- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich erlaube mir mal, dieses gute und wichtige Thema aufzuwecken, wiel ich zum thema BGD etwas beitragen kann.

    Das Thema war ja ursprüglich einmal, welche Checkbetriebe Relativtrimm machen. Für BGD wurden bislang nur Erfahrungen mit Betrieben außerhalb Deutschlands beschrieben.
    Ich hatte gerade meinen Lynx (nach runden 110h) bei der Flugschule Mergenthaler.
    Sowohl Ergebnis als auch die Gesamterfahrung (großartige Kommunikation, Schirm unter einer Woche zurück, 1a Doku,..) waren perfekt, und das bei einem bösen Monster mit Softlinks
    Der Schirm zeigte vorher einen spürbar reduzierten Trimmspeed und eine Tendenz zum Hängen im Powersektor beim Aufziehen (was ich so nicht von ihm kannte). In der Messung war dann auch überproportionale Schrumpfung in der C-Ebene und bei den Bremsen erkennbar. Die Trimmung war präzise und nach den ersten 1,5h in durchaus schwierigen Bedingungen kann ich sagen, dass der Betrieb für Relativtrimm von BGD (und sicher auch diversen anderen herstellern) absolut empfehlenswert ist.

    Kommentar



      Ich hab bei UP nach einer solchen Liste per mail gefragt.
      Leider wie wohl üblich keine Antwort.
      Gruß

      Kommentar


        Zitat von Ismiregal Beitrag anzeigen
        AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

        OT: Also erstmal ein Dank an alle, die mir Checkprotokolle zugeleitet haben, und auch für die vielen freundlichen PNs.

        Dazu mal ein wenig feedback. Es waren auch einige Protokolle dabei, bei denen Checkbetrieb, Checkzeitpunkt und sogar das Schirm-Modell geschwärzt oder nicht erkennbar waren... - damit ist leider nichts anzufangen. Wenn das Schirm-Modell nicht bekannt ist können die Leinen schon nicht zugeordnet werden. Wenn der Checkbetrieb nicht ersichtlich ist, kann er hier im Thread nicht benannt werden... und genau darum geht es ja.

        Gleichgültig ist die Trimmproblematik offensichtlich vielen nicht. Da macht sich jemand schon die Mühe das Protokoll rauszusuchen und einzuscannen, und dann macht er es mit genausoviel Mühe wieder unbrauchbar...

        Und zu den vielen ermutigenden und dankbaren Zuschriften per PN - danke dafür. Postet sie doch ruhig auch mal öffentlich. Hier in diesem langen Thread wurde schon so viel gegen die Sache geschossen, daß ich denke, ein bißchen positives Gegengewicht wäre durchaus zu verkraften...

        ... wenn ich eine belobigende Email "heimlich" erhalte freue ich mich zwar auch, und es ist schön eine schweigende Mehrheit hinter sich zu wissen, siehe Zugriffszahlen. Aber es könnte durchaus sinnvoll sein, die Unterstützung und Anteilnahme an der Problematik würde hin und wieder auch öffentlich geäußert. Also wer nicht gerade im Rampenlicht der Szene steht - oder dann erst recht - möchte sich das doch bitte mal durch den Kopf gehen lassen. Danke

        --

        Zur Sache - ein erster Eindruck.

        Die mir bisher vorliegenden Checks und insbesondere Leinenmeßblätter finde ich bemerkenswert.

        - Sie sind teilweise extrem unübersichtlich. Die besseren sind nur unübersichtlich
        - Sie sind in wichtigen Teilen unlogisch aufgebaut. Beispiel: Die häufig übliche graphische Zuordnung der Meßwerte zu den Abweichungen "0, 5, 10, 15" - wo kommt das Kreuz für eine 2 hin? Wo für eine 6? Wo für eine 0? Wo für eine 18?
        - Dann stimmt die Gliederung der Tabelle nicht mit dem Leinenplan überein. Es gibt eine Spalte für E-Leinen... und da stehen auch Werte drin...
        - Schlimmer noch, die rechte Flügelseite steht oben, die linke unten. Die inneren Leinen stehen oben, die äußersten unten. Sicher, wo käme man hin, wenn man die rechte Seite nach rechts, und die inneren Werte nach innen schreiben würde...
        - Dann sind wichtige Angaben nicht ersichtlich, z.B. eine etwaige Nullpunktverschiebung.
        - Es fehlt zudem ein Status der Verschlaufungen vor und nach der Trimmung. (Es könnte also nicht nachgewiesen werden, daß der Checker die Schlaufen reingemacht hat...)
        - Dann gibt es Ungereimtheiten: Bei der Eingangsmessung sind Leinen zu kurz, bei der Ausgangsmessung nicht mehr... wie ging das denn? Es steht eine Toleranz auf dem Blatt, die bei den Werten der Ausgangsmessung aber nicht eingehalten wird (nein, beides kein Relativtrimm).
        - Gerissene Leinen werden in "passender" Länge eingebaut (also ohne Berücksichtigung des Schrumpfverhaltens).

