PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gps?



Chrissy
18.03.2003, 16:42
Good Bye DHV Forum

http://forum.schlechtfliegermag.com

sonnenscheiner
18.03.2003, 17:07
hi,
ist da was im Gespräch? Welche Quelle?

sachma genaueres

Gruß vom Sonnenscheiner :cool:

Cumulonimbus
18.03.2003, 17:11
Original geschrieben von sonnenscheiner
hi,
ist da was im Gespräch? Welche Quelle?

sachma genaueres

Gruß vom Sonnenscheiner :cool:

http://www.ix.de/newsticker/data/pmz-18.03.03-000/

vertigo
19.03.2003, 11:00
unter http://www.streckenflug.at/ steht
das die amis das gps nicht auschalten siehe auch unter
http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=030312054

Martin76
19.03.2003, 12:13
http://www.yacht.de/schenk/gpsout.html

MH
19.03.2003, 17:07
Original geschrieben von Martin Kogler
http://www.yacht.de/schenk/gpsout.html

Echt gut.
Wenn man den Artikel so durchliest, stell sich die Frage, ob man es überhaupt noch mit seinem Gewissen vereinbaren kann, ein GPS zu benutzen ... ;)


Markus
Born to glide (http://www.borntoglide.de)

Milli-Fly
19.03.2003, 20:31
Es sollte aber nicht unerwähnt bleiben, das da oben nicht nur Ami-Satelliten rumschwirren.
In den Zeiten des kalten Krieges haben die östlichen Kollegen auch Ihr GPS gehabt. Anfang der 90er Jahre sind die dann zusammengegangen...
Ich glaub nicht, dass die Russen sich von den Amis Ihre Satelliten ausschalten lassen...

Uwe

Sascha
19.03.2003, 21:53
Original geschrieben von Uwe Krenz
Es sollte aber nicht unerwähnt bleiben, das da oben nicht nur Ami-Satelliten rumschwirren.
In den Zeiten des kalten Krieges haben die östlichen Kollegen auch Ihr GPS gehabt. Anfang der 90er Jahre sind die dann zusammengegangen...
Ich glaub nicht, dass die Russen sich von den Amis Ihre Satelliten ausschalten lassen...

Uwe

Das stimmt nicht. Zusammen gegangen ist da nichts. Aber das russische System ist sehr viel ungenauer, und die Sats sterben langsam weg.

Es wäre wünschenswert, dass das neue europäische, zivile GPS-System schneller kommt und nicht erst 2008.

Damit zivile Navigatoren nicht von den Launen des "Wahsinnigen in Wshington" abhängig sind.