PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stabi Leine Kennzeichnen



Im Lee is schee!
01.03.2015, 17:03
Hat einer von euch Erfahrungswerte mit welcher Methode es am Besten ist, die Stabi Leine zu Kennzeichnen/einzufärben um sie auch sicher zu finden wenn man sie denn schnell braucht?

Wilhelm1967
01.03.2015, 17:57
Warum möchtest du die Stabi Leine Kennzeichnen ?

Im Lee is schee!
01.03.2015, 18:52
Das ich im Problemfall schnell die richtige Leine finde?

Manfred Laudahn
01.03.2015, 18:54
Was machst du mit der Stabileine?
Wann brauchst du sie schnell?

conny-reith
01.03.2015, 19:03
zB um einen Verhänger zu lösen, damit man sie gleich richtig greifen kann und nicht hinter einer falschen Leine herunterzieht.

gio_i
01.03.2015, 19:36
Ich habe früher die Stabileine mit einem schwarzen Edding markiert und zwar immer mit nem Abstand von 1 cm (wie bei ner Fahrbahnmarkierung). IMHO sollte das reißtechnisch kein Problem sein, da die Stabileine keine große Last trägt. Das gestrichelte sieht man auch mit Sonnenbrille gut.

Gruß Guido

Helium
01.03.2015, 20:04
Dieses Thema wurde hier schon im April 2003 ziemlich ausgiebig diskutiert - aber gut Ding : einheitliche Markierungen bei allen Schirmen ! - braucht halt Weile...

Im Lee is schee!
01.03.2015, 20:06
D.h. wasserfester Edding ist unschädlich für unummantelte Leinen?
Wenn ja, wär´s eine einfache und gute Lösung.

Im Lee is schee!
01.03.2015, 20:09
Dieses Thema wurde hier schon im April 2003 ziemlich ausgiebig diskutiert - aber gut Ding : einheitliche Markierungen bei allen Schirmen ! - braucht halt Weile...

Ich wäre schon froh wenn mein Schirm überhaupt eine andere Farbe beim Stabilo hätte.

creg
01.03.2015, 20:12
D.h. wasserfester Edding ist unschädlich für unummantelte Leinen?
Wenn ja, wär´s eine einfache und gute Lösung.

Schieb doch einfach etwa 10cm Schrumpfschlauch drüber. Gibts in verschiedenen Farben, rot und gelb bieten sich an - und in verschiedenen Durchmessern. Einen, der sich so eben drüber schieben lässt. Ich würde ihn nicht schrumpfen, um nicht die Leinen mit Hitze zu strapazieren.

gio_i
01.03.2015, 20:16
D.h. wasserfester Edding ist unschädlich für unummantelte Leinen?

Das Problem hatte ich bei meinem Schirm nicht. Ich hatte auch nur die ersten 2-3m meiner Stabileine vom Gurt weg markiert (der war auch ummantelt). Ich dachte, wenn der Verhänger noch größer wäre dann hilft wohl die Stabileine auch nicht mehr ...

Gruß Guido

El Zorro
02.03.2015, 10:51
Dieses Thema wurde hier schon im April 2003 ziemlich ausgiebig diskutiert - aber gut Ding : einheitliche Markierungen bei allen Schirmen ! - braucht halt Weile...

So ist es, Helmut. Wahrscheinlich erleben wir das nicht mehr, aber vielleicht die Kinder unserer Kinder...? ;)

Interessanter finde ich aber noch, dass offensichtlich nicht jedem klar zu sein scheint ( u.a. sogar echten Urgesteinen ), dass man eine Stabileine durchaus zum Verhänger und "Brötchen" lösen gebrauchen kann.

#Jürgen#
02.03.2015, 14:24
ich hatte früher immer einen Textil-Edding alle 5cm einen 2cm breiten Streifen. War auch bei Sonne gut sichtbar.
Mein neuer Schirm hat aber eine deutlich farblich unterschiedliche Stabileine.

tinctura
02.03.2015, 17:38
Habe je Seite ´ne rote, 10cm ummantelte Leine entkernt und auf die Stabileine aufgezogen, hat nicht so scharfe Kanten wie ein Schrumpfschlauch.
Ist sehr hilfreich, gerade wenn der Tragegurt bei nem Klapper/Verhänger entlastet ist, sofort zu finden, ohne ´ne Brille aufsetzen zu müssen :D:D
Gruß
Pit

Im Lee is schee!
02.03.2015, 18:03
...hat nicht so scharfe Kanten wie ein Schrumpfschlauch.

