PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hike and Fly Samstag oder Sonntag



MultiRick75
27.11.2012, 00:20
Allso neuer Versuch Wank oder Osterfelder 1. oder 2. Dez. wenns Wetter passt. Wer mag mitkommen? Meldet Euch würd mich freuen.
Andere Tourenvorschläge sind willkommen.

Enrico

MultiRick75
27.11.2012, 18:28
Allso neuer Versuch Wank oder Osterfelder 1. oder 2. Dez. wenns Wetter passt. Wer mag mitkommen? Meldet Euch würd mich freuen.
Andere Tourenvorschläge sind willkommen.

Enrico

PS es wird keiner überfordert gemütlich und genießen.

weindi
27.11.2012, 20:20
Hallo Enrico,

lt. DHV Wetterseite Zwischenhoch mit Wind aus NO. Ich noch keinen der vorgeschlagenen Berge beflogen, allerdings glaube ich geht der Wank
nur bei suedlichen Lagen was man so der Literatur entnehmen kann. Ich bin ggf. fuer alles offen, vorausgesetzt Start- und Landeplatz bewegen sich im ueblichen Bereich.

Wann soll es es losgehen?

LG

Dietmar

Kuhkipper
28.11.2012, 20:30
Aus heutiger Sicht wäre der Sonnabend gut.

Bei Nordtendenz wäre ich bei der Wanderung Kreuzeck / Osterfelder dabei, bei Südtendenz marschiere ich auf den Wank.

Letztes WE war der Wank ein Traum. Einige waren fast zwei Stunden oben!! Das ist für das kommende WE nicht zu erwarten...

B.



Allso neuer Versuch Wank oder Osterfelder 1. oder 2. Dez. wenns Wetter passt. Wer mag mitkommen? Meldet Euch würd mich freuen.
Andere Tourenvorschläge sind willkommen.

Enrico

MultiRick75
28.11.2012, 21:36
Aus heutiger Sicht wäre der Sonnabend gut.

Bei Nordtendenz wäre ich bei der Wanderung Kreuzeck / Osterfelder dabei, bei Südtendenz marschiere ich auf den Wank.

Letztes WE war der Wank ein Traum. Einige waren fast zwei Stunden oben!! Das ist für das kommende WE nicht zu erwarten...

B.

MultiRick75
28.11.2012, 21:48
Alles klar währe dabei halten wir Kontakt und machen dann was aus :-)

MultiRick75
28.11.2012, 21:49
Alles klar währe dabei halten wir Kontakt und machen dann was aus :-) Osterfelder usw währe super je nach Wind

MultiRick75
29.11.2012, 05:22
Lasst uns das am Freitag Abend entscheiden da gibs dann den aktuellen Wetterberich von der Uhrzeit bin ich flexibel von Sonnenaufgang auf dem Berg bis Start 11 Uhr dann könnt man danach vielleicht noch mal mit der Bahn rauf , und nur so fliegen, vorausgesetzt die Bahnen sind offen. Entscheidend für den Startplatz/Berg ist sicherlich die Windrichtung.
Osterfelder ist sicherlich die Höhendifferenz Interessanter aber wie gesagt währe schon zufrieden Wank nauf in der Früh sicherlich startbar da meist eh Süd Süd West Wind vorherrscht. Und dann Osterfelder mit Bahn (falls offen) aber von mir aus auch anders herum. Achso wie begehbar sind dann auch die Wege (Schneeschuhe)? Machen möchte ich mit Sicherheit was.


Schöne Grüße
Enrico

Kuhkipper
29.11.2012, 09:14
Hi!

Die Bahnen machen Urlaub.

Egal wie die Schneelage ist, auf den Wank kommt man immer. Auch ohne Tiefschneeausrüstung.

Da die Aufstiegsspur zum Osterfelder noch nicht gewalzt sein wird, ist die Route erheblich anstrengender.

Wenn der Wind tatsächlich aus SW kommt, dann wäre der Wank die bessere Alternative.

B.



Lasst uns das am Freitag Abend entscheiden da gibs dann den aktuellen Wetterberich von der Uhrzeit bin ich flexibel von Sonnenaufgang auf dem Berg bis Start 11 Uhr dann könnt man danach vielleicht noch mal mit der Bahn rauf , und nur so fliegen, vorausgesetzt die Bahnen sind offen. Entscheidend für den Startplatz/Berg ist sicherlich die Windrichtung.
Osterfelder ist sicherlich die Höhendifferenz Interessanter aber wie gesagt währe schon zufrieden Wank nauf in der Früh sicherlich startbar da meist eh Süd Süd West Wind vorherrscht. Und dann Osterfelder mit Bahn (falls offen) aber von mir aus auch anders herum. Achso wie begehbar sind dann auch die Wege (Schneeschuhe)? Machen möchte ich mit Sicherheit was.


