- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

    Zitat von Ala delta Beitrag anzeigen

    das ist ja alles schrecklich zu lesen.
    Da hast Du leider Recht

    Schaltet doch erst mal den Kopf ein und dann tippen. Außer euch lesen das noch eine ganze Menge anderer Leute.
    Das hoffen wir doch dass da einen Menge Leute mitlesen und sich ihren Teil denken. Und mein Oberstübchen ist in Betrieb.

    Als aussenstehender Leser bekommt man leicht den Eindruck, dass ein Menschenleben bei den Fliegern nicht viel Wert ist.
    Verstehe nicht ganz was Du damit meinst. In unserem Sport kommt es leider immer wieder zu tödlichen Unfällen. Einen herauszupicken und damit einem Hersteller fehlendes Verantwortungsbewusstsein zu unterstellen ist einfach mies und die Reaktionen auf den letzten 3 Seiten haben das ziemlich deutlich gezeigt.


    Seit 18 Jahren fliege ich Drachen (alle Typen) und seit letztem Jahr auch einen Rookie Gleitschirm. Weiterhin bin ich Geschäftsführer in einem Dampfkesselbau Betrieb.

    Monopolstellung der Zulassungsstelle:

    Ich bin ein ganz starker Verfechter der Monopolstellung bei Zulassungen. In der Monopolstellung ist Know how für jeden frei zugänglich und verfügbar.
    Sobald es einen Wettbewerb gibt, wird das Fachwissen als Geheimnis gehütet
    .

    Wie es mit der Dokumentation aussieht hat Hannes beschrieben. Kritik wird weggewishct

    Damit ist es z.B. für Newcomer mit wenig Geld fast unmöglich eine erfolgreiche Firma zu gründen.
    Verstehe ich nicht. Wäre mir neu dass der DHV Startupfirmen mit Knowhow unterstützt.

    Für den Kunden Pilot wird es weder finanziell noch sicherheitstechnisch einen Vorteil bringen.
    Bringt es einen Nachteil ?

    Eigenverantwortung der Hersteller:

    Die Eigenverantwortung der Hersteller geht auch nur soweit, solange es ein finanzieller Vorteil unter Ausschluß von Mehrverantwortung gibt.
    Niemand wünscht sich ungesiegelte oder selbstzertifizierte Geräte also bitte nicht schon wieder in diese Kerbe.

    Sobald es eine gerichtliche Auseinandersetzung gibt, wünscht sich jeder Hersteller einen unabhängigen Sachverständigen, der vorher nach "Stand der Technik" sein Produkt geprüft hat. Ohne diesen unabhängigen Sachverständigen wird sonst sehr schnell das Wort "Fehlkonstruktion" und "nicht Stand der Technik" in den Mund genommen.
    eben.

    Es ist auch richtig, als damals (so um 1992) die Ducks und Jaguars plötzlich in den Sackflug gingen, dass die Beiden bis dahin sehr erfolgreichen Unternehmerin zur Sicherung ihres Wohlstandes ganz schnell ihre Gleitschirm GmbH schlossen.
    das wäre heute nicht anders und völlig unabhängig was für ein Pickerl draufklebt.

    Ich erhielt den Eindruck beim Lesen, dass hier der unabhängige Sachverständige DHV von einigen Herstellern manipuliert werden sollte. Z.B. um noch schnell einen Gleitschirmnachfolger, der bereits im Abschluß ist als 1-2 noch zu deklarieren.
    Kann ich nicht nachvollziehen aber Interpretationen sind natürlich unterschiedlich

    Ich wünsche dem Guido mit seiner Prüfstelle viel Erfolg. Beweis uns Piloten, dass ich unrecht habe.
    Ich bin zuversichtlich

    Kommentar


      AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

      Hallo Leute,

      ich möchte Euch wissen lassen, daß die hier begonnene Diskussion hohe Wellen bis nach Bulgarien schlägt.
      Wir kennen das Video von dem tragischen Unfall unseren sehr geliebten Freundes Petko Petkov sehr wohl und haben lange und tiefgründlich über die Ursachen des Absturzes diskutiert, jedoch keiner von uns hat sogar in seinen schlimmsten Abträumen gedacht, daß dieses Video auf diese Art und Weise von jemandem benutzt werden kann um seine Argumente gegen die Firmenpolitik von einem oder anderem Hersteller zu untermauern.

