- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Videolinks!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von gunter_k
    Nur noch eine kurze Info zum Video Wasserlandung Gardasee. Das Video wurde in neuer Fassung (englisch) hochgeladen, in dem konstruktive Tipps/Rückmeldungen verarbeitet wurden. Videos in der Art der ersten Fassung, also mit aller und persönlicher Offenheit, wird es vor mir nicht mehr geben. Sofern Flugschulen Interesse haben, das neue Video in deutscher Fassung zu bekommen, werde ich es zur Verfügung stellen.
    finde ich jetzt nicht gut. Die positiven Rückemldungen waren doch in der Überzahl.
    Letztendlich finde ich es aber "witzig" Wenn Kater oder wie er heißt einen sarkastischen Trollkommentar ab gibt, kommen sie alle aus ihren Löchern und rufen Pflicht nach Klarnamen, Karmasystem..ellen lange Diskussionen entstehen. Aber wenn einer ein lehrreiches interessantes Video hochlädt, eine Situation wo er vielleicht nicht gerade geglänzt hat ( ), dann liest man übelste Hetze und toxische Postings, die ..hm..keine Reaktion hervorrufen. Ich finde sowas merkwürdig.

    Kommentar


      Mir hat die erste, persönliche Version sehr viel besser gefallen. Jetzt wirkt alles wie ein blutleeres Schulungsvideo, das von einem Computer eingesprochen wurde. Es betrifft einen nicht mehr und hat seine Relevanz dadurch weitgehend verloren.

      Ausserdem ist es höchst problematisch, dass das Abspringen als mögliche Strategie genannt wird. Abspringen ist absolut brandgefährlich und definitiv keine Option!
      Es reicht, wenn man im Wasser aussteigen kann, weil man gut vorbereitet ist.
      Das gilt übrigens genau so für Landungen in Bachbetten und Flüssen.

      Ansonsten hat Stephan recht. Der einzige Kardinalfehler war, nicht weit, weit im Luv Höhe abzubauen.
      Zuletzt geändert von Willi Wombat; 10.10.2020, 10:17.

      Kommentar


        Zitat von Willi Wombat Beitrag anzeigen
        Der einzige Kardinalfehler war, nicht weit, weit im Luv Höhe abzubauen.
        Und für mich der zweite Kardinalfehler das Vergessen des Beschleunigers.
        Wann denn wenn nicht in dieser Situation?
        Ich bin der Antichrist - inhuman, asozial, unverantwortlich, nicht gesellschaftsfähig, pervers und selbstverliebt.
        Und ich bin ein Gelegenheitsflieger. Sobald sich eine Gelegenheit bietet, geh ich Fliegen.
        BGD Cure / Gin Genie Lite II / iPad Air II mit Freeflight und Bräuninger SensBox

        Kommentar


          Zitat von Willi Wombat Beitrag anzeigen
          ...

          Ansonsten hat Stephan recht. Der einzige Kardinalfehler war, nicht weit, weit im Luv Höhe abzubauen.
          So weit ins Luv dass man mit großzügigen Vollkreisen Höhe abbauen kann, kann man bei einem 30er Wind gar nicht fliegen. Näher am Ufer abachtern wäre mM. die bessere Wahl. Generell ist die eingebläute Landevolte bei starkem Wind mit Vorsicht zu genießen.




          Kommentar


            Zitat von Willi Wombat Beitrag anzeigen
            .........Ansonsten hat Stephan recht. Der einzige Kardinalfehler war, nicht weit, weit im Luv Höhe abzubauen.
            Ja. Um erfolgreich in der Landezone anzukommen.

            Völlig unabhängig ob der Landeplatz erreicht werden kann (wenn z.B. die Wetterverhältnisse noch schlechter gewesen wären, oder er aus anderen Gründen sonst irgendwo am See angekommen wäre) besteht in diesem Fluggebiet Schwimmwesten Zwang. Hier, und gerade an dem See der zweite kapitale Fehler! Ich meine die Leute da sind ja nicht bescheuert und haben diese Pflicht ohne Grund eingeführt.

            Ich bin bereits zweimal da gewesen (in unterschiedlichen Jahren) und habe es geschafft die Gratis-Weste im Hotel abzuholen. Einmal war ich genauso kurzfristig und spontan dahingefahren und habe noch einen Abendflug gemacht. Aber die Weste zu organisieren hatte ich auch geschafft. Obwohl diese super ungemütlich war und ich mühe hatte diese zusammen mit der Flugausrüstung anzuziehen und mir blöd damit vorkam und es lieber auch nicht tragen müsste.
            Da er den Landeplatz angeschaut hat (was ich sehr gut finde), wäre das mit der Schwimmweste auch machbar gewesen. Aber diese Ignoranz lässt mich einfach nur staunen. Das hat mit dem Fliegen selbst nicht viel am Hut.

            ...nur so meine Gedanken dazu....

