PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wetter bis Ostern



MH
11.04.2003, 15:32
Ich schau grad´ auf http://www.wetterzentrale.de/pics/avnpanel1.html .
Könnte man das, was sich da die nächsten Tage ausbildet evtl. als (zumindest angedeutete) Omegalage interpretieren?
Wie schauts voraussichtlich aus für die nächste Woche? Wir düsen nach Schlowenien runter.


Markus
Born to glide (http://www.borntoglide.de)

ferlacher
11.04.2003, 15:38
Wohin nach Slowenien ?
Wir werden auch mit einigen Leuten im Socatal die Luft etwas verwirbeln :D


Grüße,

Bernd

ReinhardII
11.04.2003, 16:32
Du solltest dringend Deinen OPEL wegschmeissen und auf VW oder sonstwas umsteigen, dann hört das mit den Omegalagen vielleicht auch wieder auf ;-))))

R.

hellfire
11.04.2003, 16:53
Bin auch schon schwer am Wetterschaun und am Bet'n daß es schön wird....wohin genau fohrts ihr?

Wir, die Südsteierischn Fetznklescher, fohrn am Mittwoch weg, über an Gerlitzn Hupfer dirkekt nach Kobarid; das EPIZENTRUM!! vielleicht sehn wir uns mal bei der OLGA!

na dann
lee yuhee
h., the g.

Kwaxie
11.04.2003, 17:46
Hallo Bernd! Bin zwar momentan auf die Ferlacher nit gut zu sprechen, aber bei dir mach ich a Ausnahme ;) WANN geht's SLOhin? Bin zwar furchtbar jet-lagged, aber heute Nacht wieder in KLU & dann 5 Tage frei ... und du schau dass a gscheit's Wetter kummt!

Bis bald, Hagen

PS: Gerlitzen Bahn is schon in Revision, oder??

Cumulonimbus
11.04.2003, 18:12
Original geschrieben von Markus Haubt
Ich schau grad´ auf http://www.wetterzentrale.de/pics/avnpanel1.html .
Könnte man das, was sich da die nächsten Tage ausbildet evtl. als (zumindest angedeutete) Omegalage interpretieren?
Wie schauts voraussichtlich aus für die nächste Woche? Wir düsen nach Schlowenien runter.


Markus
Born to glide (http://www.borntoglide.de)

Hi Markus,

ja, die zum Ende des Modelllaufs simulierte Lage mit den beiden Cut-Off-Systemen kann man astrein als Omegalage werten, denn jedes System für sich unterstützt das Hoch in Entwicklung und Leben, was eine stabile Omega-Lage ausmacht.

Auf der Westflanke des Hoch werden durch das westliche Cut-Off sehr milde Subtropikluftmassen in allen Höhen nach Norden geführt, während das östliche CO-System durch bodennahe Zufuhr von kontinental-polaren Luftmassen am Boden besonders das Bodendruckfeld des Hochs stützt.

Diese Grosswetterlage, in denen die Tröge (Tiefs = tiefes Geopotential) und Keile (Hochs = hohes Geopotential) sehr stark nach Süden (Trog) und Norden (Keil) vorstossen, wird als meridonales Strömungsmuster benannt. Wir haben also seit bald einem Jahr eine stark meridional geprägte Grosswetterlage. Meridionale Wetterlagen werden auch als Blockierungslage bezeichnet, da sie aufgrund ihrer Stabilität und der starken Erhaltungsneigung die Westlage/Westdrift vollständig und damit den Vorgang der Zonalisierung meist komplett unterbinden.

Diese Entwicklung hat sich im Winter und Frühjahr 01/02 bereits ganz langsam eingestellt und es bleibt abzuwarten, in wie weit die nun beginnende Erhitzung der mitteleuropäischen Platte zu einer Regeneration der Westlage führt.

Übrigens:
Das Strömungsmuster einer Westlage/Westdrift wird als zonales Strömungsmuster bezeichnet und der Übergang in diese Lage wird Zonalisierung genannt. Parallel dazu heisst es auch Meriodonalisierung.

Nur durch kurze Unterbrechungen im Spätsommer und Frühwinter 02, wurde die jetzt seit fast einem Jahr anhaltende stark meridional geprägte Grosswetterlage durch kurze Ansätze einer zonalen Strömungssituation unterbrochen. Richtige aktive Westlagen, dem Regelwettersystem in den mittleren Breiten, blieben seither völlig aus.

Derzeit deutet noch nichts auf eine alsbald beginnende Zonalisierung hin. Es bleibt also bei überwiegend windarmer Witterung und wahrscheinlichem Fortbestand der Neigung zu "verkühlten" Ostlagen, wenngleich wir jetzt kurz und mittelfristig mit einem Schub feuchtmilder Pampe aus Südwesten rechnen dürfen, nachdem der Schutt uns Hänge und Täler wieder versaut hat.