Das macht mir auch etwas Sorgen.
Ansonsten muss ich mal sehen wo ich einen Textil Edding her bekomme.

Edit: Der nennt sich Wäschemarker.

creg
02.03.2015, 18:28
...hat nicht so scharfe Kanten wie ein Schrumpfschlauch...Pit

Ich weiß ja nicht, ob wir vom gleichen Schlauch sprechen - aber der, den ich meine, der ist alles andere als "scharfkantig" ;)

Ich hatte alte Schirme, da waren die Loops alle sogar serienmäßig eingeschrumpft. Das angefügte Bild ist auch mit geschrumpften Schlauch. Dient seit Monaten als Trageschlaufe. Aber wie schon angemerkt - drüberziehen, ohne schrumpfen ist sicherer :D

Krischii
02.03.2015, 18:57
Und was spricht dagegen einfach beim Hersteller nachzufragen, ob der ne passende Leine in Wunschfarbe macht? Wenn das genug machen, gibt es das bestimmt auch irgendwann flächendeckend.

Micha0365
02.03.2015, 23:05
Und was spricht dagegen einfach beim Hersteller nachzufragen, ob der ne passende Leine in Wunschfarbe macht? Wenn das genug machen, gibt es das bestimmt auch irgendwann flächendeckend.
Ohne Bezahlung wird er vermutlich überhaupt nichts machen.
Ausserdem gehen solche Details kaum in die Kaufentscheidung ein, sonst hätte das eh jeder.
Warum also sollte da jemand freiwillig etwas tun ?
Eine zusätzliche Leinenfabre kostet Geld und Verwaltungsaufwand.
Mittlerweile kann man bei vielen Herstellern nicht mal gegen Aufpreis ein farbiges Untersegel bekommen, weil das alles extra Aufwand ist und sich die Schirme mit weissem Untersegel ja trotzdem verkaufen lassen.

Hike&Mike
03.03.2015, 07:41
bei einigen Herstellern ist die Stabiloleine mittlerweile andersfarbig! zumindest bei den a und den lowlevel B schirmen.

und wenn es zu einer Krawatte, oder einem verhänger kommt, reicht es normal auch aus, wenn man einfach an den "nicht" gespannten leinen zieht!
und nicht erst nach der stabilo leine sucht!
die ist da meist mit dabei!


grüße Mike

thomas m
03.03.2015, 08:00
Ohne Bezahlung wird er vermutlich überhaupt nichts machen.
Ausserdem gehen solche Details kaum in die Kaufentscheidung ein, sonst hätte das eh jeder.
Warum also sollte da jemand freiwillig etwas tun ?


Vielleicht darum. http://www.dhv.de/web/newsdetails/article/vorschlag-fuer-einheitliches-leinen-farbschema/

Im Lee is schee!
03.03.2015, 09:16
bei einigen Herstellern ist die Stabiloleine mittlerweile andersfarbig! zumindest bei den a und den lowlevel B schirmen.
Da, wo man es am wenigsten braucht. ;)


und wenn es zu einer Krawatte, oder einem verhänger kommt, reicht es normal auch aus, wenn man einfach an den "nicht" gespannten leinen zieht!
und nicht erst nach der stabilo leine sucht!
Nichts desto trotz ist die Stabi Leine die Effektivste.

El Zorro
03.03.2015, 10:06
Nichts desto trotz ist die Stabi Leine die Effektivste.

