- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

    Hi!

    Ich habe eben beim Manni auf der Seite seinen Bericht vom Freitag über "Kampfanflüge" eines Drachens auf den Startplatz Tegelberg gelesen:

    http://www.abschweb.de/abschweb.html...tml?140907.htm

    Und da ich ähnliches vor ein paar Wochen mit 2 Gleitschirmfliegern am Buchenberg erlebt habe, wollte ich mal so nach Euren Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema fragen.

    1) Wer macht sowas?
    2) Warum macht man sowas?
    3) Ist das denn erlaubt?
    4) Sollte die Fliegergemeinde nicht sowas durch "Kollektivdruck" unterbinden?

    Mich hat es am Buchenberg jedenfalls tierisch genervt, dass die beiden "Ach-so-toll" Piloten immer wieder genau vor den Startbereich geflogen sind - einer hat danüber hinaus ständig versucht ein Toplanding auf dem total überfüllten Startplatz zu machen. Danach am Landeplatz waren die beiden Helden dann so "toll" Aufziehübungen mitten auf der Landewiese zu machen (im Endanflug bereich - Verlängerung Landepunkt).
    Übrigens parallel zum vollem Schulungsbetrieb von 2 Flugschulen!

    Ich persönlich finde sowas nicht toll, sondern eher peinlich. Wenn die Jungs so die "Cracks" sind, sollten Sie sich vielleicht andere Herausforderungen suchen, als durchschnittliche Standardpiloten durch Kampfanflüge oder Posing zu nerven.

    Mich würden Eure Erfahrungen und Meinungen mal interessieren.

    Viele Grüße,
    Kai
    Zuletzt geändert von KaiS; 17.09.2007, 15:55.

    #2
    AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

    So ein Pech aber auch das mit diesen Kampfanflügen........
    Da muss man unbedingt was dagegen unternehmen. So geht das einfach nicht..........

    Geri

    Kommentar


      #3
      AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

      Zitat von gerifly Beitrag anzeigen
      So ein Pech aber auch das mit diesen Kampfanflügen........
      Da muss man unbedingt was dagegen unternehmen. So geht das einfach nicht..........

      Geri

      Lasso werfen und das andere Ende am Baum festknoten?

      Oder den SuperSoaker mal rausholen und "Luftabwehr" versuchen? ;-)
      Zuletzt geändert von KaiS; 17.09.2007, 16:59.

      Kommentar


        #4
        AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

        Zitat von gerifly Beitrag anzeigen
        So ein Pech aber auch das mit diesen Kampfanflügen........
        Da muss man unbedingt was dagegen unternehmen. So geht das einfach nicht..........

        Geri
        Solange rüpelhaftes, gefährdendes Verhalten auf diese Art geduldet wird, wird sich daran nichts ändern.
        Stiller Mitleser :-)

        Kommentar


          #5
          AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

          Geil Tim!!!

          klopf ihnen das nächste mal noch ein bisschen auf die Helme...yeah!!!

          Kommentar


            #6
            AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

            Mensch Mensch mensch,

            So eine Sauerei!

            das sollte Tim doch mittlerweile wissen, dass am Tegelberg/Buchenberg Spaßverbot herscht....

            Kommentar


              #7
              AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

              Gratulation zum 2400. Beitrag.

              Kommentar


                #8
                AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

                Asozial ist es sich im Internet (abschweben.de) in der Art über einen anderen Pilot zu äussern und auch noch seinen vollen Namen zu nennen !! Von daher würde ich den Admin bitten den Link zu entfernen !!!!
                Zuletzt geändert von Peer; 17.09.2007, 18:46.
                http://www.entflogen.de

                Kommentar


                  #9
                  AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

                  Zitat von Robi
                  Will zwar keine Spaßbremse ein, aber es ist immer die Frage ob es auch allen (auch den unfreiwillig) Beteiligen "Spaß" macht.
                  Vielleicht auch mal darüber nachdenken...
                  Robi, die sogenannten ach so tollen LIGA Fliegern über irgendwas, ausser selber Spass zu haben, denken konnten, würde dieses Thread nicht existieren.

                  PS: nicht alle Liga Fliegern gemeint, bitte auf unterstrichene Betonung achten.
                  Zuletzt geändert von acroCan; 17.09.2007, 18:51.
                  - Wir werden geboren, ohne dass wir es wollen.
                  Wir werden sterben, ohne dass wir es wollen.
                  Dann lasst uns verdammt noch mal fliegen, so lange es geht, wie wir wollen !!!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

                    Scheint auf jeden Fall ein polarisierendes Thema zu sein

                    Deshalb ja auch das Topic "Girlandenflug", denn es stellt sich mir tatsächlich die Frage ob es sich hierbei um Geltungssucht oder eine Art Revierverteidigung (ala "Girlandenflug" (sorry, ich find den Begriff so toll)) handelt.

