- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EN-C Zweileiner

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von cmon Beitrag anzeigen
    ... sofern man weiß damit umzugehen.
    Gibts bzgl 2 Leiner Flugtechnik eigentlich was zum studieren, Bücher oder irgendwas im Netz, ausser das allwissende Forum

    Wahrscheinlich disqualifiziert man sich für die meisten schon dafür wenn man diese Frage stellt

    ​​​​
    Zuletzt geändert von Koerzl; 30.12.2021, 10:44.
    [UP Kangri - Lightness 2] - [UP Kibo - Neo Shorty]

    Kommentar


      #17
      Zitat von cmon Beitrag anzeigen

      X-Alps Aspiranten, H&F Abenteurer, Zweileiner Neulinge, Leuten denen eine Wertung egal ist.... Gibt viele Gründe die für so einen Schirm sprechen
      Und die bekommen in Zukunft einen C-Schirm.
      Warum sollte sie explizit ein D wollen?

      Ich sehe definitiv mehr Vorteile als Nachteile in den Änderungen der Zulassungsverfahren.

      Natürlich wird man in der Sportklasse dann natürlich dazu gedrängt einen Zweileiner zu fliegen.

      Mir persönlich ist aktuell auch egal was für ein Buchstabe drauf steht.
      Aber das kann sich ja ändern.

      Zitat von Koerzl Beitrag anzeigen
      Gibts bzgl 2 Leiner Flugtechnik eigentlich was zum studieren, Bücher oder irgendwas im Netz,

      ​​​​
      Gibt einiges zu lesen im Netz, zB:
      http://www.schnellcraft.com/index.ph...er-paragliders
      https://xcmag.com/paragliding-techni...time-two-line/

      Ich bin bisher nur einen X-Alps Zweileiner geflogen.
      Denke wer zuvor schon einen Schirm mit BC Bridge hatte, wird sich nicht schwer tun und es lieben.
      Zum Anspruch kann ich nichts sagen, dafür hab ich zu wenig Stunden auf dem Schirm.

      SIV ist natürlich nicht so einfach was Klapper betrifft, Spirale bin ich nicht geflogen, soll ja auch teilweise Probleme machen.
      Zuletzt geändert von Born2Fly; 30.12.2021, 12:20.
      https://

      Kommentar


        #18
        Zitat von Koerzl Beitrag anzeigen
        Gibts bzgl 2 Leiner Flugtechnik eigentlich was zum studieren, Bücher oder irgendwas im Netz, ausser das allwissende Forum

        Wahrscheinlich disqualifiziert man sich für die meisten schon dafür wenn man diese Frage stellt
        ​​​​
        So eine große Magie steckt da nicht dahinter. Vorraussetzung ist in der Regel einfach ein gutes aktives Fliegen, dann wird ein Zweileiner ganz schnell sehr intuitiv und du willst bald nichts anderes mehr. Probieren geht über studieren

        Zitat von Born2Fly Beitrag anzeigen
        Und die bekommen in Zukunft einen C-Schirm.
        Warum sollte sie explizit ein D wollen?
        Klar in Zukunft wird sich das vielleicht ändern... Ich meinte auch eher den aktuellen Status quo. Es gibt aktuell sicher viele Leute die gerne einen Zweileiner D wie den Zeolite fliegen im Wissen, dass es sich beim Handling eher um einen C Schirm handelt.

        Kommentar


          #19
          Zitat von cmon Beitrag anzeigen

          Klar in Zukunft wird sich das vielleicht ändern... Ich meinte auch eher den aktuellen Status quo. Es gibt aktuell sicher viele Leute die gerne einen Zweileiner D wie den Zeolite fliegen im Wissen, dass es sich beim Handling eher um einen C Schirm handelt.
          Wobei der auch ohne das Faltleinen Thema ein D hätte. Handling hin oder her.
          Klar gibt es viele D Piloten die keine Wettbewerbe fliegen.
          Diese stört das C in Zukunft dann aber ja auch nicht, die Wettbewerbsflieger freuen sich vielleicht.
          Ist für manche ja auch ein schöner Einstieg in die Zweileiner Welt und vielleicht Zwischenschritt in die D bzw CCC Klasse.

          Die neuen Zulassungskriterien geben den Herstellern die Möglichkeit einen dedizierten C Schirm als Zweileiner zu bauen.
          https://

          Kommentar


            #20
            Mein Nova Sector sollte einen leichten C Nachfolger bekommen. Dafür habe ich das ganze Jahr aktuelle C-Schirme getested. Gin Camino, Ozone Alpina4, Supair Savage, Phi Allegra X-Alps und auch den neuen Advance Sigma11. Dann bekam ich die Change einen Ozone Zeolite GT probe zu fliegen. Mein erster 2-Liner, den ich geflogen bin. Habe sofort einen bestellt - Lieferung im Februar .
            (Den Sector werd ich allerdings erstmal nicht verkaufen.)