      Ich bin tief geschockt und entsetzt und finde die Vorführung des Videos als Anschaumaterial als geschmacklos und die Ehre unseren geliebten Freundes verletzend.

      Grüße aus Bulgarien,
      Vladimir Neshev
      Zuletzt geändert von masaru72; 11.10.2007, 14:38.

      Kommentar


        AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

        Zitat von mark Beitrag anzeigen
        Die traurigste Auszeichnung - selbst verliehen.

        Was geht den DHV Bulgarien an? Selber lässt der DHV vollverschalte Gurtzeuge zu und weiss ganz genau, dass jeder grossflächige Klapper mit einem modernen 2-3er ganz sicher zu einem Vertwisten führt.

        Unter dem Deckmantel Sicherheit kann man sicher darüber diskutieren. Jedenfalls hat der Kunde des Shockwave ganz klar und unverblümt gewusst was er fliegt. Er wurde nicht von einem giftigen 1-2er DHV Schirm zu Tode geflogen.... Von der Sorte Tote 1-2er Piloten gibt es einige mehr, alleine schon im Umkreis Bregenzerwald und angrenzende Schweiz.

        Kopfschüttel Markus

        PS: schamlos, ich möchte jedenfalls nicht, dass mein tödlicher Abgang in einem Forum zu solchen Zwecken missbraucht wird - nein ich kann es gar nicht glauben was hier abgeht. Ich freu mich schon auf die unabhängige Fliegerzeitung die sicher über das Vorspielen von Todesvideos im DHV öffentlichen Forum berichten wird. (Bzw die Linksetzung dazu).

        SOLLTEN DIE HINTERBLIEBENEN DIESE INFOS ERREICHEN - ICH ENTSCHULDIGE MICH TIEFST BETRÜBT - DASS ICH ZUR GRUPPE DER GLEITSCHIRMFLIEGER GEHÖRE. ICH WÜNSCHE NIEMANDEM DASS DER TOD IHRER KINDER/VÄTER/MÜTTER FÜR SOLCHE ZWECKE MISSBRAUCHT WIRD.
        Hallo Vladimir

        Ich zitiere mich selbst und bin bestärkt in der Meinung, dass sehr viele Piloten meiner und deiner Auffassung sind. Wie der DHV selbst beschreibt, möchte er die Firmen mundtot halten und sogar in die Verkaufspolitik anderer Betriebe, ja sogar im Ausland (Österreich) massgeblich Einfluss nehmen. Ich sichere meine Sichtweise bereits bevor ein Löschen des Admins kommt und werde meine Ansicht ansonsten in einem anderen Forum nochmals spiegeln.

        Mein Beileid, Markus

        PS: komisch, dass in Deutschland JEDER ein Küchenmesser kaufen kann, wohlwissend dass es sich um ein Gerät handelt mit welchen jederzeit jemand (auch absolut unabsichtlich zB Sturz) damit getötet werden kann.
        Es sei mir verziehen, dass ich mit solchen Leuten wie dem DHV nichts mehr zu tun haben möchte, auch nicht als Forumuser und mich aus Moralischen Gründen gerne verabschiede.

        Hallo Karl Slesak, wir kennen uns persönlich und wenn du mal wieder im Bregenzerwald bist, kannst du gerne mit mir bei einem Getränk über meine Sichtweise der Dinge diskutieren - danke.
        Zuletzt geändert von mark; 11.10.2007, 14:48.