Schöne Grüße
Enrico

weindi
29.11.2012, 11:31
Hi zusammen,

wie lange läuft auf den Osterfelder bzw. Wank? Wir noch auf keinem der beiden Berge.

Lg

Dietmar

Robi
29.11.2012, 14:50
Mensch Mädels,

wenn Ihr Euch schon auf einen Berg schinden wollt, und das auch noch mit dem aktuellen Neuschnee, dann sucht Euch doch einen aus den Ihr nicht das ganze Jahr über mit der Bahn erreichen könnt. Horizonterweiterung sozusagen.
Die Sage geht das man auch an Bergen ohne Bahn starten und fliegen kann.

Rund um Garmisch schmeiß ich mal an wunderschönen Touren mit vernünftigen Startplätzen in die Runde:

- Ehrwald, Ups/Daniel bzw. die ganze Kette ist startbar S-SW
- Ehrwald, Issentalköpfl W/O
- Berwang, Thaneller S-SW
- Leutasch, Gehrenspitze Gipfel SO, auf der Schulter S-SW
- Scharnitz, Rotwandlspitz, SO-S


Alle Berge sind oft begangen, also wird in der Regel auch eine Spur getrampelt sein. Gamaschen und Stecken mit Schneeteller sind Pflicht, dann klappts auch.
Dran denken wenn mehrere zusammen auf Tour gehen: Der Beste startet zuletzt!

Viel Spaß!

Kuhkipper
29.11.2012, 15:37
Wank 2,5 h
Osterfelder >4 h




Hi zusammen,

wie lange läuft auf den Osterfelder bzw. Wank? Wir noch auf keinem der beiden Berge.

Lg

Dietmar

Cowboy
29.11.2012, 17:05
Ein sehr schöner Thread !

Wenn man anschliesend kurz nachlesen könnte wie es war...,? :-)

MultiRick75
29.11.2012, 18:32
Mensch Mädels,

wenn Ihr Euch schon auf einen Berg schinden wollt, und das auch noch mit dem aktuellen Neuschnee, dann sucht Euch doch einen aus den Ihr nicht das ganze Jahr über mit der Bahn erreichen könnt. Horizonterweiterung sozusagen.
Die Sage geht das man auch an Bergen ohne Bahn starten und fliegen kann.

Rund um Garmisch schmeiß ich mal an wunderschönen Touren mit vernünftigen Startplätzen in die Runde:

- Ehrwald, Ups/Daniel bzw. die ganze Kette ist startbar S-SW
- Ehrwald, Issentalköpfl W/O
- Berwang, Thaneller S-SW
- Leutasch, Gehrenspitze Gipfel SO, auf der Schulter S-SW
- Scharnitz, Rotwandlspitz, SO-S


Alle Berge sind oft begangen, also wird in der Regel auch eine Spur getrampelt sein. Gamaschen und Stecken mit Schneeteller sind Pflicht, dann klappts auch.
Dran denken wenn mehrere zusammen auf Tour gehen: Der Beste startet zuletzt!

Viel Spaß!

MultiRick75
29.11.2012, 18:44
Hallo Leute

heutiges Update :Wetter - Austro Control Zitat :Am Samstag herrscht kurzer Zwischenhocheinfluss vor. In der Hoehe weht leichter bis maessiger West- bis Suedwestwind. Waehrend sich alpennordseitig unter einer Inversion in etwa 4000ft amsl nur flache Stratocumulus-Felder ausbilden, ist die Bewoelkung im Sueden kompakter und tritt hier in mehreren, Berge teils einhuellenden Schichten auf. Niederschlaege sind insgesamt kaum zu erwarten, lediglich im Bereich der Karawanken kommt es stellenweise zu etwas Schneefall. Der Bodenwind ist ganztags ueberwiegend schwach.

Müssen wir schauen ob es geht mit der Sicht vielleicht wirds ja nicht ganz so wild ;-).

Deutscher Wetterdienst :N O R D A L P E N

Fr.: Meist stark bewölkt, etwas Schneefall.
WIND: Meist mäßiger Nord-Wind.

