- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einreise nach Österreich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Wenn die Reisebeschränkungen erst ab Mitte Juni - Juli beginnen, ist das Zeitfenster der Urlaubssaison deutlich kürzer als sonst. Womöglich der Ansturm in die Urlaubsländer noch größer als sonst, wenn alle nahezu gleichzeitig losstürmen?
    Das ist aktuell kaum abzusehen, ob und vor allem wann und wo es zu erhöhter oder niedrigerer Nachfrage kommen wird in Relation zum Angebot. Beides kann man sich vorstellen und wird vermutlich auch passieren an unterschiedlichen Orten. Jede Krise erzeugt immer Gewinner und Verlierer.
    Wer z.B. aktuell auf betreutes Fliegen angewiesen ist (oder das unbedingt haben will), hat es sicher schwerer. Wer auf eigene Faust mit 2-3 Kumpels los zieht, wird das hingegen nicht so merken, könnte ich mir vorstellen. Wer aktuell in Kurzarbeit ist und um seinen Job bangt, fährt eher gar nicht in Urlaub. u.s.w. Ich fürchte man wird es abwarten müssen, wie es kommt.

    Gewisse Einschränkungen kann man umgehen, wenn es einem der Mehraufwand wert ist. Z.B. Appartment mieten und Mietwagen. Wenn es einem das nicht wert ist oder man legt Wert darauf, daß es keinerlei Einschränkungen geben darf, ist es wohl sicherer zu verschieben auf das kommende Jahr. Ich glaube die Überlegung haben momentan viele Fliegerkollegen. Bei mir stellt sich die Frage erst wieder Richtung Herbst und da werde ich kurzfristig rund 4-5 Wochen vorher entscheiden. Wenn es dann zu teuer oder sonstwie ungünstig aussieht, lasse ich es halt und fahre kommendes Jahr länger weg.
    Wenn es piept - eindrehen...

    Kommentar


      #17
      Hallo

      so war es:

      bei der Einreise war ein Kontrolle und Ausweis, Lieferscheine und das Schreiben vom Kunden wurden angeschaut und dann ging alles glatt.
      Wir waren nach ca. 16 h wieder raus.

      Danke für die Tipps.
      Repsol

      Kommentar


        #18
        Zitat von Oasis Beitrag anzeigen

        Können mir österreichische Kollegen mal bitte ihre Einschätzung geben, was aus ihrer Sicht im Juli zu erwarten ist?
        Kann jetzt nur für Tirol (Unterland) sprechen. Da ist inzwischen weitgehend Normalität zurück gekehrt. Ich war schon viele Male Hike&Fly oder mit Bus am Berg. Sind halt fast nur Einheimische unterwegs, weil die Grenzen noch zu sind.
        • Maskenpflicht kennt man ja.
        • Restaurants und Hütten sind meist offen wo es halt schon geht (Schnee).
        • Öffentlicher Verkehr (Busse) weitgehend normaler Betrieb.
        • Viele Bergbahnen ab 29.05 wieder offen.
        • Hotels ab 29.05, aber da kann ich nicht viel dazu sagen.

        Kommentar


          #19
          Laut Aussage des Österreichischen Außenministerium sollen die Grenzen zwischen Deutschland und Österreich offen sein
          https://orf.at/stories/3168290/

          Kommentar


            #20
            nicht ganz!
            Österreich lässt die deutschen Bürger wieder rein. Bei der Rückreise nach Deutschland wird aber weiterhin "stichprobenartig" kontrolliert.
            Für in Ö ansässige Bürger bedeutet das, dass ein wichtiger Grund vorliegen muss (Familie, Freundin, Tierpflege). Spaßreisen nach Deutschland sind von deutscher Behörde aus (noch) nicht erlaubt. Das geht erst ab dem 15en.
            Ob ein Deutscher, der zum Spaß in Ö war, bei der Widereinreise Probleme bekommt gem. den Corona-Verordnungen (Strafe / Quarantäne), vermag ich nicht zu sagen - ausschließen will ich das aber nicht. Das sollte man vielleicht im Hinterkopf haben, oder zuvor abklären (und dann hier posten )

            Gruß & gute Flüge
            Dennis
            Das Reh springt hoch, das Reh springt weit
            Warum auch nicht? Es hat ja Zeit!

            Kommentar

            Lädt...
            X