- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen

Wartungsarbeiten am 15.04.2021

Hallo zusammen!

Aufgrund regelmäßiger Wartungsarbeiten wird das Forum am Montag, 19.04.2021, am Vormittag für einige Zeit nicht verfügbar sein.

Viele Grüße, Euer Team vom Gleitschirm- und Drachen-Forum
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

was bedeutet "pitch surge"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    was bedeutet "pitch surge"

    Hallo Forum

    in einem englischen Testbericht ueber Speedglider (https://abovethepines.eu/en/wing-rev...-wings-fury-2/ ) wurde "pitch surge" mehrmals erwaehnt.

    Frage:
    Was hat eine gute "pitch surge" in der Praxis fuer eine Bedeutung/Vorteil?


    Vielen Dank fuer jede Rueckmeldung!

    Harry


    #2
    Im Buch "Fifty Ways to Fly Better" von Bruce Goldsmith wird das "Vorschießen" der Kappe als "surge" bezeichnet: "Fly straight and level and simultaneously apply both brakes to slow the glider down. Just pull them 20cm or so at first. Then release both brakes quickly and the glider will surge forward in front of you."

    Im maritimen Bereich steht Surge für die durch Wasserkräfte verursachte linear-longitudinale Bewegung des Bootsrumpfes in Bug/Heckrichtung oder umgekehrt.

    Insofern sollte eine gute "pitch surge" bedeuten, dass der Schirm Änderungen des Anstellwinkels schnell und effektiv in Schießen oder Zurückbleiben der Kappe umsetzt.

    Kommentar


      #3
      Interessant der Hinweis auf das Stampfen? im maritimen Bereich.
      Im Automobilbereich wird 'surge' ebenfalls wenig positiv mit 'Ruckeln' übersetzt.
      Dort gemeint ist ein rückgekoppeltes, unerwünschtes Schaukeln.
      Übertragen auf das GS wäre das ein überzogener Fullstall.

      Gemeint ist wohl eher (positiv) das was FD schreibt, etwa 'Thermikbiss'.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Idefix Beitrag anzeigen
        Interessant der Hinweis auf das Stampfen? im maritimen Bereich.
        Stampfen ist die seemännische Bezeichnung für die Rotationsbewegung eines Schiffes um seine Querachse.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Ship Movements.png
Ansichten: 743
Größe: 375,6 KB
ID: 903238

        Kommentar


          #5
          Stampfen, Pitch -> Nicken
          Wogen, Surge -> Vorschießen
          Zitat von FlyingDentist Beitrag anzeigen
          Surge: longitudinale Bewegung
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Ship Movements.png Ansichten: 384 Größe: 375,6 KB ID: 903238
          Danke FD, jetzt hab' auch ich 'longitudinal' begriffen :-)

          EDIT2
          ----
          Wohl gemeint:

          Kontinuierliches Umsetzen von Geschwindigkeit in Höhe über einen längeren Zeitraum.

          Pitch ist dann der erhöhte Anstellwinkel,
          Surge die dauerhaft zurückbleibende Kappe.
          Zuletzt geändert von Idefix; 09.04.2021, 07:23.

          Kommentar


            #6
            Zitat von FlyingDentist Beitrag anzeigen

            Insofern sollte eine gute "pitch surge" bedeuten, dass der Schirm Änderungen des Anstellwinkels schnell und effektiv in Schießen oder Zurückbleiben der Kappe umsetzt.
            Danke fuer die interessanten Infos, darauf waere ich nicht gekommen.

            Jetzt frage ich mich natuerlich, weshalb diese Eigenschaft beim Speedriden so wichtig ist...

            Danke fuer jede Rueckmeldung!

            Harry

            Kommentar


              #7
              Zitat von harry99 Beitrag anzeigen
              Even without much speed gain, the pitch surge is already present and
              reassuring,, but after a maximum speed gain, you feel in "Space Mountain": when
              you pull the controls firmly and deepls, you feel catapulted into the sky
              Eigentlich hast du deine Frage schon vor zwei Jahren beantwortet...
              Wenn ichs richtig verstehe gehts darum wie gut der Speedy Geschwindigkeit wieder in Höhe (bzw. flaches Gleiten) umwandeln kann. Wenn du also einen Hang runterfliegst und er dann für einen kurzen Abschnitt flacher wird als deine GZ (mit aktueller Trimmer Einstellung) kannst du über die Bremse etwas Geschwindigkeit in ein flacheres gleiten/steigen umwandeln, also wie beim Landen (nur halt nicht bis zum Stall).

              Kommentar


                #8
                Zitat von AffiPG Beitrag anzeigen
                Eigentlich hast du deine Frage schon vor zwei Jahren beantwortet...
                Mein Englisch ist leider nicht genug gut um diesen Text zu verstehen Danke fuer die Hilfe!

                Kommentar


                  #9
                  @harry99
                  Mein Englisch hat zwar bisher immer für die BZF-Sprachprüfung gereicht, ist aber bestimmt alles andere als gut.
                  Hier meine freie, aber meiner Meinung nach sinnerfassende Übersetzung:

                  The pitch surge has always been the strong point of the wings designed by François Bon, and the Fury is no exception to the rule, perhaps the finest yet. Even without much speed gain, the pitch surge is already present and reassuring, but after a maximum speed gain, you feel in “Space Mountain”; when you pull the controls firmly and deeply, you feel catapulted into the sky!

                  Die Pitchannahme war schon immer die Stärke der von François Bon entworfenen Flügel, und der "Fury" ist keine Ausnahme von dieser Regel, vielleicht aber die bisher beste. Auch ohne großen Geschwindigkeitsgewinn ist die Pitchreaktion des Segels schon beruhigend wahrnehmbar, aber nach einem maximalen Geschwindigkeitsgewinn fühlen Sie sich regelrecht „abgehoben“; wenn Sie die Bremsleinen dann fest und tief ziehen, finden Sie sich in den Himmel katapultiert!

                  PS: Fehlerkorrektur erwünscht!!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X