- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen

Wartungsarbeiten am 15.04.2021

Hallo zusammen!

Aufgrund regelmäßiger Wartungsarbeiten wird das Forum am Montag, 19.04.2021, am Vormittag für einige Zeit nicht verfügbar sein.

Viele Grüße, Euer Team vom Gleitschirm- und Drachen-Forum
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

    Zitat von Freifaller Beitrag anzeigen
    Trotzdem geht es hier nicht um den Sinn vom Relativtrimm, .... sondern lediglich darum, welcher Betrieb ihn anbietet.
    Ich mag hier niemanden zu nahe treten,- aber die Ausgangsfrage ist vergleichbar mit der Frage, welcher Schirm "der beste" ist. Natürlich werden Dir alle Checkbetriebe versichern, dass sie den Schirm im Relativtrimm beurteilen... und einstellen. Früher sicher undenkbar - heute, zumindest verbal - wohl fast schon Standard. (vielleicht gerade WEIL das Thema von gewissen Langeweilern immer wieder sermonmäßig wiederholt wird?)

    Natürlich stellen Checkbetriebe also relativ ein...

    - die einen mit ner großen Toleranz
    - andere mit noch ner größerem
    - manche vielleicht sogar mit einer kleinen
    - wobei die zugrunde liegende Relation keine einheitliche Definition hat

    und dann ist die Frage, wie die Kriterien des Relativtrims aussehen? - Das ist eben so unterschiedlich, wie es Biersorten gibt.
    Ich hatte mal einen Fall da ging der Schirm

    - von einer andern Flugschule (als Vorführer, der verkauft werden sollte)
    - zum Hersteller. Hier wurde er erstmalig gecheckt und kam
    - zurück zur Flugschule (und wurde dem Kunden ausgehändigt)
    - der wollte eine von mir, die katastrophal (2.Überprüfung allerdings ohne Neueinstelllung - aber mit einem Vorschlag für den Herstleller) ausfiel also zurück
    - zur Flugschule - die den Schirm dann selbst vermessen und eingestellt hat (3. Überprüfung und 2. Neueinstellung) ... die haben ob der Herstellereinstellung auch nur den Kopf geschüttelt.
    - wieder zurück zu mir .......... der eingestellte Trim war passabel, aber eben noch ein Wenig verbesserungswürdig.

    Er wurde insgesamt 4 mal vermessen, davon 3 mal relativ getrimmt.

    Es ist also nicht die Frage WER einen Schirm relativ trimmt, sondern wie der Trim anschließend ausschaut, -und die Notwändigkeit, sich hier endlich über gute Kriterien zu unterhalten.

    Ralf

    PS:
    Zitat von kaimartin Beitrag anzeigen
    Es gibt einige Größen, zu denen es in der Tat keinen absoluten Bezug gibt.
    hab ich (bzw. Bertrand Russel) ja auch gar nicht behauptet. Eine RELATION bedarf aber per Definition immer mehr als nur eine Größe.
    Die einzigen physikalischen ohne Relation in der Physik sind aber die SI-Einheiten, von denen es bekanntermaßen nur 7 gibt.
    Die von Dir angeführten Ortsangaben, machen ohne Bezugssystem überhaupt keinen Sinn, wie Du selbst dargestellt hast.
    Zuletzt geändert von Ralf Antz; 19.09.2019, 10:27.

    Kommentar


      #32
      AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

      Zitat von Ralf Antz Beitrag anzeigen
      Ich mag hier niemanden zu nahe treten,-...
      Zumindest mir bist du sicher nicht zu nahe getreten, und hoffe, dass das auch für mich in deinem Fall gilt. Vielen Dank für diese Antwort (und die anderen fundierten Beiträge von dir), durch die mein Kommentar wohl etwas unpassend erscheint.
      Stefan

      Kommentar


        #33
        AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

        Vielleicht muß man sprachlich unterscheiden zwischen Relativtrimm und "relativ getrimmt":

        "Na, und, wie fliegt Dein Schirm jetzt so, nachdem Du ihn beim Check hattest?" "Na ja, relativ getrimmt..."

        Kommentar


          #34
          AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

          Und wer macht nun einen (relativ) Trim für meinen Skyman?

          Oder muss ich auf Nova umsteigen?
          https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

          Kommentar


            #35
            AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

            Zitat von Born2Fly Beitrag anzeigen
            Und wer macht nun einen (relativ) Trim für meinen Skyman?

            Oder muss ich auf Nova umsteigen?
            Einen Relativtrimm brauchst Du nach Ansicht der Hersteller erst dann, wenn die notwendigen Justagen an Deinen Leinen dazu führen würden, daß einzelne Leinenlängen den im Handbuch beschriebenen Toleranzbereich verlassen würden, oder wenn Du wegen Verkürzung einzelner Leinen über die Toleranzen hinaus einzelne Leinen oder den Leinensatz erneuern müßtest. Nach Ansicht der Hersteller genügt es für den Check und die Lufttüchtigkeit, wenn die vorgeschriebenen Toleranzen eingehalten werden.