Noch ein Wort zu der gezeigten Modellkarte:

Diese Omegalage wird am Ende des Modelllaufes gerechnet. Bis dahin sind es noch 10 Tage. Von Tag 3 bis 5 sind aus den Modellen heraus noch einigermassen guten Prognosen zur Grosswetterlage möglich. Bis Tag 7 kann nur noch von einer Tendenz gesprochen werden und zwischen Tag 7 und 10 würde ich lieber die Wetterlage würfeln, als sie aus den Modellen herauszulesen. Alles darüber hinaus dürfte sowieso gänzlich den Wissenschaftlern und Modellprogrammierern vorbehalten sein.


tschüssle
Stefan

MH
11.04.2003, 21:34
Original geschrieben von ReinhardII
Du solltest dringend Deinen OPEL wegschmeissen und auf VW oder sonstwas umsteigen, dann hört das mit den Omegalagen vielleicht auch wieder auf ;-))))

Wozu sollte es? Diese Wetterlagen sind für meine Beulenschleuder wie geschaffen, sie wurden ziemlich sicher sogar nach diesem GENIALEN Auto benannt, genau wie auch so manche siegreiche Gleitschirme sich frech auf dieses Wunderwerk deutscher Ingenieurskunst berufen.
Nach Autos wie Deinem werden nur Wetterlagen wie die letzter Woche benannt ("Voll Winter") :)

Wir schüren (@Ferlacher und alle übrigen Schlowiner) direkt bis Kobarid runter Sonntag früh.
Aber Deine Unkenrufe wurden erhört, höhere Mächte blockieren seit zwei Monaten meine Beifahrertür weshalb wir Orgelbauers Golf-Kombi bemühen werden, auch wenn der nicht halb so rockt ... ;)

Es werde Thermik!

Markus
Born to glide (http://www.borntoglide.de)

ferlacher
12.04.2003, 02:09
Original geschrieben von Kwaxie
Hallo Bernd! Bin zwar momentan auf die Ferlacher nit gut zu sprechen...No no, des kann man ja nit so verallgemeinern ;)


WANN geht's SLOhin? Bin zwar furchtbar jet-lagged, aber heute Nacht wieder in KLU & dann 5 Tage frei ... und du schau dass a gscheit's Wetter kummt!Also entweder Sonntag oder Montag, ich wart noch das Wetter ab. Kannst Dich natürlich gerne anschließen, wär' sicher ein Spaß. Wir sind schon ein paar Leute...

Seas,

Bernd

utz
12.04.2003, 15:08
ihr fahrt ja alle nach SLO. Was sagen denn die Experten zu Laveno? Wäre das für die nächste Woche nicht auch eine Alternative?

Grüsse
Utz

Schorsch
12.04.2003, 16:31
Hallo Cumulonimbus,

hast Du Deine Seite zugemacht? Ich komm`nicht mehr rein.
Und was sagst Du zu nächste Woche Trentino?

Gruß
Georg

Martin Prerovsky
12.04.2003, 16:38
Au mann,

so´n Wetter und ich muss die ganze Zeit buckeln, sogar an Ostern :(:(:( Ich könnt´ kotzen...

Viel Spaß in Slowenien,

Martin

Cumulonimbus
12.04.2003, 16:53
Original geschrieben von Schorsch
Hallo Cumulonimbus,

hast Du Deine Seite zugemacht? Ich komm`nicht mehr rein.
Und was sagst Du zu nächste Woche Trentino?

Gruß
Georg

Hi Schorsch,

meine Prognose gibts weiterhin, jetzt aber nur noch detailiert einmal wöchentlich Donnerstags auf www.lahmeente.de.

Momentan steht noch die alte drin (nicht hauen bitte :-)) ), weil ich momentan arg gestresst bin.

Zum Wetter gibts nur soviel zu sagen:

Prachtwetter von Montag bis Freitag bei bis zu 2 5 ° C, dann im Ostalpenraum Labilisierung und örtlich Schauer und Gewitter. Westalpen genial ohne Ende bei Sommerwetter!


tschüssle
Stefan

Schorsch
12.04.2003, 20:26
Danke Stefan
Gruß
Georg

MH
12.04.2003, 21:43
Original geschrieben von Martin Prerovsky
Au mann,

so´n Wetter und ich muss die ganze Zeit buckeln, sogar an Ostern :(:(:( Ich könnt´ kotzen...

Viel Spaß in Slowenien,

Martin

Keine Angst, heute kam pünktlich vor der Abfahrt noch meine Digi aus der Reparatur zurück - niemehr sach ich was gegen die Post, 3/4tel Tag Lieferzeit!
Mit den mittlerweile 320MB an Speicherkarten (entsprechend 440 Highqualitiy-Pics) wird Dir also nicht das kleinste Detaill entgehen/erspart bleiben ;)

Und mein Nachschub für Michis Fotowettbewerb dürfte für die nächsten 12 Monate gesichert sein :) :) :)

Ich hab´ jedenfalls ein 2-Wochen-Survivalpack geschnürt, für alle Fälle. Drei Stangen Knoppers, das sollte reichen ;)


Markus
Born to glide (http://www.borntoglide.de)