PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfänger sucht Rat. Materialempfehlung und Fragen zu Schirmen.



lallys
03.12.2012, 11:08
Erst mal ein „servus miteinander“ an alle Member hier im Forum. Ich bin der Markus, komme aus Rosenheim bzw. Raubling im schönen Oberbayern und werde
nächstes Jahr mit meiner Freundin einen Gleitschirmkurs belegen. Parallel bin ich seit 7 Jahren Kitesurfer und dementsprechend richten sich unsere Urlaube auch danach. (Haben also von Wind und Wetter etwas Ahnung ;) )
Wir sind viel mit dem WOMO in Sardinien, Italien sowie Andalusien (südspanien) unterwegs und möchten dann natürlich neben dem Kitesurfen auch dem fliegen nachgehen. ( Wenn der Wind zum Kiten zu schwach ist :) )

Jetzt stellen sich mir ein paar Fragen: So wie ich das sehe macht es Sinn sich z.B. für die Düne einen günstigen gebrauchten Schirm zu kaufen. Der Sand ist ja nicht gerade ein Freund des Materials und ich will mir natürlich nicht gleich die neue bzw. teure Ausrüstung versanden und ruinieren. Außerdem hätte ich dann evtl. zugleich einen Schirm mit welchem ich vorab des Kurses bei moderatem Wind Aufziehübungen bzw. Groundhandling trainieren kann um ein Gefühl für die Sache zu bekommen.
Wie seht Ihr das, liege ich jetzt hier total falsch oder ist meine Überlegung gar nicht so daneben? Vielleicht sogar einen Schirm irgendwo im mittleren Preissegment als „Dünen und Übungsschirm“ mit dem ich sogar meinen A-Schein vorab absolvieren kann.

Würd mich über Tips und Anregungen sowie evtl. Materialempfehlungen freuen.
SUFU habe ich bereits bemüht und lese auch schon ne ganze Weile hier mit aber mit meinen Fragen komm ich da nicht so recht weiter.

Markus

lemma
03.12.2012, 11:39
Klar macht Sinn !
Ich würde mir aber was ganz ganz billiges kaufen (Schirm max.500€), muss auch kein EN A sein (aber auch nicht unbedingt C oder drüber) und evtl. ne Nummer kleiner.
Damit dann bei jedem Wetter (ausser Starkwind) auf die Wiese und nach dem Kurs auch erste Hüpfer an der Düne.

lallys
03.12.2012, 13:28
Ok. so hab ich mir das auch gedacht. Dank Dir schon mal für die Antwort. Was währe denn ein geeigneter Schirm den ich später an der Düne nutze ich aber mit Ihm trotzdem meine Höhenflüge für den Schein absolvieren kann? Wo gibts denn im Bereich Gleitschirmfliegen einen brauchbaren seriösen Gebrauchtmarkt?

setup
03.12.2012, 13:52
Hi,

hab noch nen Apco Allegra (M) aufm Speicher. Tuch ist 1a. Bei 2 oder 3 Leinen löst sich etwas die Ummantelung (Kleinigkeit). Fürn fuffi kanst Du ihn haben, falls Dir das zu teuer ist schenke ich ihn Dir. Ist zu schade zum Vergammeln.

Grüße,
Michael

Bei Interesse bitte ne PM mit email Angabe.

P.S.: erledigt, Allegra ist weg.

Kuhkipper
03.12.2012, 14:29
Mit einem runtergewirtschafteten Schirm kannst Du Groundhandling machen

Bei der Höhenflugausbildung wird kaum ein Fluglehrer eine alte Gurke zweifelhafter Herkunft akzeptieren, das ist ja auch vernünftig. Schulungstauglich muss er sein und ein neuer Check ist schon nötig.

Ich persönlich möchte mit einem Altschirm auch an der Düne keine fünf Meter über dem Boden schweben. Fünf Meter können für den finalen Abgang vollkommen ausreichen.