            Deshalb fassen auch manche (viele?) Checkbetriebe den Trimm eines Schirms gar nicht an, solange die Toleranzen eingehalten werden. Auch wenn die Leinen, im Rahmen der Toleranzen, wie Kraut und Rüben stehen.

            Willst Du also einen normalen gültigen Check, oder einen Trimm mit erhöhter Genauigkeit, z.B. +/-0,5cm, oder tatsächlich einen Relativtrimm?

            Kommentar


              #36
              AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

              Ich möchte möglichst hohe Profiltreue, wie das erreicht wird, ist mir erstmal egal.

              Ich will einen sicheren, leistungsfähigen Schirm und wenn das durch die Anpassung des Trim erreicht wird, ist mir das recht.
              Ob am Ende eine Ebene ein paar Zentimeter kürzer ist, als vom Hersteller vorgesehen, ist egal. Die Ebenen untereinander sollen stimmig sein.
              https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

              Kommentar


                #37
                AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

                Zitat von Born2Fly Beitrag anzeigen
                Ich möchte möglichst hohe Profiltreue, wie das erreicht wird, ist mir erstmal egal.

                Ich will einen sicheren, leistungsfähigen Schirm und wenn das durch die Anpassung des Trim erreicht wird, ist mir das recht.
                Ob am Ende eine Ebene ein paar Zentimeter kürzer ist, als vom Hersteller vorgesehen, ist egal. Die Ebenen untereinander sollen stimmig sein.
                Tja. Ich bin ja ganz Deiner Meinung. Aber das ist leider Königsklasse. Wie ich schon weiter oben schrieb weiß ich dann niemanden, der das für Skyman macht. Welchen hast Du denn, und wie alt? Hast Du bei Skyman schon mal nachgefragt?

                Kommentar


                  #38
                  AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

                  Hallo Born2fly
                  hatte meinen Skyman bei der Paraclinic zum Trimmtuning.
                  Hatte danach gefühlte 10 PS mehr.

                  Gruß
                  Harry

                  Kommentar


                    #39
                    AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

                    10 PS mehr <> möglichst hohe Profiltreue

                    "10 PS mehr" klingt gut - leider sagt die verbale Kraftmeierei nichts genaues darüber aus, was eigentlich gemeint ist. Handelt es sich um die Trimm-Geschwindigkeit? Oder um das Steigen?

                    Auch ein Relativtrimm macht einen Flügel nicht besser als im Neuzustand. Der beste Trimm kann maximal den vom Hersteller konzipierten Originalzustand erbringen.

                    Wenn ein Flügel nach Trimm "gefühlt 10 PS mehr" hat, dann läßt das vor allem darauf schließen, daß er vorher in einem gar nicht guten Zustand war.

                    Auf die Gefahr hin, Spielverderber zu sein - die Trimmgeschwindigkeit bekomme ich auch hoch, indem ich die A-Leinen ZU tief setze... die Steigfähigkeit durch ZU hohen Anstellwinkel...

                    Induzierten Widerstand verringern durch beseitigen eines Knicks in der B-Ebene - ja, das könnte was sein.


                    P.S.: Womit ich nichts gegen paraclinic.at gesagt haben will, da ich mit denen noch nicht gearbeitet habe.
                    Zuletzt geändert von Ismiregal; 19.09.2019, 18:15.

                    Kommentar


                      #40
                      AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

                      Zitat von Ismiregal Beitrag anzeigen
                      Welchen hast Du denn, und wie alt? Hast Du bei Skyman schon mal nachgefragt?
                      Crossalps 2015
                      Nein, ich will ja den Trim von einem Profi, der kann ja unter Umständen anders sein als das Soll vom Hersteller (dachte ich).

                      Zitat von HarryE Beitrag anzeigen
                      Hallo Born2fly
                      hatte meinen Skyman bei der Paraclinic zum Trimmtuning.
                      Hatte danach gefühlte 10 PS mehr.

                      Gruß
                      Harry
                      Ok. Cool. War nicht ernst gemeint nehme ich an.
                      Wurde überhaupt was gemacht? Änderte sich das Flugverhalten?

                      Denke bei einem C Schirm sollte da auch mehr drin sein (positiv wie negativ), als bei einem A.