Sa.: Mit Zwischenhoch freundlich, Tieflagen oft trüb, sehr kalt (-8°c/1500mNN).
WIND: Meist schwacher NO-Wind.

Nord Ost spricht für Osterfelder. Müssen mal schauen wie der Wind dann am Samstag tatsächlich ist gibt ja genügend Windstationen online.


Treffpunkt 7.00 Uhr Hauptbahnhof Garmisch ( auf meinem Auto steht groß Schlegel Bau drauf ) Uhrzeit ok ? Kurze Meldung nochmal wer definitiv mitkommt. Jemand dabei der solch Tour noch nie gemacht hat im Schnee/Themperatur ?

Könnt mir ja auch eine Mail schreiben.

MultiRick75
30.11.2012, 12:10
Hallo Leute

heutiges Update :Wetter - Austro Control Zitat :Am Samstag herrscht kurzer Zwischenhocheinfluss vor. In der Hoehe weht leichter bis maessiger West- bis Suedwestwind. Waehrend sich alpennordseitig unter einer Inversion in etwa 4000ft amsl nur flache Stratocumulus-Felder ausbilden, ist die Bewoelkung im Sueden kompakter und tritt hier in mehreren, Berge teils einhuellenden Schichten auf. Niederschlaege sind insgesamt kaum zu erwarten, lediglich im Bereich der Karawanken kommt es stellenweise zu etwas Schneefall. Der Bodenwind ist ganztags ueberwiegend schwach.

Müssen wir schauen ob es geht mit der Sicht vielleicht wirds ja nicht ganz so wild ;-).

Deutscher Wetterdienst :N O R D A L P E N

Fr.: Meist stark bewölkt, etwas Schneefall.
WIND: Meist mäßiger Nord-Wind.

Sa.: Mit Zwischenhoch freundlich, Tieflagen oft trüb, sehr kalt (-8°c/1500mNN).
WIND: Meist schwacher NO-Wind.

Nord Ost spricht für Osterfelder. Müssen mal schauen wie der Wind dann am Samstag tatsächlich ist gibt ja genügend Windstationen online.


Treffpunkt 7.00 Uhr Hauptbahnhof Garmisch ( auf meinem Auto steht groß Schlegel Bau drauf ) Uhrzeit ok ? Kurze Meldung nochmal wer definitiv mitkommt. Jemand dabei der solch Tour noch nie gemacht hat im Schnee/Themperatur ?

Könnt mir ja auch eine Mail schreiben. enricoschlegel@yahoo.de

Kuhkipper
30.11.2012, 16:17
Hi,

ich fürchte es wird keine Erdsicht geben. Auf dem Zugspitzplatt tollster Sonnenschein und im Tal eine Nebelschicht zwischen 1.200 und 1.900 m.

Ich werde es morgen gar nicht erst probieren, zumindest nicht hier am Wetterstein.


Übrigens nutze ich für die Planung nicht nur die Nordalpenvorhersage vom DHV und Austro Control, sondern auch etwas lokalere Vorhersagen wie beispielsweise diese hier:

http://wetterstationen.meteomedia.de/station=109610&wahl=vorhersage
http://wetterstationen.meteomedia.de/station=109630&wahl=vorhersage

MultiRick75
30.11.2012, 18:29
enricoschlegel@yahoo.de


Also ich starte diese Tour wie angekündigt wer das Wetter verfolgt wird dann sicherlich wissen das man etwas Glück braucht das es fliegbar wird.
Aber wir halten uns fit und vielleicht wird es was. Ansonsten wirds halt nur ne Bergtour mit Gepäck. Bis morgen früh 7 Uhr Hauptbahnhof Garmisch.

Enrico _Schlegel

MultiRick75
30.11.2012, 19:42
Hi,

ich fürchte es wird keine Erdsicht geben. Auf dem Zugspitzplatt tollster Sonnenschein und im Tal eine Nebelschicht zwischen 1.200 und 1.900 m.

Ich werde es morgen gar nicht erst probieren, zumindest nicht hier am Wetterstein.


Übrigens nutze ich für die Planung nicht nur die Nordalpenvorhersage vom DHV und Austro Control, sondern auch etwas lokalere Vorhersagen wie beispielsweise diese hier:

http://wetterstationen.meteomedia.de/station=109610&wahl=vorhersage
http://wetterstationen.meteomedia.de/station=109630&wahl=vorhersage

Wo willst dann hin??