            Kommentar


              Zitat von gunter_k

              Hier nun die neue deutsche Fassung, ein sachliches Lehrvideo, wie gesagt etwas lieblos (Sprachroboter). Aber noch einmal vielen Dank für die Tipps
              Lass doch diesen Videomist endlich sein und konzentrier Dich erst einmal aufs Fliegen. Dann hast Du eventuell noch eine Chance. Wie kann man nur derart ignorant sein?!
              Zuletzt geändert von DonQuijote; 09.11.2020, 22:47.
              Mit der Schwerkraft kann man nicht verhandeln.
              (Sonny Crockett in Miami Vice)

              Kommentar


                Zitat von DonQuijote Beitrag anzeigen

                Lass doch diesen Videomist endlich sein und komzentrier Dich erst einmal aufs Fliegen. Dann hast Du eventuell noch eine Chance. Wie kann man nur derart ignorant sein?!
                Was soll denn das für ein Hosenlatzgebabbel mit der Chance sein? Das wurde jetzt schon 100mal diskutiert. Muss wirklich jeder seinen toxischen Mist dazu abgeben? Von Ignoranz kann ja wohl keine Rede sein wenn er sich der Diskussion stellt und die Tipps annimmt. Meine Güte, eure Kommentare sind Kater^10

                Kommentar


                  Was ist falsch daran, er solch sich hald mehr aufs Fliegen konzentrieren als auf den Videoschnitt. Dagegen ist nichts einzuwenden
                  [UP Kangri - Lightness 2] - [UP Kibo - Neo Shorty]

                  Kommentar


                    Günter fliegt und filmt dies seit 10 Jahren. Seine Videos sind professionell und schön.
                    Seine Flugkenntnisse sind nach wie vor auf Anfängerniveau. Ich wünsche mir, daß nicht irgendwann ein Video mit seinem letzten Fehler im Netz auftaucht.

                    Kommentar


                      Einerseits fliegt er ein A-Schirm, also scheint er sich bewusst zu sein das er nicht gerade der beste Pilot ist. Aber andereseits scheinen seine Lernfortschritte sehr sehr klein zu sein (wie seine Trippelschritte beim Start). Er begibt sich immer wieder in Gefahren die eigentlich vorher ganz klar ersichtlich sind, siehe sein Ölüdeniz Nebelflug.
                      Nun kann man darüber rätseln warum das gerade bei ihm so ausgeprägt ist. Oder kommt das bei vielen anderen Piloten auch so vor, nur ist es bei den meisten anderen Piloten nicht so auffäliig, da diese keine Videos ins Netz stellen?
                      Was auch immer sein Motivation ist, derartige Videos ins Netz zu stellen (Klickgeilheit oder Lernwille) der Zweck heiligt die Mittel. Also ich finde es eher Positiv das er derartige Videos ins Netz stellt.
                      Youtupe Kanal: youtube.adnubes.info
                      Planungen, Berichte und Videos von meinen Flügen: www.adnubes.info

                      Kommentar


                        Zitat von Skade Beitrag anzeigen
                        Von Ignoranz kann ja wohl keine Rede sein wenn er sich der Diskussion stellt und die Tipps annimmt.
                        Nein, er hat sich weder einer Diskussion gestellt noch hat er irgendwelche Tipps angenommen oder umgesetzt.
                        Sein erster Film enthielt Fehler, was die Unfallursache oder Vermeidung an ging, sein redigierter, zweiter Film enthielt neue Fehler (über Wasser abspringen).
                        Er hat so ziemlich alles verlernt was in der Ausbildung dran war und neues kommt nicht hinzu, im Gegenteil: Es schleichen sich immer mehr Fehler ein, die er nicht gewillt ist diese zu beheben.
                        Für mich ist er nicht nur ignorant sondern auch arrogant und eine Gefahr für sich und alle die in seiner Umgebung fliegen.

                        Wenn man einen typischen Kandidaten für eine WAKU Fortbildungsreise sucht...

                        Skade, du kannst dir vieles schön reden aber irgendwann hört's mal auf.
                        Ich bin der Antichrist - inhuman, asozial, unverantwortlich, nicht gesellschaftsfähig, pervers und selbstverliebt.
                        Und ich bin ein Gelegenheitsflieger. Sobald sich eine Gelegenheit bietet, geh ich Fliegen.
                        BGD Cure / Gin Genie Lite II / iPad Air II mit Freeflight und Bräuninger SensBox

                        Kommentar


                          Zitat von Willi Wombat Beitrag anzeigen
                          ...Der einzige Kardinalfehler war, nicht weit, weit im Luv Höhe abzubauen.
                          Ich denke, der einzige Kardinalfehler, den man am Gardasee machen kann, ist ohne Rettungsweste zu fliegen. Ansonsten kann man am Gardasee jeden Fehler machen (ausser ins eigene Segel zu fallen). Als Konsequenz wird man halt nass, und das ist dann auch schon alles.
                          Zuletzt geändert von Milan; 11.10.2020, 11:16.

                          Kommentar


                            Zitat von gunter_k

                            Hier nun die neue deutsche Fassung, ein sachliches Lehrvideo, wie gesagt etwas lieblos (Sprachroboter). Aber noch einmal vielen Dank für die Tipps
                            Servus Gunter,

                            ich finde deine Videos sehr gut gemacht. Hast Du schon einmal darüber nachgedacht an einem betreuten Fliegen teilzunehmen. Bei solchen Flugreisen kannst sehr viel lernen.
                            Vor allem würde Dir ein SIKU am Gardasee sehr viel weiterhelfen.

                            Ist nur ein gut gemeinter Tip und bei solchen Flugreisen kannst Du sicher tolle Videos machen.

                            Malamute

                            Kommentar


                              Hallo ihr Lieben,

                              ich bin sehr gespannt wie euch der neue Film gefällt!!!



                              Wenn euch der Film gefallen hat postet in bitte bei Facebook oder Twitter.
                              Der Youtube Algorithmus hasst mich

                              Es wird auch noch ein Film über unsere Erfahrungen in der Schweiz geben.
                              Dort waren wir wieder mit Rucksack und Zelt unterwegs und haben für einen Monat 120.- Euro/p.P benötigt.

                              Bis dann und bleibt alle Gesund!
                              Florian von Wenig Dabei

                              www.wenigdabei.de

                              Kommentar



                                https://vimeo.com/467335039

                                monday morning
                                https://vimeo.com/user89989331

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X