PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ski & Fly Mayrhofen ???



XeTro
18.02.2003, 18:28
Ich werde in der 2. Märzwoche mit einer größeren Truppe nach Mayrhofen fahren. Während die anderen nur Skifahren, will ich auch ab und zu von oben winken ;-)

Wie siehts in Mayrhofen mit dem Fliegen aus, wo kann ich Infos über Start- und Landeplätze finden... örtliche Flugschule ???

Wer schön, wenn jemand was weiß...

CU XeTro

www.thetop.de/gleitschirm

TomDev
18.02.2003, 19:38
Hallo XeTro,

Mayrhofen verfügt über sehr gute Winterflugmöglichkeiten, mein Lieblingsberg dort ist der Penken (Auffahrt von Mayrhofen oder von Finkenberg) - ist bereits früh im Jahr thermisch aktiv.
Die örtliche Flugsschule hat einen Treffpunkt mit kleinem Laden am Gasthof Edenlehen. Du kannst sie per e-mail unter zfs@tirol.com erreichen.


Viel Vergnügen beim Fliegen und Grüße an Michl und Manfred (Flugschule)


TomDev

Flug-K-Kai
20.02.2003, 09:40
Hallo Xetro,

wir waren letztes Jahr Sylvester (2001/2002) in Mayrhofen. Leider damals nur zum beim-fliegen-zugucken. Aber da daß Wetter super war, war eine rege Flugtätigkeit zu verzeichnen, viele Tandems. Du wirst also sicher nicht alleine sein.

Noch´n Skitip:
Es gibt keine Talabfahrt nach Mayrhofen. Du stehst also am Ende des Skitages genüßlich ´ne halbe Stunde in einer Riesenmenschentraube (zum Glück viele lustige Nachbarn aus den Niederlanden, die auch aus soner Warterei noch ´ne Party machen ;-)) und wartest auf die Talabfahrt..... .
Über Alternativen bei schönem Wetter brauchen wir nicht nachdenken, oder? Also auf jeden Fall Ski und Schirm am ersten Tag mit hoch nehmen. Es gibt oben Skisafes. Den Schirm wirst Du sicher gegen ein paar Euros auch irgendwie hinterlegen können.

Bei schlechtem (Flug-)Wetter entweder früh runter oder einen der beiden Apres-Bar-Schirme (Mit diesen Schirmen besteht allerdings hohe Absturzgefahr. Besonders bei der Verwendung zusätzlicher "Flügerl"..) alternativ bis zur letzten Gondel nutzen.

Vom Hörensagen weiß ich, daß man vom Zilletaler (Tuxer-) Gletscher traumhaft abfliegen können soll (um die 2.000 HM??). Vielleicht ´ne Idee?

Gruß Kai

P.S.: Die Adresse der Flugschule gibt´s bestimmt beim Verkehrsbüro

Axel2
21.02.2003, 13:00
In Mayrhofen habe ich als Anfänger im Februar bei schöner Thermik meinen ersten Dreiecksflug über den Bergstationen der Bahnen gemacht. War stundenlang in der Luft und habe nur gute Erinnerungen.
Vom Gletscher bin ich auch geflogen. Das Wetter ist da aber selten optimal, so dass es zwar ein Flug war, aber keiner, der lange in Erinnerung geblieben ist.

Viel Spaß beim Fliegen und Skifahren wünscht Axel