PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PC-met



Thermiksau
21.02.2004, 07:04
Hi zusammen,

im aktuellen DHV-Info #126 ist ein Bericht über den Flugwetterdienst PC-met drin. Hat jemand von Euch z.B. letztes Jahr damit gearbeitet und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Grüße
Rüdiger

kemde
21.02.2004, 07:43
Ich nutze es seit Jahren.

Du kannst die Daten direkt im Internet abrufen oder zu Hause gemütlich runterladen und mit einem eigenen Programm anschauen.

Das Programm war damals gedacht, um Piloten (von "richtigen" Flugzeugen) die pflichtmäßige Beratung bei einem Meteorologen durch ein "Selbstbriefeing" abzunehmen.

Solltest allerdings Dir also ein Buch über Flugmeterologie kaufen, um die Sachen lesen zu können. Metars, TAF, Stationsmeldungen, Sondenaufsteige, Konvektionskarten, TEMPs, Significant Weather Charts, Wetterkarten in verschiedenen Flughöhen, etc. lernt man halt nicht im B-Schein. Da gibt's z. B. Bücher für die PPL-Ausbildung, die reichen auf jeden Fall.

Es gab damals zwei Pakete: IFR und VFR. Beide zu bestellen bietet sich an. Es finden auch regelmäßige Schulungen vom DWD (z. B. in Stuttgart) zur Bedienung des Programmes statt, denn da hat man sich wirklich Gedanken gemacht in Bezug auf Darstellung, Konfiguration und Zusammenstellung der "Produkte". Aber da greife ich dem Handbuch vor ...

Mein Fazit:
Die beste und umfassende Wetterinfo, die es gibt. Viele Anrufe beim Kachelmann sind teurer !

Fliegergrüße
Klaus Emde

sonnenscheiner
21.02.2004, 08:30
hi,
bei einigen Gelegenheiten konnte ich immer mal einen Blick in die Kartren des PC-Met werfen. Grafisch ist das Programm sehr übersichtlich und informativ. Aber auch eine tolle Grafik verbessert nicht die Vorhersage.
Auf www.wetter.com sind Druck/Wolkenkarten vom GME_Modell einzusehen, da hann jeder einen Vergleich ziehen. Und die Windrichtung aus dem DWD-Segelflugwetterbericht (gleiche Datenbasis wie PC-Met) trifft (zumindest fürs Flachland) auch nicht so gut, wie es andere (frei verfügbare) Modelle schaffen.
Diese Erfahrungen haben mich bisher davon abgehalten PCMet mit Lizenz zu nutzen.
Im neunen SchlechtfliegerMagazin habe ich einen Artikel geschrieben, der die verschidenen Wettermodelle beurteilt und ihre stärken/Macken aufzeigt.

Gruß vom Sonnenscheiner
alias Volker Schwaniz, Eschwege
www.thermikwetter.com

kemde
21.02.2004, 08:40
sag mal, wo bekommst man denn bei Wetter.com (ist ja auch vom DWD), Segelflugbericht (Der Anruf da ist ja auch teuer) oder freien Anbietern die Sondenaufstiege, Temps und Konvektionskarten, sowie das Windmodell in vernünftiger Auflösung ?

Der Wettercrack hat scheint's seine Quellen, aber dem "Normalflieger" bleibt oft nur die "kostenpflichtige Variante" ;-)

Gruß
Klaus

kloputza
21.02.2004, 21:46
Die Daten von Sonden bekommt man unter
http://62.202.7.134/hpbo/sounding_europe.aspx

Karten von verschiedenen Modellen (GFS, GME, GEM, JMA ...) bekommt man bei www.wetterzentrale.de (seht euch ma das GFS Modell an, hier werden viele Karten angeboten. Die 10m-Windkarte gibts auch vergrößert für Mitteleuropa)

ein paar Erläuterungen gibts unter www.thermikwetter.com

Ich hoffe ich konnte dir n bisschen helfen,

kloputza

kemde
21.02.2004, 22:30
... für die Sondendaten und Temps.

Die Wetterzentralekarten kenne ich und nutze sie für den groben Überblick mit verschlafenen Augen am Morgen. Für eine feinere gebietsbezoge Aussage sind sie mir aber zu grob und allgemein. Da ist die pcmet Darstellung dann doch um einiges genauer und "anwenderbezogener" (muß mir die 75 Euro ja schönreden ;-)).

Nee ehrlich, so gut wie im pcmet habe ich das Flugwetter bisher noch nicht gesehen.

Fliegergrüße
Klaus

sonnenscheiner
21.02.2004, 22:33
hi Klaus,
schau mal hier rein

http://wetter.com/home/extern/ex_search.php?ms=4&ss=5

http://www.wetter.com/home/structure/control.php?sessionID=&Lang=DE&ms=1&ss=4&sss=8

http://www.westwind.ch/w_0sow.php

...und mit nur noch etwas Geduld... (darf ich noch nicht verraten)

Gruß Volker
www.thermikwetter.com

kemde
21.02.2004, 23:30
Original geschrieben von sonnenscheiner
hi Klaus,
schau mal hier rein

http://wetter.com/home/extern/ex_search.php?ms=4&ss=5

http://www.wetter.com/home/structure/control.php?sessionID=&Lang=DE&ms=1&ss=4&sss=8

http://www.westwind.ch/w_0sow.php

...und mit nur noch etwas Geduld... (darf ich noch nicht verraten)

Gruß Volker
www.thermikwetter.com


Hi !

Zum ersten Link: Nächste Aktualisierung: 1.3.2004 7 Uhr ....

Zum zweiten: Ja, die Karten gibt's im pcmet auch, nur besser und im Zusammenhang mit SWCs, Konvektion, Wolkenart und Höhe mit Untergrenzen, Wind, etc. Außerdem sind sie, da sie ja den ganzen Kontinent auf einmal zeigen sehr ungenau, wenn ich z. B. wissen will, wie es im Allgäu wird, oder auf der Alb, in Fiesch oder im Pinzgau. Mit Wolkenhöhen und Konvektion und vor allem dem Wind in den für uns interssanten Höhen.

Zum dritten: OK, ich übe mich in Geduld.

Im Ersnt, ich will ja nichts schlecht reden, aber ich finde, die 75 Euro im Jahr lohnen sich schon für eine einigermaßen konkrete Aussicht morgens, wie es heute wird und die Aussicht für beiden Folgetage. Habe noch nichts besseres entdeckt bis jetzt.

Das pcmet besteht aus einigen zig oder hundert "Produkten", Wind und SWCs sowie Temps und Metars sind nur einge davon. Wie gesagt, es ist als Vorbereitung für die Blechflieger gedacht. Vielleicht bringt der DWD ja noch eine abgespeckte und gündtigere Version für Segelflieger raus ? Müßte man mal anfragen ....

Gruß !
Klaus