PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FreeFlight 2004....



edrp
09.02.2004, 22:10
....wer von euch ist denn dieses Jahr mal wieder mit dabei????
Wir werden uns das Ereigniss nicht entgehen lassen!!

*grins* und wer ist Samstag alles auf der Party?? Hört sich ja mal interessant an!!

Tobias S.
10.02.2004, 10:43
Original geschrieben von edrp
*grins* und wer ist Samstag alles auf der Party?? Hört sich ja mal interessant an!!

Jedenfalls ist heuer mal die Band richtig Klasse, das war in den letzten Jahren ja manchmal etwas ... hmm ... seltsam ;-)

http://www.waikiki-beach-bombers.de/

Tobi

edrp
10.02.2004, 14:38
Ja danke für den Link!
Hört sich ja nach sehr entspannter Musik an ;)

Jens
10.02.2004, 20:32
bin ich auch wieder dabei :)

Jens

www.gleitschirmflieger-ostrau.de

robert
11.02.2004, 07:54
@Tobias: meintest du die Bananafishbones?! Die waren doch gar net schlecht! Diese Band hier, von der du den link geschickt hast, klingt aber ein bissl arg entspannt!!

Servus,
Robert

Richy Roth
11.02.2004, 09:46
Schlechtdlieger??
Oft hilft da die richtige Matratze:-)))

robert
11.02.2004, 10:49
Ja was jetz?! Spielen da Led Zeppelin oder diese komischen Dingsbomber??? Is ja wohl schon ein ziemlicher Unterschied!!

Gruß Robert

Martin Prerovsky
21.02.2004, 21:10
Original geschrieben von robert
Ja was jetz?! Spielen da Led Zeppelin oder diese komischen Dingsbomber??? Is ja wohl schon ein ziemlicher Unterschied!!

Stimmt, die einen sind ja schon tot:rolleyes::rolleyes: Aba im Ernst: Machen schon gut Stimmung, die Bomber- Jungs. Und solange nicht wieder so schmalhüftige Mädels auftanzen...;)

Gruss,

Martin

parashorty
23.02.2004, 21:00
Hi,

also ich fand die Bananafishbones richtig klasse.
...wann war das nochmal?

Auf jedenfall schon sicherlich 5-6 Jahre her oder??

Bin auf jedenfall auch anwesend!!

liebe grüße,

cosi

robert
24.02.2004, 08:45
@parashorty: die Bananafishbones waren 3 oder 4 Jahre hintereinander in Garmisch auf der Freeflight, zuletzt vor 2 Jahren glaub ich.

Servus
Robert

querformat
24.02.2004, 10:19
Ja, super Mucke... paßt sich doch ideal dem Durchschnittsalter der Piloten an... grusel...

robert
24.02.2004, 12:41
@querformat: wen hast du da gemeint mit *grusel*??

querformat
24.02.2004, 17:51
nicht die jahre, nicht dich, sondern diese schreckliche musik auf der url... verstehe einfach nicht warum man im gestern bleiben muß. boh, die spielen zep, eeyh. wie früher.
ob das die veranstalter auch so sagen: eeyh, laß uns uns mal feiern, wie früher: super.

ich kann das nicht verstehen. wer findet das denn lustig? wer kommt denn da in stimmung bei solch mucke? - eben. die von vor 15 jahren. toll.

Tobias S.
24.02.2004, 18:38
Also falls Led Zepplin kommt (gell Andy), wird sich sicher jemand finden, der sie hören will :-)

Zur Stimmung, die die Beach Bombers machen, könnt ihr ja mal hier drauf klicken: www.frui.de/video.html, das ist ein kleines Filmchen von der Demo des bayerischen Jugendrings, wo ca. 10.000 Jugendliche auf der Straße waren, um dagegen zu protestieren, dass Stoiber der bayerischen Jugendarbeit den Topf um 30% kürzen wollte.
Die Bands haben alle für lau gespielt, einfach weil sie´s wichtig fanden. Und die Stimmung war richtig richtig geil, also von altbacken würd ich da nicht reden...