MultiRick75
30.11.2012, 22:22
Hallo Enrico,

lt. DHV Wetterseite Zwischenhoch mit Wind aus NO. Ich noch keinen der vorgeschlagenen Berge beflogen, allerdings glaube ich geht der Wank
nur bei suedlichen Lagen was man so der Literatur entnehmen kann. Ich bin ggf. fuer alles offen, vorausgesetzt Start- und Landeplatz bewegen sich im ueblichen Bereich.

Wann soll es es losgehen?

LG

Dietmar NORDALPEN UND ALPENHAUPTKAMM NORDSEITE: WETTERABLAUF: Meist stark bewoelkt bis bedeckt, vereinzelt schneit es unergiebig. Ueber Nacht lockert es auf, die Temperaturen sinken ueberall unter Null. Morgen frueh nur selten flache, gefrierende Nebelfelder. Tagsueber sonnig, haeufig wolkenlos. ZUSATZHINWEISE VFR: Berge oberhalb von 3000ft amsl haeufig durch Restwolken eingehuellt, keine signifikanten Sichteinschraenkungen. Morgen generell

Naja Sieht doch gut aus ....... 7 Uhr Hauptbahnhof Garmisch man muss auch mal warten können

Seba
01.12.2012, 13:37
Wank, Kreuzeck und Co. sind bis jetzt (14:25) in dichtem Nebel und heute unfliegbar.

Aber Fly&Hike mit einem langen Flug in strahlender Sonne und wunderbarer Wanderung, am Ende durch eine Klamm war super :-)

Das ganze von Garmisch aus - wer in die Karte geschaut hat oder sich dort auskennt kennt sicher die Route. Nicht verraten ;-)

weindi
01.12.2012, 18:44
Wank, Kreuzeck und Co. sind bis jetzt (14:25) in dichtem Nebel und heute unfliegbar.

Aber Fly&Hike mit einem langen Flug in strahlender Sonne und wunderbarer Wanderung, am Ende durch eine Klamm war super :-)

Das ganze von Garmisch aus - wer in die Karte geschaut hat oder sich dort auskennt kennt sicher die Route. Nicht verraten ;-)


Hi Seba,

sei kein Geheimniskraemer ....

@ Enrico: Seid Ihr noch zum Fliegen gekommen? Bin leider ohne Erfolg heute aufs Brauneck rauf.


Etwas offtopic: Im XC steht ein wunderschoener Flug von der Upsspitze bei tollem Sonnenschein. Purer Zufall oder gibt es in der Wetteranalyse noch etwas, was wir vielleicht nicht kennen. Wie beurteilt Ihr bei solchen Lagen, wo genau zu welcher Zeit man hin muss?

LG

Dietmar

LFA
01.12.2012, 19:07
Ich bin heute aufs Kreuzeck gelaufen. Der Hochnebel bot keine Lücke, dann bin ich die Kandahar runtergestolpert. Trotzdem: Ein cooler Tag, herzlich Willkommen Winter!

MultiRick75
01.12.2012, 20:27
Also in meinem Profil habe ich ein paar Bilder von der Tour Album Wank Hike and Fly reingestellt . Dieses mal war es wie eigentlich erwartet mit dem Fliegen nichts. Hoffnung hatte ich trotzdem. In der Früh sagte der Wetterbericht Nebelauflöse vorraus, hat nicht geklappt. Ich werde die Tour vielleicht nochmal machen dann sag ich bescheid.

MultiRick75
01.12.2012, 20:30
Hi Seba,

sei kein Geheimniskraemer ....

@ Enrico: Seid Ihr noch zum Fliegen gekommen? Bin leider ohne Erfolg heute aufs Brauneck rauf.


Etwas offtopic: Im XC steht ein wunderschoener Flug von der Upsspitze bei tollem Sonnenschein. Purer Zufall oder gibt es in der Wetteranalyse noch etwas, was wir vielleicht nicht kennen. Wie beurteilt Ihr bei solchen Lagen, wo genau zu welcher Zeit man hin muss?

LG

Dietmar

da bin ich auch mal auf Antworten gespannt aber Webcam ist schon mal eine kleine Alternative iss natürlich blöd wenn man sehr früh starten will und der Bilschirm ist noch schwarz

MultiRick75
01.12.2012, 20:32
da bin ich auch mal auf Antworten gespannt aber Webcam ist schon mal eine kleine Alternative iss natürlich blöd wenn man sehr früh starten will und der Bilschirm ist noch schwarz

ich kann mir vielleicht auch vorstellen das es im Lechtal ging ???