            Kommentar


              #21
              Zitat von Guidoflieg Beitrag anzeigen
              Mein Nova Sector sollte einen leichten C Nachfolger bekommen. Dafür habe ich das ganze Jahr aktuelle C-Schirme getested. Gin Camino, Ozone Alpina4, Supair Savage, Phi Allegra X-Alps und auch den neuen Advance Sigma11. Dann bekam ich die Change einen Ozone Zeolite GT probe zu fliegen. Mein erster 2-Liner, den ich geflogen bin. Habe sofort einen bestellt - Lieferung im Februar .
              (Den Sector werd ich allerdings erstmal nicht verkaufen.)
              HeHe, Du hast das Grinsen wahrscheinlich immer noch nicht rausbekommen Für einen C Nachfolger die beste Wahl

              Kommentar


                #22
                Wie hat der Gschwendtner Sepp zu mir gesagt: Probiers ned, du wuist nix anderes mear fliagn!

                Grüße Michael
                Meistens in der Luft

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Born2Fly Beitrag anzeigen
                  Ich habe zB noch nie einen SOL LT1 live gesehen (ein Zweileiner C lt Hersteller, CCC zugelassen).
                  Davon fliegen hier auch nicht viele rum. Die Meisten wollen wohl keinen Exoten...
                  Trotzdem ist das Teil der beste Flügel, den ich bis jetzt geflogen habe. Nur etwas schwer.
                  Aber, er ist ein Zweileiner und kann auch schon mal so aussehen:
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Bildschirmfoto 2022-01-03 um 10.32.46.png Ansichten: 0 Größe: 573,5 KB ID: 912566
                  Dann sollte man schnell richtig reagieren.
                  Sorry für das unscharfe Bild, es stammt aus einem Video und wurde stark vergrößert.
                  Stefan

                  Kommentar


                    #24
                    Hier gibts ein paar sehr interessante Konstrukteur-Meinungen zum Thema KLICK
                    Bin gespannt was die restlichen Konstrukteure dazu sagen, der Post wird laufend aktualisiert.
                    [UP Kangri - Lightness 2] - [UP Kibo - Neo Shorty]

                    Kommentar


                      #25
                      Vielleicht ein interessanter Nebenaspekt ... In der Ausschreibung der DHV Newcomer Challenge und der Hessen-LM https://www.dhv.de/piloteninfos/wett...allenge-serie/ ist zu lesen
                      Sportklasse 2022:

                      EN A bis EN-C Schirme. Weiterhin EN-D Schirme, die dafür vom Ligaausschuss ausgewählt wurden. Folgende Schirme gehören dazu: Ozone Zeolite (GT) u. Mantra (L)M (2,3,4,5,6,7), Skywalk Poison Xalps (2,3,4,5), Advance Omega Xalps (2,3,4), Phi Scala, Niviuk Klimber (2), Nova Xenon
                      Neue Sportklasse (zulässig für NC Challenge) also (mit Ausnahme des normalem Mantras (ohne L)) B + C plus Zweileiner bis max 105 kg Zuladung. Ist das jetzt ausgleichende Gerechtigkeit dafür, dass die Schirme der Leichtgewichte meist schlechter gehen? Oder Motivationshife für die Schwergewichte, endlich abzuspecken?
                      Zuletzt geändert von Michael Buck; 13.01.2022, 19:25.

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von Michael Buck Beitrag anzeigen
                        [...] In der Ausschreibung der DHV Newcomer Challenge und der Hessen-LM [...] ist zu lesen

                        [...] Ist das jetzt ausgleichende Gerechtigkeit dafür, dass die Schirme der Leichtgewichte meist schlechter gehen? Oder Motivationshife für die Schwergewichte, endlich abzuspecken?
                        Danke für deine Infos, deinen angenehmen Tonfall und den feinen Humor! So macht das Forum Spass.
                        Das ist doch ein Hinweis (kein Beleg, oder Beweis ), dass die sturen Bürokraten vom DHV positiv "fremdgesteuert" sind, die Spass- und Fortschritt-Bremse lösten und allen Leistungs-Interessierten ein zweites Wheinachtsgeschenk in den Rucksack reinschmuggelten.

                        IMHO sind wir Gleitis und die Verbände/Zertifizierungsstellen seit Langem weder gespalten noch von Fehlentwicklungen geplagt etc. Vielmehr freuen sich 95% MEINER Flugkumpels über das sicherere, spassigere, einfacherere Anwenden von vorhandnem Know-How und besserem Equipement.