        Kommentar


          AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

          Verantwortung trägt der GF Klaus Tänzler! Es sieht so aus als ob er seine Mitarbeiter nicht mehr erreicht.

          Ich rate ihm zum Rücktritt!

          Richard du solltest drüber nachdenken, eine Entschuldigung anzubringen.
          Dann soltest du zusehen den Druck von Oben los zu werden.
          Soviel Ärger ist der DHV nicht wert.

          Viele Grüße
          Hagen Mühlich

          Kommentar


            AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

            Sieht momentan mehr danach aus als würde sich der gute Richard nicht hervortrauen.
            Stattdessen hat er mal eben einen User aus diesem Kreise ausgesperrt, ohne seine so gern verwendete "Abmahnung" zu verteilen. Vergehen: Vom Richard mehr Niveau gefordert. Und das mit "Beleidigung" Tituliert. Hier sind inzwischen ganz andere Sache ausgesprochen worden. Ich habe bereits versucht ihn per PN zu einer Stellungnahme zu bewegen. Null Reaktion.
            Mir scheint Richard ein wenig überfordert zu sein.
            Stiller Mitleser :-)

            Kommentar


              AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

              Beschämend, ein anderer Begriff fällt mir hierzu nicht ein.

              Ich verfolge nun seit geraumer Zeit die hier geführte Debatte und war trotz aller auch vorhandener Polemik von der doch überwiegend sachlich und mit Argumenten unterlegten Diskussion positiv angetan (ich habe mich als Gelegenheitsflieger auch wohlweislich aus dieser Diskussion herausgehalten, da gibt es deutlich kompetentere). Aber was jetzt hier passiert, ist unterste Schublade.

              Lieber Richard, ich habe Deine Art hier als Forumadmin (nicht in diesem thread) immer sehr geschätzt, ich war nicht immer Deiner Meinung (ist auch nicht notwendig), aber Du hast es oft verstanden auch kontroverse Meinungen zueinander zu führen und manchmal mit Deinem Humor unnötige Schärfe aus so manchem thread herausgenommen (das Du manchmal aus meiner Sicht ein wenig zu viel gelöscht hast, steht auf einem anderen Blatt).

              Aber mit dem Hereinstellen dieses Videos bzw. dem link dazu schießt Du nicht nur ein gewaltiges Eigentor, Du diskreditierst Dich als Admin selbst. Ich bin enttäuscht, dass Du auf ein derartiges tiefes Niveau herabsinkst und ich bin enttäuscht, dass sich der DHV solcher Mittel und Methoden bedient.

              Und ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, der DHV wird - sofern er nicht zu einer vernünftigen Sachargumentation zurückkehrt - nicht unerheblich Schaden nehmen (nicht wg. R.B.), sondern wie er sich hier insgesamt positioniert. Ich warte immer noch - wie viele andere user hier - auf die Beantwortung der von Hannes P. aufgeworfenen Fragen: z.B. dass verschiedene 1-2 Schirme im XS und S Bereich erhebliche Probleme bei Klappern aufweisen und dass so mancher Schirm in der einen Woche durchgefallen ist und in der nächsten Woche unverändert ohne Probleme sein 1-2 Güsi erhalten hat. Also: Entweder ist das, was H.P. hier sagt falsch, dann stellt es richtig oder er hat Recht, dann klärt uns auf. Aussitzen und Ausschweigen führt nur noch zu noch mehr Vertrauensverlust.

              Richard S.
              Alles was wir vom Leben mitnehmen, ist das was wir gelebt haben (Brasilianisches Sprichwort)

              Kommentar


                AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                Das Posting, in dem auf das betreffende Video verlinkt wurde, wurde von mir rausgenommen.
                Außerdem wurde in den Folgepostings auch jedes Zitat, in dem der Link vorkommt, editiert.
                Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich bei den Freunden und Angehörigen des Verunfallten entschuldigen. Es lag nie in meiner Absicht, deren Gefühle zu verletzen.
                Schöne Flüge

                ForumAdmin
                Richard Brandl

                Kommentar


                  AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                  Hallo Karl. Der Hinweis auf die Gefährlichkeit eines Kleinstschirmes ist absolut berechtigt, hat aber in dieser Diskussion nur die Funktion einer Rauchbombe um vom eigentlichen Thema abzulenken.

