PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PWC Anmeldung 2004



suby
30.01.2004, 09:32
Hallo

ich habe mich angemeldet für verschiedene PWC`s. Leider bin ich mit IJ ziemlich weit hinten bei den qualifikations-listen.
Kann mir jemand erklären wie die Lettern zustande kommen und weshalb man, mit einem 5.platz bei einer portugisischen Open Moncorvo keine besseren lettern als ein I oder J bekommt. In der pwc website habe ich nur die regeln für das jahr 2003 gefunden, anhand dieser, müsste ein 5. platz an der portugal open oder ein 34. platz an der German Open in Oberstdorf, wesentlich bessere qualifikationen (Lettern) ergeben als IJ. Oder irre ich mich in diesem punkt?
Bitte um Links oder Erklärungen, wie im jahre 2004 die wettbewerbe gezählt werden.

vielen dank suby aus spanien.

Ulrich Probst
30.01.2004, 13:52
Hi Suby

Nach meiner Rechnung müsstest du für die Portugal Open ein 'D' und für die German Open ein 'H' bekommen. Ich würde das direkt bei pwca@pwca.org reklamieren.

Vielleicht kann mir jemand erklären, warum Deutschland im PWC ab- und Österreich aufgestiegen ist, zumal die Deutschen den PWC-Gesamtsieger stellen und in der PWC-Nationenwertung auf Platz 2 rangieren. Bis in der 2003-er Gesamtwertung der beste Österreicher auftaucht (nix für ungut Heli) sind da 7 Schweizer und 4 Deutsche, und sonst niemand.

Spielt da noch die Weltrangliste mit rein oder wird es ausgewürfelt?

Gruss
Ulrich

Freitag
31.01.2004, 09:03
Nein, nicht ganz. Es zählen die Resultate der besten 5 jeder Nation im letztjährigen Gesamtweltcup, sowie die Resultate der besten 5 jeder Nation an der letzten WM. Die Tabelle dazu findest du fast am Schluss des Reglements. Die Tabelle ist leider etwas durcheinandergeraten in der Ausgabe von 2003, aber das Schlussresultat (welche Nation hat wieviele Punkte) stimmt.