So ist es. Und nicht nur in der Luft - auch beim Starten:

Wenn man bei starkem Wind den Schirm gerade noch so mit Mühe unten halten kann, keine Helfer hat, dafür aber 'ne ansehnliche Krawatte auf einer Seite des Schirms, lernt man die Stabileine lieben und ist froh, wenn man nicht versehentlich eine falsche erwischt...

lhaeger
03.03.2015, 11:44
bei einigen Herstellern ist die Stabiloleine mittlerweile andersfarbig!
Interessant, insbesondere, da die LTF dies schon seit Jahren explizit vorschreibt:


3.1.3 Beim Ausfall einer Steuerleine muss das Gleitsegel flugfähig bleiben. Die Fangleinen und die Bremsleinen müssen ausreichende Festigkeit aufweisen. Steuerleinen und Stabiloleinen müssen durch unterschiedliche, dauerhafte farbliche Kennzeichnung eindeutig von den Fangleinen unterscheidbar sein.
(--> http://www.dhv.de/web/fileadmin/user_upload/aktuell_zu_halten/technik/tec_downloads/lbaltf.pdf)

Im Lee is schee!
03.03.2015, 12:18
Interessant, insbesondere, da die LTF dies schon seit Jahren explizit vorschreibt...

Anscheinend ist das aber doch eher eine kann als muss Bestimmung, da mein Schirm LTF geprüft ist aber ausser den Bremsleinen alle Anderen die gleiche Farbe haben.

lhaeger
03.03.2015, 12:24
Anscheinend ist das aber doch eher eine kann als muss Bestimmung, da mein Schirm LTF geprüft ist aber ausser den Bremsleinen alle Anderen die gleiche Farbe haben.
Gut beobachtet, nur bei der Schlußfolgerung komme ich zu einem anderen Ergebnis, das eher etwas mit der Arbeitsweise und Gründlichkeit von Prüfstellen zu tun hat...

Stabilo
03.03.2015, 22:06
Guter Tipp, der mit der andersfarbigen entkernten Leine, die drüber geschoben wird! Bin mit meinen Schrumpfschläuchen nicht so glücklich.

Percia
04.03.2015, 09:29
24067

Um die Stabiloleine nicht nur besser zu sehen, sondern auch zu hören, habe ich seit Jahren je ein Ziegenglöckchen ganz oben am Stabilo gehängt. So hört man mich in der Wolke schon von weitem.

El Zorro
04.03.2015, 09:36
Schon wieder so eine lausige Reinkarnation. Gähn.

Percia
04.03.2015, 09:42
Sorry für meinen Bierernst, da darf man sich nicht lustig machen.
Im Ernst:
Weshalb geht ihr nicht selbst zu den Herstellern und sagt Ihnen was Sache ist? Zeichnet Ihnen mal aufs Brett, wie ein richtig guter Gleitschirm, ein richtiges Profil auszusehen hat? Sag es Ihnen direkt, langweilt nicht hier rum.

Seba
04.03.2015, 10:11
Schon wieder so eine lausige Reinkarnation. Gähn.

Hab ich mir auch gedacht. Jetzt "Percia". Das Alphabet hat noch viele Buchstaben und einige davon zusammengewürfelt geben immer neue Benutzernamen. Der Stil ist so unverkennbar - Seine penetrante immer wiederkehrende Präsenz ist irgendwas zwischen tragisch-komisch-bemitleidenswert und nervig.

El Zorro
04.03.2015, 13:44
Und ich dachte schon, der gieriadetschnaviolarolfitom'bour, hätte mal richtig was zu tun mit "billige Gleitschirme besorgen" und so, resp. mit "Vorschusskohle verbraten", ts..ts... ;)

Stabilo
04.03.2015, 13:45
Wie jetzt? Ihr meint: Percia ist Heidi formerly known as Conzett? :eek:

El Zorro
05.03.2015, 10:42
i fear so...

Und "Polo" ist direkt in Flammen aufgegangen.

Frauke
05.03.2015, 11:15
Percia
Meinst du das echt das mit den Ziegenglöckchen am Stabi? Keine Angst vor Verhänger? Finde ich Käse.

Seba
05.03.2015, 12:36
Spätestens nach dem Beitrag ist klar: Frauke teilt sich den PC mit Percia, Conzett und noch einigen Anderen. Scheint eine lustige GS-Piloten WG zu sein :) Wollt ihr nicht mal den Forums-Admin einladen und im die zukünftigen Forumsteilnehmer vorstellen?