PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rucksack für Cult XC



GiMiCX
05.12.2012, 17:16
Moin,

Ich suche einen Rucksack für ein Cult XC mit Seitenprotektoren, ein Emo 2 in L, Integralhelm und das übliche bisschen Zubehör.
Könnt Ihr mir sagen welcher in Frage käme, bzw. welche da Größen technisch NICHT in Frage kämen?!
Gewicht kommt an 2. Stelle

Danke
Grischa

GiMiCX
12.12.2012, 14:35
Doch so viele?!
Ist die Frage dämlich?
Gibt es bereits einen thread?

Tina Sanders
12.12.2012, 14:40
Doch so viele?!
Ist die Frage dämlich?


Ja irgendwie schon! ;-)

Alle normalen Packsäcke kommen in Frage! Normalerweise bekommt man mit dem Schirm auch einen Packsack.
Oder man kauft ein Wendegurtzeug, dann ist ja der Packsack auch gleich dabei!

Jetzt kann natürlich jeder wieder Werbung für einen eigenen Packsack machen! Dann fang ich mal an!

Der Aircross Packsack ist toll, da er komformatabel zu tragen ist, einen schöen Hüftgurt hat, viel reinpasst und er auch noch toll aussieht!

Tina

Christian
12.12.2012, 22:35
Also ich hatte das Cult XC mit Seitenprotektoren und Beinsack mit Schirm Helm usw,.. in einem Skypacksack.

Aber wie Tina schon sagt normal sollte das alles in ein Standardsack gehen halt keinen kleineren,...



Gruß


Christian

dicker-moench
13.12.2012, 11:46
Ich hatte vorher den Packsack von Skywalk. Hat alles reingepasst (auch cult mit Seitenprotektoren). Nur Tragekomfort war eine Kathastrophe. Dafür war er schön im Rückenteil des Gurtzeugs zu verpacken.
Habe das Cult immer noch, aber dafür jetzt einen AdavancePacksack (Easypack heißt der glaub) in Größe L. Die kleinere Größe war Grenzwertig bei der Ausrüstung meiner Frau. Sie fliegt ebenfalls ein Cult. Nachteil. Schwer und im Stauffach vom Gurtzeug ist danach kaum noch Platz für andere Sachen. Der Tragekomfort war mir wichtiger und gleicht das Mehrgewicht um einiges wieder auf.
Sonst ist der Packsack von Aircross noch sehr geräumig. Da könnte ich zur Ausrüstung noch eins meiner Kinder dazu packen. Auch hier Tragekomfort gut.