- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Streiterei um Wettkampf, XC / XContest

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Hi Florian,

    vielen dank für deine Antwort. So liest sich das gleich ganz anders und glaube mir bitte, unsere Standpunkte sind vermutlich sehr viel ähnlicher als jedes Geschreibsel im Forum vermuten lässt. Ich bin mit quasi allen Punkten deines letzten Posts d'accord. Aber über die Herangehensweise, Missstände ändern zu wollen - egal, ob jetzt persönlich als solche empfunden oder klar und nach gesundem Menschenverstand offenkundig - kann natürlich diskutiert werden. Ich bin, vielleicht auch der inzwischen über 50 Jahre Lebenserfahrung und meinem Pilotensprecherstatus geschuldet, eher versucht, etwas diplomatischer an solch grundlegende Entscheidungen heranzugehen (auch, wenn mein Schreibstil das nicht immer vermuten lässt ).

    Ich weiß nicht, ob du die Reaktionen hier im Forum (ok, das ist ein ganz eigener Microkosmos und nicht wirklich repräsentativ) auf meinen ersten online gestellten "Streckenflug" nach Aufhebung des allgemeinen Startverbotes gelesen hast. Ich habe wirklich überlegt, ob ich ihn auf den XContest-Server stellen soll (DHV-XC war da noch zu) und genau aus dem von dir angeführten inneren Zorn, jetzt der paralysierten Welt zu zeigen, dass Fliegen wieder erlaubt ist und ich einen Schei.. tue und das im Verborgenen mache, habe ich den zudem legalen Flug hochgeladen.

    Was hagelte es Kritik aus den eigenen Reihen (wir sollten uns mal ein Beispiel an den Krähen nehmen, da hackt eine nicht gleich der anderen ein Auge aus...), wie man sich nur erdreisten kann, zu diesem Zeitpunkt Streckenflüge (wobei es sich in meinem Fall eher um eine Platzrunde handelte) online zu stellen. Wohlgemerkt, meine Flüge waren alle legal. Trotzdem ist die Volks- und auch Fliegerseele zu Coronazeiten leicht erhitzbar und es wird sehr schnell polarisiert. Und das (schlechte) Beispiel der Reaktionen auf meinen Upload ist vermutlich eine Blaupause für jetzt grenzübertretende Flüge, die online erscheinen.

    Der trotzige und durchaus nachvollziehbare Versuch, gegen sinnlos erscheinende Regeln zu verstoßen würde mittel- oder auch langfristig vermutlich mehr Schaden an unserer gemeinsamen Sache - dem Vol libre - anrichten als ein eher defensives und nicht öffentlich "gepostetes" Verhalten.

    Und da es

    a) momentan um keinerlei sportlichen Wettbewerb geht (daher schrieb ich was von "Posen", liefe eine Wertung, dann hieße es korrekter "Flug zur Wertung einreichen")

    und

    b) nur um wenige Wochen geht,

    ist in meinen Augen das Risiko einer schlechten öffentlichen Meinung infolge eines provokanten Angehens gegen umstrittene Regeln höher als eine eher diplomatische Herangehensweise. Spätestens, wenn so ein Ausflug ins Ausland mit einem ungeplanten Absaufer in die Arme der ausländischen Behörden oder gar mit Unfall endet, ist die Kacke ggf. auch öffentlich am Dampfen und das sollte einfach die paar Wochen noch vermieden werden. So ist dazu meine Meinung und daher habe ich es auch forciert, solche momentan in meinen Augen imageschädigenden Flüge vom DHV-XC Server zu entfernen.

    Und ich werde auch einer der ersten sein, der nach offizieller Grenzöffnung für alle und sauberer Legalisierung grenzüberschreitender Flüge für eine Wiederaufnahme der Wertungen zu den deutschen Meisterschaften appelliert.

    Gruß

    Uli

    Kommentar

    Lädt...
    X