- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sportförderung Kuba

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sportförderung Kuba

    Grüßt Euch!

    Ich bin der Chris Arnu. Mai 2004 habe ich mit der Fliegerei begonnen und habe seit September 2004 die Lizenz. Ich bitte Euch um einen Beitrag zur Sportförderung und lade Euch zum Austausch mit Kuba ein. Meine Frau stammt aus Kuba und unser Söhnchen ist immerhin ein halber Kubaner, wenn er als typisches Bleichgesicht auch eher dem Papa ähnelt. Für uns bringt die familiäre Bindung, regelmäßig Flüge zur Familie nach Kuba mit sich.

    Nachdem ich mit der Freifliegerei begonnen habe, begann ich mich recht bald eben auch für die Situation des Volo Libre in Kuba zu interessieren. Ich war erstaunt daß es in jeder Provinz mindestens einen Club von Gleichgesinnter gibt. Populär ist eindeutig der Gleitschirm, dicht gefolgt vom Fallschirmspringen (durch's Militär) und wenigen Drachenfliegern, die sich hauptsächlich auf der Isla de la juventud finden.

    Obwohl in Kuba ganz hervorragende Möglichkeiten zum Fliegen bestehen, haben die lokalen Piloten es ausgesprochen schwer diesem Sport nachzugehen. Es gibt für die relativ große Anzahl begeisterter Piloten nur wenig und sehr alte Ausrüstung.

    Zumindest war ich bei meinen Besuchen stets erleichtert zu sehen, daß hier sehr viel Wert auf Sicherheit gelegt wird und nicht die letzten Fetzen geflogen werden. Die Piloten halten Ihre Ausrüstungen top in Schuß und achten auf korrekte Auswahl flugfähigen Materials um in die Luft zu gehen. Leider gehen die meisten Piloten mangels Zugriff auf einen entsprechenden Fundus aber immer noch ohne Rettung raus. Es tut mir dann im Herzen weh, wenn ich erfahre daß eine Flugschule Ihre ausgedienten Rettungen doch lieber an einen Kindergarten zum zerschnippseln und sonstigen Spielen hergibt, als damit die Überlebenschance für einen Kubaner im Unglücksfall zu erhöhen.

    Es würde niemandem auch nur im Traum einfallen ohne Helm oder mit defekten Teilen zu fliegen. Die Leute teilen sich die Helme untereinander und es gibt nie mehr Piloten als Helme in der Luft. Es heißt offiziell immer, das alles liege am Embargo. Fakt ist daß ein Kubaner zwischen 14 und 40 Euro im Monat zum Leben hat und selbst wenn es das Embargo nicht gäbe, kaum die Kaufkraft hat, um daran zu denken die üblichen Gebrauchtpreise für Flugsportartikel zu zahlen.

    Kubaner sind gezwungen zu nehmen was sie geschenkt bekommen. Die Schirme die man zu sehen bekommt sind modernes Antiquariat und wären längst in jedem anderen europäischen Land entsorgt worden, doch hier auf Kuba sind es dennoch wahre Schätze! Mittlerweile hat sich das Dank zahlreicher Spenden erheblich gebessert und es sind zunehmends moderne Flügel ab Baujahr 2005 und neuer zu sehen.

    Ich möchte Euch bitten diesen Aufruf an Euere Freunde und Bekannten aus der fliegenden Gilde zu verteilen und so den kubanischen Sportlern die Unterstützung zu geben, die Sie anders als durch jeden Einzelnen von Euch nicht bekommen können.

    Gefragt sind alle Teile die mit dem Luftsport zu tun haben: Rettungen, Helme, Gurtzeuge, Varios, Packsäcke und selbst Kleinteile wie Karabiner, Ersatzleinen, Reparaturklebeband, Beschleuniger, also was immer Ihr von Herzen geben möchtet.

    Für alle die selbst nach Kuba gehen, kann ich gerne die Kontaktadressen für die Destinationen Havanna, Varadero, Holguin, Santa Clara, und Santiago bereitstellen oder auch bei Bedarf einen Guide organisieren, der für einige Tage Begleiter auf einer Tour sein kann.

    Sowohl der Nordwesten (erreichbar via HAV & VAR) , als auch der Südosten der Insel (erreichbar via HOG & SCU) haben reizvolle Startplätze zu bieten. Die beste Region ist zweifellos der Osten mit seinen Bergketten. Fliegen kann man jedoch fast überall im Land, inklusive Zentralkuba.

    Zur Info:
    Condor nimmt one-Way 90 Euro für Gleitschirme oder Drachen. Wer umsichtig packt, kann die Ausrüstung sogar kostenlos mitnehmen.

