- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unverbesserliche, Stänkerfritzen, Trolle ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Unverbesserliche, Stänkerfritzen, Trolle ...

    Zitat von MURMEL Beitrag anzeigen
    In einer Whatsappgruppe hab ich gerade bestimmt "Freunde" verloren, weil ich die, die jetzt von Vereinsfluggeländen fliegen gehen mußten, klar und deutlich als Schwachköpfe oder Idioten bezeichnet habe
    Aus diesen WhatsApp-Gruppen habe ich vor wenigen Wochen für immer verabschiedet.

    Das hat aber gar nichts mit "Schwachköpfen und Idioten" oder unterschiedlichen Meinungen zu tun. Auslöser war auch nicht mal Corona, sondern der Wahlsonntag.

    Aber ich habe da - wohl viel zu spät - wahrgenommen, wie solche Medien von Menschen dominiert werden, denen Gleitschirme wichtiger als alles andere sind, die buchstäblich alles auf dieses Thema und diese Fragen herunterbrechen, und die so reflex- wie bösartig alles wegbeißen, was diese verengte Perspektive infrage stellt.

    Deshalb habe ich mal achtsam reflektiert, wie deren Impact auf meine Seele eigentlich aussieht bzw. aussehen darf. Das Ergebnis war so ernüchternd wie unbequem - das tut mir als fühlendem Wesen nicht gut, und es war auch nicht das, was ich an der Fliegerei einst so anziehend fand.

    Zu der hatte mich mal ein naturverbunder, achtsamer, bescheidener und interessanter Menschenschlag gebracht, der zufällig "Piloten" hieß - und plötzlich finde ich mich in eine ganz andere Welt abgedriftet, die ich nicht mal mir selber (nicht fliegenden Freunden schon gar nicht) schmackhaft machen kann.

    Zu dem, was ich damals so toll fand, will ich aber wieder hin, und deshalb habe ich mit dem sozialen Ausmisten angefangen. Und oh Wunder - ich war bloß zu ängstlich gewesen, was Wichtiges zu verlieren, aber da fehlt ja gar nix


    CU
    Shoulders

    "Echte Vögel kotzen nicht!"
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

    Kommentar


      AW: Unverbesserliche, Stänkerfritzen, Trolle ...

      Zitat von MURMEL Beitrag anzeigen
      Ich hatte mal, wie ich das hier hab wieder aufleben lassen, gebeten, Gründe für die Anonymität zu nennen.
      Grund: allgemein üblich im Internet und Foren... (es gibt Ausnahmen, ja).

      Kommentar


        Hallo in die Runde,

        es wurde ja viel über den Realnamen diskutiert. Mir scheint das zu begrenzt, es wurde ja doch nach Möglichkeiten gesucht konkret mit Trollen und Stänkerfritzen umzugehen?

        Um hier ein besseres Klima und ein höheres Niveau, und damit auch die Beteiligung derer die dieses schätzen zu erhöhen, ist alles geeignet, was auch im real life hilft stillose und unqualifizierte Beiträge auszuschliessen.

        EINE entscheidende Möglichkeit dazu ist im real life, dass man nicht mit jedem Menschen redet bzw. ihn meidet oder sich zurückzieht, bevor man zu sprechen beginnt. Übertragen auf das Forum entspräche das einer aktiven Ignore-Liste. Wir brauchen (zusätzlich?) einen Button, welcher bewirkt, dass ein bestimmtes Forenmitglied MEINE Beiträge nicht lesen kann, und zwar alle, auch rückwirkend: Ich rede nicht mit ihm sondern mit allen anderen - nicht mit ihm.

        Die Konsequenz ist, dass nicht diejenigen, die einen gehalt- und stilvollen Austausch suchen das Problem haben sondern die, welche dauernd unqualifiziert dazwischenlabern und Unfrieden säen. Wenn sich jemand dauernd danebenverhält, und eine zunehmende Anzahl von Teilnehmern das bemerkt, befindet er sich zunehmend da wo er hingehört: Vor der Türe.

        Vorher: Er macht (bzw. ist für) das Forum unbrauchbar. Nachher: Das Forum wird unbrauchbar für ihn. Ändert er seinen Stil, kommt er von meiner Ignore-Liste wieder runter und *bling* kriegt er wieder alles zu sehen was ich je geschrieben habe. Wenn ihn das nicht interessiert, was ich zu sagen habe, braucht er mich nur anzumaulen und *bling* bin ich weg für ihn.

        Der Einwand, dass dann unliebsame Meinungen ausgeschlossen würden ist unbegründet. Andere Meinungen, in sachlicher Form und gut begründet und vielleicht sogar stilvoll vorgetragen sind interessant. Für die grosse Mehrheit von einigermassen gebildeten Leuten die sich die Mühe machen hier mitzulesen und zu schreiben, ist das vollkommen klar: Wer andere Meinungen hört bildet sich, kann seine eigenen Standpunkte hinterfagen, sie (und sich) ändern und kommt weiter.

        Probiert das aus, zwei - drei Monate lang und schaut euch an wie es wirkt - jede Wette dass das Niveau sofort steigt, und der Ton sich ändert unmittelbar. Dann braucht es auch keine Moderation mehr, weil wir ALLE die Verantwortung übernehmen, 1. für das was wir schreiben und 2. dafür, mit wem wir "reden". Vermutlich brauchen wir dann nicht mal mehr den "alten", passiven Ignore-Button.

        Es gibt im real life noch weitere Strategien. Zum Beispiel verabredet man sich mit bestimmten Leuten zu einer Besprechung an einem Bestimmten Ort, die Türe geht zu, wer nicht dabei ist, redet nicht mit - der Chat-Room vielleicht auch eine Möglichkeit für uns?

        Eine weitere Massnahme ist sozialer Druck: Wer in seiner Gemeinschaft ernst genommern werden will verhält sich korrekt - das ist die Realnamendiskussion.

        Einen Diskussionsleiter: Wer sich nicht an die Rederegeln hält wird ermahnt und muss ggf. das Feld räumen: Der Moderator wäre das hier in unserem Fall.

        Es gibt noch weitere Sanktionen, alles gut, alles in Ordnung, aber die einfachste und wirkungsvollste Methode ist die aktive Ignorier - Liste, wie oben beschrieben.

        Gruss

        Raschel
        Zuletzt geändert von Raschel; 13.06.2020, 21:51.

        Kommentar


          Die AFD lässt grüssen, ich bitte um mehr Liberalität für dieses Forum, sonst ist es um einen freien Meinungsaustausch bald geschehen.

          Kommentar


            Bellende Hunde, äh Kater, ...

            Kommentar

            Lädt...
            X