PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bester Tag der kommenden Woche



gueneps
14.03.2004, 10:17
Hi!

Pünktlich zu Wochenanfang, da wo die meisten wieder arbeiten müssen, stellt sich Hochdruckwetter ein. Möchte einen Nachmittag diese Woche zum Fliegen nutzen, aber welchen !

Wie erkennt Ihr bei einer längeren Hochdrucklage, den vermeintlich besten Tag. Gibt es dafür Indikatoren im voraus. Wann ist die beste Thermik, höchste Basis zu erwarten!

Ich orientiere mich am Temp , an der Windrichtung, Luftmasse etc.
Meiner Meinung nach ist der Tag nach der Front, insbesondere wenns wenig Niederschlag gegeben hat, oft der thermisch aktivste, aber entsprechend saukalt. Danach stabilisierts im Winter oft sehr schnell.

Ich favorisiere den Dienstag, wenngleich am Donnerstag die aperen Flächen schon mehr sein werden. Über qualifizierte Äusserungen würde ich mich freuen.

Günter

sonnenscheiner
14.03.2004, 12:01
hi,
in der Winterzeit halte ich die Lagen mit einem abziehenden Hoch für besser. Da ist´s wärmer, und mit der sich dann einstellenden etwas Südwindunterstützung (Föhngefahr beachten) kann man die erten Blubbs aus den Südhängen gut nutzen.

Nach der Front (Rückseitenwetter) ist meist mit NW-Wind zu rechen und dann liegen die um die jetzige Jahreszeit interessanten Südhänge im Lee. Auch ist die Basis bei Kaltluft sehr tief.

Ich mach vieleicht nachher noch eine Ergänzung mit einer genaueren Wetterkartenbetrachtung.

Gruß vom Sonnenscheiner
www.thermikwetter.com

PS Bei der Betrachtung der Luftmassenverlagerung immer die Höhenkarten nehmen!

sonnenscheiner
14.03.2004, 12:36
Hi, ich poste hier mal den vom GFS (Daten So. 0z) erwarteten VORSCHAU-Temp für Di. +Do. (jeweils 0z, Ort München). Auffällig hab ist die sehr stabile Luftschicht zwischen 1500 bis 2000m. Habt aber auch mal ein Auge auf den Höhenwind (rechts), denn mit Soaringhilfe am richtigen Berg gehts auch gut, wenn die Thermik schwach ist.

siehe Anhang
Gruß Volker

Quelle: http://www.arl.noaa.gov

sonnenscheiner
14.03.2004, 12:40
so hier noch die Vorschau auf Do.

gueneps
14.03.2004, 14:47
Hi Volker!

Danke für Deine nützlichen Infos.

Günter

Martin Prerovsky
14.03.2004, 15:09
Original geschrieben von sonnenscheiner
so hier noch die Vorschau auf Do.

Servus Volker,

spricht etwas auch Deiner Sicht gegen den Mittwoch? Oder wird der so grauenhaft dass man sich den Anblick besser erspart:)?

Gruss,

Martin

sonnenscheiner
14.03.2004, 15:39
Kein problem, hier der Mittwoch:
(Den Kern des Hochs aber in den nächsten Tagen beachten, wenn er sich unerwartet etwas verschiebt, kann sich auch die Windrichtung Haken schlagen)

mad
14.03.2004, 17:05
habe mitte letzter Woche schon Urlaub für Do. und Fr. eingereicht. Bin halt mit meiner Urlaubsplannung nicht ganz so flexibel wie ich mir das wünschen würde. Trotzdem hoffe ich jetzt sehr dass es noch ganz brauchbar für die Gebiete Allgäu, Lechtal oder Bregenzer Wald wird. Ist an diesen Tagen auch jemand dort zum Fliegen?

Gruß

Markus
www.paragliding-kochertal.de.vu

marcinofulus
14.03.2004, 17:26
Ich habe einen Ski-Urlaub in Kaprun geplannt, da ist
nichts weit nach Sillian. Ich wolte mal fragen ob ich koente
mich mit gute bedingungen da rechnen.

Auf mein OLC- search
http://mk.phys.us.edu.pl/olc
ich habe gefunden einen Flug in Sillian
XC - 60km und 4000m Basis - 16 Martz 2003.

Was sagt ihr?

Marcin

gueneps
14.03.2004, 18:14
Hi Volker,

kannst mir noch einen Tipp geben, wo auf http://www.arl.noaa.gov sich diesen Grafiken verstecken.
Sieht ja so aus als wärs auch am Mi zwischen 1500 und 2000 recht stabil und eventuell doch Do der bessere Tag, soweit man dazu heute überhaupt schon ne Aussage machen kann.

Günter

sonnenscheiner
14.03.2004, 18:54
Original geschrieben von gueneps
Hi Volker,kannst mir noch einen Tipp geben, wo auf http://www.arl.noaa.gov sich diesen Grafiken verstecken.
Ist etwas Klickerei...
nimm den: http://www.arl.noaa.gov/ready/cmet.html

Temp-Erklärbär unter: http://www.wetterklima.de/flug/temp/overview.htm

Gruß Volker

Stefan Hörmann
14.03.2004, 20:01
Hallo,

Montag:

Noch labil, feucht aber bereits sonnig. Erste brauchbare Thermikansätze aus den Südhängen heraus. Durch Restfeuchte allerdings tiefe Basis. Schätz anfangs 2-4/8 Achtel Cu auf 1500-1700m in den Alpen, später anhebend und abtrocknend.

Dienstag:

Zunehmender Hochdruckeinfluss. Kern über den Alpen. In der Höhe schwacher Westsüdwestwind. Kräftiges Absinken, daher gemässigte Steigwerte mit etwas höherer Basis bei 1-2/8 Cu.

Mittwoch:

Weiter Hochdruckeinfluss mit Kern verbleiben über den Alpen und noch etwas stabiler. Höhenwinde schwach aus West. Sonnig, aber wahrscheinlich durch durchziehende Cirren aus Nordwest etwas abgeschirmt (gilt für östlich Wettersteingebirge), wahrscheinlich nur mehr schwache Hangthermik.

Donnerstag:

Langsame Frontannäherung an Mitteleuropa und Abnehmender Hochdruckeinfluss mit mehr Wärmluftzufuhr aus Südwest in allen Höhen. Noch schwache Höhenwinde aus Südwest. Erwarte am Donnerstag die ergiebigste Thermik mit Steigwerten zwischen 4 und 6m bei 1-3/8 Cu.

Freitag:

Frontpassage im Laufe des Tages.

Hinweis:
Allgemein an allen Tagen aber Chancen an bereits schneefreien Südhängen auf brauchbare Hangthermik und ansonsten dürfen sich alle Urlauber von Montag bis Donnerstag auf tolles Alpenwetter freuen mit viel Sonne, Wärme und schönen Flügen.

Frühling mit Amselgesängen am Morgen, uns sicher einen schönen Tag besorgen.

Liebe Grüsse
Stefan 'Cumulonimbus' Hörmann