PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kammdüse - niedriger Druck ... Folgen?



windsack
23.01.2004, 22:13
Hallo Freunde des Rätselraten,

wenn ich mir vorstelle, daß der Wind über einem Bergkamm wie in einer Düse beschleunigt wird, dann sinkt eigentlich der statische Druck. (Düsenwirkung zwischen Berg und darüberliegender Luftmasse)

So. Der Druck sinkt also. D.h. alle unsere Höhenmesser sollten falsch anzeigen.
Sagen wir (meine Schätzung) in einem Band von 100m Ausdehnung.

Wenn ich die Beschleunigung der Luft, den Druckabfall (Vergleich Auftriebswirkung am Segel) und die Empfindlichkeit eines Varios anschaue, dann müssten das mal locker 50m zu hoch anzeigen.

Oder diesen Fall: ich starte am Kamm, mein Vario zeigt nur geringes Steigen (der Druck steigt ja nach oben) und sobald ich aus dem Wirkungsband herauskurbel, fängts wie wild an zu piepsen.

Das ist natürlich alles trocken, zu Hause und am Boden ausgedacht worden und unter dem Einfluß schädlicher Flugentzugserscheinungen.

Aber ich wollt mal wissen, ob da was dran ist. Wer weiß was ?

Es darf natürlich auch spekuliert werden, aber nur auf hohem Niveau.


Gruß, windsack

MH
24.01.2004, 08:20
http://www.philippi-trust.de/hendrik/braunschweig/wirbeldoku/bernoulli.html

Markus
Born to glide (http://www.borntoglide.de)

manfred.ullrich
24.01.2004, 08:42
@ Markus

Das Bild mit dem Regenschirm hat einen kleinen, aber entscheidenden Fehler,
und der wird bei Erklärungen des Auftriebs mit "Bernoulli" immer wieder gemacht:
Die Luft ist hinter dem Schirm in einer Abwärtsbewegung! Und dies ist die eigentliche
Ursache des Auftriebs. "Impulserhaltungssatz"

Gruß, Manfred

Peter Bruggmüller
24.01.2004, 10:13
Hi!
Es kann tatsächlich zu einer falsch angezeigten Höhe kommen, aber das fällt nicht ins Gewicht, siehe Grafik!
Peter

windsack
26.01.2004, 10:54
Original geschrieben von Peter Bruggmüller
Hi!
Es kann tatsächlich zu einer falsch angezeigten Höhe kommen, aber das fällt nicht ins Gewicht, siehe Grafik!
Peter

Hallo Peter,

welcher Quelle hast Du das entnommen? Reines Fortbildungs-Interesse.

Gibts auch Leute, die weniger Rechnen und mehr, die sich schon gewunder haben, was der Höhenmesser anzeigt?

Gruß, windsack

Peter Bruggmüller
26.01.2004, 11:07
Hi Windsack,

habe zufällig gesehen, dass Du vor wenigen Minuten geschrieben hast.
Es gibt keine Quelle. Die Rechnung ist selbstgestrickt - extra für Dich und die, die es genau wissen wollen. (Anm.: Das Minus in Formel drei stimmt nicht.)
Leider habe ich damit wohl alle kreativen Einfälle abgewürgt.
Sorry!

Peter