- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Drachenflugschule-, Ausbildung in NRW gesucht und warum stagniert das Drachenfliegen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von connor100 Beitrag anzeigen
    Hier ist die Rede von Klappern etc. Was das ist, ist mir klar, aber gibt es ähnliche Thermikprobleme mit dem HG? Strömungsabriss einfach so beim Gleiten nicht nur beim Steigflug?
    Einklappen wird ein HG wohl nicht . Durch die höhere Geschwindigkeit (und Massenträgheit) werden starke Auf- und Abwinde schnell "durchpflügt". Aber die Energie, die einen GS einklappen lässt, wird beim HG auch irgendwie abgebaut. Das bekommt der Pilot mit Durchschütteln am Trapez zu spüren. Und muss dies mal mehr oder weniger mit aktiven Kurskorrekturen ausgleichen.

    Kommentar


      #17
      Zitat von Slople.com Beitrag anzeigen
      aber wieso werden damit fast nie lange (und damit den Möglichkeiten des Geräts entsprechend weite) Flüge gemacht?
      Zumindest bei uns sieht man im XContest immer nur Gleitschirme ganz vorne, wenn dann mal ein Atos oder Archeopterix.
      „Lange“ Flüge beginnen für mich bei 7-8 Stunden. Ist es einfach zu unbequem?
      Hallo ! Fie frage warum damit keine "langen" Flüge gemacht werden,kann nur jemand stellen der noch keine Stunde Drachengeflogen ist.
      Drachenfliegen ist Flugsport. Dabei ist ist neben körperlicher Leistung (beim Flexi mehr als beim Atos) auch durchgehend Konzentration immer wieder neue Entscheidungen gefragt.
      Von Essen und Trinken ganz schweigen. Drachenfliegen ist ein faszinierender und toller Sport.:-)
      Die "Qualität" und der Genuss jeden Fluges entsteht jedoch nicht dadurch das mehr als 7 Stunden damit geflogen wird.Sondern jeder Flug,egal wie lang ist ein Erlebniss.
      Das gleiche gilt für die geflogenen Kilometer. Wer meint das Fliegen erst bei Strecken über 100km anfängt,der soll sich evtl.den Segelflug anschauen.
      Vielleicht lässt es sich mit Fahrradfahren vergleichen. Wieviele % der Fahrradfahrer sitzen mehr als 7 h am Stück (Pausen gibt beim Fliegen nicht) im Sattel und spulen dabei Kilometer ab ?
      Ich genieße jeden einzelnen Flug,erfreue mich an der Landschaft,liebe die Herrausforderungen jeden Flugs,...
      Wenn ich merke das die Konzentration spürbar nachlässt,gehe ich landen.Das können 4 h sein,bei bestimmten Bedingungen jedoch auch nur eine.

      Kommentar

      Lädt...
      X