PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sind Drachenflieger die besseren Menschen?



ekke
05.02.2003, 14:10
*bgr* ekke

Ala delta
06.02.2003, 17:18
Ekke auf Deine Frage. Ganz klares und uneingeschränktes "Ja". Du bist übrigens bereits durch Deine souveräne Fragetechnik aufgefallen.

Hallo KGB Gerhard,
Den feinen Unterschied hast Du bereits selbst genannt, ich möchte das nur nochmals herausarbeiten. Vielleicht haben Dich nicht alle so verstanden. Die meisten lesen ja nur noch ganz flüchtig. Also ein Gleitschirm gleitet und ein Drachen fliegt.

Im Übrigen habe ich netterweise als Beifahrer einen Gleitschirm vor mit transportierend den Berg hinaufgefahren. (Liebe Gleitschirmler, wann habt Ihr zuletzt einen trampenden Drachenflieger mit seinem Drachen mitgenommen? Bitte, bitte, wo ein Wille wäre, wäre auch eine Lösung gewesen. Ein Drachen liegt vorzüglich direkt auf dem Autodach. Die Befestigung durch geöffnete Fenster stört nur unwesentlich.) Dabei hätte ich auch meinen Drachen mittig zersägt einladen können. Auch beim Gleitschirm liegt das Gewicht wohl mittlerweile über den gewerkschaftlich zulässigen 14 kg. Was hindert denn jetzt noch Drachen zu fliegen. Ihr könnt es euch ja mal unter meiner homepage www.aladelta.de anschauen.
Gruß Hans

ekke
06.02.2003, 22:27
Also ein Gleitschirm gleitet und ein Drachen fliegt.

ekke
07.02.2003, 17:59
p.s. z.B. in einer Suchmaschine "Naturalistischer Fehlschluss" suchen! ...ich geh lieber fliegen :-P