PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Fachbuch - , Fachbücher - Thread



windsack
31.01.2004, 01:17
Hallo allerseits,

habe viel gesucht und nix gefunden. Das hier soll ein Thread sein, in dem jeder eine Buchempfehlung oder das Gegenteil posten soll, damit man mal herausfinden kann, was man sich anschafft, oder eben besser nicht.

Auslöser ist mein gesteigertes Interesse an Aerodynamik und als ich mich mal schlau gemacht habe, was der DHV so seinen angehenden Fluglehrern als Quellen empfiehlt, da rollten sich mir die Fußnägel nach oben.
DAS, bitteschön, kanns ja wohl nicht gewesen sein!!!

Ich vergebe allen Büchern maximal 5 Sterne, analog zu Amazon.

Meine Bücher:

-Gleitschirmfliegen, Janssen-Slezak-Tänzler, 12. Auflage 2002
***** (5 von 5, da für Einsteiger geschrieben und vorbildliche Gliederung und Illustration)

-Gleitschirmsegeln für Meister, Bender-Janssen-Tänzler, 4. Auflage 1995
*** (3 von 5, immernoch vorbildliche Struktur, habe mir allerdings mehr versprochen hinsichtlich Streckenflug, Flugplanung, Wettkampf, Aerodynamik nix! und bei Wetter schwimmen manche Formulierungen)
((neue Ausgabe kenn ich noch nicht))

-Aerodynamik und Flugmechanik des Gleitschirms, Otto Voigt, 2. Auflage 2003
**** (4 von 5, es sind Fragen offen, teilweise umständliche Formulierungen, aber es hilft mal wirklich einen Schritt weiter, nix für Anfänger oder Physikmuffel)

-Der wahre Grund des Fliegens, J. Peter Apel, 2001
**** (4 von 5, mal was anderes! Die Fragen die zuvor offen waren, sind erklärt. Ich verstehe nicht die Kritik einiger an diesem Buch. Der Mann ist gut. Abzug gibts A: für das nicht Vorhandensein einer Kurz-Bio des Autors und B: für die endlosen Sätze. Man muss lange nicht so viel Gehirnakrobatik leisen, wenn man alles durch 3 teilt.)


So, nun seid ihr dran. Ich will wissen, was ich noch gebrauchen kann bzw. lesen muss.

Es soll ein Nachlese- und Langläufer-Thread werden.


Gruß, windsack

Vibe
31.01.2004, 08:23
"Zeichen am Himmel"

von Andreas Walker.

DAS Buch um das Wetter besser zu verstehen.

pipo
31.01.2004, 09:27
Hi,

meine Empfehlung:

- "Streckensegelflug" von Helmut Reichmann
***** (5 von 5)

Das Buch ist beinhaltet einen theoretischen- und einen praktischen Teil, und jeder Teil für sich wäre den Kauf wert.
Der praktische Teil beinhaltet vor allem das konkrete Anwenden von Wettererscheinungen für unseren Sport.
Also weniger geschwollen ausgedrückt: Wo geht´s rauf, und wie erkenne ich das?
Ebenso werden die Themen Navigation und Sollfahrt behandelt.

Der theoretische Teil beschäftigt sich mit Metereologie vom theoretischen Standpunkt aus. (also etwa: was ist ein Temp, und was kann man daraus herauslesen.)
Das zweite Kapitel des Theorieteiles ist der Sollfahrt gewidmet, was in diesem Umfang für uns GS Flieger wohl wenig Sinn macht.
Gut erklärt und interessant bleibt´s trotzdem.

Also, es gibt ein paar Abschnitte, die für den GS Piloten nur beschränkt Sinn machen. Das meiste läßt sich aber eins zu eins übertragen.
Und ich habe noch kein anderes Buch speziell für GS Piloten gefunden, das den oben beschriebenen Inhalt ähnlich informativ (und dabei leicht zu lesen) aufbereitet.

grüße pipo

ToBo
31.01.2004, 10:35
Hallo!

Ich hätte da auch noch ein Buch. Fängt beim Urschleim an und geht
langsam immer höher. Ich bin jetzt so verwegen und behaupte
mal das man nur mit dem Buch autodidaktisch Gleitschirmfliegen
lernen kann. :) Einen "Nachteil" hat es natürlich, da es eine große
Bandbreite abdeckt kann es nicht so tief gehen wie ein Buch das
z.b. nur über das Wetter geschrieben wurde. Aber das was
abgehandelt wurde ist ausführlich und leicht verständlich.