                    Oder macht es Spaß ein erschrecktes "oaaaaaaaaahhhhhhhhhhaaaaaa" der Tegelberg Rentnerschar auf ihrem Besucherhügel zu entlocken?

                    Im übrigen möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich von einem ALLGEMEINEN Flugverhalten spreche und mich nicht über "Liga-Piloten" beschwere.

                    Wenn "Kampfanflug auf Ziele" zu den Wettkampfdisziplinen gehört, so kann man das vielleicht auch 2 Gipfelkreuze weiter üben und nicht unbedingt auf den Startplatz von Deutschlands beliebtester "Idiotenpumpe" ;-)

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

                      Hmmm, bei uns sind in den letzten 2 Jahren ein paar junge Piloten zum Verein dazugekommen. Die tickern einfach "noch" anders. Sie haben an Dingen Spaß, die ich vor ein paar Jahren ebenso gemacht hab, jetzt aber nur den Kopf schüttel. Solange sie niemanden stören, erfreu ich mich an dieser jugendlichen Entspanntheit und Freude am fliegen, wenn es andere und sie sich selbst gefährden, greifen wir aktiv ein und sagen ihnen das persönlich!!!
                      Der Tim ist so wie ich ihn kennenlernen konnte (bei meiner Drachenvermessung) als einen verantwortungsbewusster Prüfer meines Fluggerätes aufgetreten.
                      Mir hilft es, sich mit den jungen Piloten mal ab und an zu unterhalten und ihre Gedanken zur Fliegerei zu erfahren.

                      Uwe
                      (der schon 41 ist...)
                      [url]www.windenschlepp-cottbus.de[/url]
                      Cloud III - Desire 151 - Bullett SP11 - Viagro 14 - Atos-VX - Infinity - Epsilon 6 - Millennium - ATOS VR - ATOS VR+ - U-Turn Vision

                      Kommentar


                        #12
                        AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich



                        Tornados haben uns "Flachlandpiloten" immer im Visier *lol*
                        Zuletzt geändert von Tille; 17.09.2007, 19:09.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                          Hallo zusammen,
                          @peer

                          ich finde es auch absolut nicht in Ordnung, eine Anklage mit vollem Namen auf eine Internetseite zu setzen; den Link zu löschen wäre aber doch "recht freihändig".

                          Vielleicht so sehen: es ist die Meinung von dem Urheber der Internetseite. Andere sehen es anders, ohne gleich pubertär zu sein. Wir waren nicht dabei und lassen es mal als Meinungsäußerung stehen. Na und im Übrigen fliegt der Rüpel wirklich gut, und ich gehe mal davon aus, das er sein Brettchen zu fliegen weiss.

                          Und Gleitschirme vor dem Start finde ich auch saublöde

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Girlandenflug und andere Kampfanflüge

                            Zitat von Peer Beitrag anzeigen
                            Asozial ist es sich im Internet (abschweben.de) in der Art über einen anderen Pilot zu äussern und auch noch seinen vollen Namen zu nennen !! Von daher würde ich den Admin bitten den Link zu entfernen !!!!
                            Hallo Peer, ich würde Dir einfach raten Deine Meinung genau so offen dem Manni zu äußern, vielleicht löscht er den Namen ja von seiner Page.

                            Denk Link hier durch nen DHV Mod/Admin zu löschen wäre ziemlich krasse Zensur!

                            Mir geht es mit diesem Thread allerdings nicht um öffentliche Diffamierung Einzelner, sondern um gewisse Unsitten und Überheblichkeiten -die sich durchaus auch hier in einigen Postings gezeigt haben- von einigen "Helden" :-)

                            Schön, dass ihr so toll fliegen könnt und sicher sind 95% aller anderen Flieger viel viel schlechter. Aber wem wollt Ihr denn imponieren? Der verschwindend kleinen Frauengemeinde unter den Fliegern? "Wow was ein Held - er kann im Tiefstflug über Zuschauer donnern"

                            Erinnert mich irgendwie stark an eine Plakat-Aktion die momentan an Bundesdeutschen Autobahnen zum Thema "Raser" steht....

                            Gerade besagte Person stellt doch in sportlichen Wettkämpfen seine Leistung eindrucksvoll und für jeden nachvollziebar unter Beweis. So Aktionen machen nur "klein" und zeugen von nem Minderwertigkeitskomplex... (IMHO)

                            Kommentar


                              #15
                              AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                              Zitat von Tille Beitrag anzeigen

                              Tornados haben uns "Flachlandpiloten" immer im Visier *lol*
                              Ich liebe dich, Horst!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X