                  Ich möchte mich als DHV-Mitglied bei unseren bulgarischen Flieger-Kollegen für diesen Fehltritt entschuldigen. Es tut mir leid um Euren Freund Petko und ich glaube, dass ich damit im Sinne vieler Mitglieder spreche, wenn ich das hier schreibe.

                  Ich weiss, dass auch das europäische Ausland und Übersee auf uns schaut und hoffe innigst, dass diese mir persönlich sehr, sehr peinlichen Haltungen des Verbandes bald ein Ende haben.

                  Liebe Mitglieder, geht bitte zahlreich zu den Regionalversammlungen und sorgt dafür, dass damit endlich Schluss ist!

                  Leider lesen erfahrungsgemäss nicht genügend Delegierte im Forum mit. Das heisst, wenn Delegierte informiert werden, dann oft nur relativ einseitig über das DHV Info ( PRadmin & Co. ) oder dann vor Ort von der Sitzungsmoderation und deren von langer Hand vorbereiteten Präsentationen. Hier wird es schwierig, wenn man sich vorher nicht einig ist, dass man eine Änderung will!

                  Ich hoffe ich kann mir die Zeit nehmen!

                  Kommentar


                    AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                    Zitat von ForumAdmin Beitrag anzeigen
                    Das Posting, in dem auf das betreffende Video verlinkt wurde, wurde von mir rausgenommen.
                    Außerdem wurde in den Folgepostings auch jedes Zitat, in dem der Link vorkommt, editiert.
                    Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich bei den Freunden und Angehörigen des Verunfallten entschuldigen. Es lag nie in meiner Absicht, deren Gefühle zu verletzen.
                    Und was ist mit der Aussperrung? Soll das so bleiben?
                    Stiller Mitleser :-)

                    Kommentar


                      AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                      Zitat von ForumAdmin Beitrag anzeigen
                      Das Posting, in dem auf das betreffende Video verlinkt wurde, wurde von mir rausgenommen.
                      Außerdem wurde in den Folgepostings auch jedes Zitat, in dem der Link vorkommt, editiert.
                      Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich bei den Freunden und Angehörigen des Verunfallten entschuldigen. Es lag nie in meiner Absicht, deren Gefühle zu verletzen.
                      Ich habe es in meinem Zitat von dir auch gelöscht.

                      Ich danke Dir dass Du Dich dafür entschuldigt hast und hoffe, wir können jetzt um die Sache als solches diskutieren.

                      Kommentar


                        AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                        Ihr regt Euch alle mächtig auf. Warum kommt Ihr nicht zur Regionalversammlung

                        und zeigt durch Eure Anweseheit, daß Ihr Euch nicht alles gefallen lasst.

                        Ein R.B. ist als Admin nicht weiter tragbar. Ich habe den Glauben daran, daß

                        wir basisdemokratisch auf den DHV Einfluss nehmen können, noch nicht ganz

                        aufgegeben. Nur hier im Forum herumzutippen bringt nichts. Oder habe ich

                        eine Reaktion seitens der GF verpasst?

                        Geschockt von solchen Reaktionen eines Admin. hgpei

                        Kommentar


                          AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                          Zitat von hgpei Beitrag anzeigen
                          Ihr regt Euch alle mächtig auf. Warum kommt Ihr nicht zur Regionalversammlung

                          und zeigt durch Eure Anweseheit, daß Ihr Euch nicht alles gefallen lasst.

                          Ein R.B. ist als Admin nicht weiter tragbar. Ich habe den Glauben daran, daß

                          wir basisdemokratisch auf den DHV Einfluss nehmen können, noch nicht ganz

                          aufgegeben. Nur hier im Forum herumzutippen bringt nichts. Oder habe ich

                          eine Reaktion seitens der GF verpasst?