    Wer die Chance Kuba mit seinen reizvollen Fluggebieten und wundervollen Menschen nicht selbst kennenlernen kann, aber die Sportsfreunde dort
    trotzdem in Form von Sachspenden unterstützen möchte: Schickt die Sachen die Ihr spenden möchtet an meine unten angegebene Adresse. Jede Spende ist hoch willkommen.

    Ich freue mich selbstverständlich auch über jeden kleinen Beitrag zur Finanzierung der Transportkosten.

    Ich gebe die Schirme, Gurtzeuge, Rettungen und was auch immer gespendet werden mag selbstverständlich unentgeltlich weiter und nehme die Kosten für den Transport mit den Airlines wohl oder übel auf meine Kappe, damit überhaupt eine Art von Sportförderung stattfinden kann. Die locals freuen sich riesig!

    So, ich danke Euch für die Aufmerksamkeit beim Lesen dieses Aufrufs und wünsche Euch weiterhin eine gute Zeit in der Luft und am Boden.

    Happy landings!


    Chris Arnu
    [attachment=322]DHVInfo222_cuba.pdf[/attachment]
    Kontakte und Fluggebiete auf Kuba
    Rrraadio (Interview mit Lucian Haas)
    ----------------------------------------------------------------
    Chris Arnu
    Gaußstraße 10
    76131 Karlsruhe

    mail bitte an
    chris.arnu (bei gmail com)

    mobil: plus vier neun 163 166 33 61 (privat meist ausgeschaltet 0171-8 38 78 78)


    NEU - Wichtig Kontakt für Spender aus der Schweiz:
    Andreas & Katrin Ganter
    Heimersbergerstr. 15
    CH-3770 Zweisimmen (Bern)
    Schweiz

    mail bitte an
    ganter-hbs (bei web de)
    +41 33 7220443
    +41 79 36 30 131


    NEU - Wichtig Kontakt für Spender aus der Schweiz:
    Andreas & Katrin Ganter
    Heimersbergerstr. 15
    CH-3770 Zweisimmen (Bern)
    Schweiz

    mail bitte an
    ganter-hbs (bei web de)
    +41 33 7220443
    +41 79 36 30 131
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von chris2004; 14.03.2020, 14:12. Grund: neue Mobilnummer +49163166[...]

    #2
    AW: Sportförderung


    Gleich zu Anfang der Aktion darf ich mich auch schon für die ersten initialen Spenden bei



    Hannes Papesh und Wolfgang Lechner beide NOVA
    für einen Sphinx, einen Vertex und zwei tolle Packsäcke





    - = - = -

    Klaus W. aus München für ein altes aber sehr schön erhaltenes Gurtzeug und zwei Austrialpin Karabiner


    - = - = -

    Andreas Breuer topgliders.de
    für einen ITV Alcor und einen Comet Discus 2000







    für das Legen des Grundsteins bedanken.



    Der Aufruf trägt erste Früchte:

    Darum an dieser Stelle vielen Dank an

    - -
    Heinz Ganzhorn
    - -

    für die Spende zweier Gurtzeuge, eines Helms und einer Rettung !


    Macht weiter so!

    Auch brauchbare Altertümer sind durchaus willkommen...
    Zuletzt geändert von chris2004; 20.08.2008, 08:26. Grund: B

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank!

      Merci beaucoup an


      - - -
      Marco aus der Schweiz
      - - -


      für die Spende zweier Gleitschirme (den Moskito Synto & Edel Apollo) und einem Packsack!

      Vielen Dank für Deinen Besuch bei uns, Marco.

      Ihr seid einfach Spitze. Ich freue mich daß es so gut klappt, nachdem ich schon fast die Hoffnung aufgegeben hatte!

      Meldet Euch bitte weiter so fleißig.



      Zuletzt geändert von chris2004; 20.08.2008, 08:29. Grund: Bild para2000.org

      Kommentar


        #4
        Second Chance

        Ich freue mich das wieder eine Spende eingetroffen ist. Sehr schön, eine HG Rettung Charly Second Chance von


        - - -
        Martin Weckwerth
        - - -

        Muchas gracias, Martin.

        Bleibt so!


        Kommentar


          #5
          Diverse Kleinteile

          Auch solche Dinge sind in Kuba zu gebrauchen:

          Vielen Dank für einen Integralhelm, div. RG-Container und Kleinteile an


          - - -
          Erhard Ziller
          - - -

          Nicht damit aufhören, das ist Klasse von Euch!