                        Verglichen mit den Zulaufzahlen von den Rechten und Linken in der D-Politik, sind die Querdenker und Starkkritisierer hier im Forum deutlich weniger. Frage an die wenigen Nörgler, Besserwisser und Piloten wie "Virus-Xandi": Sehe ich dies allzu blauäugig FALSCH? Ist der DHV weniger fortschrittsfreudig geworden, nach dem nun die ersten vier Jahrzehnte Gleitschirm-Entwicklung hinter uns liegen? Haben die Deutschen durch den angepassten Startplatzzwang und politischen Flickenteppich während der Pandemie, eindeutig grössere Nachteile erdulden müssen? Ich behaupte mal keck: Nein. Verglichen mit 2019/20, 20/21 und 21/22 waren z.B. alle aufgestellten Deutschen in Andalusien aktuell klar (dankbar/demütig/vorsichtig) wieder in der Überzahl. What a wonderful world,


                        Gruss vom "3/8-Blutsdeutschen" südlich des Rheins, Thomas​
                        Zuletzt geändert von TomK; 14.01.2022, 21:06. Grund: Typos und Stilblüten

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Michael Buck Beitrag anzeigen
                          Neue Sportklasse (zulässig für NC Challenge) also (mit Ausnahme des normalem Mantras (ohne L)) B + C plus Zweileiner bis max 105 kg Zuladung.
                          Nach welchen Kriterien wurde eigentlich ausgewählt?
                          Wenn ein OXA 2-4 dabei ist, warum kein UP Meru?
                          Da die Anzahl meiner jährlichen DHV-XC Punkte unterhalb der Kompetenz und Seriösitätsgrenze dieses Fachforums liegen sind meine Kommentare mit Vorsicht zu geniessen!

                          BGD Cure 2 / Gin Genie Lite 2 / iPad Air 2 mit Freeflight und Bräuninger SensBox

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Im Lee is schee! Beitrag anzeigen

                            Nach welchen Kriterien wurde eigentlich ausgewählt?
                            Wenn ein OXA 2-4 dabei ist, warum kein UP Meru?
                            Das müsste man den Ligaausschuss fragen. Die aktuellen Mitglieder findet man hier https://www.dhv.de/piloteninfos/wett...rm-szene/liga/ ganz unten auf der Seite. Ich kenne ihre Kriterien natürlich nicht, aber das sind alles erfahrene Toppiloten, die die aktuellen Schirme sicher ganz gut kennen. Ihre Auswahl von 2-Leinern deckt sich, zumindest bezogen auf Zeolite und OXA, in etwa mit dem, was ich auch von Vereinskollegen, die die Schirme fliegen, gehört habe. Danach kommen die "Xalps-Zweileiner" leistungsmäßig nicht ganz an die "klassischen" EN-D-Zweileiner heran, sind dafür aber auch einfacher zu fliegen. Eigene Erfahrung habe ich dazu aber keine. Außer, dass ich mit meinem C (Bonanza 2) mit z.B. einem Zeolite definitiv nicht mithalten kann (o.k., der Pilot spielt natürlich auch eine Rolle, aber bei einer längeren Querung, vor allem in bewegter Luft, sieht man schnell, was Sache ist).

                            Ich persönlich hätte auch mit einem Zweileiner keine Chance, oben mitzumischen. Wenn aber jemand tatsächlich Talent und Ambitionen hat, die Sportklasse oder NC-Challenge zu gewinnen, hat er auf einem Zweileiner eindeutige Vorteile. Deshalb finde ich es tatsächlich etwas Schade, dass die aktuelle Auswahl faktisch die "schweren Jungs" benachteiligt, weil es keine passenden Schirme gibt. Andererseits hatten die ganz leichten Piloten auch schon immer einen klaren Nachteil, was die Schirmleistung angeht, es gleicht sich also irgendwie aus.

                            Spannend wird für mich sein, wenn tatsächlich die ersten EN-C-Zweileiner auftauchen sollten, ob die dann auch nur "in Leicht" zu haben sein werden. Ich habe ein bisschen den Verdacht, dass die Zweileiner-Konstruktionen eher nur knapp in die C-Klasse reinpassen werden, und das mit dem bekanntermaßen weniger dynamischen Verhalten der Leichtschirme im Vergleich zu den Normalversionen leichter zu erreichen sein wird. Lassen wir uns mal überraschen. Ich habe auf jeden Fall schon mal wieder das Bergvelo aus dem Keller geholt und entstaubt. Wenn ich es schaffen sollte, unter 92-93 kg zu kommen, wäre auch für mich ein Leichtschirm in Reichweite . Wenn es nur zur Zeit nicht so arschkalt wäre

                            LG, Michael

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X