                      Natürlich geht es erstmal nicht darum einen schnelleren Trim oä zu haben (was ja auch nicht gleich Leistung bedeutet).
                      Sondern eben ein möglichst optimal abgespanntes Profil, keine Verschränkung etc

                      Mein Schirm hat eine relativ stark gekrümmte Kappe womit die recht steil verlaufenden Wingtips einen hohen Einfluss auf den Widerstand haben, erst recht wenn dort der Anstellwinkel nicht passt.
                      Zuletzt geändert von Born2Fly; 19.09.2019, 18:37.
                      https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

                      Kommentar


                        #41
                        AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

                        Keine konstruktiv ungewollten Verschränkungen, meinst Du.
                        Wenn‘s piepst, Psychiater aufsuchen...

                        Kommentar


                          #42
                          AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

                          Zitat von Bike&Fly Beitrag anzeigen
                          Keine konstruktiv ungewollten Verschränkungen, meinst Du.
                          Ja, vielen Dank für diese Ergänzung.
                          https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

                          Kommentar


                            #43
                            AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

                            Zitat von Born2Fly Beitrag anzeigen
                            Crossalps 2015
                            Nein, ich will ja den Trim von einem Profi, der kann ja unter Umständen anders sein als das Soll vom Hersteller (dachte ich).

                            Denke bei einem C Schirm sollte da auch mehr drin sein (positiv wie negativ), als bei einem A.

                            Natürlich geht es erstmal nicht darum einen schnelleren Trim oä zu haben (was ja auch nicht gleich Leistung bedeutet).
                            Sondern eben ein möglichst optimal abgespanntes Profil, keine Verschränkung etc

                            Mein Schirm hat eine relativ stark gekrümmte Kappe womit die recht steil verlaufenden Wingtips einen hohen Einfluss auf den Widerstand haben, erst recht wenn dort der Anstellwinkel nicht passt.
                            Bei einem Trimm geht es m.E. darum, möglichst genau das vom Hersteller berechnete und konzipierte Profil herzustellen. Idealerweise vielleicht sogar genauer, als der Schirm es bei Auslieferung eingehalten hatte.

                            Man könnte dann noch das gleiche machen, was viele Hersteller bei Auslieferung tun - die Kappe minimal schneller stellen, weil die hintere Ebene die ist, die sich aufgrund der geringeren Belastung am stärksten verkürzt. Dann hält der Trimm etwas länger, weil die erste Leinenverkürzung schon vorweggenommen kompensiert ist.

                            Die Schränkung des Profils ist ein Bestandteil des jeweiligen Schirmkonzeptes und damit eine beabsichtigte Eigenschaft.

                            Grundsätzlich ist der Trimm erstmal unter Sicherheitsaspekten und weniger unter Leistungsaspekten zu sehen. Wer einen höherleistenden Schirm wünscht sollte vielleicht ein anderes Schirmmodell in Betracht ziehen.

                            Kommentar


                              #44
                              AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

                              Wasn hier los

                              Denke so ziemlich alle Checkbetriebe werden die Leinenlängen relativ zu einer Ebene einstellen ("nullen").

                              Speziell weiß ich das von der FSHR, vom Para-Service (Wolfi) und natürlich der paraclinic aber auch von der FCA. Wie gut man dass dann beherrscht und umgesetzt wird hängt von der Erfahrung und Muse des Checkers ab. Ein gutes Werkzeug (Programm) mit übersichtlicher Darstellung erleichtert hier einiges und macht ggf. auch Vorschläge zur Einschlaufung bzw. Umschlaufung, ist aber nicht zwingend notwendig.

                              Wichtiger wäre also (imho) die Frage: Welche Checkbetriebe machen ihre Arbeit gut und gerne? Wenn man sich die Berichte von Ralf so anhört (Danke), gibt es ja einige schwarze Schafe...

                              Kommentar


                                #45
                                AW: Welche Checkbetriebe machen denn eigentlich Relativtrimm?

                                Genau dasselbe denke ich mir auch.
                                Und weil ich nicht will, daß jemand "hingehängt" wird, wünschte ich mir Positivmeldungen.

                                Jetzt sind es langsam genug, auch in meiner Nähe, und ich werde selbst mal rumtelefonieren.

                                Hoffentlich hat das jetzt auch anderen geholfen.

                                An Ralf: Ich wollte Dich nicht dumm anmachen, wenn es auch vielleicht so klang.

                                Ich finde Dein Engagement super, aber es hilft den Betroffenen (Besitzer von anderen Schirmen als NOVA, PHI und Advance)
                                eher, wenn sie wissen, wo sie ihre Schirme wieder in einen sicheren/gut flegenden Zustand bringen lassen können.

                                Ich war selbst sehr verwundert, von einem stolzen Besitzer eines aktuellen Swing zu hören, daß er das Gefühl hat, daß sein Schirm
                                nach einem halben Jahr Gebrauch nicht mehr geradeaus flöge.

                                Mein Optik hat sich tatsächlich innerhalb von 5 Jahren nicht spürbar verändert.
                                Aber ich denke mir auch: Messen und wissen ist besser als fühlen.

                                Gruß
                                Knipsi

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X