        Und das sind nur grundsätzliche Dinge. Über die Qualität der Trimmung haben wir da noch nicht gesprochen.

        Dann haben wir ebenfalls noch nicht gesprochen über die technische Qualität der Meßwerte.

        Und selbstverständlich auch nicht über die zugrunde gelegten Sollwerte.

        Allerdings bitte beachten: Unübersichtlich etc. heißt nicht, daß der Trimm nicht gut ist. Das ist noch separat zu prüfen. Deswegen "erster Eindruck".

        Das sind ganz überwiegend übrigens keine Billigheimer-Checks... und alles im Angesicht der deutschen Vorschriften, die ansonsten jeden überflüssigen Käs' regeln... faszinierend.

        Ich würde mich wundern, wenn da nicht noch viel amüsantes zutage treten würde, und freue mich schon darauf, all die Dinge zu einem späteren Zeitpunkt hier zur Diskussion zu stellen.

        --

        Bitte schickt also weiterhin Protokolle.

        Sie dürfen auch gerne aus dem 2019 oder 2018 sein. Falls Verschlaufungen aus dem Protokoll nicht ersichtlich sind, denkt bitte daran, dazu auch noch eine Zeile zu schreiben. Vielleicht auch nicht ganz uninteressant ist der ungefähre Preis, falls Ihr Euch noch erinnert.

        Und bitte nennt ruhig noch ein paar Betriebe die Euch interessieren, zum Beispiel weil Ihr dort gerne trimmen lassen würdet.

        Gruß.
        Hallo Ismiregal !

        Wollt mich an der Protokollübermittlung beteiligen, kann Dir jedoch keine Nachricht senden ... bitte um Hilfe !

        Danke T

        Kommentar


          User Ismiregal ist nicht mehr aktiv in diesem Forum

          Kommentar


            Zitat von martin2005 Beitrag anzeigen
            User Ismiregal ist nicht mehr aktiv in diesem Forum
            Vielen Dank für die Info ... hat sich das Thema einfach so aufgelöst ???

            Kommentar


              Ich würde mich über eine konkrete Empfehlung (gerne per PN) freuen:
              Mein Schirm soll zum Trimm, weil er beim Start hängt und die links-rechts-Symmetrie nicht gegeben ist. Offizielle Leinenmeßpläne paßen nicht zum Schirm und deshalb habe ich den Schirm schon zweimal nicht gecheckt bzw. nur unter Vorbehalt gecheckt bekommen.
              Ich möchte den Schirm endlich wieder vernünftig fliegen können, deshalb brauche ich den "ultimativen Tip" für jemand der das auch ohne Papiere gescheit macht.

              Danke an alle!
              PS: (Ralf wollte den Schirm so nicht trimmen, wegen dem fehlenden Leinenmeßplan)

              Kommentar


                Was ist es denn für ein Schirm?
                Ich bin der Antichrist - inhuman, asozial, unverantwortlich, nicht gesellschaftsfähig, pervers und selbstverliebt.
                Und ich bin ein Gelegenheitsflieger. Sobald sich eine Gelegenheit bietet, geh ich Fliegen.
                BGD Cure / Gin Genie Lite II / iPad Air II mit Freeflight und Bräuninger SensBox

                Kommentar


                  Hi Chris !

                  Hab meinen dorthin geschickt ( Fr.)

                  Kann dir aber deshalb leider noch kein Ergebnis bieten ...

                  http://www.paraclinic.at/

                  Melde mich gerne, wenn ich ihn zurückbekomme und geflogen bin ...

                  lg Thomas

                  Kommentar


                    Zitat von chris2004 Beitrag anzeigen
                    und deshalb habe ich den Schirm schon zweimal nicht gecheckt bzw. nur unter Vorbehalt gecheckt bekommen.
                    Hast Du mal den Hersteller gefragt, wo du ihn trimmen lassen sollst?
                    Mit der Schwerkraft kann man nicht verhandeln.
                    (Sonny Crockett in Miami Vice)

                    Kommentar


                      Zitat von chris2004 Beitrag anzeigen
                      PS: (Ralf wollte den Schirm so nicht trimmen, wegen dem fehlenden Leinenmeßplan)
                      Immer das Problem: Ohne abgesicherte Daten, ist jegliche Trimanalyse wertlos.

