiben.
Lieber Wolfgang62 sei wenigstens ehrlich mit dir selber,hab Eier in der Hose und verabschiede dich hier definitiv.:)