- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zugspitzbahn (DE) länger ausser Betrieb...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    AW: Zugspitzbahn (DE) länger ausser Betrieb...

    Zitat von häusi Beitrag anzeigen
    hallo da draussen
    wie ich sehe, sammeln sich hier ungeahnte mengen an spezialisten für schwebebahnen...
    Das Problem hat ja wohl mit Seilbahnen nur sehr am Rande zu tun und ich habe durchaus den Eindruck, dass bis gestern Abend ein paar Leute hier waren, die glaubhaft eine gewisse Fachkenntnis vorspiegeln konnten.

    Ich höre gerne, wie andere Konstrukteure dem ständigen Damoklesschwert eines verschuldeten schweren Unfalls gegenüber treten.

    Kommentar


      #32
      AW: Zugspitzbahn (DE) länger ausser Betrieb...

      Interessant ist das Albert Lippert, Leiter der Seilbahnaufsicht, im Beitrag sagt dass kein Hubschrauber die 15.000kg heben kann. Habe jetzt keine Diagramme da, aber auf 2700m sollte die Mi 26 das doch noch schaffen? (Ich will jetzt keine Diskussion lostreten ob es gerechtfertigt ist russische Hubschrauber in Bayern einzusetzen.)
      Zitat von Oasis Beitrag anzeigen
      [...]
      Schalt´die nervige Werbung doch bitte endlich mal ab. Danke!
      Zwecklos.

      Kommentar


        #33
        AW: Zugspitzbahn (DE) länger ausser Betrieb...

        Wir haben vor ein paar Jahren Kisten auf den Wendelstein fliegen lassen.
        Das hat einer von 2 russischen Lastenhubschraubern, die im Alpenraum kommerziell zur Verfügung stehen gemacht.
        https://www.heliswissinternational.c...mov-ka-32-a12/
        Mein Bauteillimit war dabei 3,7 to + Verpackung.
        Damals war nie im Gespräch, dass es eine Alternative gäbe

        Kommentar


          #34
          AW: Zugspitzbahn (DE) länger ausser Betrieb...

          Auf der Homepage der Zugspitzbahn gefunden:

          Zitat:

          „Aufgrund des Ereignisses vom 12. September 2018 muss die Gefährdungsanalyse bezogen auf die Gefährdung von Fahrgästen und Mitarbeitern unter all diesen Gesichtspunkten neu betrachtet werden“

          https://zugspitze.de/de/aktuell/news...gspitze_n34366

          Zumindest hat man doch eingesehen, dass es hier ein großes Sicherheitsproblem gibt und Handlungsbedarf besteht!

          Nichts anderes wurde hier von den „Experten“ mehrmals behauptet!

          Gruß

          H.-P.






          Gesendet von iPhone mit Tapatalk

          Kommentar


            #35
            AW: Zugspitzbahn (DE) länger ausser Betrieb...

            In dem Bericht steht allerdings auch, dass der elektrische Kettenzug zum ersten Mal in Betrieb genommen wurde. Da stellt sich für mich die Frage, ob es keine Abnahme gab? Falls es diese gab (wovon ich bei so einem Bauvorhaben ausgehe), dann muss der Kettenzug auf jeden Fall schon Mal in Betrieb gewesen sein. Denn bei einer Abnahme sollten alle Systeme (auch die Funktion der Bergegondel) getestet werden. Diesbezüglich müsste es ja ein Abnahmeprotokoll geben. Allerdings steht davon im Bericht nichts.

            Menschliches Versagen wurde bereits ausgeschlossen. Das ist für die Bediensteten schon mal positiv.

            Ich bin gespannt, wie das weiter geht.


            Grüße und eine nicht so lange Winterpause

            Kommentar


              #36
              AW: Zugspitzbahn (DE) länger ausser Betrieb...

              bisserl OT, aber wg. "Bahn gesperrt" und "Gleitschirm" doch wieder halbwegs passend: https://www.welt.de/regionales/bayer...eder-frei.html

              Aber wer zum Teufel läßt eine komplette Ausrüstung stehen? Ausser es wäre ein U-Turn

              Grüsse,
              Martin

              Kommentar


                #37
                AW: Zugspitzbahn (DE) länger ausser Betrieb...

                Zitat:
                Der in der Bergstation oberhalb der Tragseile gelagerte Bergewagen...

                Zitat:
                Das Versagen der Lastenkette eines Kettenzugs war bisher kein Bestandteil der Gefährdungsanalyse...

                Zitat:
                Eine Sicherung des Bergewagens beim Senken oder Heben mittels des Elektrokettenzugs ist nicht vorgesehen.

                Fazit:
                😥

                Kommentar

                Lädt...
                X