                      Ist zwar schon ein alter Hut,- aber wir brauchen zuverlässige Daten. Die Hersteller-Meßdaten für die Trimüberprüfung unterscheiden sich ggf. signifkant von den Daten auf der DHV-Homepage - da geht es teilweise um mehrere Zentimeter (nicht absolut, sondern Range (MIN / MAX)). Wenn ein Pilot seinen Schirm dann zu einem Checkbetrieb gibt, der mit den DHV-Daten vermisst, und genau das passiert gelegentlich, ......... was soll dabei herauskommen??

                      Wir brauchen einen zentrale Datenbank für die Trimüberprüfungen. Wieso geht das eigentlich nicht? Lieber DHV, Ihr macht gute Arbeit, aber wieso veröffentlicht Ihr immer noch "Eure" gemessen Daten in der Datenbank auf Eurer Homepage, im Wissen, dass sie nicht unbedingt mit den Herstellerangaben für einen Check übereinstimmen? - und im Wissen um die signifikanten Abweichungen?
                      Als Interessensverband Eurer Mitglieder solltet Ihr das nicht so hinnehmen und als Mitglieder sollten wir das nicht hinnehmen - aber es ist wohl leichter, einen Wackelpudding an die Wand zu nageln als hier eine Verbesserung zu erreichen.

                      Einen schönen Saisonabschluss und immer 2 Schippchen Luft unter beiden Flügeln wünscht

                      Ralf

                      Kommentar


                        Zitat von Im Lee is schee! Beitrag anzeigen
                        Was ist es denn für ein Schirm?
                        Die Marke die in der Whitelist als Einzige rot hervorgehobene zu stehen scheint...

                        Kommentar


                          Eine Justierung auf unsichere Sollwerte zu verbieten ist konsequent.

                          Die Frage lautet zunächst:
                          'Welcher Hersteller erfüllt beim Handbuch die EN926-2'
                          Zuletzt geändert von Idefix; 25.11.2020, 10:09. Grund: unterscheide EN962-2-Liste und 'grüneListe'.

                          Kommentar


                            Mir ist unverständlich wie der geneigte Checker trimmen soll, wenn die Werte die der Hersteller liefert quasi nicht vergleichbar sind mit dem was am Schirm gemessen werden kann.
                            Da verstehe ich Ralf und alle die sagen, meinen Stempel kann ich da nicht auf ein Papier draufsetzen.
                            Ich schließe dabei nicht aus, daß man den Schirm trimmen kann, und auch ideal getrimmt bekommt. Aber die Diskussion hatten wir schon:
                            Das ist nicht das was der Hersteller zugelassen hat und es ist fraglich ob das rechtlich einwandfrei und unbedenklich gemacht werden darf. Im Grunde gibt es gar keine Alternative, nur...
                            Wo steht es geschrieben? Ach ja, da gab es mal einen Thread im DHV Forum, wenn ich mich nicht täusche
                            Zuletzt geändert von chris2004; 18.11.2020, 13:31.

                            Kommentar


                              Zitat von chris2004 Beitrag anzeigen

                              Die Marke die in der Whitelist als Einzige rot hervorgehobene zu stehen scheint...
                              Hi Chris !

                              Ich habe gerade meine 2 Schirme zurückbekommen, sehr nettes Gespräch mit Richi - habe jedoch beide Schirme in grün auf der Liste, jedoch würde ich mal dort nachfragen. ob sie dir weiterhefen können...sind sehr bemüht.

                              Preis / Service waren überdurchschnittlich und nur mit Skytraxx vergleichbar ;-) ....

                              Warte auf den ersten Probeflug, kann kann ich Dir vom Unterschied berichten ... aus den Zahlentabellen fällt es mir schwer ein Qualitätsmerkmal zu erkennen ...

                              lg Thomas

                              Kommentar


                                Zitat von Arbor9 Beitrag anzeigen

                                Warte auf den ersten Probeflug, kann kann ich Dir vom Unterschied berichten ... aus den Zahlentabellen fällt es mir schwer ein Qualitätsmerkmal zu erkennen ...
                                Hi Thomas,

                                dann wünsche ich schon mal viel Spaß beim Einfliegen.

                                Das Trimmen ist eine hohe Kunst und prinzipiell von jedem machbar. Aber letztendlich wird es nicht jedem Gelingen - es braucht viel Erfahrung im Umgang mit dem Material, das entsprechende Wissen dazu und letztendlich auch die Fingerfertigkeit. All das so zu vereinen, daß die Umsetzung zu einem idealen Endergebnis führt, da gehört einiges dazu.

                                Ihren guten Ruf haben sich Mergenthaler, paraclinic und die anderen Meister über die Jahre erarbeitet.

                                Leider ist es so, daß einige Marken mittlerweile genau deshalb nicht mehr gerne angenommen werden.
                                Das erfährt der Kunde erst - wenn überhaupt - im Nachgang



                                Kommentar

                                Lädt...
                                X