          Kommentar


            #6
            Nova Trend

            Vielen Dank für drei Minimalgurtzeuge (Brett mit Gurten) und einen Nova Trend 19


            - - -
            Urs Sutter
            - - -

            Vielen lieben Dank! Alles heil angekommen von Luzern

            Zuletzt geändert von chris2004; 20.08.2008, 08:31. Grund: b

            Kommentar


              #7
              2 Schirme & eine Rettung mit Helm

              Mein bester Dank im Namen unserer kubanischen Kollegen an die Flugschule und Gleitschirmreisen Jenair


              - - -
              Hakan Emci
              - - -

              für das riesige Osterei mit dem ProDesign Compact 33, dem Paratech P21, der Rettung und dem Jethelm, sowie den beiden Außencontainern.



              Zuletzt geändert von chris2004; 20.08.2008, 08:32.

              Kommentar


                #8
                3 Segel, Sitzbrett, Rettung & Vario

                WOW!!! Heute kam ein riesiges Paket aus der Schweiz - Danke an


                - - -
                Jörg Bonderer
                - - -

                für einen Paratech P4 mit Packsack, ein Minimalgurtzeug mit Charly Rettung, einen SwingUp Gamma 53, einen Firebird Cobra 27 und ein Diavolo Variometer.

                Ich bin überwältigt. Wenn Ihr so weiter macht, gibt es eine Feier da drüben die Tage dauern wird.

                Angehängte Dateien
                Zuletzt geändert von chris2004; 20.08.2008, 08:38.

                Kommentar


                  #9
                  Rettungsgerät Baujahr 1995

                  Meinen herzlichtsten Dank an


                  - - -
                  Roland Bertlein von easy-glider.de
                  - - -

                  für ein super Rettungsgerät!

                  Gerade Rettungsgeräte, aber auch Kleinteile wie Kompressionsbänder, Brummelhaken, Gurtzeuge, Protektoren sind genau das was fehlt. Aber ganz egal was Ihr geben wollt/könnt, es wird alles dankbar angenommen. Ich hoffe ich kann einen Bericht dazu schreiben, und Euch später noch mehr von der Aktion erzählen.

                  Kommentar


                    #10
                    Komplettausrüstung Firebird 1991

                    Einen lieben Gruß an


                    - - -
                    Manfred Welp aus Berlin
                    - - -

                    Ich danke Dir auf's Herzlichste für das Geschenk an die cubanischen Piloten
                    Zuletzt geändert von chris2004; 20.08.2008, 08:39.

                    Kommentar


                      #11
                      Komplette Tandemausrüstung 1993

                      Gestern kam etwas ganz Tolles von


                      - - -
                      Ernst-Günther Krause aus Unterschleißheim
                      - - -

                      Ein Paratech B40Bi mit Gurtzeug und (!) passender Rettung.

                      Ich habe sofort nach Kuba gemailt und gefragt welcher Club ein Tandem benötigt. Die Antwort kam prompt:

                      "About the tandem: is our dream to have I tandem glider in the club. We
                      need it so much to teach novel pilots."

                      Es sind schon drei Clubs die diese Ausrüstung gerne für den Unterricht hätten. So wie es ausschaut, muß das Tandem als Preis bei einem Wettbewerb unter den interessierten Clubs herhalten, denn sonst müßte man es verlosen.

                      Zuletzt geändert von chris2004; 20.08.2008, 08:41. Grund: Bild para2000.org

                      Kommentar


                        #12
                        Packsäcke

                        Vielen Dank für die Unterstützung an


                        - - -
                        Pier Gasteiger vom Parashop Kössen
                        - - -

                        Kommentar


                          #13
                          Metallteile

                          Ein feines kleines Päckchen mit Karabinern, Gurtschlössern, Beschleuniger, Brummelhaken und anderen Kleinteilen erreichte mich heute von


                          - - -
                          einem anonymen Spender aus Österreich
                          - - -

                          Vermutlich ist es der Werner Zomadil, aus Hainfeld Kaufmannberg dem ich im Namen unserer kubanischen Freunde zu danken habe. Muchas gracias por la sopresa!

                          Kommentar


                            #14
                            Lebensrettend

                            Vielen Dank im Namen der kubanischen Sportsfreunde an


                            - - -
                            an Siggi und Ihren Mann von der Flugschule Mergenthaler
                            - - -

                            für zwei Sätze Pro Design Karabiner, zwei Hartschalen, vier Packsäcke und sagenhafte vier komplette Rettungsgeräte inklusive Außencontainer. Gerade Rettungen sind bitter nötig. Ein fettes DANKE! Bitte kommt einmal mit nach Kuba, wenn Ihr könnt und Lust habt.

                            Kommentar


                              #15
                              FreeX Flair M

                              Liebe Grüße


                              - - -
                              an Peter aus Hamburg
                              - - -

                              der einen wirklich tollen super erhaltenen Gleitschirm komplett mit allen Papieren geschickt hat.

                              Zuletzt geändert von chris2004; 20.08.2008, 08:42. Grund: b

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X