Seba
02.12.2012, 00:26
Come on...

Wer Walk&Fly (oder wie gestern Fly&Walk) macht sollte mit den Angaben von oben leicht rausfinden können wo das schöne Wetter war... Das Bild unten zeigt meinen Schirm knapp 10km Luftlinie vom Bahnhof Garmisch-Patenkirchen entfernt.

19457

Die Vorstellung, was ein Wanderer denkt, der von unten kommt und im Schnee meine Spuren sieht, die nur talauswärts gehen und einfach irgendwo im Tal beginnen hat mich schmunzeln lassen...Hihi. Ich bin doch dann weiter talauswärts Typen begenet, die dort tatsächlich im Zelt übernachtet hatten. Sportlich, denn es war schon echt zapfig.

Hier noch ein paar Tools, die sich bei mir für Walk&Fly bewährt haben:

Die App ape@map kann topografische Karten z.B. von Kompass auf das Smartphone laden. Die gekauften Karten sind doch deutlich besser gezeichtet als die Online-Karten. "Deutsche Alpen 3D" deckt einen guten Bereich ab.

Die App WorldView+ ist sehr bedienungsfreundlich um Webcam-Bilder anzuschauen. So habe ich bei der Fahrt nach Garmisch gesehen, dass Mittenwald und Innsbruck auch im Nebel waren und weiterfahren nicht die Lösung ist. Mein "Sonnenberg" hat auch eine Webcam die ich in WoldView+ als Favorit gesetzt habe.

Sehr hochwertige Ultraleichtausrüstung gibt es in Garmisch bei Raclite (http://www.racelite.de/) die sich auf Ausrüstung für Ultra-Läufer spezialisiert haben. So ist z.B. der La Sportiva Cross-Schuh mit Gamaschen ideal bei Schnee und die Montane Nitro Daunenweste wiegt fast nichts und hält wunderbar warm.

Und last but not least der wunderbare Ozone XXLite mit dem SupAir Everest 2. Leichter gehts kaum und die perfekte Ausrüstung für diesen Flug. Da macht auch das rauslaufen aus dem Tal nur Freude, besonders in so schöner Winterstimmung.

Grüße, Sebastian

Kuhkipper
02.12.2012, 12:19
Hi!

Bin eben gerade vom Wank geflogen. Dank MultiRick war der Aufstiegsweg ja gut gespurt.

Die Wolken waren eine Etage höher und haben nicht gestört. Der Westwind am Startplatz war etwas hinterhältig. Zumal es ja nach Süden rausgehen sollte. So hatte ich mehrfach die Gelegenheit, das leewärtige Areal des Startplatzes demütig auf den Knien schleifend besser kennenzulernen.

Nach ca. 45 min und 15 Startversuchen hat es dann geklappt. Der Rest war Routine...



Also in meinem Profil habe ich ein paar Bilder von der Tour Album Wank Hike and Fly reingestellt . Dieses mal war es wie eigentlich erwartet mit dem Fliegen nichts. Hoffnung hatte ich trotzdem. In der Früh sagte der Wetterbericht Nebelauflöse vorraus, hat nicht geklappt. Ich werde die Tour vielleicht nochmal machen dann sag ich bescheid.

Seba
02.12.2012, 13:13
Hi!

...So hatte ich mehrfach die Gelegenheit, das leewärtige Areal des Startplatzes demütig auf den Knien schleifend besser kennenzulernen...


HaHa - gut formuliert! Schön, dass Du geflogen bist und sicher auch einen schönen Auftieg hattest. Gut, dass es einen so idealen Hang dort oben gibt bei dem diese Selbstversuche bei Schnee ohne Risiko möglich sind...

Grüße, Sebastian

MultiRick75
03.12.2012, 16:01
HaHa - gut formuliert! Schön, dass Du geflogen bist und sicher auch einen schönen Auftieg hattest. Gut, dass es einen so idealen Hang dort oben gibt bei dem diese Selbstversuche bei Schnee ohne Risiko möglich sind...

Grüße, Sebastian

Na super Ihr seid wenigstens geflogen aber am meisten ärgert es mich das ich nicht in dem schönen Tal gelandet bin wie der Sebastian. ;-) Als Einheimischer weiß man dann doch noch ein paar Schlupfwinkel.

Unbedingt muss das wiederholt werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!