PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speedsenso Bräuniger/Renschler



Onk
03.09.2002, 11:24
Hi,
weiß irgendjemand ob der Speedsensor vom einen Hersteller am Vario des andern läuft?
Ich vermute mal nein, sonst wär ja mal was kompatiblel... aber vielleicht ist die Welt ja doch nicht nur schlecht ;-)

Grüße

Gunther

Peter O aus I
03.09.2002, 13:54
Ich hab auf einer Messe mal gesehen wie der Uwe Renschler einen Speedensor den er nicht kannte an das Sol angesteckt hat. Funzte sofort. Ich denke beim Hersteller nachfragen schadet nix...

Peter

Ulf Brech
04.09.2002, 09:08
Moin,
habe mal einen Aircotec-HG-Sensor mit vertauschten Polen an ein Renschler angeschlossen. Bräuniger hat nicht funktioniert.
Gruß Ulf

Peter O aus I
04.09.2002, 09:12
Original geschrieben von Ulf Brech
Moin,
habe mal einen Aircotec-HG-Sensor mit vertauschten Polen an ein Renschler angeschlossen. Bräuniger hat nicht funktioniert.
Gruß Ulf

Äh, wie kann das Bräuniger auch funktionieren wenn Du an ein Renschler anschließt?

Peter

Onk
04.09.2002, 09:26
Hab's jetzt mal getestet. Bräuniger-Sensor von '97 an aktueller SOL1x-Serie. Der Orginal Bräuniger-Stecker ist abgewinkelt und paßt so nicht, weil er, bedingt durhc das Gehäuse des SOL, nicht tief genug eingesteckt werden kann. Testweise mal einen Adapter gebaut. Also es zeigt immerhin schon mal was an. Da ich's mangels Fluggelegenheit nur im Mund-zu-Speedsensor-Betrieb versucht habe kann ich aber noch nicht sagen, ob die Meßwerte OK sind, sah aber soweit ganz gut aus. Werd's bei Gelegenheit in der Luft testen und dann hier posten.

Grüße
Gunther

Ulf Brech
04.09.2002, 10:03
Bräuniger-Sensor an Sol7-Vario - nicht Vario an Vario.
Da ging nichts, egal mit welcher Polung. Mit dem Aircotec-Sensor lief das Sol7, aber eben mit vertauschter Polung.
Uwe meinte auch, daß er die Sensoren damals von Aircotec bekam. Heute sind es wohl andere.
Gruß Ulf

Onk
05.09.2002, 08:09
Original geschrieben von Gunther Lawer
Hab's jetzt mal getestet. Bräuniger-Sensor von '97 an aktueller SOL1x-Serie. Der Orginal Bräuniger-Stecker ist abgewinkelt und paßt so nicht, weil er, bedingt durhc das Gehäuse des SOL, nicht tief genug eingesteckt werden kann. Testweise mal einen Adapter gebaut. Also es zeigt immerhin schon mal was an. Da ich's mangels Fluggelegenheit nur im Mund-zu-Speedsensor-Betrieb versucht habe kann ich aber noch nicht sagen, ob die Meßwerte OK sind, sah aber soweit ganz gut aus. Werd's bei Gelegenheit in der Luft testen und dann hier posten.

Grüße
Gunther

Also, hab's mir mal genauer angeschaut... Wind-Quelle war diesmal der Föhn (der mit der Steckdose ;-) ). Generiert praktischerweise in zwei Stufen am Austritt Geschwindigkeiten von ca. 33 und 50 km/h, also im relevanten Bereich. Am Renschler liegen die angezeigten Werte ziemlich genau 10% unter denen am Bräuniger. Scheint eine lineare Abweichung zu sein. Also doch nicht so richtig kompatibel.

Grüße
Gunther