Tipp: Gehe zur Flugschule bei der Du die Ausbildung machen willst und frage nach einem Gebrauchtschirm, der auch für die Höhenflugausbildung noch taugt.




Ok. so hab ich mir das auch gedacht. Dank Dir schon mal für die Antwort. Was währe denn ein geeigneter Schirm den ich später an der Düne nutze ich aber mit Ihm trotzdem meine Höhenflüge für den Schein absolvieren kann? Wo gibts denn im Bereich Gleitschirmfliegen einen brauchbaren seriösen Gebrauchtmarkt?

`Dominik´
03.12.2012, 14:38
Hallo lallys,

einen ziemlich gut frequentierten Grbrauchtmarkt findest du im facebook unter:
http://www.facebook.com/groups/ggzmarkt/
Dort kannst du auch eine SUCHE Anzeige aufgeben.

Von Ebay rate ich dir ab, außer du willst einen Schirm ohne Check zum reinen Schrotten auf der Wiese kaufen. Und da du ja den Schirm für deinen A-Schein nutzen willst, rate ich dir ganz klar dazu ´nen einigermaßen aktuellen A-Schirm zu holen. Da gibts auch schon relativ zackige im oberen A-Segment. Gerade an der Düne mit starkem Seewind kann ein höher klassifizierter Schirm schnell stressig werden in der Luft! Zum üben auf der Wiese habe ich mir nach meinem Grundkurs einen Mistral 2.26 geholt. Das ist ein 1-2er der alten Klassifizierung. (Wäre heute B) Den nutze ich nur zum Schrotten auf der Wiese, da er keinen Check mehr hat. Hat mich damals 250€ gekostet. War ne super Entscheidung.

Natürlich kannst du auch bei unserem Verband DHV im Gebrauchtmarkt schauen:
http://www.dhv.de/db2/cl_rubriken.php

Es gilt natürlich wie überall, das Angebot genau zu checken, da es sich um Privatverkäufe handelt. Nicht dass du an ein schwarzes Schaf gerätst und die Kohle weg ist.

Ich würde an Deiner Stelle bei Deiner Flugschule anfragen. Die haben im Normalfall immer gute Gebrauchte rumliegen, beraten dich sicher ausreichend und wissen was sie einem Anfänger empfehlen können. Du solltest natürlich Deine Preisvorstellung mitteilen. Was spricht dagegen mit dem Schirm zu groundeln bzw. Düne zu fliegen, den du bei der Ausbildung nutzt? Man will ja durch groundeln seinen Schirm kennen- und beherrschen lernen. Daher ist es wichtig seinen aktuellen "Flug"schirm zu nutzen. Du soltest natürlich ein bischen darauf achten den Schirm nicht komplett mit Sand zu versauen oder ihn 100km über die Wiese zu schleifen. Du willst sicher nicht unter einer Gurke 1000m hoch in der Luft hängen :D Wenn du darauf achtest sehe ich eigentlich kein Problem...

Viel Spaß in der Ausbildung :cool:

Gruß,
Dominik

micbu
03.12.2012, 15:51
Für 400€ - 500€ bekommst du schon etwas vernünftiges zum üben und zum A-Kurs. Auch an der Düne muss der Schirm noch voll flugfähid sein ohne dich in Gefahr zu bringen. Schrott zu kaufen bringt nix. Ein gültiger Check ist ein MUSS.
Einen neuen Schirm würde ich allerdings auch nicht an die Düne mitnehmen, der darf ruhig älter sein.
"Hilfe ich ruiniere meinen Schirm" sollte nie in deinem Kopf rumspuken wenn du an der Düne fliegst.

Michael

lallys
04.12.2012, 05:03
Erst mal vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Jetzt bin ich schon mal ein wenig schlauer. Die Gebrauchtmarktanzeigen werd ich nun mal ein wenig durchforsten.
Wenn ich das ein oder andere gefunden habe werd ich hier nochmal nachfragen obs taugt:)