Gleitschirmfliegen
Autoren: Carsten Peter, Toni Schlager
192 Seiten
Verlag: Bruckmann
Erscheinungsdatum: September 2002
ISBN: 3765438340
Preis: 19,90 €

***** von 5 Platinsternen :)


Torsten

sonnenscheiner
31.01.2004, 14:36
Hier meine Buchtipps, die ich auch auf meiner HP stehen hab:

Bergwetter für Sport und Freizeit,
von Michael Sachweh, Verlag: BLV, ISBN: 3-405-15829-X, für 10,95 Euro
Nett geschrieben, gut illustriert und als Wetter-Wissensbasis für Gleitschirmer gut geeignet!
FAZIT: Empfehlenswert, auch für Wetteranfänger!

Das Thermikhandbuch
von Manfred Kreipl, Motorbuch Verlag ISBN 3-613-01267-7
Sehr grob gestricktes Buch, das nur in wenigen Punkten wirklich einleuchtende Erklärungen liefert.
FAZIT: Als Ergänzung zu anderen Büchern nicht schlecht, letztendlich nicht tiefgreifend genug.

Windsysteme und Thermik im Gebirge
von Martin Dinges, (Verlag: DHV-Shop). Gutes Buch, das jedoch einiges an Meteowissen voraussetzt. Die Ausdrucksweise ist teils schwierig zu verstehen, da unnötig viele Fachbegriffe verwendet werden.
FAZIT: Gutes Buch um Hintergründe zu verstehen, es wird aber etiniges an Vorwissen verlangt um alles zu verstehen.

Gleitschirmfliegen für Meister - 5. Auflage (neueste Version)
von Bender/Janssen/Tänzler: Nymphenburger Verlag, ISBN: 3-485-00998-9, für 39,95 Euro
FAZIT: Für den Preis zu teuer, zur Vertiefung der B-Scheinausbildung aber geeignet. Meine Kritikpunkte sind:
- Die übernommenen Grafiken hätten bei der Überarbeitung durchaus auch etwas Farbe abbekommen können.
- Die inhaltlich Überarbeiteten Bereiche fügen sich nicht harmonisch ein, es entstehen so einige Unklarheiten.
- Der Flachlandteil hat einige gute Ansätze, die aber leider nicht vertieft werden und so als "Pauschalaussagen" umherschwirren.
- Auf die Möglichkeiten des Internets bei der Wettervorhersage wir gar nicht eingegangen.
- Die beigefügte Video-CD ist ganz nett, birgt wenig nutzbaren Infogehalt. Eindeutig eine verschenkte Chance!

Moderne Flugmeteorologie,
von Manfred Reiber Verlag Harri Deutsch, ISBN: 3817115628, für 24,80 Euro
Ein flugmeteorologisches Buch, das recht tief geht und keine leichte Kost ist.
FAZIT: Nur für sehr Wetterinteressierte zu empfehlen.

Tipp: Man muss nicht alles kaufen, auch die Stadtbücherei gibt viel her (ggf. per Fernleihe)!!

Gruß vom Sonnenscheiner :cool:
Volker Schwaniz, Eschwege
www.thermikwetter.com

pmhausen
31.01.2004, 23:00
Hallo!

Ich finde die Reihe "Der Privatflugzeugführer" aus dem Schiffmann-Verlag recht gut.
Das ist Unterrichtsmaterial für die UL- und PPL-Ausbildung.
Die Bände 2 "Flugwetterkunde", 4A "Flugnavigation" und 5 "Luftrecht" habe ich mir gekauft, weil mir der GS-Theorieunterricht nicht weit genug ging.

Zumindest die Flugwettterkunde kann ich jedem wärmstens empfehlen.

Gruß,
Patrick

Jürgen S.
04.11.2006, 12:36
Hi,

Das Thermikbuch für Modellflieger (http://www.amazon.de/gp/product/3881800441) Sehr gutes Buch. Passt halt nicht immer für unsere Fluggeräte **** bis *****
Gefährliche Sicherheit (http://www.amazon.de/gp/product/3777609986) behandelt u.a. Risikosport, Risikofaktoren, Regeln zur Unfallvermeidung. Genau das richtige für Flieger ;) *** bis ****
Wind Strategy (http://www.amazon.de/gp/product/1904475124) Eher was für Segler. Und für Flieger, die mal wieder unbedingt ein Fachbuch lesen müssen. Interessant immerhin die Kapitel über Änderungen von Windstärke und -richtung in Abhängigkeit von Untergrund und Temperatur. Nur in Englisch. ***

Gruss, Jürgen

Ebix
04.11.2006, 15:59
Das Thermikbuch von Burhart Martens. Ich geb dafür ***** auch wenn sich manche am Layout aufhängen ich finds toll.