Viele Grüße,
Tobi

PS: Was an dem Tag los war, sieht man hier ganz gut: www.frui.de/kjr/demo/pano_odeon.jpg

PPS: Und allgemein zur Schwierigkeit einen Event für Flieger zu organisieren hab ich mal den Vergleich mit den Snowboardern aufgemacht:
-----------------------------
Die Gleitschirm- und Drachenszene ist m.E. an Individualität nicht zu überbieten. Wenn wir mal zum Beispiel den Vergleich mit den Snowboardern nehmen; die haben:

- eigene Klamotten
- eigene Musik
- eigenen Style
- eigene Idole
- eigene Sprache

In der Drachen- und GS-Szene gibt es sowas meiner Meinung nach wenig bis gar nicht, deshalb ist es ja so irre schwer, für diese Szene einen Event, eine Party oder eben ein Magazin zu gestalten; vom gutverdienenden DHV-Durchschnittspiloten mit Familie und 20 Flügen pro Jahr über den Anfänger bis zu Extremsportlern, die nichts machen außer Fliegen soll jeder zufrieden sein - keine leichte Aufgabe, das ist völlig klar.
-----------------------------

IMHO muss man einfach was nehmen, mit dem die Mehrzahl der Leute was anfangen kann, also sowohl der 16-jährige Jungspund, der gerade seinen Schein gemacht hat, als auch der Zahnarzt mit 15 Flügen im Jahr und Häuschen im Grünen. Beide kommen zur FreeFlight und jetzt da eine Band einzuladen, die grad super "In" ist, mit der aber alle, die nicht zwischen 15 und 30 sind, nix mehr anfangen können, wär meines Erachtens der falsche Weg. Hat man ja die letzten Jahre gesehen: Bayern 3-Party war ein Riesenerfolg, hingegen der Szene-DJ letztes Jahr die große Katastrophe. Meiner Meinung nach müssen Flieger-Events mainstreamtauglich sein. Wir hatten z.B. letztes Jahr auf der Junior Challenge einen Radio-DJ eingeladen mit der Vorgabe, mainstream aufzulegen und den Leuten hat´s gefallen. Hätten wir einen Techno- oder Rave-DJ gehabt, wäre die Party sicher anders verlaufen...

PPPS: Und bei Musik bin ich ehrlich gesagt gern altmodisch. Wenn ich die ganzen Alexanders, Daniels und Conners höre, kann man nur froh sein, die "alten" Sachen noch im Schrank zu haben :-)

parashorty
24.02.2004, 23:00
Hi,

also mal ganz ehrlich: Die Bananafishbones haben mir damals schon gut gefallen, da sie nunmal auch oft im Radio zu hören waren u.s.w.

Mittlerweile stehe ich eher auf chillige Musik und dies kann man durchaus immer hören. Keine Ohrwürmer in dem Sinn!!

Naja ich würde mir ja schon mehr tanzbare Musik wünschen und keine Haarwedel- Musik.

sodele bis bald,

cosima

Hexogen
24.02.2004, 23:52
Original geschrieben von parashorty

Naja ich würde mir ja schon mehr tanzbare Musik wünschen und keine Haarwedel- Musik.
cosima

Ja stimmt, das würd ich mir auch wünschen...
aber man kanns nicht jedem recht machen.
Ich hab mich schon mit der fast überall
in der Gleitschirmszene gespielten Katzenmusik abgefunden.
Wenn ich z.B. zu Madmikes Videos
Metalzeug höhre turnt mich das heher
ab. :o

ich bevorzuge da eher son Zeuch...jaja
den Potentiellen Klampfliebhabern stehen da die Nackenhaare auf...ich weiss ;)
http://www.ets-global.org/ETS160uk.pls
http://www.fet.org/ --> Media

Daniel

robert
25.02.2004, 11:11
Hi!

Da muß man dem Tobias natürlich schon recht geben! Trotzdem gehts auch anders! In Riva (del Garda) hat mal ne Punkrockband auf dem "Dorfplatz" im Rahmen einer Wahlkampfveranstaltung aufgespielt. Die Stimmung war super und die Musik noch besser! War so melodischer, schneller punkrock a la Bad Religion, Pennywise, Millencolin, Ataris etc.
Den Leuten hat's, soweit ich das beurteilen kann, allen saugut gefallen, und es war ein sehr gemischtes Publikum, also alle Altersklassen und sozialen Schichten vertreten...

Servus
Robert