PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : überschlag eines laminar



hermann
17.03.2003, 15:51
hallo

ich habe lange überlegt ob ich im forum über diesen unfall sprechen sollte, aber ich würde gerne wissen wie es dem piloten geht und warum es zu diesem unfall gekommen ist.
ich war am 09.03.03 in basano zum fliegen, es war kein schlechter flugtag und auch nicht all zu turbulent.als ich am abend mein auto am parkplatz (bei der rampe) holen wollte, sah ich im augenwinkel wie es einen drachen (turmloser laminar) überschlägt und dieser abstürzt. er prallte in ca. 50m entfernung von der rampe auf.
für mich war es schockierend wie schnell so etwas geht.nun würde ich gerne wissen wie es dem piloten geht? vielleicht hat den unfall noch jemand beobachtet und kann mir sagen wie es zu diesem unfall kam, war es die turbulenz, ein aufbaufehler, ein schaden am gerät oder ein flugfehler des piloten.
ich hoffe, dass es dem piloten wieder gut geht und allen anderen piloten wünsche ich ein unfallfreies flugjahr und vor allem viel spaß beim fliegen.

fliegergruß
herman

Martin76
18.03.2003, 06:36
lt. Italienern am Montag, hat er einen Lungenriß und sehr schwere Kopfverletzungen, da er angeblich mit dem Gesicht auf einen Felsen aufgeschlagen ist. Sein Zustand war sehr kritisch!

Martin

PS: nur Hörensagen und Info aus der Montagszeitung in dem ein kleiner Bericht war