                          Geschockt von solchen Reaktionen eines Admin. hgpei
                          Ick sach nur: Samstag 13Uhr Skihalle Neuss
                          Stiller Mitleser :-)

                          Kommentar


                            AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                            Ich hoffe, daß die folgende Information für alle dienlich sein wird:

                            Petko war ein sehr guter Mensch und sicherlich auch ein guter Pilot mit jahrelangen Erfahrungen nicht nur als Gleitschirmflieger. Er war früher Jagflugzeugflieger und Rennfahrer. Er war sich voll des Risikos bewusst, das es einging, war jedoch oft sehr stur und unnachsichtig, das lag einfach in seiner Natur. Am Tag des Unfalls nach Aussagen von meinen Freunden, die den Unfall beobachtet haben, waren die Bedingungen am Startplatz unmöglich zu fliegen. Starker Rückenwind und dadurch starker Rotor vor dem Startplatz. Wer Sopot kennt, weiß, was ich meine. Niemand hat sich in dieser Situation getraut zu fliegen, außer Petko!!!

                            Nach dem Unfall waren wir alle sehr betroffen und viele von uns wollten tagelang nicht fliegen, dann hat aber seine Ehefrau uns Mut zugesprochen und uns aufgefordert weiterzumachen und uns nicht entmutigen zu lassen. Sowohl sie, als auch seine Kinder sind sehr lebensstarke und mutige Menschen, die sogar während des Tiefschlages, den sie erlitten haben, noch die Kraft gefunden haben uns Mut zu machen. Ich finde, sie haben es nicht verdient, daß der Tod ihres Vaters und Ehemannes auf diese Art und Weise in Verbindung mit einer ganz anderen Diskussion gebracht wird.

                            Ich danke alle, die dafür Verständnis haben und hier sich entsprechend geäußert haben! Wir trauern alle um ihn!

                            Grüße,
                            Vladimir

                            Kommentar


                              AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                              @hgpei
                              R.B. hat sich entschuldigt. Bitte halten wir den Ball flach. Auch wenn die Aussagen oft nicht zu verstehen sind. Stell dir vor du bist der Admin. Das ist nicht leicht. Außerdem schreibt der Richard ja nicht alles selber. Ich vermute, dass Einiges diktiert wird.

                              Hagen

                              Kommentar


                                AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                                Hallo zusammen,

                                die Reaktion des GF ist soeben via E-Mail gekommen....

                                "
                                Liebe Hersteller,

                                wie im Schreiben vom 2. Oktober an die PMA mitgeteilt, will der DHV möglichst bald die Prüfungen für das Gütesiegel 2008 auf freiwilliger Basis anbieten. Ob die gesetzlichen Mindestanforderungen vom LBA angepasst werden, ist noch offen.

                                Wir sehen uns als Verbraucherschutzorganisation und deshalb bleibt es bei unserer Absicht die Änderungen für das DHV-Gütesiegel vorzunehmen.

                                Der DHV schlägt ein Round-Table-Gespräch mit der PMA und interessierten Herstellern vor, um aktuelle Fragen, insbesondere Übergangsfristen zu besprechen.

                                Darüber hinaus sollten wir vielleicht eine solche Gesprächsrunde zur festen Institution machen, damit wir unsere Bemühungen um die Förderung des Gleitschirmsports, zum Beispiel in der Öffentlichkeitsarbeit, über das vorliegende Thema hinaus gut koordinieren.

                                Mit freundlichen Grüßen,

                                Klaus Tänzler
                                DHV-Geschäftsführer


                                "

                                ist schon mal ein Anfang....

                                Gruss

                                Dani

                                TEAM 5
                                Dani

                                X-Dream Fly


                                "Anderssein ist kein Defekt!", Markku Wilenius

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X