PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nie mehr Startangst



Peter Bork
25.03.2004, 10:19
Nie mehr Startangst
verspricht ein Elixier, das nun für alle Piloten auf den Markt kommt. Entwickelt hat dieses Wundermittel ein Apotheker aus Norddeutschland, der auch das weit über Deutschland hinaus bekannte „Konzentrierte Restitutions-Fluid“, mehr bekannt unter dem volkstümlichen Namen „Bullenschluck“, entwickelte. Zwei bis drei Gläschen, ca. 10 Minuten vor dem Start eingenommen, eliminieren das Angstgefühl, verhindern Zittern der Beine und fördern den Mut beim Start auch bei ungünstigen Startbedingungen. Lästige Gedanken an Ausweich-regeln und Wolkenflug sind wie weg geblasen (Es liegt der Verdacht nahe, daß einige Piloten vor der Markteinführung an dieses Mittel gelangten). Im Flug stellt sich ein Glücksgefühl ein und man hat das Gefühl, daß man geflogen wird und nicht selbst in die Steuerung greift. Erreicht wird dies u. a. durch die 43 % Vol., aber das Geniale an diesem Elixier ist, das kein Alkohol im Blut feststellbar sein soll. Zur Zeit gibt es das Getränk nur in der 0,7 ltr-Flasche (pfandfrei), aber besonders für Piloten wird nun ein handlicher, unauffälliger „Flach-mann“ entwickelt, der am 1. April auf den Markt kommt.

Wenn sich genügend Piloten mel-den, planen wir vom Delta-Club Wiehengebirge e. V. eine günstige Sammelbestellung. Diesbezügliche Wünsche können auf unserer Homepage dcwiehengebirge.de in der Gästeliste vermerkt werden.

Delta-Club Wiehengebirge e. V.

Peter Bork

Thomas Gietl
25.03.2004, 10:24
Original geschrieben von Peter Bork
Nie mehr Startangst
verspricht ein Elixier „Bullenschluck“. Zwei bis drei Gläschen, ca. 10 Minuten vor dem Start eingenommen, eliminieren das Angstgefühl, fördern den Mut beim Start auch bei ungünstigen Startbedingungen. Lästige Gedanken sind wie weg geblasen. stellt sich ein Glücksgefühl ein und man hat das Gefühl, daß man geflogen wird. Erreicht wird dies u. a. durch die 43 % Vol., aber das Geniale an diesem Elixier ist, das kein Alkohol im Blut feststellbar sein soll. Zur Zeit gibt es das Getränk nur in der 0,7 ltr-Flasche (pfandfrei), aber besonders für Piloten wird nun ein handlicher, unauffälliger „Flach-mann“ entwickelt, der am 1. April auf den Markt kommt.

Gibts Viagra (als Starthilfe) jetzt schon in flüssiger Form? :D

HLx

Thomas

BlackRider
25.03.2004, 10:53
Naja wenn jemand startangst hat sollt ma des Fliegen eh bleiben lassen und net erzwingen.
Da kann schon sauber was zsamkommen! Und noch dazu angsoffen?!
Da hab i glaub i mehr Spass wenn i vorher so richtig einen Heb noch Spass hab, und dann holladireidudliööööö am Startplatz geh, noch a bissl randalier und dann ab in die Luft!

I finds an Schwachsinn. Aber bitte wers brauch!!! :)

Also oben bleiben

BlackyRider

max[x]
25.03.2004, 10:57
Original geschrieben von Pericard
...als Starthilfe...

neue anwendungsmethode: einfach in den wind schmeißen, und siehe
da, plötzlich steht der wind mal so richtig an...:D

Airos Parazotti
25.03.2004, 11:28
...oder:
Viagra in Wasser auflösen und mir Zerstäuber gleichmäßig
über den Schirm verteilen:
Steht wie ne Eins - nie mehr ein Klapper- während dieses Fluges.
Airos

Überflieger
25.03.2004, 11:46
Dieser `Zaubertrank` soll von einer Firma im mitteldeutschen Raum hergestellt werden. Ich werde meine Bestellung gleich auf die Gästeliste bei den Wiehengebirgnern (wo immer das auch sein mag) einschreiben. Tolles Zeug! Mit dem Flach-Mann (nicht zu verwechseln mit der Form eines Abgestürzten) lässt sich dann bestimmt auch während des Fluges das beschriebene Hochgefühl verlängern: man kann damit einfach näher an seine eigenen Grenzen gehen, ohne Nebenwirkungen - da kein Alc im Blut.
Geplant sind nach erfolgreicher Einführung auch die nächsten Bullenschlücke:
Während des Fluges (grünlich in verschiedenen Geschmacksrichtungen) ab 01.04.05 ;)
Während des Gewitterfluges in dunklen Wolken (rötlich fluoreszierend) ab 01.04.06 ;)
Bei der Landung (brennend ätzender Geschmack) voraussichtl. ab 01.04.07 ;)

Evtl. ist auch eine Sammelbestellung über das Forum möglich, wer macht mit??
Stefan

reinhard
25.03.2004, 12:22
Ich war vor zwei Wochen in Spanien wo ein Kollege mit seinen rot/schwarzen Hochleister mindestens 20 mal in einer Höhe von ca. 50cm über den Startplatz flog.
Die unten auf ihren Start wartenden Kollegen ( man muß ja warten bis der Luftraum frei ist ) dachten das es sich um einen selbstherrlichen rücksichtslosen Angeber handelt.
SORRY wir wußten nicht das dieses Mittel bereits im Umlauf ist und dieser Kollege offensichtlich nur die Dosis falsch berechnet hatte.

Daher BITTE immer auf die richtige Dosis achten!!!!

reinhard

BlackRider
25.03.2004, 12:28
offizielle Drogen?

Bin schon gspannt wieviel leut dass zeug falsch dosieren und wie irre durch die Luftnageln, weil sie sich selber nimma spürn.

blackyRider

droopy
25.03.2004, 13:13
Ich habe Viagra auf Rezept bekommen, damit ich nicht mehr aus dem Bett falle.

Gruß Droopy

reinhard
25.03.2004, 13:25
Hallo droopy
Dafür ist die eine am Abend gedacht die zwei die du am Morgen nehmen mußt sind dafür, damit du nicht neben die Toilette pinkelst.

ferlacher
25.03.2004, 13:32
Original geschrieben von BlackRider
offizielle Drogen?Meinst Du mit offiziell vielleicht legal ? Ja, gibts - Alkohol !

Grüße, Bernd

Setus
25.03.2004, 16:17
Geil find ich besonders die dreiumfiersig Prossent

Dann tuts nicht so weh wenn man aufs Maul fällt


Setus der gleich morgen ins Wiehengebirge (oder so) fährt

Maverick78
25.03.2004, 17:10
und was noch viiiieeell besser daran ist:
Besoffenen und kleinen Kindern passiert angeblich nix! ...ein Traum wird wahr! Nie mehr Unfälle... :D :D

na denn, prost!
Alex

steilspiralbefürworter
25.03.2004, 17:36
...uhuu... dräiavirzg bbrozent?? wirklich, ?" <hicks> ...a jo, i sieh ou scho dopplt